Samsung Galaxy S3 — Massive Akkuprobleme

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

25.05.2013 13:08:55 via Website

Hallo Leute,
ich habe ein Galaxy s3 mit Paranoid Android 3.55 und mein handy ist und war auch nicht gebrandet.
Ich habe massive akkuprobleme nach einiger zeit benutzung. seit dem 20 dezember besitze ich das s3 und seit anfang märz macht es totale faxen. Der Akku geht öfters zu schell leer und wenn ich es auflade dann lädt es entweder garnicht und entlädt sogar wenn ich es währendessen benutze oder es lädt sehr sehr sehr sehr sehr langsam ( auch wenn ich es ausshalte und laden lasse ).
Wer irgendwelche tipps hat: Ich habe bereits ein paar mal factory reset gemacht und es war auf dem s3 stock jelly beean mit touchwiz installiert ich dachte das problem wäre wegen jelly bean, also bin ich auf ics mit touchwiz gestiegen und da ging es zwar ne woce lang pefekt aber das problem ist wieder da. Ich habe alles mögliche gemacht reset, auf ics umgestiegen, und egal welche rom ich installiere überall ist das problem da AUCH habe ich den akku ausgetauscht da funktioniert immer noch nichts.

ich bitte um hilfe ich bin hier gerade am verzweifeln und danke für jede antwort die ich kriegen werde.
  • Forum-Beiträge: 997

25.05.2013 13:29:30 via Website

Ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir hat es folgendes procedere behoben:

1. Handy ausschalten
2. Akku raus
3. Ladekabel anschließen
4. Während das kabel dran ist Akku wieder rein (siehst erstmal nichts, dann taucht ein Symbol auf)
5. 10 sek warten
6. Vorgang wiederholen

Das hat meinem gerät wohl eine Art Starthilfe gegeben. Seitdem ist der Ladevorgang mit gleichen equipment wie im Neuzustand. Davor ca. 6 std laden, danach wieder ~2.5 std.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

25.05.2013 13:32:07 via Website

welchsel symbol werde ich sehen? und muss ich wenn ichs wiederholen will einfach mein handy dannach ausschalten oder direkt akku rausziehn und dann das gleiche? und ich versteh leider nicht ganz das mit den 6 stunden laden, danke
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

25.05.2013 13:42:14 via App

Das ladegerät solltest du dir auch ansehn. Hat es in letzter Zeit etwas durchgemacht? hatte das auch mal, da hat mir der Verkäufer ein defektes Ladegerät gegebn. Zum glück hat er mir ein neues gegebn. Schau nach wie stark das Ladegerät ist.

Probier zuvor aber Adrians Vorschlag

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

25.05.2013 13:47:23 via Website

es ist das normale samsung ladegerät doch ich habe es seit dm das problem auftritt nach einem monat mit einem komischen kodak ladegerät getauscht. der hat 15 volt watt oder keine ahnung aberist stärker damit mein ahdny schneller auflädt aber es klappt auch nicht, ich werde nachher mal den tipp von dem vor dir probieren :D hoffentlich klappt es

— geändert am 25.05.2013 13:48:28

  • Forum-Beiträge: 997

25.05.2013 13:47:56 via Website

Ich meine du siehst nach ein paar Sekunden ein Akku Symbol, welches dann von einer roten Balken Darstellung in eine grüne geht. Danach einfach etwas warten ohne das s3 anzuschalten. Akku wieder entfernen während das kabel dran ist und etwas warten, bevor der Vorgang wiederholt wird.

Mein s3 hat nach einem ics update auf einmal mehr als die doppelte Zeit benötigt um aufgeladen zu werden. Das waren ca 6 std von ~15%-100%. Nach dem procedere war es wieder wie beim ersten anschalten. Ich konnte auch wieder das Telefon benutzen und simultan laden. Mit dem "Fehler" hat es entladen während simultaner Nutzung und Ladevorgang.

— geändert am 25.05.2013 13:49:07

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

25.05.2013 13:50:20 via Website

wie oft denkst Du sollte ich das wiederholen??
  • Forum-Beiträge: 997

25.05.2013 14:24:30 via Website

Ich habe es 2 mal wiederholt, wenn ich nicht irre. Macht also insgesamt 3 Durchläufe.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

26.05.2013 12:48:11 via Website

Also der tipp mit der "starthile hat nicht geklappt. Ich hab den akku rausgenommeb und mein entblöstes handy an die steckdose gesteckt. Dann hab ich währenddesen den akku reingelegt und 10 sek gewartet und es 3 mal wieder holte.
Hab ich da was falsch gemacht oder muss ich warten bis dieses eine warndreieck kommt und dann den akku reinlegen??
  • Forum-Beiträge: 997

26.05.2013 12:57:19 via Website

Sowohl beim einstecken als auch entnehmen kommt irgendwas. Einfach abwarten, sollte verschwinden.
Nachdem du den Akku eingesteckt hast erstmal abwarten, bis er zu laden beginnt.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

26.05.2013 14:16:25 via Website

also wen ich den akku rein mache kommt ein akkusymbol mit 5 puntken drunter das heißt das es lädt.....wenn ich den akku rausziehe vibriert es kurz un zeigt in warndreieck an das symbolisiert das mein akku nicht drin ist
  • Forum-Beiträge: 997

26.05.2013 14:40:11 via Website

Der Akku lädt, wenn die Batterie Anzeige diese Auffüllung als animation zeigt. Davor wird nur initialisiert etc. Warte da einfach ab, dann wirst du sehen, dass es mehrere anzeigen sind.
Das Dreieck ist OK.

— geändert am 26.05.2013 14:40:54

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

27.05.2013 12:00:39 via Website

also ich habs jetz 3 - 4 mal versucht aber es klappt nicht ;( soll ich ein video machen und dann kannst du mir sagen ob ichs richtig mach??
  • Forum-Beiträge: 997

27.05.2013 12:16:32 via Website

Das kannst du gerne machen. Womöglich hilft es bei dir aber auch nicht. Bei einigen half z.b. das vollständige entleeren des Akku (bis das gerät selbst ausgegangen ist). Bei mir half das nicht.
  • Forum-Beiträge: 471

27.05.2013 12:29:09 via App

Hallo Edvin,

hast du schon das Ladekabel ausgetauscht? Es kann vorkommen, dass dort Kontakte abbrechen und es dann extrem langsam lädt.
Vielleicht befindet sich auch Staub im Gerät (da, wo man das USB Kabel reinsteckt).

Würde aber alles nicht erklären, warum es sich so schnell entlädt.

Liebe Grüße, Jonas

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

27.05.2013 12:34:05 via Website

also ich hab keine ahnung mein ladekabel tausche ich oft weil ich denke das was ich grad benutze ist kaputt aber bei jedem das gleiche problem also staub ist auch nicht bei mir drin also ich habe gar keine ahnung was los ist und das schlimmste ist daas ich es nicht einschicken kann weil ichs ohne handy nicht aushalte :D aber wenn es wirklich GAR KEINE lösung gibt dann werd ich es wohl tun weil scheiß drauf wenn mein handy gerootet ist ich habe schon ge un-rootet und den flash zähler auf 0 gesetzt...
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

27.05.2013 18:51:02 via Website

ich lade mein s3 gerade mit meinem sehr sehr kurzen und alten micro usb kabel von meinem nokia 5800 XpressMusic und du wirst es nicht glauben aber es lädt wunderbar! den netzstecker habe ich wieder den originalen vom s3 geholt (nicht mehr der dicke von Kodak) un es funktioniert (mein gerät ist ausgeschaltet während des ladens)

— geändert am 27.05.2013 18:51:56

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

27.05.2013 20:13:01 via App

Edvin
also ich hab keine ahnung mein ladekabel tausche ich oft weil ich denke das was ich grad benutze ist kaputt aber bei jedem das gleiche problem also staub ist auch nicht bei mir drin also ich habe gar keine ahnung was los ist und das schlimmste ist daas ich es nicht einschicken kann weil ichs ohne handy nicht aushalte :D aber wenn es wirklich GAR KEINE lösung gibt dann werd ich es wohl tun weil scheiß drauf wenn mein handy gerootet ist ich habe schon ge un-rootet und den flash zähler auf 0 gesetzt...

In dem Fall ist man gezwungen sein altes Nokia rauszuholn:P

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

27.05.2013 21:34:22 via Website

haha nein danke könnte ich shadowgun deadzone aufm 5800 spielen wäre schön :D :p
  • Forum-Beiträge: 1

11.12.2013 16:21:55 via Website

Das hat meinem gerät wohl eine Art Starthilfe gegeben. Seitdem ist der Ladevorgang mit gleichen equipment wie im Neuzustand. Davor ca. 6 std laden, danach wieder ~2.5 std.[/quote]

bin blond - habs aber gleich geschafft den Vorschlag umzusetzen - meins hat egal wie lange angeschlossen, nur noch bis 12% geladen, jetzt dauert es 6h und ist voll (Akku geladen) :grin:
Ich versuchs nochmal...vielleicht schaffe ich dann auch die 2,5h :wink: