Samsung Galaxy S4 — S4 mit Sony Smartwatch

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 5

23.05.2013, 11:17:30 via Website

Hallo zusammen,

ich habe mir eine Sony Smartwatch zugelegt und sie mit dem S4 in Betrieb genommen. So weit so gut. Mein Problem besteht, seitdem ich die App "Watch It" installiert und aktiviert habe, um alle Benachrichtigungen (u.a. whatsapp und ebay) eben auch an die Smartwatch zu schicken.

Nach der Aktivierung von Watch It unter Einstellungen -> Mein Gerät -> Eingabehilfe -> Dienste -> Watch It kam u.a. folgender Hinweis:

" TalkBack und die Optionen unten können nicht beide aktiviert werden. TalkBack aktivieren?
-Gesten
-AirView
- Assitentenmenü
-SmartScreen
-Interaktionssteuerung
-MultiWindow "

Wenn man dort auf Abbrechen klickt, funktioniert Watch It nicht, d.h. Weiterleitung der Benachrichtungen an die Smartwatch sind nicht möglich.
Wenn man auf Ok klickt, funktionieren zwar die Benachrichtigungen auf die Smartwatch, aber u.a. (mir aufgefallene) folgende Funktionen sind nicht mehr zu nutzen bzw. werden zusätzlich aktiviert: Die kleine Vorschau der Bilder in der Galerie, wenn man den Finger schweben lässt ist aus. Wählt man ein Bild mit Häkchen an, spricht das Handy mit einem: "Element ausgewählt" etc.; E-Mails werden ebenfalls nicht in der kleinen Schwebe-Vorschau angezeigt. Vermutlich sind noch mehr Funktionen aus oder verändert, jedoch sind mir bisher nur diese aufgefallen.

Vor allem die Sprachausgabe, wenn man die Bilder anwählt und dass man die Vorschau der E-Mails nicht mehr angezeigt bekommt ist schon sehr nervig.

Übrigens ist TalkBack, dass ja auch unter Dienste angezeigt wird auf "aus" gestellt. Unter Dienste ist nur Watch It auf grün gestellt, also an.

Ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben, wie man die Benachrichtigungen auf die Smartwatch bekommt ohne dass das Handy mit einem redet ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

03.06.2013, 19:54:10 via Website

Hallo

Ja dieses Problem mit den Dienst in der Eingehilfe ist bei mir leider auch so.
Jeder aktivierte Dienst aktiviert auch die Sprachausgabe (ist ein Bug).
Die anderen Sachen die dadurch deaktiviert werden (Laut Meldung) kannst Du aber wieder
manuell aktivieren.
Ich bekomme morgen auch meine Smartwatch und muss wohl dann wieder mit
der Sprachausgaben (TalkBack) vorlieb nehmen, was natürlich sehr nervt.
Kann man nur hoffen, dass der Bug bald gefixt wird!

Eine Lösung dafür hätte ich auch gerne! :-)

Seb Pozi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.06.2013, 20:00:07 via Website

Das ist leider nicht die erhoffte Antwort, aber jetzt bin ich zumindest ein bisschen schlauer. Vielen Dank dafür.
Dann bin ich vor allem auch froh, dass ich nicht zu blöd bin, dass nicht selbst beheben zu können. :bashful:
Das man einige Dinge wieder einstellen kann, habe ich auch schon herausgefunden, leider nervt halt die Sprachausgabe extrem :mad:

Von wem kommt denn der Bug? Von der Smartwatch, von Android oder von der App "Watch It"?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

03.06.2013, 21:01:29 via Website

Der Bug müsste entweder von Talkback oder Android kommen.
Wird ja ausgelöst, sobald irgendein Programm im Dienst aktiviert wird.

Leider wird dadurch ja auch das Fotoalbum (keine pure Ansicht der Bilder) und der Videoplayer (Menü verschwindet nicht) betroffen :-(
Für die Sprachausgabe hilft nur, alles was mit Sprachausgabe vom System her zu tun hat zu aktivieren, was wohl nur mit Root
zu 100% klappen soll. Aber da finde ich die Fehler bei Bild und Video noch schlimmer.

Kann man leider nur auf ein Fix hoffen :-(

Aber ich denke, man kann zu Gunsten der Smartwatch damit noch einigermaßen leben ;-)

Seb Pozi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.06.2013, 21:06:48 via Website

Danke für die Antwort. Die Smartwatch möchte ich nicht mehr missen, also lebe ich jetzt mit den kleinen Problemen.
Hoffe auch, dass die Fehler evtl. bald behoben werden. Mir würde ja reichen, wenn man TalkBack komplett ausschalten
oder deinstallieren könnte. Ich brauche das sowieso nicht. Das mit dem Videoplayer stimmt, ist echt ärgerlich.

Kannst du mir vielleicht noch schreiben, wo du die Infos her hast?
Und solltest du neue Infos haben, wäre es nett, wenn du hier berichtest.

Danke nochmal für die Antwort.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

03.06.2013, 22:20:28 via Website

In verschiedene andere Foren kann man dieses nachlesen.
Ich hatte ja vorher das S3 gehabt, wo dieses Problem nicht vorhanden war.
Ansonsten ist das Problem selbsterklärend, wenn man schon nen Weile damit gearbeitet hat.
Ich denke, sobald es dafür eine Lösung geben wird, wird diese wohl durch ein FW-Update oder
ein Update von TB automatisch gelöst.

Man kann ja auch so die Sprachausgabe deaktivieren, indem man einfach auf Dienste deaktiviert oder
auf einen Sprachdienst umschaltet der noch nicht richtig eingerichtet ist. Allerdings hat man dann garkeine
Sprachausgabe mehr in andere Anwendungen und es Löst hat nicht die anderen Fehler.

Seb Pozi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

08.06.2013, 01:19:21 via Website

Soooo.... nun nach dem neuen FW-Update des Samsung Galaxy S4 geht es nun fast wieder.
Man bekommt bei der Aktivierung (Dienst) zwar noch den Hinweis das TalkBack gestartet wird,
aber es schweigt trotzdem. Nur die dadurch deaktivierte Funktionen die dort angegeben sind
müssen wieder aktiviert werden. Du Bug sind dadurch fast alles weg. Lediglich im Videoplayer
verschwindet das Menü nicht bei mir. Ansonsten Sprache weg bei Bilder und Web, Bilder wieder im Vollbild
ohne Menü und so.

— geändert am 08.06.2013, 13:36:33

Seb Pozi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

10.06.2013, 09:55:40 via Website

Ja, danke für die Info. Hab es jetzt auch geschafft es auf zu spielen. Ist nach dem Update auf jeden Fall deutlich besser und vor allem "leiser" :grin:
Ich hoffe natürlich, dass noch ein kleines Update kommt, um den Rest auch noch zu verbessern. Für mich vor allem die Vorschau im E-Mail Programm. Aber der richtige Weg ist eingeschlagen.

Antworten

Empfohlene Artikel