HTC One X — Automatische Synchronisation schaltet sich selbstständig an!

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

21.05.2013 14:54:04 via Website

Ich habe die automatische Synchronisierung ausgeschaltet, damit ich nur bei Bedarf und WLAN Empfang meine Daten synchronisiere. Aber oft schaltet sich die Synchtonisierung einfach so an, obwohl ich es ausgeschaltet habe und auch ausgestellt ist, dass beim Öffnen einer App, die dazu gehörigen Daten synchronisiert werden.

Was soll das?
  • Forum-Beiträge: 7.737

21.05.2013 15:04:30 via Website

Arjab
Was soll das?

Keine Ahnung.....hatte ich noch nicht!

if all else fails, read the instructions.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

21.05.2013 15:10:48 via Website

Klaus T.
Keine Ahnung.....hatte ich noch nicht!

Nicht besonders hilfreich, wenn hier jeder schreibt, das er keine Lösung hat -.-
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

02.09.2013 11:26:23 via Website

Kann mir hier jemand helfen, mich nervt es total, dass einige Apps beim starten die Synchronisation einschalten..
  • Forum-Beiträge: 345

02.09.2013 12:24:36 via App

Seit 4.2 ist eine komplette Abschaltung der Synchronisation nicht mehr möglich. Das wurde schon bei der Vorstellung/Beschreibung bei den "News" vor Wochen erwähnt.

alternativ w-lan und mobiles Netzwerk bei nicht Gebrauch deaktivieren
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

02.09.2013 12:35:09 via Website

So 'n Scheiß. Dann ist der Menü-Punkt "Automatische Synchronisation" vollkommen unnötig und irreführend, weil man glaubt, man könne es abschalten.. trotzdem danke für die Info!
  • Forum-Beiträge: 1.491

02.09.2013 12:51:43 via Website

So kann man auch nicht sehen. Die Synchronaisation läuft halt nicht mehr automatisch im Hintergrund ab, sondertn erst wenn du sie manuell startet. In dem Fall heißt manuell starten - die entsprechende App aufrufst.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

02.09.2013 13:24:38 via Website

Erstens war das schon vor dem Update auf Android 4.2.2 so, dass man die "Automatische Synchronisierung" ausschalten konnte, diese aber beim starten entsprechender Apps angeschaltet wurde. Zweitens, finde ich es einfach dämlich, diese Option zu bieten, die aber irreführend benannt ist. Wenn die Option "ausschalten" heißt, aber die Synchronisation nicht ausgeschaltet wird, sondern bloß die Synchronisierung, statt nach Intervallen, beim Starten einer App beginnt, sollte das auch in der dazugehörigen Option erkennbar sein!
  • Forum-Beiträge: 1.491

02.09.2013 13:44:51 via Website

Dann passt es doch. Es heißt "automatischen Synchronisation", was soviel bedeutet es geschieht ohne dein zutun. Du hast es ausgeschaltet und es läuft nicht "automatisch", sondern erst wenn du die App startest. Also läuft doch alles wie es soll.
Das von dir wäre dann eine weitere Funktion, wie "Synchronisation beim Starten der App ein bzw. ausschalten". Diese gibt es jedoch nicht und ich behaupte mal das die Meisten eine App aufrufen und dann den Anspruch haben das die Daten aktuell sind.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

02.09.2013 13:47:15 via Website

Das ist jetzt Haarspalterei, aber wenn ich eine App starte und dann, ohne, dass ich es explizit aktiviere, meine Daten synchronisiert werden, dann würde ich das schon einen Automatismus nennen :) :)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

02.09.2013 14:21:03 via Website

Hallo,

Android ist von alleine nicht perfekt. Deshalb sollte jeder der einen Mehrwert sucht sein Gerät rooten. Ich gehe mal davon aus, dass dein HTC nicht gerootet ist.

Mit root kannst du eine Firewall installieren (Ich setze jetzt mal vorraus, dass diese Kenntnisse nicht vorhanden sind und dies nicht nur auf deine Person bezogen, sondern viellmehr an alle die auch nach einer Lösung suchen) die dann bei mobilen Daten nicht synchronisiert sondern nur bei WLAN usw.

Natürlich hat alles Gute auch seine schlechte Seiten doch die Risiken muss jeder für sich gegenüber den Vorteilen abwiegen, da die Bedürfnisse doch verschieden sind.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“