Samsung Galaxy S2 — Google Play Music

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

05.01.2014 19:49:53 via App

Weder Google Play Music noch irgendein Videoplayer verbraucht Datenvolumen, wenn Du diese Apps gar nicht nutzt...

Wie kommst Du darauf?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 3

13.08.2014 15:53:39 via Website

Doch! Alle aktiven apps stören, wenn man auf Reisen ist und sich vor Ort ein paar MBs gekauft hat, die dann durch Updates oder sonstigen Mist verschwinden.

  • Forum-Beiträge: 3

13.08.2014 15:58:29 via Website

Durch Erfahrung: 30 MB in Südafrika gekauft, die waren weg durch updates von Apps, die ich nie nutze, wie mir mein S2 berichtet hat. Kann man da unter 'Datennutzung' nachlesen.

  • Forum-Beiträge: 1.183

19.08.2014 11:39:30 via Website

Auf meinem SGS2 startet "Google Play Music" unregelmäßig im Hintergrund. Das kostet mich kein Volumen, aber der Akku wird unnütz entladen.
Nach deaktivieren/löschen kommt die Meldung "..wird durch die Werksversion ersetzt" und beim nächsten App-Update aus dem Playstore ist "Google Play Music" wieder auf der Aktualisierungsliste........
Kann mal jemand den Namen der mit root zu löschenden Datei(en) posten, damit ich diese Anwendung manuell von meinem Phone verbannen kann?

Danke und Gruß Schenky

  • Forum-Beiträge: 1

17.12.2014 12:59:07 via Website

habe auch eben danach gesucht, und kann dir folgendes mitteilen.
deinstallieren kann man nicht. wenn du in anwendungen gehst, kannst du die unerwünschten apps
so bearbeiten: Aktualisierungen deinstallieren. wenn du das gemacht hast gehst du von installierte Apps mit einem wischer ganz nach rechts.
hier kommt jetzt alle unter diesen kannst du die unerwünschten apps zumindest deaktivieren. so ist es bei dem s2 von meiner frau.
auf dem s4 gehts einfacher.