[Diskussionsthread] Android Studio

  • Antworten:82
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.525

16.05.2013 00:58:08 via Website

Also es läuft sehr gut zurzeit.
Und es sieht echt Hammer aus.
Sehr übersichtlich.
Besser als Eclipse fast.

Kann ich jeden empfehlen.
So macht Programmieren noch mehr Spaß.

LG
  • Forum-Beiträge: 3.112

16.05.2013 05:38:02 via App

Ist keine eigenständige Entwicklung. Das baut auf inellij auf.

Aber auch egal, die IDE ist wirklich genial. Nicht nur übersichtlicher und performanter, es ist auch ziemlich mächtig und man fragt sich, warum Eclipse immer noch so beliebt ist. Eclipse ist dagegen ein alter Hut.

Es ist auch alles aus einem Guss und ist nicht auf ein svn Plugin angewiesen, was sich nicht wirklich gut anfühlt.

Vor allem darf man gespannt sein, was noch kommt. Es ist erst Version 0.1 und läuft wirklich gut.

Jetzt müssen sie nur noch den Emulator überarbeiten.

— geändert am 16.05.2013 05:38:41

  • Forum-Beiträge: 1.525

16.05.2013 09:57:30 via Website

Andy N.
Ist keine eigenständige Entwicklung. Das baut auf inellij auf.

Oh Ups..Dann habe ich mich wohl verlesen. Mein fehler.:*)

Natürlich ist man von Elcipse so einiges gewohnt was noch mir fehlt im Android Studio.
Z.B ist die AndroidManifest.xml einfacher beschreibbar im Eclipse was mit im Android Studio fehlt.
Dazu fehlt mir dann noch das Export Signed Application Package usw was hoffentlich noch dazu kommt.



LG
  • Forum-Beiträge: 12

16.05.2013 18:35:22 via Website

Andy N.
Ist keine eigenständige Entwicklung. Das baut auf inellij auf.

Aber auch egal, die IDE ist wirklich genial. Nicht nur übersichtlicher und performanter, es ist auch ziemlich mächtig und man fragt sich, warum Eclipse immer noch so beliebt ist. Eclipse ist dagegen ein alter Hut.
...
.

IntelliJ kostet richtig Geld wenn du mehr machen willst, wir haben Eclipse auf Arbeit auch gegen IntelliJ ausgetauscht. IntelliJ bringt einige Vorteile mit sich, welche sich in der besseren Groovy / Java / Grails Unterstützung sowohl beim Programmieren als auch beim debuggen äußert. Mit IntelliJ lässt sich im Grunde genommen einiges schneller bewerkstelligen. Einzige was ich nicht so schön finde ist die Umsetzung wen man Git als Repository nutzt. Natürlich gibt es IntelliJ auch als kostenlose Kommunitiversion welche wohl Google nutzt.
  • Forum-Beiträge: 3.112

16.05.2013 19:27:24 via Website

Ich hab bis jetzt immer einen großen Bogen um Eclipse gemacht und weiß, dass es andere IDE besser machen. IntelliJ kannte ich bis jetzt aber noch nicht.

Ein großen Nachteil hab ich allerdings am neuen Android Studio gefunden. Leider gibt es nur eine 32bit Version. Ich habs gestern nur kurz am Notebook getestet und wollte es jetzt auf meinem eigentlichen Rechner testen (64bit), nur findet es nicht kein Java.
Bei Google scheint es da ein großes Durcheinander zu geben. Das Plugin hatte jetzt schon öfters Probleme mit 64bit und wo anders wurde dann auf einmal nur 64bit unterstützt.

Ob es reicht die Systemvariable zu ändern? Ich werds mal testen.
  • Forum-Beiträge: 3.112

16.05.2013 21:21:34 via Website

Hat es jemand mit Windows 7 64bit und JDK / 64 bit zum laufen gebracht?

Welche Systemvariable muss ich worauf setzen?
  • Forum-Beiträge: 1

16.05.2013 22:23:46 via Website

Systemvariable "JDK_HOME" mit dem Pfad von Java jdk setzen. bei mir ist es C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_21

— geändert am 16.05.2013 22:25:46

  • Forum-Beiträge: 1.525

17.05.2013 01:18:45 via Website

Hat denn schon wer von euch heraus gefunden wie man im Android Studio z.B Export Signed Application Package machen kann
wie in Eclipse?

Oder kommt das noch dazu?
Was meint ihr?


LG
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 343

17.05.2013 06:29:13 via App

moin.

bei mir startet das programm nicht. es passiert einfach nix. win7 64 bit , 8 gb Arbeitsspeicher, quadcore

was kann man tun ?

mfg
goprasoft
  • Forum-Beiträge: 3.112

17.05.2013 07:11:35 via Website

william Y
Systemvariable "JDK_HOME" mit dem Pfad von Java jdk setzen. bei mir ist es C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_21

Danke.

Die Variable hatte ich schon gesetzt und die gibt es auch, nur sagt der mir dann bei der Installation:

Java SE Dev... (JDK) not found.
Error: Failed to find Java version for "C:\Windows\system32\java.exe". Das System kann die angesprochene Datei nicht finden.


Weiter unten steht noch, ich soll JAVA_HOME setzen, wenn ich denke ich hab JDK installiert.

Die oben genannte Datei gibt es aber und wenn ich JAVA_HOME auf den bin-Ordner setze kommt die selbe Meldung.
  • Forum-Beiträge: 12

17.05.2013 08:42:47 via Website

Versuch mal in ItelliJ nicht den bin Ordner als Java Home zu nutzen sondern den Root Ordner des JDK.
  • Forum-Beiträge: 75

17.05.2013 09:16:59 via Website

Ich bekomme nach dem starten eines Projekt diesem Fehler.
1Failed to import new Gradle project: Could not install Gradle distribution from 'services.gradle.org/distributions/gradle-1.6-bin.zip'.
2java.net.UnknownHostException: services.gradle .org
3services.gradle .org
4
5Consult IDE log for more details (Help | Show Log)

Geht das irgend wie manuell?

Liegt das eventuell daran das ich auch mein SDK neuerdings unter WIN8 nicht syncen kann?

1Fetching dl-ssl.google.com/android/repository/addons_list-2.xml
2Fetched Add-ons List successfully
3Fetching URL: dl-ssl.google.com/android/repository/repository-7.xml
4Done loading packages.
5Fetching dl-ssl.google.com/android/repository/addons_list-2.xml
6Failed to fetch URL dl-ssl.google.com/android/repository/addons_list-2.xml, reason: Cannot assign requested address: connect
7Fetched Add-ons List successfully
8Fetching URL: dl-ssl.google.com/android/repository/repository-7.xml
9Failed to fetch URL dl-ssl.google.com/android/repository/repository-7.xml, reason: Bind Cannot assign requested address: connect
10Done loading packages.


Mit freundlichen Grüßen
  • Forum-Beiträge: 3.112

17.05.2013 17:38:09 via Website

Ich habs jetzt doch hin bekommen. JAVA_HOME auf den Root Ordner der JDK war der richtige Tipp, danke.
Ich dachte eich hätte es schon gestern versucht, aber naja, jetzt gehts.

Exportiren der Projekte aus Eclipse war auch nicht so einfach, da er mir nicht die ADT 22 installieren wollte. Letztendlich ging es doch.

Michele
Hat denn schon wer von euch heraus gefunden wie man im Android Studio z.B Export Signed Application Package machen kann
wie in Eclipse?

Build -> Generate signed APK
  • Forum-Beiträge: 1.525

17.05.2013 19:54:53 via Website

Andy N.
Ich habs jetzt doch hin bekommen. JAVA_HOME auf den Root Ordner der JDK war der richtige Tipp, danke.
Ich dachte eich hätte es schon gestern versucht, aber naja, jetzt gehts.

Exportiren der Projekte aus Eclipse war auch nicht so einfach, da er mir nicht die ADT 22 installieren wollte. Letztendlich ging es doch.

Michele
Hat denn schon wer von euch heraus gefunden wie man im Android Studio z.B Export Signed Application Package machen kann
wie in Eclipse?

Build -> Generate signed APK


Man bin ich blind oder doof :grin:

Danke dir sehr.


LG
  • Forum-Beiträge: 3.112

17.05.2013 20:31:20 via Website

Kann man schon mal übersehen.
Das schöne ist jetzt auch, man kann einfach Einstellungen für "Run" vornehmen. Ich hab auch das Gefühl, dass weniger Fehler mit dem Emulator gibt.

Dennoch bleibt der Frustfaktor. Man hat das Gefühl, dass Googles Entwickler wenig mit Windows machen. Erst mal musste ich die Rechte für den SDK Manager ändern, damit er updaten kann und ich hab immer noch Probleme mit gradle.

Wenn ich ein Projekt importiere, was muss ich als gradle Home Verzeichnis angeben? Ich wäre davon ausgegangen, den grade Ordner im Plugin Ordner. Dann kommt allerdings beim laden des Projekts der Fehler, dass es gradle nicht finden kann und ich kann es nicht ausführen.

Was habt ihr als gradle home Verzeichnis angeben?
  • Forum-Beiträge: 2.256

17.05.2013 21:00:31 via App

ist Android Studio auch so was wie app inventor oder muss man selbst schreiben ?
ich finds einfach nicht gut wenn irgendwelche mit so einfachen Editoren ihre apps zusammen klicken und denen die mit eclipse sich aufwendig apps schreiben die Arbeit wegnehmen

gruß Jonas ||Galaxy S with cm10.1 4.2.1|| gegen überlange Zitate

  • Forum-Beiträge: 33.139

17.05.2013 21:07:57 via App

JOnas S
ist Android Studio auch so was wie app inventor oder muss man selbst schreiben ?
ich finds einfach nicht gut wenn irgendwelche mit so einfachen Editoren ihre apps zusammen klicken und denen die mit eclipse sich aufwendig apps schreiben die Arbeit wegnehmen
Keine Sorge, mit den "Ich klicke mir eine App" Baukästen hat das hier nichts zu tun und mit dem Zeugs nimmt auch niemand den Programmierern ihre Jobs weg...

Herzliche Grüße
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.525

17.05.2013 21:24:54 via Website

Andy N.
Kann man schon mal übersehen.
Das schöne ist jetzt auch, man kann einfach Einstellungen für "Run" vornehmen. Ich hab auch das Gefühl, dass weniger Fehler mit dem Emulator gibt.

Dennoch bleibt der Frustfaktor. Man hat das Gefühl, dass Googles Entwickler wenig mit Windows machen. Erst mal musste ich die Rechte für den SDK Manager ändern, damit er updaten kann und ich hab immer noch Probleme mit gradle.

Wenn ich ein Projekt importiere, was muss ich als gradle Home Verzeichnis angeben? Ich wäre davon ausgegangen, den grade Ordner im Plugin Ordner. Dann kommt allerdings beim laden des Projekts der Fehler, dass es gradle nicht finden kann und ich kann es nicht ausführen.

Was habt ihr als gradle home Verzeichnis angeben?

Also ich musste keine rechte oder sonstiges ändern oder tun.
Bei mir ging gleich alles von Anfang an. Ohne dies und das.
Ich finde dazu das der Emulator irgendwie viel besser läuft.
Oder ich bilde mir das nur ein :D

Wenn du ein Projekt importierst gehst du auf "Create project from existing source" und nicht auf " Import project from external model"
Dann klappt doch alles?


LG

— geändert am 17.05.2013 21:30:32

  • Forum-Beiträge: 2.256

17.05.2013 21:28:06 via App

Carsten Müller
JOnas S
ist Android Studio auch so was wie app inventor oder muss man selbst schreiben ?
ich finds einfach nicht gut wenn irgendwelche mit so einfachen Editoren ihre apps zusammen klicken und denen die mit eclipse sich aufwendig apps schreiben die Arbeit wegnehmen
Keine Sorge, mit den "Ich klicke mir eine App" Baukästen hat das hier nichts zu tun und mit dem Zeugs nimmt auch niemand den Programmierern ihre Jobs weg...

Herzliche Grüße
Carsten
gut :D
dann werde ich es morgen mal ausprobieren

gruß Jonas ||Galaxy S with cm10.1 4.2.1|| gegen überlange Zitate