Google Nexus 4 — Frage zum Display / streifen / NEUES GERÄT ERHALTEN aber....

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 327

14.05.2013 19:30:03 via Website

hy
hab mir eben mein N4 gekauft.
Alles tip top soweit.

Nur sieht man in den Einstellungen in dem grauen ganz feine Striche, solche Konturen quasi.
Beim drehen des Displays bleiben Sie gleich, also an der selben Stelle am Display..

Auf normalen Bildern etc sieht man aber nichts davon..

Nun hab ich mal gehört das würde an der Kalibrierung liegen oder sowas.
Es ist nur minimal und muss man muss genau hinsehen aber wundert mich eben.

Wenn ein Defekt vorliegen würde könnte ich es so schneller und problemloser tauschen lassen da es neu ist.

Oder muss ich mir da keine Sorgen machen, evt könnt ihr ja ma bei euch gucken.
Bei apps wie facebook in der freundeliste welche ebnfalls grau is sieht man es auch...
wirkt wie ein streifen der etwa 3 bis 4 mm breit ist und dadurch das er etwas dunkler ist dann eben als kontrast hervorstischt.

Habe nun gelesen das dies iwie oft der Fall ist bei dem Nexus.

Außerdem flackert die sttausleiste wenn ich diese runterziehe bzw die Hintergrundfarbtiefe nenn ich es mal passt sich an und so ein flackern ensteht iwie.

— geändert am 16.05.2013 19:43:45

  • Forum-Beiträge: 327

14.05.2013 21:56:45 via Website

Eine etwas genauere Antwort hätte ich mir erhofft.

Evt ist das mit der Leiste ja bei jedem so


Habe nun mal etwas in google gelesen und das mit den strischen scheint normal zu sein bzw nahezu immer aufzutreten.
Eben nur bei Grautönen, in pixeltest in denen man alle Farben sieht fällt es nicht auf.
Nur in diesen gewissen grautönen.

Wäre nett wenn jemand Aussage zu der Statusleiste machen kann.
Wenn ich diese runterziehe ändert sie quasi alle paar sekunden die Transparenz, aber nicht immer im selben Abstand.
Ka ob das extra so ist oder nicht,.

— geändert am 14.05.2013 22:35:05

  • Forum-Beiträge: 997

15.05.2013 09:38:06 via Website

Das Anzeigeproblem bei Grautönen ist ein Defekt beim Display, nicht mehr und nicht weniger. Es ist ein Produktionsfehler, der im Zusammenspiel mit der Anzeigekalibrierung zu einem drastischen Sprung in der Anzeige führt. Deshalb siehst du auch diese Streifen. Es ist innerhalb des Displays eine Inhomogenität. Du kannst dir ja den Spaß machen und einen Screenshot vom N4 am PC betrachten. Falls dort keine Streifen zu sehen sind, dann ist es ein Displayfehler. Die Häufigkeit des Problems spielt dabei keinerlei Rolle. Du kannst es entweder tollerieren oder umtauschen lassen. Ich persönlich würde Letzteres bevorzugen.

Dein Problem mit der Statusleiste kann entweder ein Softwareproblem sein oder ein weiteres Displayproblem. Ähnliche Effekte (Flackern) gab es schon z.B. beim HTC One X, wo ein solches bei bestimmten Grautönen hervorgerufen wurde. Ein Softwareupdate hat das Problem dann eingeschränkt, aber gänzlich verschwunden ist es nicht. Andere Androide-Geräte haben kein Flackern bei der Statusleiste. Weder das N4 eines Freundes, noch mein S3. Das trifft auf alle mir bekannten Geräte zu.

Mein Tipp: Umtauschen gegen Neuware (kein überholtes Gerät, denn die sind nicht ohne Grund zurück gegeben worden!)
  • Forum-Beiträge: 662

15.05.2013 09:47:55 via Website

Solche Probleme kann ich bei mir ebenfalls nicht bestätigen. Da kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen, was das umtauschen angeht. Jedoch nutze ich seit Anfang an eine Custom Rom. An deiner Stelle würde ich mal zu MM/ Saturn gehen und es mit einem anderen Nexus 4 vergleichen.
  • Forum-Beiträge: 327

15.05.2013 13:24:08 via Website

Also die Streifen habe ich ebenfalls im MM beim Austeller sehen können, sogar noch etwas verstärkter.

Nur bleibt die Frage offen mit de Leiste.

Man erkennt es nur in einem ganz dunklen Raum ( Abends im Bett bemerkt ), also ist normal das ihr es im hellen nicht geehen habt.

Gut zu erkennen bei den Zahlen von der Uhr ( Fancy widget) bei mir, auf den weißen Blättern sieht man dann wie diese dann heller oder dunkler werden.
Die Transparenz ändert sich eben von der Leiste denke ich mal.
Komisch das dies bei normalem Gebrauch, Videos etc nicht ist.
Nur bei der Leiste.

Wenn jemand mal genau hinsieht ( nah am Handy ), meistens direkt nach der Tastensperre und dies 2 3 mal probiert in einem dunklen Raum und mir sagen könnte ob es defintiv ist oder nicht wäre echt sehr nett.
Habe keine so Lust nun weider alles runterzuwerfen und das Teil nach dem Einrichten wie hergeben zu müssen.
Die Leiste muss paar Sekunden unten sein und man sieht es nur im dunkeln wie gesagt.

Diese besagten Streifen scheint jeder zu haben der genauer hinguckt.
Beide n4 im mm hatten diese.
  • Forum-Beiträge: 13

15.05.2013 14:42:26 via Website

Bei den "Streifen" handelt es sich meines Erachtens schlicht um die bauartbedingten Abstände zwischen den Pixelgruppen. Diese sind bei einfarbigen Flächen je nach Farbton und Helligkeit mehr oder minder sichtbar. Verstärkt werden kann dieser Effekt durch den Blickwinkel und eine Displayschutzfolie. Gleiches gilt für Fingerabdrücke (bzw. das Hautfett) - sehr interessant ist hier ein Wassertropfen, der dann als Lupe fungiert.

Sollten bei einem Gerätevergleich unter identischen Bedingungen deutliche Unterschiede erkennbar sein, kommt eine Fabrikationsmangel in Betracht.

Könnte das Flacker auf die automatische Helligkeit zurückzuführen sein?
  • Forum-Beiträge: 662

15.05.2013 15:22:05 via Website

Das einzige was mir auffällt, sind die genannten Pixelgruppen. Ansonsten kann ich bei mir kein Flackern feststellen. Wenn man an der Benachrichtigungsleiste wischt, dann kann man die Helligkeit verändern. Bin mir nicht sicher ob das auch unter Stock funktioniert.

— geändert am 15.05.2013 15:22:23

  • Forum-Beiträge: 327

15.05.2013 15:25:42 via Website

Nein diese habe ich aus..

Das ganze kann ja nur Softwaretechnisch sein wenn dieser Effekt nur dann auftrit.

Sonst würde dieser doch dann immer auftreten oder
  • Forum-Beiträge: 13

15.05.2013 16:08:02 via Website

Gerade im Dunkeln kann der Sensor auf die Displayhelligkeit (Spiegelung im Gesicht) reagieren. Das Display wird durch die eher dunkle Statusleiste beim herunterziehen derselben meist "abgedunkelt". Desweiteren dürfte die Empfindlichkeit des Sensors für niedrige Helligkeitswerte geringer sein. Dann kann die Helligkeit um einen Schwellwert herum schwanken, was je nach Programmierung (Schwankungstoleranz, etc.) zu Änderungen der Displayhelligkeit führt.

Das kommt aber bei abgeschalteter Automatik nicht Frage. Bei mir konnte ich kein Flackern bisher feststellen. Veilleicht kann man ja mal zwei Geräte vergleichen.

Das Streifenproblem kann man - wie oben schon gesagt - durch eine Kalibrierung (Custom Kernel) in Grenzen begegnen. Wenn man eine Nahaufnahme den Bildschirm (test bei GSM Arena) betrachtet, kann man sich gut vorstellen, daß wenn z. B. die Grün hier intensiver leuchtet, die roten und blauen Subpixel (zusammen mit den Abständen) streifig wahrgenommen werden. Wenn ein neutrales grau hier aber schon "farbig" wirkt, liegt eher ein Umtauschgrund vor. Auch wenn dies durch Kalibrierung "abgestellt" werden könnte.
  • Forum-Beiträge: 327

15.05.2013 23:15:27 via Website

So bei genauer Betrachtung fiel mir auf das der Hintergrund sich quasi verändert.
Habe das Hintergrundbild mit diesen Verschachtlungen nenne ich sie mal.
Man sieht dann wie die einzelnen Felder springen und dadurch wirkt es so das sich die Helligkeit ändert da diese Unterschiedliche Farbtöne haben.

Wie zur Hölle bekomme ich das Weg

Ebenfalls sehr gut zuerkennen in den Einstellungen.
Stellenweise sind die Linien sichtbar, dann ändert sich die transparenz scheinbar und sie sind nicht mehr sichtbar.
Dann springt der sichtbare Teil des Feldes auf eine andere Stelle
eben doof zu erklären =(

— geändert am 15.05.2013 23:24:13

  • Forum-Beiträge: 327

16.05.2013 19:46:54 via Website

So eben im MM gewesen und ein neues Gerät bekommen.
Die bekannten Streifen sind kaum sichtbar.
Das erwähnte Ändern des Hintergrundes ebenfalls nicht mehr bei runtergezogener statusleiste.


Was aber immer noch ist, ist das wenn ich in die Einstellungen gehe und die Leiste runter ziehe die Transparenz der Leiste immer zu den einzelnen Linien ( Menüabgrenzungen) springt.
Auf Screenshots sieht man aber nichts.
Mach ich aber davon screens und wechsel schnell durch nachlinks gehen azf den anderen bleibt immer kurz ein leichter fast durchsichtiger Balken gräulich der direkt verschwindet wenn das Bild etwas nachlädt
Gut im dunkeln zu erkennen.

Da das alte Gerät dies ebenfalls gemacht hat wird dies normal sein bzw hoffe ich mal

EDIT

So nach dem update auf 4.2.2 wieder das selbe, statusleiste unter und der Hintergrund den man durch das Transparente sieht ändert sich immer etwas.
Selbige bei den Einstellungen wo die Transparenzstärke immer springt zu den Linien.

Nehmt das Hintergrundbild mit diesen Kacheln, das helle, was ab Werk drauf ist und zieht die Leiste runter dann seht ihr was ich meine.
Am besten direkt nach der Sperre die Leiste runter.

Wäre ja nen Zufall wenn ich wieder ein Gerät hätte mit dem selben Fehler komicherweise direkt nach dem Update
Ma
Denke mal liegt an der software und ich bin der einzige der so bekloppt hinguckt und es daher merkt :D
Alles im ganzen nix schlimmes was nicht aufällt im normalem Gebrauch aber doch eben *komisch*

— geändert am 16.05.2013 21:00:18

  • Forum-Beiträge: 13

17.05.2013 13:27:41 via Website

Auf meinem mit CM kann ich nichts ungewöhnliches entdecken. Ich kann gerne mal am Abend bei meiner Frau schauen, die einen Stock N4 mit 4.2.2 hat.

Du meinst aber jetzt nicht das Abdunkelndes Hintergrundes, wenn man die Statusleiste herunterzieht, oder?
  • Forum-Beiträge: 327

17.05.2013 17:05:38 via Website

Das wäre sehr nett. Ne das dieser sich abdunkelt is ja normal.
Geht mir um die Dinge wie oben beschrieben.
Muss dunkel sein dafür..
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 180

17.05.2013 19:15:18 via Website

Habe das jetzt mal mit diversen Hintergründen (inkl. Werkshintergrund) und im Einstellungsmenü getestet. Ich kann das von Dir beschriebene Phänomen bei mir ebenfalls nicht entdecken.

— geändert am 17.05.2013 19:16:45

  • Forum-Beiträge: 327

17.05.2013 21:48:29 via Website

HM was könnte das denn sein.
Komisch das es bei beiden nach dem update war
  • Forum-Beiträge: 13

18.05.2013 17:25:43 via App

Nun, ich kann das Phänomen bei unseren beiden Geräten bestätigen, womit ich eigentlich nicht unbedingt gerechnet hätte.

Das ganze geht in einem völlig dunkeln Zimmer oder auch unter der Bettdecke... ;-) Man wählt am besten einen Hintergrund mit größeren unterschiedlich hellen (nicht zu dunkel!) Flächen. Die Helligkeit des Bildschirms auf manuell und mittel. Dann die Statusleiste herunter ziehen und dort lassen. Die einzelnen Flächen des durchscheinenden Hintergrundbildes werden immer mal wieder heller bzw. dunkler.

Ich vermute, dies können noch mehr beobachten und es ist ein allgemeines Vorkommen - möglicherweise seitens Display bauartbedingt. Da dies aber nur bei SEHR dunklen Farb- bzw. Grauwerten sichtbar wird, fällt dies im Alltagsgebrauch nicht auf und stellt für mich so kein Problem dar.
  • Forum-Beiträge: 8

06.08.2013 20:15:42 via Website

Hi.
Exakt das gleiche Problem mit dem Hintergrund bei runtergezogener Statusleiste habe ich auch.
Die hellen Stellen vom Wallpaper ändern ihre Größe, das sieht dann aus als würde sich das Wallpaper bewegen.
Geht man ins Einstellungsmenü und zieht dort die Leiste runter sieht es ähnlich aus, allerdings sind es dort dann ziehmlich große Rechtecke die sich immer den Ort auf dem Display tauschen.

Nun die Frage aller Fragen.
Ist das nun ein Defekt und Austauschgrund oder hat das jedes Nexus 4 und es ist normal?
Würd mich sehr über Antworten freuen damit ich weiss ob ich Morgen zum Saturn marschiere oder nicht.
Danke!