Spielregeln für Bewertungen in Google Play

  • Antworten:30
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 06:52:22 via Website

Guten Tag

Eine Schweizer Behörde verkauft in Google Play eine App (über einen externen Partner) bzw. Zusatzprodukte (in Eigenregie), welche auf Apple-Smartphones als Muster-gültige App gilt, unter Android aber grundlegende Mängel aufweist. Diese Schweizer Behörde kennt die Mängel spätestens seit SEP12 und gesteht sie auch zu. Aber sie lässt das insgesamt völlig überteuerte Produkt unbekümmert weiter vermarkten. Dabei missbraucht sie ihren (sonst) guten Ruf und ihre Monopolstellung, auf welcher die App aufbaut.

Viele App-BenutzerInnen erkennen die Mängel viel zu spät, wenn sie bereits in dieses Produkt investiert haben.
- Bei den Bewertungen loben einige (vor allem neue) BenutzerInnen es auch, was einen völlig falschen Eindruck hinterlässt und weitere BenutzerInnen auch zum Kauf animiert.
- Im Mittel liegen die Bewertungen aber tief (ca. 2.5 auf 5 Punkte), was zum Ausdruck bringt, dass viele BenutzerInnen die Probleme ursprünglich erkannten (es aber aufgegeben haben, sich mit dieser Behörde auszutauschen).

Nun möchte ich in Google Play die Mängel bekannt machen, damit die potentiellen KäuferInnen erkennen, dass es sich nicht lohnt, Geld in dieses Produkt zu investieren.
- Für die Rückmeldungen habe ich seinerzeit (2012) Umfang-reiche Tests gemacht, welche diese Behörde kennt und anerkennt.
-- Ursprünglich bestand die Absicht, die Probleme umgehend aufzuarbeiten (komplette Neu-Implementation und Umfang-reiche Tests nötig, weil diese Behörde mit veralteten Android-Schnittstellen arbeitete).
-- Rückfragen über den Stand der Dinge beantwortet die Behörde inzwischen nicht mehr, vermutlich weil sie die technischen Probleme nicht in den Griff kriegt.
- Diese Schweizer Behörde soll nun erkennen, dass ein solches Marktverhalten nicht geht.

Allerdings kenne ich die Spielregeln für Bewertungen in Google Play nicht und möchte sie nicht verletzen. - Fragen
-- F-1: Wo finde ich die (schriftlichen) Spielregeln für Bewertungen in Google Play?
-- F-2: Was ist die tiefste Bewertung, 0 oder 1?
-- F-3: Darf ich für dieselbe App eine ganze Serie von Mängel je separat anzeigen, oder muss ich mich auf eine einzige Rückmeldung beschränken (das wäre viel zu viel Text für 1 Rückmeldung)?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

10.05.2013 07:29:37 via Website

Hallo und Willkommen bei uns.

Ich habe das mal in den Bereich Google Play Store verschoben. Hier passt es besser hin.:wink:
  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 07:30:09 via Website

OK; ich verstehe die Einschränkung auf 1 Bewertung ein Stück weit. Im vorliegenden Fall halte ich sie aber nicht für angemessen.

Derzeit gibt es ca. 130 Bewertungen (Rückmeldungen).
- Am Anfang meldeten sich die Profis, welche den Durchblick hatten und recht kompetent auf die Mängel aufmerksam machten.
- Inzwischen melden sich fast nur noch Nachzügler, welche die Verfügbarkeit dieses Produkts loben, noch bevor sie die technischen Mängel erkennen. (Dann melden sie sich nicht mehr.)

Diese Schweizer Behörde sitzt die (längst bekannte) Situation mangels Entschlusskraft und Ressourcen zum Ändern (neu Implementieren) einfach aus.
- Das bedeutet, dass immer mehr KäuferInnen ein Produkt kaufen, welches die Behörde längst hätte zurückziehen müssen (Kundentäuschung, auch über das Bewertungssystem von Google Play).
- Wie lässt sich diese Situation ändern (diese App muss aus dem Markt raus)?
  • Forum-Beiträge: 471

10.05.2013 07:35:59 via App

Um welche App handelt es sich eigentlich?

Liebe Grüße, Jonas

  • Forum-Beiträge: 33.139

10.05.2013 07:43:44 via App

Konrad Staudacher

- Inzwischen melden sich fast nur noch Nachzügler, welche die Verfügbarkeit dieses Produkts loben, noch bevor sie die technischen Mängel erkennen. (Dann melden sie sich nicht mehr.)
Sie könnten jederzeit ihre eigene Bewertung wieder korrigieren .

Tun sie offenbar nicht. Also scheint die App durchaus nicht völlig unbrauchbar zu sein.

Google wird das genauso sehen. Warum sollten die Deine Meinung höher bewerten als die Meinung anderer?
Warum sollte Meinung der User überhaupt interessieren?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 07:45:16 via Website

Ich würde mich eigentlich gerne zurückhalten, bevor ich die (massiven und dokumentierten) Vorwürfe publiziere.
- Technisch völlig unbrauchbares Produkt
- Kommerziell völlig überteuertes Produkt
- Behörde bisher unfähig, die Probleme zu lösen

Derzeit versuche ich, die Behörde bzw. ihren externen Partner zum Rückzug des Produkts aus dem Markt zu bewegen, ohne ihren Ruf weiter zu beschädigen.
- Noch viel lieber wäre mir, die Behörde würde die technischen Probleme endlich lösen (seit 9 Monaten versprochen; inzwischen aber mit totaler Funkstille belegt).
- Gelingt das nicht, werde ich wohl handeln müssen (ungern, weil ich die Basisprodukte der Behörde ausgesprochen schätze und ihren Ruf nicht zerstören möchte).

Danke fürs Verständnis.
  • Forum-Beiträge: 7.233

10.05.2013 07:46:42 via App

das würde mich auch interessieren

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 07:49:47 via Website

Du gehst von deutschen und von technisch beschlagenen BenutzerInnen aus. Da gibt es durchaus kulturelle Unterschiede zu SchweizerInnen.
- Wir kritisieren erst, wenn wir wirklich sicher sind. Soweit kommt es bei den NachzüglerInnen nicht.
- Wir kritisieren oft auch dann nicht, wenn wir eigentlich sicher wären :huh:.

Nein; die App taugt nichts (die Basisprodukte dahinter dagegen sind einmalig gut).
  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 09:01:08 via Website

Bitte lies doch oben, was ich zu deiner Frage zu sagen habe. Danke
  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 09:43:53 via Website

Hallo Andreas

Dann hätte ich ziemlich unverständlich geschrieben. Das tut mir leid. Danke fürs Insistieren.

Ich würde mich hier gerne selber zitieren, erhalte für das Zitat aber permantent die Fehlermeldung "Dein Beitrag enthält nicht zugelassenen Inhalt".
- Als Neuling frage ich mich natürlich, was ich wohl falsch mache.
- Oder anders herum: Wie kann ich mich selber zitieren? (Ich arbeitete mit 'copy-paste'.)

Es geht um meinen Beitrag von heute um 07:15 h. Er fängt an mit 'Ich würde mich eigentlich gerne zurückhalten ...".

Bitte habe Verständnis.
- Natürlich löse ich die Geschichte auf, aber lieber nicht um den Preis eines zersörten Rufs dieser Behörde.
- Ich melde mich, sobald Bewegung in die Geschichte kommt.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

10.05.2013 09:50:58 via App

Kein problem - unter jedem beitrag (auch deinen eigenen) steht zitieren. Da klickst du drauf und dann siehst du sowas hier

[ quote= name der person] text [/ quote]

Abet ohne die leerzeichen. So sieht es ohne aus

name der person
text


Bezüglich deines posts um 07.15.uhr.....den hab ich garnich gefunden. Bin aber mal auf die Auflösung gespannt, zumal ich denke, das die meinung bzw bewertung einer person dem ruf einer firma nicht schaden wird.
  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 10:18:12 via Website

Hallo Andreas

Sorry; wie meinst du das mit 'draufclicken', um zu zitieren?
- Ich kopierte den Text per 'copy-paste' in den neuen Beitrag. Dann markierte ich ihn und setzte in 'quotes'. Das System reagierte mit der Fehlermeldung.
- Einfach auf den Beitrag 'clicken' bewirkt bei mir nichts ...

Etwas scheint mit der Integrität dieses Beitrag nicht mehr zu stimmen.
- freakyno1 hat ihn von Untergruppe 'Google Nexus 4' in Untergruppe 'Android Forum' verschoben.
- Bei mir erkenne ich alle Beiträge komplett, du aber offenbar einzelne Anteile nicht.
- Weiter habe ich meinen Namen nachträglich auf Studi1 geändert, weil ich als Anfänger zuerst meinen vollen Namen eintrug :huh:.

Ich vermute mal, dass diese Änderungen AndroidPIT schwindelig machen :grin:. Kann ich irgendetwas beitragen, dass wieder alles regulär funktioniert?
- Alle Beiträge am gleichen Ort sichtbar
- Zitate ohne Fehlermeldungen
  • Forum-Beiträge: 1.287

10.05.2013 10:18:32 via App

@ Studi1

In der Zwischenzeit kaufen vielleicht viele User das Programm welches nicht zu empfehlen ist.
Du solltest hier schon den Namen der App benennen.

Erst wenn die Behörde merkt, dass keiner mehr die App kauft wird sie reagieren. Auch ein schlechter Ruf der App kann bei einer Behörde Wunder wirken.

Du schreibst, dass du seit 9 Monaten darauf hinweist.
Das sollte reichen. Benenne die App und Schütze User.

— geändert am 10.05.2013 10:19:32

  • Forum-Beiträge: 11.651

10.05.2013 10:22:14 via App

Wie heißt die app denn nun^^

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

10.05.2013 10:30:48 via App

Studi.... Ich bin eigentlich nur mit der app hier unterwegs. Da hast du unter den Beiträgen 3 buttons.

- Kopieren
- Antworten
- Zitieren

Browser version nutz ich nicht, aber da steht sicher auch zitieren. Notfalls kannst du das aber auch selber schreiben, wie von mir oben beschrieben.

Und wie meine beiden Vorredner bereits sagten - wie heisst die app? So hilfst du niemandem

— geändert am 10.05.2013 10:32:57

  • Forum-Beiträge: 12

10.05.2013 11:03:55 via Website

Hallo Andreas

Danke für deine Rückmeldung. Sorry, dass ich dich für die Bedienung beanspruchte. Ich frage weiter.

Mein Beitrag 'Spielregeln ...' umfasst derzeit 7 (mit dieser Antwort 8) Wortmeldungen. Davon siehst du offenbar 3 ...

Bezüglich der Frage nach der betroffenen App drehen wir uns im Kreis.
- Ich drehe nicht mehr weiter, sondern melde mich wieder, wenn die Sache dafür reif ist.
- Bekanntlich hatte ich nur eine Frage als Anfänger, wie ich in Google Play meine Bewertung ausgestalten soll. Dafür habe ich eine klare Antwort erhalten und erkenne inzwischen auch, wie ich vorgehen werde.

Danke für deine ¦ Eure Hilfestellung.
  • Forum-Beiträge: 11.651

10.05.2013 11:07:32 via App

Hä??? Na gut man muss nicht alles verstehen......die Spielregeln für eine Bewertung wurden ja eingangs von Chris glaube ich und von Carsten soweit erklärt (wenns da was zu erklären gibt).

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~