Sony Xperia Z — Originale Folie abziehen sinnvoll?

  • Antworten:84
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 531

09.05.2013 13:50:18 via App

Patrick Körner
Ich finde es faszinierend, das an immer die Folien verwechselt. Die von Sony direkt angebrachte Folie ist, wie viele hier schon angemerkt haben, erstens nicht zu sehen und zweitens NICHT im Lieferumfang enthalten, da man diese AUSSCHLIESSLICH direkt von Sony wechseln kann. Auch keine anderweitig gekaufte Folie ersetzt diese Splitterschutz Folie, sie hat die Funktion, das Glas vorm reissen zu schützen. Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, und sie stört im Alltag kein bisschen. Natürlich passiert dem Display ohne dieser Folie nichts, aber das Glas KANN eher reissen wenn diese ab ist. Desweiteren hält die Folie das Glas im Falle eines Bruches weiter zusammen, so daß eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, daß das Display trotz Bruch weiterhin funktioniert.
Anders sieht es bei den mitgelieferten Folien oder denen, die man kaufen kann aus. Diese dienen den Schutz vor Kratzern, bieten aber nicht den Schutz der fest angebrachten.
Und ob man eine weitere Folie aufträgt oder nicht, muss jeder selbst wissen. Aber wenn man eine aufträgt, hat man keinerlei Unterschiede was Optik und haptik angeht wenn man diese feste abmachen oder nicht.
Es gibt absolut keinen Grund, diese zu entfernen. Hat man selber diese erste feste verkratzt oder es so übernommen, macht es Sinn diese von Sony wechseln zu lassen, wenn diese Kratzer stören.

Und ich persönlich habe mein Telefon jetzt seit Anfang März und gehe damit nicht wie mit rohen Eiern um (natürlich ordentlich, aber ich lege es einfach so auf den Tisch (mal so rum, mal so rum) ohne Tuch, stecke es in die Taschen wo auch mal andere Gegenstände drin sind etc) und habe keine Kratzer drauf.
Ich habe nur eine weitere Folie drauf, die aber nicht zu sehen ist oder die Funktion einschränkt. Sollte die Folie dann genug Kratzer haben, das mich das stört (was nach intensiver Benutzung, ohne es immer mit Samthandschuhen anzufassen unweigerlich passiert) kommt die runter und eine andere rauf.

Manchmal frage ich mich ernsthaft, was manche machen das es so zerkratzt ist.

Gesegnet seist du
  • Forum-Beiträge: 733

09.05.2013 13:51:32 via App

Das ist ja der Punkt, diese, von Sony aufgebrachte Folie ist KEINE einfache Folie, die man sich überall kaufen kann. Deswegen kann man diese Folie auch nicht einfach ersetzen sondern muss das über Sony machen. Und DIESE Folie hat keinerlei Einflüsse auf haptik oder Optik.
Edit: so langsam bekomme ich den Eindruck, viele denken da an die Folie, die zum SCHUTZ BIS ZUM KUNDEN drauf ist, die natürlich störend ist und ab muss. Und nicht ht um die Splitterschutz Folie.

— geändert am 09.05.2013 13:53:49

  • Forum-Beiträge: 28.365

09.05.2013 13:55:37 via App

wie soll man eine Folie die keine Folie ist abziehen?

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 531

09.05.2013 14:28:39 via App

Frauke N.
wie soll man eine Folie die keine Folie ist abziehen?

Schau dir erstmal bitte das Xperia Z an.
  • Forum-Beiträge: 531

09.05.2013 14:59:46 via App

Patrick Körner
.... DIESE Folie hat keinerlei Einflüsse auf haptik....

Dem kann ich nur zustimmen, ich habe sogar noch eine Folie drüber und alles reagiert schnell. Ich weiß nicht wo eure Probleme liegen.

Aber ich will mal kurz meine Vorredner Zitieren:

Wir sind am Thema vorbei, bleibt bei der Sache Jungs.
  • Forum-Beiträge: 24.201

09.05.2013 19:57:25 via App

"Originale Folie abziehen sinnvoll?"

das ist das thema... ;)

und da spielt die haptik und ob man überhaupt eine Folie haben will schon eine entscheidende rolle..


ist natürlich Geschmacks/Ansichtssache.. ;)

— geändert am 09.05.2013 20:00:58

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 88

11.05.2013 13:55:56 via Website

Dennis R.
Lars B.
Dennis R.
Ich habe selber ein Xperia Z, falls du es im Laufe des Threads mitbekommen hast und das ich mit Flagschiffen zutun hatte, kann man auch dem Thread entnehmen.
Fakt ist, dass die festverbaute Folie schwerer abgeht, als eine herkömmliche Folie. Das wird wohl schon bestimmte Gründe haben. Von alleine wird sie nicht so fest sitzen. Displays werden auch mit Heißkleber an das Glas geklebt.

...
Die Folie ist sicher nicht mit Heißkleber festgeklebt.
Und nochmal zu den Codes (IMEI etc.) steht nirgends auf der Folie. Das einzige was auf der bereits angebrachten Folie zu finden ist sind die Logos und der NFC Sticker. Beide Folien - Vorne und Hinten könnten leicht und Rückstandslos entfernt werden.

Und folgende dinge sind Fakt (und von Sony so bestätigt):

- Werden die Folien entfernt wird die Wasserdichtigkeit nicht mehr gewährleistet, was so oder so unrelevant ist, da Sony keine Wasserschäden tauscht, diese werden auch von der Garantie ausgeschlossen.
- Wenn die Folie entfernt ist, bricht das Glas schneller - ob die Garantie komplett damit ausgeschlossen wird, wurde mir noch niciht bestätigt (warte noch auf eine Antwort)
- Man kann die Folie von Sony tauschen lassen, dies kostet ca. 20-30€ und man erhält auf jedenfall volle Garantie sowie die exakt angepassten Folien

Nebenbei verstehe ich den Sinn der Diskussion nicht - die ausgangsfrage war, ob man die Folie gefahrlos abziehen kann: Ja, kann man.
-Nächste Frage wäre nur noch ob die Garantie danach bestehen bleibt und soweit ich das lesen kann haben wir nun 3 Anfragen bei Sony um diese Frage endlich zu klären :D
Warten wir ab bis Sony sich hierzu äußert dann haben wir gewissheit.

Grüße

Naja ich habe schon von Anfang an gesagt, dass dadurch die Garantie verfällt. Einige widersprachen da aber.

So wie ich es die ganze Zeit schon sagte, wechselt man die Folie hat das keinerlei Einfluss auf die Garantie.Was anderes ist ja auch totaler Quatsch. Der Mitarbeiter im Sony Center hatte recht.
So und nun genug mit den Abenteuerlicher Antworten:

Ich erhielt mittlerweile folgende Antwort vom Sony Support:

Guten Tag Herr xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support.

Wir bestätigen Ihnen, dass durch den Austausch des Splitterschutzfolie der Anspruch auf Garantie nicht verlorengeht sofern das Display dabei nicht beschädigt wird. Eine Beschädigung des Displays führt generell zum Ausschluss der Garantieleistung.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter 01805 34 20 20* an und halten Sie möglichst Ihre Bearbeitungsnummer bereit.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten, senden Sie sie bitte an questions.de@support.sonymobile.com. Bitte nutzen Sie die "Antworten"-Funktion nur innerhalb von fünf Tagen und nur dann, wenn Sie unmittelbare Rückfragen zu dieser Antwort haben. Vielen Dank!

Gerne können Sie auch unsere Webseite besuchen. Auf www.sonymobile.com finden Sie immer die neuesten Informationen und interessante Inhalte.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Hoffmann
Sony Xperia Support Deutschland

Im Auftrag von Sony Mobile Communications:

Becker & Partner GmbH
Neuenhofstraße 110
D-52078 Aachen
Tel.: +49 (0) 1805 34 20 20*


Also stellen wir fest:

1. Die Folie ist in 2 Minuten fix und perfekt entfernt.
2. Die Garantie bleibt selbstverständlich erhalten solang man dabei nicht das Display zerstört,das ist natürlich logisch.
3. Es ist und bleibt einfach Geschmackssache von jedem selber



Falls jemand dahingehend Probleme hat, sollte er sich an Sony wenden.

Mein Request ist unter folgender ID gespeichert:

1-628653217

Bearbeiter:

Jan Hoffmann

MfG Sebastian

— geändert am 11.05.2013 14:28:43

  • Forum-Beiträge: 88

11.05.2013 14:46:07 via Website

©h®is
naja, die schreiben von Austausch..

das sagt jetzt nichts darüber aus, wie es ist, wenn man die Folie entfernt und weglässt.. ;)


Meine Support Anfrage handelte davon ob ich Sie allgemein entfernen darf, und wenn ich möchte auch eine eigene aufbringen darf. Zum Beispiel eine Matte.

;)

Wie gesagt, alles andere ist Schwachsinn, und der Sachverhalt wurde mir ja auch schon Ende Februar von Sony persönlich bestätigt.
Da ging es nicht um Austausch sondern darum die Folie generell wegzulassen, denn ich hatte vorher das Xperia S und da gabs Probleme mit den 3 Touchtasten. ( Sie gehen vielen zu schwer- das ändert sich komplett durch entfernen der Folie ).
Deshalb fragte ich beim Kauf den XZ gleich nach ;)
Für mich war der Fall ja klar, ich schrieb den Support an um den wilden Mutmaßungen hier ein Ende zu bereiten. Und Nutzern die Sicherheit zu verschaffen das Sie mit der Folie machen können was Sie wollen, ohne Angst haben zu müssen.

Ach und Chris du weist selber das es Sony bestimmt egal ist,ob der Nutzer danach noch eine selber aufbringt, Sie sichern bestimmt keine Garantie zu wenn der User was selber anbringt.
Stell dir mal vor da kommen dann noch Leute und bringen Selber die Folie per Heißklebepistole auf.
Sony haut dem das Display persönlich um die Ohren ;)

MFG Sebastian

Chris ärger mich net ;) Hab extra den Support angeschrieben und mir Mühe gegeben um was schriftliches zu haben ;)

— geändert am 11.05.2013 15:00:15

  • Forum-Beiträge: 1.260

11.05.2013 14:50:42 via Website

Ich habe hier mal leise den Threadverlauf verfolgt und bin zu dem Entschluss gekommen:

Wenn die originale Folie wirklich stark zerkratzt ist, dann sollte man sie von Sony austauschen lassen und sich bestenfalls für danach eine zusätzliche, matte Folie kaufen. Das schützt nicht nur gegen Kratzer, das macht das Display auch unempfindlicher gegen Spiegelungen durch Sonne und ist auch besser zu bedienen. Allerdings nerven die farbigen Kratzer auch nicht mehr, wenn man einfach eine Folie drüber klebt, so wie in meinem Fall gerade.
Bleibt aber natürlich jedem selbst überlassen, was er mit der Folie macht. Ich bin ganz froh darüber, dass Sony die Folien werksseitig drauf macht, sonst wäre das Display in meinem Fall schon hinüber.

— geändert am 11.05.2013 14:51:15

  • Forum-Beiträge: 88

11.05.2013 14:53:51 via Website

Nico S.
Ich habe hier mal leise den Threadverlauf verfolgt und bin zu dem Entschluss gekommen:

Wenn die originale Folie wirklich stark zerkratzt ist, dann sollte man sie von Sony austauschen lassen und sich bestenfalls für danach eine zusätzliche, matte Folie kaufen. Das schützt nicht nur gegen Kratzer, das macht das Display auch unempfindlicher gegen Spiegelungen durch Sonne und ist auch besser zu bedienen. Allerdings nerven die farbigen Kratzer auch nicht mehr, wenn man einfach eine Folie drüber klebt, so wie in meinem Fall gerade.
Bleibt aber natürlich jedem selbst überlassen, was er mit der Folie macht. Ich bin ganz froh darüber, dass Sony die Folien werksseitig drauf macht, sonst wäre das Display in meinem Fall schon hinüber.

Das sehe ich genauso, ich bin sehr zufrieden mit den Folien und das Sony auf seinen Smartphones schon Folien aufbringt ist eine schöne Sache.

Nur meine Hinterste hat bis jetzt ordentlich was abbekommen. Sollte die Vordere irgendwann zu sehr zerkratzt für meinen Geschmack sein lasse ich Sie nur von Sony direkt wechseln.

MFG
  • Forum-Beiträge: 647

11.05.2013 14:58:25 via App

Das ist schön das sie dir das geschrieben haben. So hast du wenigstens was in der Hand wenn mal was passiert. Andere haben eben andere Antworten bekommen. Sorry aber ich hab jetzt gerade keine Lust den ewig langen Thread bei AndroidHilfe durch zu suchen um den Beitrag zu finden. Vielleicht hat auch Sony seine Meinung geändert. Wünschenswert wäre es zumindest. :)
  • Forum-Beiträge: 531

11.05.2013 19:04:59 via App

Sebastian M.
Dennis R.
Lars B.
Dennis R.
Ich habe selber ein Xperia Z, falls du es im Laufe des Threads mitbekommen hast und das ich mit Flagschiffen zutun hatte, kann man auch dem Thread entnehmen.
Fakt ist, dass die festverbaute Folie schwerer abgeht, als eine herkömmliche Folie. Das wird wohl schon bestimmte Gründe haben. Von alleine wird sie nicht so fest sitzen. Displays werden auch mit Heißkleber an das Glas geklebt.

...
Die Folie ist sicher nicht mit Heißkleber festgeklebt.
Und nochmal zu den Codes (IMEI etc.) steht nirgends auf der Folie. Das einzige was auf der bereits angebrachten Folie zu finden ist sind die Logos und der NFC Sticker. Beide Folien - Vorne und Hinten könnten leicht und Rückstandslos entfernt werden.

Und folgende dinge sind Fakt (und von Sony so bestätigt):

- Werden die Folien entfernt wird die Wasserdichtigkeit nicht mehr gewährleistet, was so oder so unrelevant ist, da Sony keine Wasserschäden tauscht, diese werden auch von der Garantie ausgeschlossen.
- Wenn die Folie entfernt ist, bricht das Glas schneller - ob die Garantie komplett damit ausgeschlossen wird, wurde mir noch niciht bestätigt (warte noch auf eine Antwort)
- Man kann die Folie von Sony tauschen lassen, dies kostet ca. 20-30€ und man erhält auf jedenfall volle Garantie sowie die exakt angepassten Folien

Nebenbei verstehe ich den Sinn der Diskussion nicht - die ausgangsfrage war, ob man die Folie gefahrlos abziehen kann: Ja, kann man.
-Nächste Frage wäre nur noch ob die Garantie danach bestehen bleibt und soweit ich das lesen kann haben wir nun 3 Anfragen bei Sony um diese Frage endlich zu klären :D
Warten wir ab bis Sony sich hierzu äußert dann haben wir gewissheit.

Grüße

Naja ich habe schon von Anfang an gesagt, dass dadurch die Garantie verfällt. Einige widersprachen da aber.

So wie ich es die ganze Zeit schon sagte, wechselt man die Folie hat das keinerlei Einfluss auf die Garantie.Was anderes ist ja auch totaler Quatsch. Der Mitarbeiter im Sony Center hatte recht.
So und nun genug mit den Abenteuerlicher Antworten:

Ich erhielt mittlerweile folgende Antwort vom Sony Support:

Guten Tag Herr xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support.

Wir bestätigen Ihnen, dass durch den Austausch des Splitterschutzfolie der Anspruch auf Garantie nicht verlorengeht sofern das Display dabei nicht beschädigt wird. Eine Beschädigung des Displays führt generell zum Ausschluss der Garantieleistung.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter 01805 34 20 20* an und halten Sie möglichst Ihre Bearbeitungsnummer bereit.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten, senden Sie sie bitte an questions.de@support.sonymobile.com. Bitte nutzen Sie die "Antworten"-Funktion nur innerhalb von fünf Tagen und nur dann, wenn Sie unmittelbare Rückfragen zu dieser Antwort haben. Vielen Dank!

Gerne können Sie auch unsere Webseite besuchen. Auf www.sonymobile.com finden Sie immer die neuesten Informationen und interessante Inhalte.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Hoffmann
Sony Xperia Support Deutschland

Im Auftrag von Sony Mobile Communications:

Becker & Partner GmbH
Neuenhofstraße 110
D-52078 Aachen
Tel.: +49 (0) 1805 34 20 20*


Also stellen wir fest:

1. Die Folie ist in 2 Minuten fix und perfekt entfernt.
2. Die Garantie bleibt selbstverständlich erhalten solang man dabei nicht das Display zerstört,das ist natürlich logisch.
3. Es ist und bleibt einfach Geschmackssache von jedem selber



Falls jemand dahingehend Probleme hat, sollte er sich an Sony wenden.

Mein Request ist unter folgender ID gespeichert:

1-628653217

Bearbeiter:

Jan Hoffmann

MfG Sebastian

Muss man nur bei einem spätern Displayschaden versuchen nachzuweisen, dass man ihn selber nicht beschädigt hat.
  • Forum-Beiträge: 88

11.05.2013 19:11:52 via Website

Tut mir leid, aber wie Merkbefreit sind deine ganzen Posts?
Das frage ich mich mittlerweile Ernsthaft.

Da gibts nichts zum Nachweisen, wenn das Display äußeren Schaden hat, Kratzer, Sprung etc - ist es eh keine Garantie mehr.
(für den Fall man macht es mit dem Messer beim Folie abziehen kaputt etc, ist das gleiche wie runter fallen etc... )

Display kaputt, ist die Garantie eh fort- liegt der Schaden drinne ( Total Ausfall, Massiver Pixel Schaden oder sonst was, muss man nichts nachweisen )
Sofern es nicht Aussieht wie Hulle.


Ich klinke mich jetzt aus dem Thread aus, kann nicht wahr sein.

Du weißt warum der Teufel seine Großmutter erschlagen hat?
Weil Sie keine Ausreden mehr wusste.

...

— geändert am 11.05.2013 19:24:10

  • Forum-Beiträge: 531

11.05.2013 19:52:33 via App

Sebastian M.
Tut mir leid, aber wie Merkbefreit sind deine ganzen Posts?
Das frage ich mich mittlerweile Ernsthaft.

Da gibts nichts zum Nachweisen, wenn das Display äußeren Schaden hat, Kratzer, Sprung etc - ist es eh keine Garantie mehr.
(für den Fall man macht es mit dem Messer beim Folie abziehen kaputt etc, ist das gleiche wie runter fallen etc... )

Display kaputt, ist die Garantie eh fort- liegt der Schaden drinne ( Total Ausfall, Massiver Pixel Schaden oder sonst was, muss man nichts nachweisen )
Sofern es nicht Aussieht wie Hulle.


Ich klinke mich jetzt aus dem Thread aus, kann nicht wahr sein.

Du weißt warum der Teufel seine Großmutter erschlagen hat?
Weil Sie keine Ausreden mehr wusste.

...

Hör auf persönlich zu werden.
Ich habe mit meinem S3 die Erfahrung gehabt, dass das Glas durch Hitze gesprungen ist. Und das ist bei vielen passiert. Samsung hat dies auch bestätigt damals, dass dies durch die Kältezustände passieren kann, wenn man vom Kalten in ein Warmen Raum kommt.
Wenn die Scheibe nicht richtig gehärtet wurde. kann das passieren.
  • Forum-Beiträge: 531

11.05.2013 19:53:32 via App

Dennis R.
Sebastian M.
Tut mir leid, aber wie Merkbefreit sind deine ganzen Posts?
Das frage ich mich mittlerweile Ernsthaft.

Da gibts nichts zum Nachweisen, wenn das Display äußeren Schaden hat, Kratzer, Sprung etc - ist es eh keine Garantie mehr.
(für den Fall man macht es mit dem Messer beim Folie abziehen kaputt etc, ist das gleiche wie runter fallen etc... )

Display kaputt, ist die Garantie eh fort- liegt der Schaden drinne ( Total Ausfall, Massiver Pixel Schaden oder sonst was, muss man nichts nachweisen )
Sofern es nicht Aussieht wie Hulle.


Ich klinke mich jetzt aus dem Thread aus, kann nicht wahr sein.

Du weißt warum der Teufel seine Großmutter erschlagen hat?
Weil Sie keine Ausreden mehr wusste.

...

Hör auf persönlich zu werden.
Ich habe mit meinem S3 die Erfahrung gehabt, dass das Glas durch Hitze gesprungen ist. Und das ist bei vielen passiert. Samsung hat dies auch bestätigt damals, dass dies durch die Kältezustände passieren kann, wenn man vom Kalten in ein Warmen Raum kommt.
Wenn die Scheibe nicht richtig gehärtet wurde. kann das passieren.
Und mein Display wurde REPARIERT!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

11.05.2013 23:30:37 via Website

Ob es sinnvoll ist, oder nicht, solltest du entscheiden :) Ich würde sie abnehmen, wenn ich weiß, das das Display auch so relativ unempfindlich ist.
  • Forum-Beiträge: 979

12.05.2013 19:58:21 via Website

Sebastian M.
Ich erhielt mittlerweile folgende Antwort vom Sony Support:

Guten Tag Herr xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support.

Wir bestätigen Ihnen, dass durch den Austausch des Splitterschutzfolie der Anspruch auf Garantie nicht verlorengeht sofern das Display dabei nicht beschädigt wird. Eine Beschädigung des Displays führt generell zum Ausschluss der Garantieleistung.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter * an und halten Sie möglichst Ihre Bearbeitungsnummer bereit.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten, senden Sie sie bitte an questions.de@support.sonymobile.com. Bitte nutzen Sie die "Antworten"-Funktion nur innerhalb von fünf Tagen und nur dann, wenn Sie unmittelbare Rückfragen zu dieser Antwort haben. Vielen Dank!

Gerne können Sie auch unsere Webseite besuchen. Auf www.sonymobile.com finden Sie immer die neuesten Informationen und interessante Inhalte.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Hoffmann
Sony Xperia Support Deutschland

Im Auftrag von Sony Mobile Communications:

Becker & Partner GmbH
Neuenhofstraße 110
D-52078 Aachen
Tel.: *


Mein Request ist unter folgender ID gespeichert:

1-628653217

Bearbeiter:
Jan Hoffmann
MfG Sebastian

Also diesen Satz
Eine Beschädigung des Displays führt generell zum Ausschluss der Garantieleistung.
liest man witziger weise immer wieder. Das stimmt aber nach deutscher Rechtsprechung nicht. Sony und jeder andere Hersteller muss im Rahmen der Garantie (1 Jahr ab Kaufdatum) Beweisen dass die Beschädigung durch unsachgemäße Handhabung entstanden ist! Bei der Gewährleistung (also nach der Garantie bis zum Ablauf des 2-ten Jahres ab Kaufdatum) ist die Beweislast umgedreht, dort wird es natürlich schwieriger, nachzuweisen dass es sich um einen Spannungsriss durch einen Temperaturwechsel handelt, ist aber nicht unmöglich (aber sehr teuer und damit unrentabel - außer es handelt sich um ein Serienproblem).

Generell gilt aber, wenn man fest Verbaute Komponenten an einem gekauften Gegenstand entfernt (hier die Serien Folie) kann die Garantie Verfallen, wenn dieses in der Anleitung entsprechend erwähnt wird (was in der Regel ja immer gemacht wird). Das wird aber ebenso am ermessen bzw. an der Kulanz des entsprechenden Verantwortlichen beim Hersteller liegen.

Siehe auch entsprechende Artikel in unserer Gesetzgebung (kann mir die Paragrafen-Nummern irgendwie nicht genau merken), und darauf referenzierende Artikel renommierter Fachzeitschriften wie z.B. die c't des Heise Verlages.