HTC One - USB Treiber wollen nicht

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

07.05.2013 01:42:51 via Website

Hallo,

hab hier ein größeres Problem mit meinem One. Hab es am Samstag endlich bekommen von der Telekom.

Leider frist mein Laptop, Win7 64Bit, die Treiber nicht oder das Handy mag den Laptop nicht. Keine Ahnung. Hab schon die infcache.1 gelöscht, keine Änderung, alles von HTC deinstalliert, Handy ran, geht nicht. HTC Sync Manager installiert, Handy angesteckt, wieder nix.

Ich bekomms maximal im Explorer Angezeigt als HTC One, klicke ich drauf, komm ich zum internen Speicher, klicke ich auf diesen tut sich nichts mehr. Der grüne Balken im Explorer läuft ganz langsam von links nach rechts, aber es erscheint gar nix. An nem anderen Rechner hats funktioniert. Nur an diesem Laptop nicht. Dumm nur dass dies mein einziger Rechner ist. So ist das Handy für mich nutzlos, will ja Bilder runterziehen oder Musik drauf laden können :(

Gruß

Rainer
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

07.05.2013 08:58:07 via Website

Du kannst als Übergangslösung den Myphoneexplorer nutzen. Client aufs Handy und Programm auf den PC, dann geht das ganz einfach per WLAN. Dauert auch nicht viel länger wie per USB.

Sind bei deinem Rechner alle Treiber aktuell? Virenscan?
Das Verhalten ist definitiv nicht normal. Hast mal den PC neu gestartet? (Ich weiß blöder Rat aber manchmal passiert mir genau dein Verhalten mit meinem NAS. Nach Reboot ist alles wieder gut)

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 8

07.05.2013 13:45:34 via Website

Hi,

hab alles mögliche probiert. Alles von HTC gelöscht und nach und nach wieder installiert. Dabei auch öfters den Laptop neu gestartet. Win Updates sind aktuell und Virenscanner Avast auch.

Hab mir jetzt WiFi File Transfer Pro im App-Store gekauft, damit gehts ohne Probleme.

Aber schon blöd dass es nicht mit USB geht.

Gruß

Rainer
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

07.05.2013 16:34:20 via Website

Da es mit anderen PCs geht liegt die Ursache an deinem Rechner.
Es ist weniger die Frage ob dein Virenscanner aktuell ist, sondern eher ob du den Rechner aktuell mal gescannt hast.

Bei "alles aktualisiert" sind insbesondere Mainboardtreiber gemeint, die können häufig Zicken machen.

Ansonsten Daten sichern und Windows mal neu aufspielen, das schadet von Zeit zu Zeit nie und löst auch mal ein Problemchen.

Viele Grüße!