Exchange Sync mit Outlook.com (Nexus 4, JB 4.2.2)

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

06.05.2013 16:35:24 via Website

Hallo,

Im Prinzip bin ich mit Gmail zufrieden, aber das Frontend gefällt mir einfach nicht mehr. Nach meiner Entscheidung, meinen lokalen Outlook-Client zu deinstallieren, habe ich mich in das UI von Outlook.com verliebt.

Ich habe daraufhin meine Mails von Gmail zu Outlook.com weitergeleitet, Gmail als "senden als" Account eingerichtet sowie Kontakte und Kalender importiert. Auf meinem Nexus habe ich die @outlook.com Adresse dann als Exchange im Stock Android Mailclient eingerichtet (mit s.outlook.com, wie MS auf seinen Hilfeseiten empfielt - der Server wird aber automatisch zu dub-m.outlook.com geändert). Kalender- und Kontaktesync habe ich auch aktiviert.

Nachdem zunächst alles zu funktionieren schien (initialer Sync ok), konnten schon bald keine Kalendereinträge mehr vom Nexus zu outlook.com zurückgesynct werden. Kontakte fingen an zu verschwinden bzw. wurden in keine Richtung mehr gesynct. Außerdem wurden gelesene und in Ordner verschobene Mails nicht entsprechend vom Telefon zum Webfrontend gesynct.

Ich habe lange erfolglos nach Anworten gesucht. Jetzt wollte ich Euch fragen: gibt es denn wirklich keinen sauberen Weg, Outlook.com mit Stock Android zu syncen (die Outlook.com App scheidet für mich aus)?

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen! Danke!
Shi Teki
  • Forum-Beiträge: 3

07.05.2013 11:44:55 via Website

Es gibt eine Synchronisations-Software Mobile-Master.de für ca. 30 Euro. Die haben eine Liste der unterstützten Handys bzw. Betriebssysteme. Ich habe mir die Software dann doch nicht gekauft, weil bei meinem Note II mit Android 4.1 und Kies-Software die Synchronisation mit einem Windows-/ Outlook-PC funktioniert - bis auf die Terminserien, die klappen nicht.

— geändert am 07.05.2013 11:45:54

  • Forum-Beiträge: 5

15.05.2013 16:16:14 via Website

Kein Forum in diesem Internet kann mir eine Antwort geben - dabei dachte ich, es handelt sich um ein Problem, dass viele betrifft bzw. interessiert.

Schade..
  • Forum-Beiträge: 2.187

15.05.2013 16:35:47 via Website

Shi Teki
dabei dachte ich, es handelt sich um ein Problem, dass viele betrifft bzw. interessiert.

Vielleicht haben gar nicht so viele Probleme damit, da es sich ja im Grunde um ein simples Exchange-Konto handelt. Mich wundert, dass es bei Dir erst geklappt hat und dann wieder nicht.
Auch das von s.outlook.com zu dub-m.outlook.com habe ich nicht ganz verstanden, laut dieser Hilfe müsste es einfach m.outlook.com heißen. Da gäbe es auch noch eine Möglichkeit direkt über den Hostnamen Deines Postfaches im Fallen von Verbindungsproblemen - vielleicht geht es damit ja besser.
  • Forum-Beiträge: 3

15.05.2013 23:21:17 via Website

Wieso Outlook.com? Die wollen, daß man dort neue Postfächer anlegt. Hatte ich keine Lust drauf. Ich hatte schon Postfächer, die ich über die Software Microsoft Office Outlook abrufe und mit Samsung-Handy Android 4.1 über Kies-Software synchronisiere. Da ist eine gewisse babylonische Sprachverwirrung: Microsoft Office Outlook E-Mail-Software ist nicht gleich Outlook.com.
  • Forum-Beiträge: 5

16.05.2013 08:29:18 via Website

Also ich weiß zumindest mittlerweile, warum sich mein Server automatisch von s-... auf dub-.. umstellt: MS sschriebt selber in seiner offiziellen Anleitung, dass man s.outlook.com verwenden soll. Wenn man allerdings in die URL seines eigenen angemeldeten Outlook.com Accounts schaut, sieht man, welcher Server für einen geschaltet ist (bei mir eben ...dub-......).

Die Verwendung von m.outlook.com hatte bei mir das gleiche Ergebnis (Umstellung auf dub-...).

OK, ich habe also verstanden, dass es wohl bei den meisten gut funktioniert (wobei ich vermute, dass der Großteil ohnehin auch in Browser mail.gmail.com nutzt). Jegliche Form zusätzlicher lokaler Client-SW auf meinem Rechner scheidet für mich aus. Ich möchte eine schlanke und flexible Lösung und keine Bindung an ein OS (Win, MacOS).

Wahrscheinlich ist das Fazit (traurigerweise) tatsächlich: irgendwas klappt auch im Jahr 2013 beim Sync von Mails, Kalender und Kontakten immer noch nicht. Ich werde es noch einmal mit der empfohlenen Config versuchen - vielleicht hatten meine plötzlich aufgetauchten Probleme ja auch etwas mit der Massenmigration der Hotmail-User zu Outlook.com zu diesem Zeitpunkt zu tun..
  • Forum-Beiträge: 1

28.05.2013 15:05:59 via Website

Hi Leute, ihr werdet euch bestimmet wundern: das Outlok.com Exchange funktioniert auf meinem HTC Sensation Handy mit Android 4.0 mit dem Server: m.hotmail.com hervorragend, auf dem Trekstor Ventos 10.1 Tablet unter Android 4.1 mit s.outlook.com, auf meinem PC (Win7) POP3 (leider). Die funktionieren anständig. Soweit über meine Erfahrungen.

— geändert am 28.05.2013 15:06:50

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2

02.07.2013 20:53:18 via Website

Hallo Shi Teki,

ich habe genau das gleiche Anliegen/Problem wie du. Und ja, auch 2013 klappt der Sync nicht wie man es eigentlich annehmen möchte.

- Bis gestern hat das Syncen der Kontakte vom Handy zu Outlook.com und umgekeht geklappt. Gestern habe ich noch rund 25 Kontakte im Handy bereinigt, einige davon gelöscht. Die gelöschten und zusammengeführten Kontakte haben sich nach dem Sync auch in meinem outlook.com wider gespiegelt.
- Heute klappt weder der Sync vom Handy zu outlook.com (Neuer Kontakt) noch von outlook.com zu Handy (E-Mailadresse entfernt + neuer Testkontakt)
- normale Termine wurden vom Handy zu outlook.com schon gestern nicht synchronisiert, wobei ich dies zum ersten mal getestet habe
- Geburtsage wurden nach dem Umstieg von der offiziellen outlook.com-App auf den Sync über Exchange immerhin schonmal bei den Kontaktdetails angezeigt, werden aber nicht im Kalender angezeigt (anscheinend weil der Geburtstagskalender komplett nicht gesynct wird.)
- Immerhin kann man mit dem Weg über das Exchange-Konto Kontakte theoretisch im Handy bearbeiten, was bei der App überhaupt nicht möglich ist.

Ich werde nun mal versuchen das Konto nochmal neu anzulegen. Vieleicht klappt das ja.

PS: Am besten ist wohl wirklich, man hat ein Android-Handy mit Google-Konto oder ein Windows-Phone mit outlook.com. Das hatte ich vorher und war hinischtlich Kontakte und Termine-Sync (auch mit Facebook und Twitter sehr zufrieden). Nur die Geburtsage war immer eine fragliche Sache, da gerne mal ein Tag zu früh über den Geburtstag informiert wurde. Ggf, lag das aber noch am alten Windows Mobile bzw. Windows-Live, da ich dies vorher schon hatte und die Daten dadurch schon falsch gesynct waren.

Gruß
Lars

— geändert am 02.07.2013 20:55:35

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2

02.07.2013 21:27:01 via Website

So,

  • Konto im Handy gelöscht und neu eingerichtet
  • bisher nicht gesyncte Kontakte waren nun im Handy da
  • neuen Kontakt im handy angelegt, manueller Sync, Kontakt ist auch Online im Konto
  • Kontakt im Handy bearbeitet, manueller Sync, Kontakt war auch online geändert
  • WhatsApp-Kontakt um Exchange-Konto ergänzt (nochmals Handynr. hinterlegt), Kontakt nicht online.
  • Testeinträge im Handy gelöscht, gesynct, Einträge sind auch online gelöscht, der neue WhatsApp/exchange-Kontakt ist nun auch online.

Ich denke, es liegt vermutlich an gewissen Aktionen, die nicht zum Sync führen bzw, wenn bestimmte Aktionen einmal gemacht wurden, ist der komplette Sync "kaputt" und man noch neu einrichten.

Gruß
Lars