Medion-Lifetab 9714 - Resetknopf

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

06.05.2013, 13:24:35 via Website

Hallo zusammen,

ich habe ein Medion-Lifetab S9714. Nach dem das Tablet ganz normal ausgeschaltet wurde,
lässt es sich jetzt nicht mehr einschalten. Ich dachte zuerst an den Akku, das er vielleicht leer ist.
Deshalb habe ich das Ladegerät über Nacht angehängt. Am nächsten Morgen immer noch
das gleiche Problem, Gerät bleibt dunkel, kein flackern oder sowas auf dem Display.

Meine Frage, hatte schon jemand das Problem? Gibt es denn keinen Resetknopf ?

Ich habe nichts gefunden.

Bin für jede Hilfe dankbar.

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

11.05.2013, 20:27:03 via Website

Hallo hans meister,
ich habe den 9514, aber ich denke, dass auch der 9714 etwas ähnliches aufweisen muss, nämlich ein kleines Loch, durch welches man mit einer Büroklammer gefühlvoll hinein drückt, bis man einen leichten Klick verspürt, sobald der dahinter liegende Resetknopf aktiviert wird.
Bei meinem Gerät befindet sich das Loch auf der unteren Stirnseite, wenn ich das Foto des 9714 richtig deute, dann dürfte dieses Loch an der rechten Stirnseite sein.
Viel Erfolg
oe5psl

— geändert am 12.05.2013, 15:55:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

13.05.2013, 18:15:41 via Website

Hallo,

leider hat der 9714 keinen Reset-Knopf oder ein kleines Loch für reset.
Ich habe die Hotlinie angerufen und nachgefragt, aber kein Reset möglich.
Das Gerät muss eingeschickt werden. Zum Glück hab ich noch Garantie.
Die zwei kleinen Löcher links und rechts am Gehäuse sind übrigens die
Mikrofone.

Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.05.2013, 22:08:46 via Website

Hallo hans meister,
danke für die Info zu den kleinen Löchern.
Was ist denn da den Technikern bei der Entwicklung dieses Gerätes eingefallen :kid:
Ein Resetknopf sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, ich überlege bereits, einen leicht zugängigen kleinen Taster im Gehäuse ein zu bauen, weil ich es mittlerweile leid bin, ständig nach der Heftklammer zu suchen, wenn sich der 9514 immer wieder mal aufhängt.
Hin und wieder bootet das Gerät selbständig wenn man lange genug wartet (keine Heftklammer oder sonstiges bei der Hand), ist aber eher selten der Fall, dass er ohne Reset wieder will.
Gar nicht auszudenken, wenn ich das Zeug nach jedem Hänger einschicken müsste, da könnte ich ja kaum noch damit arbeiten, weil er ständig auf Achse wäre.
Überleg doch, ob Du das Gerät nicht zurück geben kannst, denn so macht es wirklich keinen Spaß, außer Du gibst Dich mit den darauf befindlichen Original-Apps zufrieden und verzichtest auf zusätzliche Programme, um ja keinen Absturz herauf zu beschwören. Aber das macht letztendlich auch wieder keinen Spaß.
MfG oe5psl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

14.05.2013, 09:09:18 via Website

Kann nicht sein. Ich habe mein S9714 schon mehrfach resettet. Ich hab es leider gerade nicht dabei, aber ich schau heute Abend mal nach.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.05.2013, 11:35:31 via Website

Hallo,

würde mich brennend interessieren. Noch hab ich das Gerät nicht eingepackt.
Versuche immer mal mit dem Einschaltknopf, aber ohne Erfolg.

Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

15.05.2013, 11:32:39 via Website

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Nun habe ich mein Tablet aber vorliegen und bin entsetzt. Es gibt tatsächlich keinen Resetknopf. Wie lange drückst du denn den Einschaltknopf? In der Bedienungsanleitung steht, dass bei einem Reset der Knopf mindestens 10 Sekunden gedrückt werden soll. Ich habe es gerade mal einfach nur aus- und wieder eingeschaltet, da muss genauso lange gedrückt werden, damit sich was tut. Ich hatte es schon öfter, dass wegen plattem Akku das Gerät nicht mehr einzuschalten war - erst bei sechs Prozent schaltet es sich wieder ein. Wenn dein Tablet trotzdem nicht startet, dann hat vielleicht dein Ladegerät nen Schlag? Ich würde es zunächst einmal mit einem anderen USB-Kabel versuchen oder direkt über USB am PC aufladen und es dann nochmal versuchen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

15.05.2013, 17:57:10 via Website

Hallo,
das war ja meine Vermutung ja auch, mit dem Akku. Habe das Netzgerät über Nacht angehängt und gehofft am Morgen geht es wieder.
Leider keine Reaktion. Ein anderes Netzteil habe ich auch schon ausprobiert. Ebenso hatte ich das Gerät über ein USB-Kabel am Computer angeschlossen. Alles ohne Erfolg. Bei meinen Anruf bei Medion-Hotlinie bekam ich den Rat den Einschaltknopf 10 Sek. zu drücken und dann
nochmal kurz zu drücken. Es bleibt mir wohl nur noch das Gerät ein zu schicken. Hoffentlich kommt das nicht so oft vor.
Vielen Dank für die Hilfe !

Mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

24.06.2013, 08:27:57 via Website

Huhu,

mich würde mal interessieren, wie die Geschichte denn nun ausgegangen ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

24.06.2013, 14:27:21 via Website

Hallo,

habe das Gerät zum Medion-Kundendienst eingeschickt. Nach ca. 2 Wochen kam ein
nagelneu verpacktes Gerät mit allem Zubehör bei mir an. Es war keine Erklärung oder
sonstiges Beschreibung dabei. Somit bin ich sehr zufrieden mit dem Support von Medion.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.08.2013, 16:29:55 via Website

hi hans ich habe das selbe tablet und hatte auch n problem beim start ging es nur bis Lifetab aber nicht weiter du kannst das gerät reseten hab es rausgefunden du muss gleichzeitig ein/ ausschaltknopf und die leise taste bei der lautstärkereglung drücken und gedrückt halten dann kannst du den gewünschten reset mit den laut leiser tasten auswählen die sagen gerne gibt nix zu reseten wollen nur kohle mit machen aber geht doch grinz ^^ hab einfach ausprobiert und siehe da es hat geklappt hoffe war verständlich bin nicht so gut im formulieren also wenn son prob wieder kommt weißt du jetzt wie es geht lg Selene =)

— geändert am 22.08.2013, 16:46:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

02.09.2013, 21:05:27 via Website

[quote=Selene Schmittbin nicht so gut im formulieren[/quote]

Aber was Punkt und Komma sind, weißt du schon, oder? Wäre wesentlich einfacher zu lesen, wenn du deinen Text besser dadurch strukturieren würdest.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.08.2014, 18:12:01 via Website

Habe denselben Fehler bei meinem Medion S9714 "...beim Start ging es nur bis Lifetab aber nicht weiter...,". Welche herausgefundene Resetfunktion hat denn nun Abhilfe gebracht? Ich habe nach dem gleichzeitigen Drücken der E/A-Taste und der Leisetaste mit den danach angebotenen Funktionen nichts erreicht.
Mir hat der Medioonservice mitgeteilt, dass das Gerät defekt ist , eingeschickt und dort repariert werden muss. Auf den Verlust der Daten wird ausdrücklich hingewiesen. Wenn möglich möchte man das ja vermeiden und wenn das absolut notwendig ist, möchte man das Löschen der Daten dann doch wenigstens selbst machen oder unter Kontrolle haben.Deshalb, Selene Schmidt, wie ist das Problem selbst gelöst worden?
An einer Antwort bin ich sehr interessiert.

Antworten

Empfohlene Artikel