Tschüss DSL-Flatrate, Willkommen Volumengrenze !

  • Antworten:220
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 673

08.05.2013 13:43:13 via Website

das is doch...
ne 2000er ohne Telefonflat kostete glaube ich 29,xx€ (bei mir liegen 1000) Mit Flat (bis 6000) kostet 39,xx afair...

und dann nochmal +10-20€

— geändert am 08.05.2013 13:43:37

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 3.486

08.05.2013 14:26:23 via App

Unvorstellbar

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.504

08.05.2013 15:58:01 via Website

Hm, also die Schätzung von 10-20€ mehr als heutzutage, kommt mir extrem niedrig vor.
Gehen wir mal von dem Standard-Preis von einem DSL Anschluss heutzutage aus (29,95€), hieße das, dass die unbegrenzten Tarife bei 30-50€ liegen würden. Da bleibt nicht wirklich viel Spielraum für die anderen Tarifstufen. Und ich glaube nicht, dass die Telekom zukünftig DSL Anschlüsse ab 10€ mon. anbieten werden :P
  • Forum-Beiträge: 2.159

08.05.2013 16:13:36 via Website

Bastian S.
Hm, also die Schätzung von 10-20€ mehr als heutzutage, kommt mir extrem niedrig vor.
Gehen wir mal von dem Standard-Preis von einem DSL Anschluss heutzutage aus (29,95€), hieße das, dass die unbegrenzten Tarife bei 30-50€ liegen würden. Da bleibt nicht wirklich viel Spielraum für die anderen Tarifstufen. Und ich glaube nicht, dass die Telekom zukünftig DSL Anschlüsse ab 10€ mon. anbieten werden :P

:D:D dann würden die sich ja ihr eigenes geschäft kaputt machen... lustig finde ich nur das die Telekom mit der Aussage, dass es flatrates noch gibt, sich selbst ein bein stellt.... 10-20€ mehr... ich zahle 30€ für 100mbits, Telefonflat + 3€ HD-Recorder...

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 3.486

12.05.2013 17:03:37 via Website

Telekom dreht ein wenig am Rad

Konzernchef René Obermann hat die scharf kritisierte Tempo-Bremse der Deutschen Telekom für Internet-Vielnutzer verteidigt. "Bisher zahlen die Intensivnutzer genauso viel wie die Wenignutzer. Wir finden es fairer, wenn die, die das Netz ganz besonders viel nutzen, auch etwas mehr zahlen"


http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzwelt/d/2834072/telekom-chef-geht-in-die-offensive.html

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

  • Forum-Beiträge: 18.575

12.05.2013 17:24:43 via Website

Maurice S.
Wir finden es fairer, wenn die, die das Netz ganz besonders viel nutzen, auch etwas mehr zahlen"


Da hat er nicht ganz unrecht, gibt ja viele User die (fast ) den ganzen Tag Online-Games zocken, sich Videos reinziehen usw.:wacko:

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 2.548

12.05.2013 18:14:00 via App

Oldviking
Maurice S.
Wir finden es fairer, wenn die, die das Netz ganz besonders viel nutzen, auch etwas mehr zahlen"


Da hat er nicht ganz unrecht, gibt ja viele User die (fast ) den ganzen Tag Online-Games zocken, sich Videos reinziehen usw.:wacko:


Und wieso müssen die User die kaum was verbrauchen nicht weniger zahlen?

Challenger me von Quizduell : yolopolooreo
(Schreibt mir dann da auch euren AndroidPIT Namen :D )

  • Forum-Beiträge: 18.575

12.05.2013 18:46:08 via App

Stimmt,das wäre gerechter,läßt sich doch machen,Volumen abrechnen !

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 3.486

12.05.2013 19:08:49 via Website

Aber dann sollte die Telekom auch vernünftige Dinge zur verfügung stellen zum Prüfen

Das wäre natürlich das beste. Sagen wir eine Monatliche pauschale von 9.99€ die evtl 10 GB beinhaltet.

Und ab dann wird dann Pro GB abgerechnet

— geändert am 12.05.2013 19:09:13

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

  • Forum-Beiträge: 2.548

12.05.2013 19:26:51 via App

Maurice S.
Aber dann sollte die Telekom auch vernünftige Dinge zur verfügung stellen zum Prüfen

Das wäre natürlich das beste. Sagen wir eine Monatliche pauschale von 9.99€ die evtl 10 GB beinhaltet.

Und ab dann wird dann Pro GB abgerechnet


Als ob traffic so teuer ist.Traffic,Server usw. werden doch immer billiger und die telekom sagt die werden teurer.

Challenger me von Quizduell : yolopolooreo
(Schreibt mir dann da auch euren AndroidPIT Namen :D )

  • Forum-Beiträge: 673

12.05.2013 19:29:26 via App

@ Maurice ich denke 10 (oder mehr, je nach speed) und 50gb und dann 1€ für jede weiteren 100 GB, backbone kostet ja auch aktuell so viel...

— geändert am 12.05.2013 19:29:50

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 4.396

12.05.2013 19:41:03 via Website

Lukinator
...

Als ob traffic so teuer ist.Traffic,Server usw. werden doch immer billiger und die telekom sagt die werden teurer.

Die Telekom sagt lediglich, dass der Ausbau ihres Netzes, um die Datenmengen zu bewältigen, so viel koste, dass irgendetwas teurer werde, hat nie jemand gesagtt.
  • Forum-Beiträge: 2.159

13.05.2013 08:53:28 via Website

Die Aussage von dem tollen Chef ist trotzdem sinnfrei... Wozu gibt´s denn dann die Flats?
Abgesehen davon ist es ja wohl jedem selber überlassen wie viel Volumen, bzw. wie lange er selbst im Netz ist und dieses nutzt. Totaler Quatsch, dass die die das Netz mehr "belasten" mehr zahlen sollen.
Was ist mit den Leuten, die Berufsbedingt schon den ganzen Tag das Internet nutzen - Homeoffice etc.?
Und wie bereits schon mehrfach geschrieben, wäre das ganze nicht einmal sooooo tragisch, wenn die versprochene Leistung auch ankommt.
Die wenig Nutzer haben keinerlei schaden durch die vielnutzer bisher gehabt.
Den einzigen echten schaden der verursacht wird ist einfach der, dass die Telekom nicht das abliefert was versprochen wird - von den Preisen mal ganz zu schweigen, hier ist die Telekom ganz weit hinter der Konkurrenz.

— geändert am 13.05.2013 08:53:42

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

16.05.2013 22:31:23 via App

Lars B.
Die Aussage von dem tollen Chef ist trotzdem sinnfrei... Wozu gibt´s denn dann die Flats?
Abgesehen davon ist es ja wohl jedem selber überlassen wie viel Volumen, bzw. wie lange er selbst im Netz ist und dieses nutzt. Totaler Quatsch, dass die die das Netz mehr "belasten" mehr zahlen sollen.
man sollte eine 3monatige testzeit einführen, um den Standartverbrauch zu messen, dann vom Standart 5giga dazuzählen, Datenspeed angeben und Preis anzupassen. Das wäre von mir aus die Perfekte Lösung

Lars B.

Was ist mit den Leuten, die Berufsbedingt schon den ganzen Tag das Internet nutzen - Homeoffice etc.?
Und wie bereits schon mehrfach geschrieben, wäre das ganze nicht einmal sooooo tragisch, wenn die versprochene Leistung auch ankommt.

Für solche gibt es spezialverträge die nur an Firmen gegeben werden.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 673

16.05.2013 22:34:58 via Website

Alex Wieser

Für solche gibt es spezialverträge die nur an Firmen gegeben werden.
Selbstständige?

MFG/Regards My1

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

16.05.2013 22:36:38 via Website

Bin nicht sicher, aber selbstständige ebenfalls.
Hast du selbstständige firmen oder leute gemeint?

— geändert am 16.05.2013 22:38:02

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

16.05.2013 22:42:15 via App

Wenn diese leute eine Einmann-firma haben, oder im aufbau der firma sind ja, ansonsten eher nicht

— geändert am 16.05.2013 22:42:41

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 126

16.05.2013 23:55:48 via Website

Es ist schön euch zu zu hören ( oder besser gesagt zu sehen was ihr so schreibt ).

1.
Deutschland ist Rückständig was das Internet in Sachen Geschwindigkeit und Preis angeht. (Da gibts nix dran zu rütteln)

2.
Heimarbeiten über dem Computer werden immer mehr, was auch bedeutet Cloud Speicherung und Cloud Computing.
(Ich arbeite selber für eine Computer Firma und für immer mehr Leute heißt es auch Arbeiten von zu Hause)
Soll jede Person die von zu Hause arbeitet einen Buisness Anschluß beantragen?? Dann gibts bald nur noch Buisness Anschlüße.

3.
Streaming TV wird in Deutschland auch noch ausgebaut und wird, anders als es momentan ist, immer wichtiger und eine alternative für DVB-S
(Ach ja von Kabel halte ich nicht all zu viel, da das Bild nicht besonderst gut ist wenn man zu weit weg ist vom Knoten. In der Stadt kann es ja eine gute Alternative sein.)
Habe zu Testzwecken mal 2 Tage über Watchever geschaut und es kamen 32 GB zusammen also hätte ich nach 4 Tagen quasi kein Internet mehr. (16 000 Leitung, es gibt zwar 25 vor Ort aber der Upload ist nicht wirklich besser.)

4.
Der Gedanke das die bösen Mega Downloader unser Netz zerstören und deshalb auch mehr zahlen müssen ist schlicht weg FALSCH. Es wird in den nächsten Jahren immer weniger DOWNLOADER geben, weil für 20€ im Monat habe ich Endlos Musik und TV und habe nicht die befürchtung bestraft zu werden, weil es Illegal ist. Es wurde ein Gedanke in unseren Köpfe gepflanzt der für den normal denkenden Menschen richtig erscheint und die erhöhung der Kosten berichtigen würde aber bei genauer Überlegung uns alle Wach rütteln sollen.

Sollten die Preise sooo hoch sein für Fehler vom Rosa Riesen welche die letzten Jahre gemacht wurden.
Ich bin gegen für eine Drosselung weil wenn dann müssen wir alle dafür büßen.
Bei der Steigenden Nutzung des Internets würde es bedeuten, das jeder 2. der Zwangsdrosselung Unterliegt.
Und das auf ein Nivau das nicht mehr der heutigen Zeit entspricht.
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.504

17.05.2013 00:32:05 via Website

Alex Wieser
Wenn diese leute eine Einmann-firma haben, oder im aufbau der firma sind ja, ansonsten eher nicht

Nicht böse gemeint, aber diese Aussage ergibt überhaupt keinen Sinn. Für "geschäftliche Verträge" gibt es bei jedem Anbieter klare Regeln, eine Selbstständigkeit muss man eben nachweisen können. Kann man das, bekommt man die meist günstigeren Vertrags-Konditionen, kann man das nicht, eben nicht.