Samsung Galaxy S2 — Galaxy S2 - Kernel und root

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 10

17.04.2013, 15:01:53 via Website

Hallo,

da man im Internet mittlerweile massig Anleitungen zum rooten des Galaxy S2 findet, bin ich ein wenig verwirrt, da jeder etwas anderes schreibt -.-
Daher frage ich lieber mal hier nach.

Aktueller Stand:
Samsung Galaxy S2 (i9100)
Android 4.0.4
Basisbandversion: I9100BOLP7
Kernel: 3.0.15-1056084 dpi@DELL170 #3 SMP PREEMPT Fri Aug 24 17:36:36 KST 2012
Build: IMM76D.BOLPM
T-Mobile Branding
Bis auf Updates via KIES im Originalzustand.


Ich habe nun vor auf dem Handy Cyanogenmod 10.1 als Nighly-Build zu installieren.
Nun meine Fragen:

- Muss ich das Handy auf Werkseinstellungen setzen vor dem rooten, bzw ist es zu empfehlen? (wurde mit 2.3.2 ausgeliefert glaube ich)
- Brauch ich später im Cyanogenmod dann einen neuen Kernel damit es klappt oder reicht da der Kernel den ich fürs rooten drauf gemacht habe?
- Wenn Cyanogenmod einen anderen Kernel braucht, wo bekomme ich diesen?

Es wäre nett wenn mir jemand helfen könnte und vlt eine kleine Anleitung hier schreibt speziell für meinen Fall, denn bei Google findet man zwar viel, aber jeder macht etwas anderes oder hat andere Voraussetzungen.

Danke im Voraus!

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

17.04.2013, 15:11:24 via Website

Hallo Christoph!

Lies dir mal diesen Thread durch, da sollten deine Fragen bzgl. des Rootens dann beantwortet werden.

Und für weitere Fragen (wie zum CM) einfach mal in den Root/Custom/Modding Bereich für das S2 schauen...

Wenn ich mir nämlich deine Fragen so durchlese, dann finde ich, dass du dich zuerst mal ordentlich einlesen solltest, bevor du mit dem Rooten beginnst, denn es wäre schade, wenn du aus deinem S2 einen "Briefbeschwerer" machen würdest. :*)

— geändert am 17.04.2013, 15:19:50

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

17.04.2013, 16:37:59 via Website

Den Thread den du gelinked hast, hatte ich bereits durchgelesen, jedoch steht dort unter dem Punkt "Kernel" auch das diese Kernel nicht mit Cyanogenmod funktionieren...Daher ja meine Frage wo ich denn Kernel bekomme die auch für Cyanogenmod gedacht sind.
Oder wird bei der Installation von Cyanogenmod automatisch ein neuer Kernel mit installiert?

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

17.04.2013, 16:56:49 via App

Der richtige Kernel wird automatisch installiert. Du musst nur rooten (für die CWM Recovery) und damit dann CM flashen, danach noch der data wipe und fertig!

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

17.04.2013, 17:51:51 via Website

Und wenn du mit dem Kernel vom CM nicht "zufrieden" bist, dann kannst du einen anderen Kernel flashen, der mit CM kompatibel ist.

Das siehst du in den Erläuterungen der einzelnen Kernels, ob sie mit CM kompatibel sind.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

17.04.2013, 22:24:41 via Website

Also das rooten hat geklappt...
Hab zuerst einen Siyah-Kernel genommen und es damit gerootet, als ich jedoch CM installieren wollte kam immer eine Fehlermeldung:

1assert failed: getprop ("ro.product.device") == "SGH-T989" || ...usw
2E:Error in /sdcard/cm.10.1...usw
3Status 7

Danach bricht es ab.

Nehme ich in den MetaINF/../updater-script die oberste Zeile raus, bekomme ich nur noch den Fehler mit E:Error in /sdcard/cm...

Ich hab dann mittels Odin mal den passenden SpeedMod Kernel geflasht, aber es kommt immer noch der selbe Fehler.
Aber es hat sich der Recovery Modus verändert, dort ist nun die Version 5.8.1.8 drauf (ClockworkMod Recovery)
Ich hab verschiedene Versionen von CM versucht, auch die 10.0 als stable, aber der Fehler bleibt gleich.

Ich bin doch richtig mit der Annahme das mein GT-I9100 mit Telekom-Branding bei CM als Codename Hercules geführt wird oder?
Sollte ich mal die normale Version Galaxy S2(intl) versuchen oder gibt das Probleme?

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen :-)

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

18.04.2013, 06:07:01 via App

Na hast du ein Glück, dass du nur nen Fehler bekommen hast, statt nem brick.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

18.04.2013, 14:06:47 via Website

Hat alles geklappt, danke für die Hilfe!
Woher soll man auch wissen das T-Mobile bei den CM-Downloads nur für USA T-Mobile Geräte ist ^^

Antworten

Empfohlene Artikel