Samsung Galaxy Note 10.1 Display Frage

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 52

16.04.2013 23:22:08 via App

Michael H.
Apropos Farbe: Da gibt es ja seit kurzem das Note 10.1 auch in "Garnet - Red" ... :grin:
Hab es gesehen in MM und Naja, definitiv nichts für mich :D
  • Forum-Beiträge: 74

06.05.2013 15:43:33 via Website

©h®is

auch das display ist ok, für spiele oder filme prima; zum ebook lesen eher weniger geeignet

Hi zusammen,

ich weiß, ich poste hier unter einem nicht ganz frischen Thread. Wollte aber, da das Thema super passt, keinen neuen dazu aufmachen.

Als Student habe ich jede Menge unterlagen im PDF Format zu lesen/kommentieren. Das ständige Drucken geht zum einen ins Geld, ist nicht wirklich praktisch und nach dem Semester nur noch Ballast. Deshalb wollte ich mir ein Tablet zu legen und das Note 10.1 spricht mich da auch sehr an (zumal in der Wifi Variante schon für < 400€ zu bekommen ist).

Natürlich möchte ich das Teil dann schon auch zum lesen Nutzen - und genau da bin ich mir dann langsam unsicher geworden, von meinem Eindruck im Laden hat das Display jetzt nicht so schlecht ausgesehen und ich dachte: geht schon. Was hast du für Bedenken wegen den Ebooks?

Ich bin dankbar für jede Antwort :-)
  • Forum-Beiträge: 997

18.05.2013 14:41:09 via Website

Die Auflösung ist einfach zu gering. Auf Dauer wirst du dich nur ärgern. Ebooks aus dem store sind kein großes Problem, die können vom Schriftgrad angepasst werden, so dass die geringe Auflösung etwas abgeschwächt wird. Bei PDF im Studium wirst du es aber sehr schnell merken. Es ist nicht mehr angenehm zu lesen und bei kleineren Formeln wirst du zoomen müssen. Das nexus 10 oder ipad retina sind dafür wesentlich besser geeignet, haben aber auch nicht die Möglichkeit so angenehm annotationen durchzuführen.
  • Forum-Beiträge: 74

18.05.2013 20:48:36 via Website

Danke fürs Feedback :-)

naja, ich werds merken - habs einen Tag vor deinem Post gekauft ;)
Die Pen Funktion ist auf jeden Fall schonmal super :-)