Samsung Galaxy S3 — Neue Bilder & Screenshots können nicht geöffnet werden

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

06.04.2013 19:30:21 via Website

Hallo Leute

Ich bin relativ neu hier, trotzdem hätte ich schon mal eine Frage.

Ich habe mein Galaxy S3 kürzlich wieder mit dem Stock ROM versehen (momentan 4.1.2, Swisscom CH branded). Ich nutze dadurch die Standard-Gallery-App und habe die Auto-Upload-Funktion von Google für neue Bilder & Screenshots aktiviert.

Wenn ich neue Bilder schiesse, werden die auch meistens recht schnell ins Web hochgeladen. Auf dem Telefon können diese Bilder jedoch nicht mehr angezeigt werden, es wird nur ein Icon angezeigt, das irgendwie signalisiert, dass das Bild kaputt ist (siehe Anhang).

Kann mir jemand helfen? Die SuFu hat mich nicht wirklich weitergebracht und ein Google-Reverse-Image-Search auch nicht.

Danke!

MfG Thomas

  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2013 20:37:14 via Website

Leider hatte wohl niemand eine Idee... wie auch immer, ich hab es selbst rausgefunden. Vielleicht hilft es ja jemandem:

Ich hatte die Kamera so eingestellt, dass neue Fotos direkt auf meiner Micro SD Karte gespeichert werden. Unglücklicherweise ist die Karte defekt, ich kann sie weder mit den offiziellen Tools von Sandisk noch mit Windows- oder Bordmitteln neu formatieren. Die Fotos konnten deshalb nie auf die Karte gesichert werden. Nun da ich den Speicherort wieder auf das Telefon zurückgesetzt habe, klappt es wieder.
  • Forum-Beiträge: 115

14.04.2013 21:47:38 via Website

Hallo Thomas,
mir ist meine Sandisk Card auch die Tage 'abgeraucht'. :( (zum Glück grad 24h vorher ein Backup gemacht)

Ich hatte an sich auch eingestellt, dass Bilder der Kamera direkt auf der SD Karte landen.

Allerdings ist mir Dein Fehler nicht passiert.
Das Telefon hat den Pfad selbstständig geändert und speicherte dann direkt wieder im internen Speicher.

Eine reine Vermutung: Wenn die Karte so abraucht, dass das System nicht mit "Karte wurde entfernt" bzw. "Karte wid vorbereitet" reagieren kann/konnte, dann bleibt der Pfad auf der defekten Karte und es tritt mitunter Dein Fehler auf.

Grüße
Andreas
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2013 21:51:38 via Website

Hallo Andreas

Deine Vermutung klingt logisch. Ich weiss nur nicht, was bei mir effektiv genau passiert ist. Ich kann nämlich immer noch von der Karte lesen, d.h. die Musik die da drauf ist kann ich z.B. abspielen. Aber drauf schreiben geht nicht mehr. Ich hab auch schon geschaut, ob ich einen Schreibschutz drauf habe, jedenfalls physisch wäre mir nichts aufgefallen.

Das Telefon hatte somit wohl keinen Grund, etwas als "falsch" oder defekt zu erkennen und hat deshalb auch nicht den Pfad geändert, auch wenn es keine Fotos mehr auf die Karte schreiben konnte. Ich frag mich nur, ob mir Sandisk die Karte ersetzt resp. ob sich der Aufwand lohnt... sie ist erst 2 Monate alt :-/

Grüsse
Thomas
  • Forum-Beiträge: 1

20.12.2013 00:46:28 via Website

geh mal auf einstellungen,dann gehst auf speicher.
dann scroll runter zu sd-karte entfernen.das machst mal.
wenn dies geschehen ist dann tust die sd-karte wieder erkennen lassen und dann gehts.
ich habe die karte nicht mal raus.
bilder siehst man wieder alle-
ich hoffe ich konnte helfen