[News Thread] Foren News[Bitte 1.post lesen]

  • Antworten:213
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 864

24.05.2013 20:46:51 via App

Uefa-Champions-League-Finale kostenlos mit dem Smartphone in HD

In ca. 24 Stunden ist es soweit: Auch wer sich sonst nicht wirklich für Fußball interessiert - dieses Finale der Champions League ist sicher wirklich etwas Besonderes. Für alle Fußballfans, welches aus welchem Gründe auch immer nicht die Möglichkeit haben, dieses Ereignis an der heimischen Flimmerkiste live zu erleben, hat Zattoo eine kleine Überraschung. Zattoo verschenkt morgen für einen Tag einen Premium-Zugang zu seinem Online-Streaming-Dienst. Alles, was Ihr dafür tun müsst: Ihr müsst Euch einen Free=Account anlegen und einen Code eingeben, um den Free- in einen Premium-Zugang umzuwandeln. Alle weiteren Informationen dazu findet Ihr bei Mobiflip. Auch das ZDF bietet übrigens einen Online-Übertragung an, nur leider nicht in HD-Qualität.

http://www.mobiflip.de/live-und-in-hd-uefa-champions-league-finale-auf-smartphone-pc-und-co/

Quelle: Mobiflip

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 864

24.05.2013 22:52:18 via App

Champions League-Aktion von HTC: 20% Rabatt aufs Zubehör

Auch HTC als einer der Sponsoren des morgigen Finalspieles hat sich eine Aktion ausgedacht und bietet morgen auf das gesamte Zubehör 20 Prozent Rabatt an - einfach auf der offiziellen Shop-Seite von HTC den Code CHAMPIONS20 eingeben.. Weitere Informationen findet Ihr dieses Mal bei GIGA unter folgendem Link:

http://www.giga.de/unternehmen/htc/news/champions-league-finale-und-htc-20-rabatt-auf-zubehor/

Quelle: GIGA

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 343

27.05.2013 15:34:07 via Website

Hallo,

Seit einigen Stunden wird zahlreichen Usern ein schwerer Bug in Facebooks Seitenmanager-App für Android gemeldet. Schreibt ein Fan eine Nachricht an die Seite und antwortet dann ein Admin über die Seitenmanager-App, werden Bilder, die in der Antwort enthalten sind, automatisch an die Pinnwand der Seite gepostet. Diese erscheinen in den Augen der Fans dann wie ein gewöhnliches Posting. Enthalten diese ungewollt veröffentlichten Bilder etwa vertrauliche Informationen wie zum Beispiel User-Daten, kann das sehr unangenehm für die Seitenbetreiber werden.

Die Seite Android Police schaffte es noch, diesen Bug zu reproduzieren. Sie hat Facebook auf das Problem aufmerksam gemacht und als Rückmeldung bekommen, dass man sich bemühen werde, es bald zu beheben.

Facebook reagiert: Bilder-Versand abgeschaltet. Bug nicht mehr reproduzierbar
Auch wir wollten den Bug testen und haben von einem privaten Account aus eine Nachricht an unsere Business-Seite auf Facebook geschickt. Der Admin der Business-Seite konnte zwar über die Seitenmanager-App zurückschreiben, allerdings keine Bilder versenden. Es scheint, als habe Facebook die Funktion blockiert, während das Netzwerk im Hintergrund an der Lösung des Problems arbeitet.

Wir haben auch überprüft, ob das Versenden von Bildern in Nachrichten via Desktop zu Problemen führt. Hier war jedoch kein Bug zu bemerken.

Quelle: Android-Chip.de

— geändert am 27.05.2013 15:34:47

  • Forum-Beiträge: 15

27.05.2013 20:19:35 via Website

Google Glass ist bereits im Visier des Erwachsenen-Business. Die erste App soll schon diese Woche erscheinen.


Wie denkt ihr zu dem Thema? Wird Glass die Pornowelt revolutionieren?

Quelle: Google Glass Forum
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.05.2013 20:35:59 via App

Die Porno-Industrie ist zumindest ein exzellenter Antrieb für die Technologie.

Sie hat sowohl der VHS Kassette als auch der DVD zum Durchbruch verholfen, ebenso der BluRay. Und umgekehrt hat audiosvisuelle Technik ohne das Commitment der Porno-Industrie keine Chance. Siehe Laserdisc. In Japan und und USA großer Erfolg, in Europa völlig unbekannt geblieben - weil die Hardcore-Software fehlte.

Insofern ist das ein sehr gutes Zeichen für Google Glass...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.271

27.05.2013 20:42:40 via App

Interessanter """Gedanke""";

ich betrachte es mal allgemein für die Film Branche:

In der Pornofilm Produktion wird sicherlich der ein oder andere Kameramann überflüssig.

In der Film Produktion hingegen wird man die ego Perspektiven noch besser darstellen können.

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

05.06.2013 18:51:41 via App

“Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus”, die Bedeutung des alten Sprichworts hat jetzt auch Apple zu spüren bekommen. Das kalifornische Unternehmen ist seit langem dafür bekannt, seine Horde von Anwälten auf alle möglichen Konkurrenten zu hetzen, wenn es seine fragwürdigen Patente verletzt sieht. Doch nicht immer entscheiden die Gerichte und Behörden im Sinne des Unternehmens, wie man in der Firmenzentrale in Cupertino jetzt wieder zerknirscht zur Kenntnis genommen haben dürfte.


Samsung erringt einen wichtigen Sieg gegen Apple und erreicht ein US-Einfuhrverbot mehrerer Modelle des iPhone und iPad.
Im aktuellen Fall hat Samsung einen wichtigen Sieg gegenüber Apple errungen. Die US-Handelskommission (ITC) sieht es als erwiesen an, dass mehrere Produkte Apples gegen ein Patent von Samsung verstoßen haben und hat ein Einfuhrverbot verhängt. Apple ist zwar ein amerikanisches Unternehmen, doch wie die meisten Elektronikhersteller lässt es seine Produkte außerhalb der USA fertigen und ist damit direkt vom Verbot  betroffen. Zu den Produkten, die laut ITC nicht mehr in die USA eingeführt werden dürfen, gehören u.a. das iPhone 3GS, iPhone 4, iPad 3G oder iPad 2 3G. Ausschließlich Versionen von AT&T sind vom Einfuhrverbot betroffen, der amerikanische Mobilfunkanbieter war jahrelang exklusiver Partner Apples. Die Versionen anderer Mobilfunkanbieter, als auch neuere Modelle, beispielsweise das iPhone 5 oder iPad 3, dürfen weiterhin verkauft werden.

Zwar werden die meisten vom Einfuhrverbot betroffenen Produkte ohnehin nicht mehr verkauft, mit Ausnahme des in den USA immer noch erfolgreichen iPhone 4, doch der Sieg Samsungs ist vor allem auch symbolischer Natur. Samsung ist seit dem großen Erfolg seiner Smartphones und Tablets zum Hauptziel von Apples Patent-Attacken aufgestiegen.

Das Urteil ist endgültig, tritt allerdings erst in 60 Tagen in Kraft. Das gibt Apple noch zwei kleine Hoffnungsschimmer. Zum einen kann der US-Präsident persönlich das Einfuhrverbot kippen, auf der anderen Seite steht der Rechtsweg noch offen. Das von Tim Cook geführte Unternehmen hat bereits angekündigt, Berufung gegen das Urteil einzulegen.

Wie schaut es bei euch aus, könnt ihr euch ein kleines Grinsen nicht verkneifen und freut euch über den Sieg von Samsung? Oder seid ihr, wie ich übrigens auch, ganz generell von den ewigen Patentklagen angewidert und wünscht euch ein Ende dieses Wahnsinns?"

Quelle - AndroidMagazin

Kann man auch hier nachlesen
  • Forum-Beiträge: 864

07.06.2013 06:36:13 via App

Evernote für Android erhält Reminder-Funktion

Nachdem die Entwickler schon vor geraumer Zeit der IOS- sowie der Webversion der beliebten Notizen-App Evernote eine Reminderfunktion spendiert hatten (wir berichteten an dieser Stelle) ist seit heute morgen nun auch endlich ein entsprechendes Update im Playstore zu finden.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.evernote

Quelle: Playstore

Viele Grüße - Steffen

— geändert am 07.06.2013 07:09:56

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 11.651

12.06.2013 10:45:34 via App

CyanogenMod: Mehr Privatsphäre dank Inkognito-Modus für Apps


Das beliebte Custom ROM CyanogenMod soll in Kürze einen Inkognito-Modus erhalten. Dieser erlaubt es, einzelnen Apps Geräte- und Accountdaten vorzuenthalten und dient so dem Schutz der Privatsphäre. Über eine Schnittstelle können Drittanbieter ihre Anwendungen mit dem neuen Feature konform machen.



Noch ein Grund für mich um immer ein Custom Rom zu flashen!



http://m.androidnext.de/news/cyanogenmod-app-inkognito-modus/

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

  • Forum-Beiträge: 864

20.06.2013 20:57:40 via Website

LiveMap: Motorradhelm mit Android und Navigation

Google Glass ist inzwischen in aller Munde und wird ebenso heftig bezüglich des Datenschutzes kritisiert. Nun werben russische Entwickler für ein sehr interessantes Crowdfounding-Projekt auf Indiegogo, welches die hinter Google Glass steckende Technologie für Motorradfahrer nutzen möchte, indem es ihnen Informationen zur Navigation direkt in das Visier des Motorrades einblendet. Gesteuert werden soll die Navigation über Sprachbefehle, die Oberfläche soll dabei so minimalistisch wie möglich gestaltet werden, um den Fahrer nicht abzulenken und die Sicherheitsstandards von Europa, Japan und den USA sollen gewährleistet werden. Neben der Navigation soll der Motorradfahrer auch mit Informationen zum Wetter und zur Umgebung (POIs) über eine mobile Internetverbindung versorgt werden, aber aus den schon erwähnten Sicherheitsgründen wird es nicht möglich sein, jede App zu installieren. Der Motorradhelm soll ca 2000$ kosten und ab 2014 in USA, Kanada, Australien und Großbritannien erhältlich sein, ein Jahr später dann auch in Europa und Japan.
Unterstützer des Crowdfunding-Projektes sollen den Helm schon für einen Preis von 1500$ bekommen, wenn die Entwickler die nötige Summe für die Produktion des Helmes zusammen bekommen haben.

www.giga.de/apps/android-os/news/livemap-motorradhelm-mit-android-und-navigation/

Quelle: GIGA Android

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 509

24.06.2013 21:19:24 via App

Garmin Monterra - Das erste GPS Gerät mit Android

Garmin hat ein neues GPS Gerät herausgebracht, dass ein 4 Zoll Display hat und auf Android 4.0 läuft (natürlich mit einer angepassten Version und Apps wie z.b. Kompass, Karten usw...) . Es hat WLAN, NFC und diverse Sensoren für Pulsmessung usw. hat. Bluetooth 3.0 ist natürlich auch dabei. Mit 339 Gramm ist es relativ schwer, das liegt aber natürlich auch an den 3 Mignon Zellen. Eine 8 Megapixel Kamera ist auch an Bord. Es ist sehr für Outdoor Einsätze gedacht. Das High End Gerät ist ab September für 669€ erhältlich.

Quellen:
Google+
https://plus.google.com/109280832020777561462/posts/ez7BA7QJp1f
Pocketnavigation
http://www.pocketnavigation.de/2013/06/garmin-monterra-wurf-bruder/
  • Forum-Beiträge: 864

25.06.2013 13:50:25 via App

Amazon startet AutoRip

Wer bei Amazon CDs, Schallplatten oder Hörspiel-Kassetten kauft, die mit "AutoRip" gekennzeichnet sind, bekommt ab sofort die mp3-Versionen des jeweiligen Album von Amazon geschenkt, ein nachträgliches Kopieren der CD entfällt damit. Laut Amazon soll dieser Service auch für frühere Bestellungen ab dem Jahr 1999 gelten, sofern diese als AutoRip-Alben verfügbar sind. Damit hat man die Musik, welche man bei Amazon gekauft hat, über den Cloud-Player von Amazon überall zur Verfügung und kann sie ohne Probleme auch auf dem Smartphone oder dem Tablet entweder webbasiert oder über eine eigene App anhören oder herunterladen. Amazon gibt die Anzahl der momentan verfügbaren Alben mit AutoRip mit 500.000 an, was für den Anfang relativ wenig wäre. Allerdings soll diese Zahl in der nächsten Zeit noch deutlich erhöht werden, wahrscheinlich müssen da auch noch lizenzrechtliche Probleme geklärt werden, bevor dieser Service für jeden gekauften Tonträger angeboten werden kann. Und die per AutoRip der eigenen Cloud hinzugefügten Songs werden glücklicherweise nicht den viel zu knapp bemessenen 250 Titeln hinzu gerechnet, welche man bei der Basis-Version der Cloud von Amazon hochladen darf.
Ich finde, dass Amazon hier eine sehr gute Idee verfolgt. Auf diese Weise kommt man sogar bei verloren gegangenen oder zerkratzten CDs wieder an seine Lieblingsmusik. Und Liebhaber des guten, alten Vinyls wird damit ein sehr einfacher Weg angeboten, digitale Kopien ihrer Schallplatten zu bekommen.
Ich habe dadurch 38 zuvor gekaufte Alben in meinem Cloud-Speicher.

http://www.mobiflip.de/autorip-ab-heute-auf-amazon-de-verfuegbar/

Quelle: Mobiflip

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 864

27.06.2013 13:26:02 via App

Guthaben können ab sofort bei Google Play eingelöst werden

Mittlerweile ist es ja schon sicher, dass Google in Kürze auch in Deutschland die Bezahlung mit Guthabenkarten ermöglichen will. Nun ist bei einigen Nutzern auch in der App selbst ein entsprechender Menüpunkt aufgetaucht, bei dem man sein erworbenes Guthaben einlösen kann. Auch die entsprechenden AGBs zur Nutzung der Guthabenkarten sind verlinkt. Ein genauer Termin für die Einführung steht aber noch nicht fest.

http://www.mobiflip.de/google-play-guthaben-einloesen-in-app-moeglich/

Quelle: Mobiflip

Viele Grüße - Steffen

— geändert am 27.06.2013 13:26:40

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 864

27.06.2013 17:22:18 via Website

Kamera von Android 4.3 mit Sphere-Funktion schon jetzt installieren

Die Installationsdatei der neuen Kameraapp, welche mit Android 4.3 ausgeliefert wird und unter anderem auch die neue Sphere-Funktion besitzt,
kann jetzt als apk-Datei heruntergeladen werden. Auf meinem Xperia T mit Android 4.04 funktioniert die Kamera einwandfrei. Insbesondere die Sphere-Funktion wurde ja im Vorfeld schon sehr gelobt, auch die neue Oberfläche wirkt sehr aufgeräumt. Bei GIGA Android könnt Ihr die Datei herunterladen und wie eine normale APK auf Eurem Smartphone installieren (zuvor müsst Ihr natürlich die Installation aus unbekannten Quellen in den Einstellungen Eures Telefones erlauben).

http://www.giga.de/downloads/jelly-bean-das-ist-drin-so-sieht-es-aus/news/android-4-3-kamera-jetzt-schon-installieren-inklusive-link/

Quelle: GIGA Android

Viele Grüße - Steffen

— geändert am 27.06.2013 17:22:46

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.