Google Nexus 4 — Bluetooth 4.0 und Polar Brustgurt H7

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 62

20.03.2013, 12:03:03 via Website

Für alle die es interessiert, findet ihr im folgenden die neuesten Informationen bezüglich des Kompatibilitätsproblems Nexus 4 und Polar Brustgurt H7.

Hier kurze Vorinformationen:
In diversen Foren findet man Informationen und Erfahrungen, dass obwohl das N4 BT 4.0 unterstützt, nicht mit dem Polar H7 kompatibel ist.

Die Gründe hierfür werden in den Foren diskutiert und es werden viele Meinungen vertreten: die App-Hersteller sind Schuld, Polar ist Schuld, Google bzw. Android ist Schuld.

Um Klarheit zu schaffen bin ich mit Mitarbeitern von Google und Polar in Verbindung getreten.

Im folgenden findet ihr den Mail-Dialog von mir mit einer Mitarbeiterin von Google.

Nach einem ersten Telefonat, die Zusammenfassung als Mail von der Google-Mitarbeiterin
Sehr geehrter Herr S.,

vielen Dank, dass Sie sich mit dem Google Play-Kundendienst in Verbindung gesetzt haben.

Mein Name ist Marion, und werde mich heute um Ihren Fall kümmern.

Sie haben ein Bluetooth-Problem und haben die Anfrage, ob es von Google ein Update in naher Zukunft gibt, was die Verbindung mit Bluetooth 4.0 Geräten ermöglicht. Es handelt sich bei Ihnen um ein Sportgürtel und Sie können das Handy nicht damit verbinden.

Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass Sie versuchen, die Profile des Gürtels bei Polar zu erfragen, um mir diese mitzuteilen, damit ich es weiterleiten kann an unsere Fachabteilung.

Sobald ich die Information erhalten habe, werde ich mich mit der entsprechenden Abteilung in Verbindung setzen, um eine schnelle Antwort zu erhalten, die Ihnen weiterhilft.

Im Voraus besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marion
Ihr Google Play-Team

Google Ireland Ltd,
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Angemeldet in Dublin, Irland Registernummer: 368047

Hier meine Mail als Antwort darauf
Liebe Marion,

Ihre Beschreibung meine Problem war nahezu vollständig richtig. Ich möchte lediglich korrigieren bzw. ergänzen, dass es sich bei meinem Gerät um das "Herzfrequenz-Sensoren Set H7 Bluetooth Smart" der Firma Polar handelt, welches, wie sie auch schon richtig schrieben mit der Bluetooth 4.0-Technologie arbeitet.

In einem Telefonat mit einem Mitarbeiter des Kundendienstes von Polar konnte man mir mitteilen, dass Polar das hier zu findende Heart Rate Profil nutzt und außerdem zwei weitere (Battery Service und ein weiteres ähnliche klingendes, beide spielen aber dazu keine Rolle) . Man versicherte mir, dass Polar sehr gerne auf die Wünsche der Android-Nutzer eingehen möchte und eine Kompatibilität zwischen dem "Herzfrequenz-Sensoren Set H7 Bluetooth Smart" und den neuen Android-Smarthphones, die das BT 4.0 unterstützen, herstellen würde. Dies sei jedoch derzeit nicht möglich, da seitens Google die Smartphones über das Androidsystem noch nicht mit den entsprechenden Treibern für das BT 4.0 ausgestattet seien.

Möchte man nun der Aussage Glauben schenken, was ich persönlich tue, so bedeutet dies, dass Google bis dato auf die Entwicklung der letzten Monate bzw. des letztens Jahre bezüglich des BT 4.0 nicht weiter eingegangen ist, was sich unter anderem in folgendem Forum sehen lässt : Issue 33371: Support for Bluetooth 4.0 Low Energy Profile on Galaxy Nexus

Außerdem finden sie hier noch eine Presse-Mitteilung von Polar bezüglich der ganzen Android-Polar H7-Situation.

Mit dem Polar-Mitarbeiter bin ich so verblieben, dass er bei Polar in Finnland (dort wird wohl entwickelt) nachfragt, ob es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, da die Entwickler dort auch mit Google direkt in Kontakt stehen.

Ich freue mich auf eine baldige Antwort

Mit freundlichen Grüßen,
Simon S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

21.03.2013, 01:57:26 via App

Das N4 hat zwar Bluetooth 4.0 aber die Software, sprich Android, unterstützt das immer noch nicht -.-
Vllt kommt mit Android 5 eine richtige Kompatibilität ....

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 62

26.03.2013, 17:02:41 via Website

Daniel
Das N4 hat zwar Bluetooth 4.0 aber die Software, sprich Android, unterstützt das immer noch nicht -.-
Vllt kommt mit Android 5 eine richtige Kompatibilität ....

Das hoffe ich sehr!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 62

26.03.2013, 17:04:56 via Website

Hier der aktuelle Stand

21. März 2013, 10:06 Uhr
Mail von der Google Mitarbeiterin an mich


Sehr geehrter Herr XXX,

ich habe eine Aussage erhalten, die mir sagt, dass es mit dem Nexus keine Probleme geben dürfte und es mit der Verbindung mit Bluetooth 4.0 einwandfrei laufen sollte.

Unsere Fachabteilung hat geschrieben, es müsse sich wohl um den Gürtel handeln, dass dieser eventuell einen Fehler aufweist. Sie sollten versuchen, diesen gegebenen Falls auszutauschen um es erneut zu versuchen.

Ich hoffe, diese Aussage wird Ihnen weiterhelfen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marion
Ihr Google Play-Team

21. März 2013, 15:10 Uhr
Mail von mir an die Google-Mitarbeiterin


Liebe Marion,

also bestätigen Sie mir damit, dass das LG Nexus 4 mit der aktuellsten Androidversion, die Treiber für Bluetooth 4.0 besitzt und somit diese Verbindung eingehen kann? Dies lässt sich nämlich nach den Aussagen, die man im Internet findet und die ich Ihnen bereits geschickt habe, nicht bestätigen.

Der Brustgurt, den ich besitze, ist definitv nicht defekt, da er in Verbindung mit dem iPhone und anderen Geräten von Polar einwandfrei funktioniert. Eher zweifel ich an der Aussage Ihrer Fachabteilung.


Mit freundlichen Grüßen,
XXX

21. März 2013, 15:38 Uhr
Antwort-Mail von Google Mitarbeiterin an mich


Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich kann Ihnen leider dazu keine anderen Angaben machen, ich muss mich auf die Aussage unserer Fachabteilung verlassen.

Sie haben natürlich die Möglichkeit, wenn Sie dies möchten, dass Sie das Gerät ausgetauscht bekommen vom Einzelhändler, worüber Sie es erworben haben.

Wie lange Sie dort ein Rückgaberecht haben, kann ich nicht beantworten, dies muss Ihnen der Verkäufer mitteilen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marion
Ihr Google Play-Team

In der Zwischenzeit erhielt ich eine Nachricht vom Kundendienst von POLAR, die ich in einer weiteren Mail an Marion, die nette Google Mitarbeiterin, zitierte.

21. März 2013 ,16:18 Uhr
Mail von mir an Google Mitarbeiterin


Liebe Marion,

das glaube ich Ihnen. Da ich weiterhin in Kontakt mit Polar stehe, habe ich dort weitere Informationen erhalten.

Im folgenden finden Sie die E-Mail von dem netten Polar-Mitarbeiter.
Ich bitte Sie in Ihrer Fachabteilung hinsichtlich dieses oftmals erwähnten "SIG"-Signals oder Profils nachzufragen und diese Mail bestenfalls auch an die Personen dort weiterzureichen, um alle Informationen vollständig zu erhalten.

Ich hoffe, dass die Mail von Herrn Krämer weiterhilft:

Sehr geehrter Herr XXX,
soeben habe ich eine Rückmeldung von unseren finnischen Kollegen erhalten. Nachfolgend poste ich die Antwort im Original. Sollten Sie eine Übersetzung wünschen, geben Sie bitte kurz Bescheid.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Polar H6/H7 fully supports the Bluetooth SIG standard: Bluetooth Smart heart rate service as well as two other Bluetooth Smart services. To measure heart rate with the H6/H7, one needs to have all the different "players" (your mobile phone, mobile phone application, the sensor) support the Bluetooth Smart heart rate service as Bluetooth SIG Inc. has standardized it.
Many phone manufacturers have published Bluetooth Smart (= Bluetooth 4.0) and Bluetooth Smart Ready devices.
Polar H6/H7 heart rate sensor is a Bluetooth Smart device. A Bluetooth Smart mobile phone (e.g. Samsung Galaxy S III) can find it. However, finding it is different from using it.
Measuring heart rate with H6/H7 on Android devices is not currently possible. And the reason?
Bluetooth Smart is an open platform. All its services (or protocols as they used to be called) are offered via Bluetooth SIG Inc. All device manufacturers can equally benefit from the different Bluetooth Smart services in their application development. For example, Samsung Galaxy S III is a Bluetooth Smart device. Only, in the phone the heart rate measuring service has not been implemented as defined for the standard by Bluetooth SIG. Instead Samsung has created its own version of the service, possibly because Android has not yet published Bluetooth Smart. Or the company has another reason to make their heart rate service different from the Bluetooth SIG definition. To know the why's and the how's of a particular smart phone, it's probably best to contact the device manufacturer for more than an educated guess.
For more on the referred Bluetooth services, please see:
Services | Bluetooth Development Portal
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Problem liegt also weniger im Android Betriebssystem, sondern eher in den Bluetooth Signaturen die vom Smartphone Hersteller verbaut wurden. Das würde allerdings bedeuten, dass der H7 Herzfrequenz-Sensor mit aktuellen Smartphones die Bluetooth 4.0 nutzen auch in Zukunft nicht funktionieren wird, selbst wenn Android den Bluetooth Smart (4.0) Standard vollständig unterstützt, da die Hardware des Smartphones das Herzfrequenz Profil nicht interpretieren kann. Ich persönlich würde Ihnen dazu raten, den H7 Herzfrequenz-Sensor zurückzugeben.
>>> Haben Sie weitere Fragen zu unseren Produkten oder zu unserem Service?
Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie unter Kundenservice | Polar Deutschland <<<

Mit freundlichen Grüßen - With kind regards - Ystävällisin terveisin
Polar Electro GmbH Deutschland
Leon Krämer (Polar-Service)

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen,
XXX

25. März 2013, 9:47 Uhr
Antwortmail von Google Mitarbeiterin an mich


Sehr geehrter Herr XXX,

ich habe eine weitere Nachricht von unserem Experten erhalten, der uns den Ratschlag bekommen, dass wir gegebenen Falls das Gerät austauschen möchten.

Sollten wir dies in Angriff nehmen, lassen Sie mich es bitte wissen, denn die Geräte sollten zusammenarbeiten. Dies wurde mir mitgeteilt, sie sollten keine Probleme mit dem Koppeln der Geräte haben.

Ich warte auf Ihre Rückantwort und werde dann alles in die Wege leiten.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marion
Ihr Google Play-Team

Zuletzt antwortete ich Marion gestern (25.03.2013) um 10:10 Uhr mit folgender Mail:

Liebe Marion,

vielen Dank dafür. Das heißt, sie möchten mir sagen, dass entgegen aller Meinungen anderer Nutzer des Nexus 4, Pressemeldungen von Polar und anderen erfahrenen Bloggern und anderen, das Google Nexus 4 soweit dort kein Defekt vorhanden ist, mit dem H7 von Polar funktionieren sollte, obwohl selbst Polar dies bestreitet?

Ich möchte wirklich nicht unhöflich sein, aber klingt das für Sie nicht auch etwas komisch? Wissen Sie, das Risiko mein Nexus 4 bei Ihnen einzuschicken, es prüfen zu lassen, und dann komplett neu oder überarbeitet wiederzubekommen und dann funktioniert es doch nicht, weil die Mitarbeiter Ihres Unternehmen sich getäuscht haben, ist relativ hoch.

Wie wird denn seitens Ihrer Experten oder Fachleute begründet, dass man im Internet wirklich NUR andere Meinungen findet. Das würde ja bedeuten das bei all diesen Google Nexus 4 - Nutzern das Gerät defekt sei.

Mit freundlichen Grüßen,
XXX

Der ursprüngliche Beitrag von 16:55 Uhr wurde um 16:57 Uhr ergänzt:

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier jemand, dem es ähnlich geht wie mir, berichten könnte. Ich stehe momentan ein wenig im Dunkeln und weiß nicht, was ich glauben soll.

Es gibt außerdem diverse Quellen im Internet, die den Aussagen von Marion widersprechen.
Hier ein Beispiel dafür.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.04.2013, 02:02:27 via Website

Hier noch eine andere nette Antwort von Polar, die meiner meinung nach mehr Ahnung und Wissen an den Tag legen als Google


Thank you for contacting Polar Customer Care. We are sorry for the late reply.

At the moment we recommend only the use of iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch (5th generation), iPad (3rd & 4th generation), iPad mini and iPod Nano (7th generation).

Android has not yet implemented the Bluetooth 4.0 (Bluetooth Smart) standard in their operating system framework. For this reason we are not able to say that the H7 is Android compatible. We do continue to expect Android to eventually implement Bluetooth 4.0 in the operating system, but we do not have a timeline for this yet. We have also recognized that some mobile manufacturers (Motorola Droid Razor, HTC ONE X) have independently implemented some of the Bluetooth 4.0 , however we cannot ensure that the applications running on these devices are performing properly with the H7.

Please feel free to contact us directly using the link below. We have representatives available via Livechat, E-mail and our toll free line Monday-Friday 9am-5:15pm EST.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

05.05.2013, 13:28:15 via Website

Es gibt eine App mit der Bezeichnung nRF Utility. Damit kann ich mit meinem Notes 2 Problemlos die Signale mit dem Polar HF7 empfangen. Leider ist das die einzige App bisher und diese ist leider mehr eine Demo-App. Aber es scheint auch mit derzeitigem Android-System zu klappen. Scheint also doch an den App-Entwicklern zu liegen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

09.05.2013, 10:48:49 via Website

Hallo!

Dieses Thema interessiert mich auch und hab auch ein bisschen recherchiert.

1. Spitze von Simon, welchen Aufwand du da betreibst. Echte Pionierarbeit.

2. hat es mich gewundert, dass man so etwas nicht nachinstallieren kann. Auch seitens von Polar die ja dadurch sich einen Androidmarkt erschließen würden. Ich glaube da geht Polar eindeutig in die falsche Richtung und sollte mal den Impuls starten und ein App bringen, das alles nachinstalliert. :what:

3. bei Nachinstallieren bin ich auch auf das Demoapp nRF Utility gestoßen und wunder mich noch das die es zusammenbekommen aber andere nicht.

4. ich bin heute auf der Suche auf ein ganz anderes App gestoßen und das finde ich noch interessanter "Polar H7 HRM for Motorola".
http ://play.google.com/store/apps/details?id=info.danshin.android.sandbox
Ich kann es jetzt leider nicht nachprüfen da ich keinen H7 besitze ob dieser Typ eine Verbindung mit dem 100% Verbindung, mit dem Gerät geschaffen hat. Außerdem bringt es nichts, wenn es wieder nur in diesem App funktioniert und wieder nicht auf anderen wie zb Runtastic.

Ciao Claus

— geändert am 09.05.2013, 11:01:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

09.05.2013, 10:55:59 via Website

Hab ich ganz vergessen hier, ist noch ein guter Beitrag dazu.

http ://www.mobiflip.de/polar-bemaengelt-fehlende-bluetooth-treiber-von-google-fuer-android/

Interessante aussage:
Leider ignoriert Google BT 4.0 bisher und hat sich weder uns gegenüber, noch irgend jemand anderem gegenüber, verbindlich dazu geäußert ob und wann sich das ändern wird. Das ist der Grund aus dem der H7 bisher “nur” mit Apple Hardware genutzt werden kann, weder wir noch Apple haben dafür gesorgt und zumindest wir sind auch nicht unbedingt begeistert darüber.

— geändert am 09.05.2013, 11:01:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.05.2013, 08:52:16 via Website

Hallo,

mich nervt dieses leidige Thema auch schon seit einiger Zeit und da es doch sehr viele Android Nutzer gibt, verstehe ich nicht warum es da keine Lösung gibt?!

Ist diese Problem eigentlich ein Reklamationsgrund bei Samsung bzw. bei dem Händler wo ich das Gerät (Galaxy S3) erworben habe?!
Denn eigentlich versprechen sie BT 4.0 auf dem S3, jedoch unterstützen tut es das Gerät bzw. die Software nicht?!

Meiner Meinung nach ist das ein Mangel .....

Was sagt ihr dazu?!

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.07.2013, 08:32:35 via Website

Für Samsung- und HTC-Smartphones gibt es eine app die man ausprobieren kann:

BLE Heart Rate Monitor (von Jason Pribble)

This app uses Samsung and HTC specific BLE libraries so it is only compatible with the following Android devices: Samsung Galaxy S4, HTC One, HTC DNA, and HTC One X+. It should be compatible with any Samsung device running Android 4.2 and above and with any HTC device running Android 4.1 and above.

leider ist diese app noch nicht bei pit drin.

Nachtrag:

Leider geht diese app auf dem Samsung Galaxy Nexus nicht, da dort das stock ROM drauf ist und die Samsung BLE library nicht mit dabei ist :(
Dann muss ich wohl doch auf Android 4.3 warten.

— geändert am 12.07.2013, 15:28:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

31.07.2013, 09:22:03 via Website

Huhu,
ich habe nun endlich 4.3 auf meinem Nexus 4. Eben gerade mit einem Kollegen ausprobiert ob sein Polar H7 mit meinem Runtastic verbindet..:mad:
Scheint nicht zu gehen. Runtastic hat nichts gefunden. Als ´Gegenprobe hat er sein Iphone benutzt und dort hat es direkt funktioniert.
Hat von euch schon jemand Erfahrung mit dem Bluetooth Smart gemacht? bzw diese Herzfrequenzbrustgurte erfolgreich getestet?
Würde mich brennend interessieren, vielen dank!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

01.08.2013, 15:30:37 via App

Ich habe den Brustgurt von runtastic. Dieser funktioniert mit Bluetooth Smart seit Android 4.3.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.08.2013, 10:52:11 via Website

Hallo,
ich habe seit Ende Mai 2013 den Polar H7 Wearlink unter 4.2 Stock Android und später unter Paranoidandroid auf den Nexus 4 erfolgreich in Verwendung. Als Apps nutze ich Oruxmaps für die Outdoor-Aufzeichnungen und Heart Rate Monitor for Polar für Indoor-Ativitäten. Mit den den Runtastic Apps habe ich bisher keine Erfahrungen. Das Pairing habe ich in den Bluetooth Einstellungen durchgeführt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

11.09.2013, 10:11:10 via Website

SSSOOOO es ist soweit.
Ich habe auf meinem Smartphone CyanogenMod 10.2 mit Android 4.3 installiert.
Die Verbindung zum H7 Brustgurt hat gleich funktioniert. Die Verbindung zu Runtastic hat auch gleich funktioniert.
Bei laufen gab es keine Problem (aussetzer).

da hat Google mit der integration von Bluetooth Smart einiges verschlafe. Da war das iPhone echt eine Nase vorne.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

07.11.2013, 10:34:12 via Website

Also ich habe mein Nexus 5 in der Hand und konnte mit dem gleichen Arbeitskollegen von damals ;) ohne Probleme mein Handy über Runtastic mit dem H7 verbinden. Lag wohl am N4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.02.2014, 16:04:18 via Website

Welche OS Version ist af dem Nexus5?
Mein Nexus 4 hat jetzt 4.4.2.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

15.02.2014, 12:16:34 via Website

Ich habe ein Nexus 4 (Android 4.4.2) und den Polar H7 Brustgurt.

Der Link zwischen H7 und N4 klappt mit Runtastic (leider nur Pro) und mit Polar Beat, das ist zwar im Play Store für N4 nicht installierbar, aber hier ist ein Link zur APK:
http://forum.xda-developers.com/nexus-4/themes-apps/app-polar-beat-android-polar-heart-t2588027

Theoretisch soll auch Google Meine Tracks funktionieren, aber da hab ich noch nie einen Link zum H7 hinbekommen.

Endomondo funktioniert bei mir auch nicht, obwohl es den H7 unterstützen soll.

Antworten

Empfohlene Artikel