[Kernel] Boeffla - Kernel für Galaxy S3 (sammybased ROMs)

  • Antworten:577
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 358

19.10.2013 12:16:31 via Website

Guten mogen an alle !!!

Zeit den "Next Generation" Boeffla-Kernel Serie 4 nun endlich zu starten. Daher, I proudly present:

4.0-beta1

Bevor wir zum Change Log kommen, wichtig: Ihr braucht ZWINGEND eine neue Boeffla-Config App V2 für die neuen Kernel Versionen. Diese könnt ihr aus dem Playstore beziehen. Die alte Config App funktioniert mit diesen neuen Kernel nicht mehr. Die Spendenapp arbeitet selbstverständlich auch mit der neuen V2 App zusammen, keiner muss nochmals spenden.
Weitere Details bitte dem Change Log unten entnehmen.



Change log (vs. letzter Stable 3.2)

  • WICHTIG: Ihr braucht die V2 version von Boeffla-Config aus dem Playstore für diesen Kernel. Am besten zuerst die Profile in eine Datei exportieren, die alte App deinstallieren, die neue App laden und dann die Profile wieder importieren.
  • Dieser Next Generation Kernel wird NICHT mehr mit der älteren Version von Boeffla-Config funktionieren !!!
  • Komplette Umstellung der Art und Weise wie Boeffla-Config App und der Kernel beim Systemstart miteinander kommunizieren (Probleme mit fehlender Root-Berechtigung beim Systemstart sollten damit für immer Vergangenheit sein)
  • Upstream auf 3.0.100 Linux kernel vom 13.10.13

Warum nenne ich diesen Kernel "Next Generation" Boeffla-Kernel?

Ganz einfach, die Herangehensweise wie Boeffla-Config App und der Kernel beim Systemstart miteinander kommunizieren wurde durch einen völlig neuen Ansatz verwirklicht. Diese Methode erfordert keine Root-Bereichtigung der App mehr beim Systemstart. Das wird nun hoffentlich die ganzen Problemchen nach App-Updates beheben wenn man der neuen Version nicht bereits Root Rechte zugeteilt hat. Natürlich braucht die App selbst beim Benutzen der Oberfläche weiterhin Root Rechte, bevor jemand fragt

Achtung: Diese neue Version wurde zusammen mit rund 25 Vortestern in den letzten 20 Tagen exzessiv getestet. Trotzdem kann noch der ein oder andere Bug drin schlummern.

Wie immer - Verfügbar auf der Homepage (welche gemäss meinem Provider nun wieder stabil laufen sollte) bzw. über Load&Flash.

P.S. Leider gibt es die App noch nicht hier im AndroidPIT Market. Dieser nimmt die App derzeit nicht an, bislang hat sich das Admin Team aber leider noch nicht bei mir gemeldet bezüglich meiner Klärungsfrage.

Schönes Wochenende an alle
Andi

— geändert am 19.10.2013 12:17:14

  • Forum-Beiträge: 16

19.10.2013 13:02:17 via App

Hallo Markus,
ich nutze z. Z. das UltimateROM 13.0 auf Android 4.1.2 Basis. Ich weiß, dass es vom UltimateROM mittlerweile Version 15.0 gibt. Kann ich bei diesem Rom den Kernel von Dir bedenkenfrei nutzen?

Gruß Oliver
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.10.2013 14:10:56 via App

Hallo Oliver!

Zunächst ist es nicht "mein" Kernel. All Credits to "LordBoeffla".

Zur Frage. Wenn es eine sammybased ROM ist, sollte dem nichts im Wege stehen. Andernfalls ist die Verwendung nicht möglich.

Gruß,
Marcus
  • Forum-Beiträge: 358

19.10.2013 14:18:12 via Website

Genau, wenn die Rom CM basiert ist, dann muss man zum jeweiligen CM Boeffla-Kernel greifen (CM10.1 oder CM10.2...)

Andi
  • Forum-Beiträge: 1.750

19.10.2013 14:20:56 via App

Hi Andi, ganz Mutig habe ich den Kernel gerade geflasht und die App V2 installiert. Diese meldet jedoch beim Start fehlende root Berechtigung. Lt. SuperSU log hat die jedoch die Berechtigung erhalten. Es wird dann ja angeboten root beim nächsten reboot neu zu vergeben, aber such das hilft nicht.
Bernhard

Beteiligt euch doch auch an unserer Motto-Bild Aktion.

Hier zu den Diskussionen um und über die Bilder:
https://www.androidpit.de/forum/732599/der-motto-bilder-diskussionsthread

Und hier zu den Bildern:
https://www.androidpit.de/forum/732710/der-motto-bilder-thread

  • Forum-Beiträge: 358

19.10.2013 14:28:34 via Website

Bernhard, hast Du irgendwelche Security Frameworks installiert, sowas wie XPosed oder sowas?
Oder andere Apps die "Security" vorgaukeln?

Irgendwas blockiert den Zugriff der App.

Ist aber kein Grundsatzproblem, der Kernel und die neue App wurde von ca. 25 Leuten vorgetestet über die letzten 20 Tage.

Ggf. in SuperSu nochmal die Berechtigung für die App entziehen und nochmal frisch vergeben. Manchmal hilfts.

Viele Grüße
Andi
  • Forum-Beiträge: 1.750

19.10.2013 14:37:46 via App

Hallo Andi, vielen Dank für die rasche und vor allem wieder mal goldrichtige Antwort. Das xposed framework war schuld. Ich habe disabled und alles läuft wieder.
Danke und Gruss
Bernhard

Beteiligt euch doch auch an unserer Motto-Bild Aktion.

Hier zu den Diskussionen um und über die Bilder:
https://www.androidpit.de/forum/732599/der-motto-bilder-diskussionsthread

Und hier zu den Bildern:
https://www.androidpit.de/forum/732710/der-motto-bilder-thread

  • Forum-Beiträge: 358

19.10.2013 14:42:48 via Website

Bernhard
Hallo Andi, vielen Dank für die rasche und vor allem wieder mal goldrichtige Antwort. Das xposed framework war schuld. Ich habe disabled und alles läuft wieder.
Danke und Gruss
Bernhard

Bernhard,

ich kenne das Teil nicht, da ich es nicht nutze.
Aber ich denke, man muss auch darin irgendwo die App noch freigeben können. Dann sollte es auch mit aktiviertem xposed gehen.

Wenn das mal jemand findet wäre ich um einen Screenshot der Einstellung dankbar. Ich möchte mir das Framework nicht installieren.

Danke und Grüße
Andi
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.10.2013 15:17:42 via Website

Ich hab es bei mir auch wieder entfernt, sonst hätte ich das glatt mal gemacht.

Stattdessen habe ich deinen Post zur V4beta1 mal in den Platzhalter auf der ersten Seite des Threads kopiert. :)

Gruß,
Marcus
  • Forum-Beiträge: 1.750

19.10.2013 15:54:05 via Website

Hi, schuld war natürlich nicht das Framework sondern XPrivacy. Es hat per default alle Berechtigung entzogen.Ich verstehe aber nicht warum. Bei anderen Apps ist sonst nie irgendwas geblockt. Mit den angehängten Settings gehts dann.

Beteiligt euch doch auch an unserer Motto-Bild Aktion.

Hier zu den Diskussionen um und über die Bilder:
https://www.androidpit.de/forum/732599/der-motto-bilder-diskussionsthread

Und hier zu den Bildern:
https://www.androidpit.de/forum/732710/der-motto-bilder-thread

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

21.10.2013 08:53:24 via Website

Hallo Andi!

Ich hätte eine Frage und zwar der "zen" Scheduler, inwiefern wurde dieser vom VR Scheduler abgewandt?

Hab sonst immer den "row", bin aber grad am Testen des "zen" und finde ihn im Moment sehr gut (hab ich aber erst vorgestern umgestellt). :grin:

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 358

21.10.2013 09:06:26 via Website

Hallo Klaus,

schwer zu sagen, ich habe ihn nicht geschrieben und nicht analysiert, nur übernommen.

Im Netz findet sich auch nicht sooo viel Doku dazu.

The zen I/O scheduler is basically based off of no-op with some exceptions. It uses deadlines, prioritizes synchronous requests over asynchronous requests, and does no sorting or merging.

It's similar to SIO, but closer to no-op, whereas SIO is closer to deadline without sorting or merging (on SIO, writes can starve read requests/writes are prioritized over writes, it uses its own former/latter_request functions where zen just uses the elevator ones). I think dispatching is also slightly different on SIO, everything on zen is just back-inserted closer to FCFS (but still not pure FCFS like FIFO).

Im Wesentlichen habe ich die Info aus dem Header des Quelltextes:

/*
* Zen IO scheduler
* Based on Noop, V(R), and SIO IO schedulers.
*
* Copyright (C) 2012 Brandon Berhent <bbedward@androiddeveloperalliance.org>
*
* FCFS algorithm with full merging.
* Dispatches are back-inserted
* Intended for random-access devices.
*
* Asynchronous and synchronous requests are not treated separately, but
* we relay on deadlines to ensure fairness.
*/

Aber... Zen scheint sehr energiesparend zu arbeiten. Als ich letzte Woche in UK war hatte ich die besten Laufzeiten meines S3 die ich je gemessen hatte.

Viele Grüße
Andi
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

21.10.2013 10:02:05 via Website

Danke für die Info, Andi. Ich hab nämlich auch im Netz gesucht und auch nichts wirklich befriedigendes gefunden :bashful:

Mir kommt er auch sehr energiesparend vor, aber ich hab trotzdem gute Performance. Benütze ihn im Zusammenhang mit "zzmoove" und "zzmoove - battery yank"!

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 358

21.10.2013 10:04:45 via Website

Klaus
Danke für die Info, Andi. Ich hab nämlich auch im Netz gesucht und auch nichts wirklich befriedigendes gefunden :bashful:

Mir kommt er auch sehr energiesparend vor, aber ich hab trotzdem gute Performance. Benütze ihn im Zusammenhang mit "zzmoove" und "zzmoove - battery yank"!

Hihi, genau das ist auch meine Konfiguration. Auch wenn ich für die interne SD bei mir ROW einsetze (Grund: ich mache Fotos und Video immer auf die externe SD, daher wird von meiner internen SD überwiegend nur gelesen).

Andi
  • Forum-Beiträge: 358

21.10.2013 10:09:40 via Website

Ja, absolut. Bei mir auch, so energiesparend war der Kernel m.E. bisher noch nie.
Ich war selbst ganz überrascht letzte Woche ...

Viele Grüße
Andi
  • Forum-Beiträge: 358

21.10.2013 13:49:39 via Website

*** Deutsche Übersetzung ist nun da ***

Hallo zusammen,

Dank meines Kollegen und Freundes "ZaneZam" gibt es nun endlich auch eine deutsche Übersetzung zum Kernel.

Er hat sich in vielen Stunden Arbeit die Mühe gemacht und die englische Erklärung zu allen Kerneleinstellungen von mir ins Deutsche übersetzt.

Ihr kommt über die Homepage ran, oder über diesen Link, oder über die Boeffla-Config App.

Viele Grüße
Andi
  • Forum-Beiträge: 358

21.10.2013 14:07:39 via Website

Hallo zusammen,

es gibt eine Neue:

4.0-beta2

Change log (vs. letzter Stable 3.2)


  • Sich selbst verstellende Scheduler Einstellungen bei einigen Benutzern behoben
  • WICHTIG: Ihr braucht die V2 version von Boeffla-Config aus dem Playstore für diesen Kernel. Am besten zuerst die Profile in eine Datei exportieren, die alte App deinstallieren, die neue App laden und dann die Profile wieder importieren.
  • Dieser Next Generation Kernel wird NICHT mehr mit der älteren Version von Boeffla-Config funktionieren !!!
  • Komplette Umstellung der Art und Weise wie Boeffla-Config App und der Kernel beim Systemstart miteinander kommunizieren (Probleme mit fehlender Root-Berechtigung beim Systemstart sollten damit für immer Vergangenheit sein)
  • Upstream auf 3.0.100 Linux kernel vom 13.10.13

Viel Spass
Andi