Samsung Galaxy Note — Galaxy Note 4.1.2 Problem

  • Antworten:37
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

29.03.2013 17:37:35 via Website

Ich meine es ja nur als Hinweis/Tipp. Und ich denke, dass man locker auf 50(dabei beziehe ich mich auf jede kleine Verbesserung) und mehr kommt, wenn man sich mal den changelog genau durchliest.
Ich werde jetzt nicht recherchieren, was genau gefixt wurde.
Außerdem finde ich, dass Project Butter, doch einiges bringt. Und das gibt es bei 2.x.x nicht.

— geändert am 29.03.2013 17:42:46

  • Forum-Beiträge: 31

29.03.2013 17:45:37 via App

Und ich meine generell, dass diese Sicherheitsupdates generell überbewertet werden. Darum reite ich da so drauf rum. Nimms nicht persönlich. Nenn mir zwei Lücken, durch die Du persönlich gefährdet bist oder warst, und zwei Leute deren Telefone signifikant unter Gefahr standen. Rechne das mit dem Risikofaktor eines Hacks auf GENAU DIESE Telefone hoch und dann erklär mir nochmal, wieso die Updates so wichtig sind. Wie gesagt, fühl Dich nicht persönlich angegriffen. Ich kanns nur nicht anders formulieren um meinen Standpunkt zu verdeutlichen.
Ich kenne niemanden und hab auch noch von niemandem gehört der jemanden kennt, der wen kennt, der wen kennt, dessen Telefon gehackt wurde. Und auch niemanden, der soooo hochbrisante Dinge auf seinem Telefon hat, dass die Welt im Atomkrieg endet, wenn Daten ausgespäht werden. Und diese Leute haben dann kein Note. :-)

Edit: Projekt Butter hat auf meinem Gerät keine Wirkung gezeigt. Ok, zugegeben, andere Geräte haben nachweislich ein flüssigeres Verhalten. Aber selbst wenn wiegt dieser Vorteil die enormen Nachteile nicht auf. Zumindest für mich.

— geändert am 29.03.2013 17:47:33

  • Forum-Beiträge: 5

29.03.2013 17:52:48 via Website

Bei mir kommt noch hinzu, dass ich Apps Entwickle und die aktuellste Android API bietet für mich als Entwickler, natürlich mehr Komfort.
Als Beispiel:

unter 2.3 ist es nicht ohne Weiteres möglich ein ImageView um 90Grad zu drehen unter 4.x.x ist es nur eine Befehlszeile.

Naja das ist ja alles OT hier.

Wenn einer sein Akku ausgetauscht hat, kann er ja mal seine Erfahrungen schildern.

— geändert am 29.03.2013 17:53:28

  • Forum-Beiträge: 57

29.03.2013 23:45:11 via Website

moe kl hat ja am 20.03.2013 um 13:40:25 geschrieben:
"Naja habe einen Fullwipe gemacht und geflashed.
Ich werde weiter schauen wenn der Akku morgen da ist."

Leider meldet der sich hier nicht mehr und reagiert auch nicht auf Emails. Ich gehe davon aus, dass sich sein Problem mit dem einen oder anderen erledigt hat.

Ich bekomme meinen Akku (irgendein gutgewerteter 2700mA aus China) leider erst nächsten Donnerstag.

— geändert am 29.03.2013 23:47:13

  • Forum-Beiträge: 46

30.03.2013 09:32:30 via App

Mein neuer Original Akku ist da.
Das Problem tritt nicht mehr so häufig auf, ist aber noch da.
Flackert und schaltet sich ab. Das Einzige, was anders ist: Der Ladestand ist nach dem Neustart nicht mehr bei 1% sonder beim Stand vor dem Absturz.
  • Forum-Beiträge: 507

30.03.2013 11:03:02 via App

Ist schon irgendwie eigenartig - ich habe ein Note mit 4.1.2 und was ist?
Nichts, läuft 1a: eine Vollladung des Akku und das Note hat nach 24 Stunden immer noch rund 50%.
Ok, der ist neu, der Alte war eindeutig defekt (extrem heiß und bereits nach 2 Stunden wieder leer und das ohne je im Note drinnen gewesen zu sein)
Was ich nicht mache, ist die etwas schwachsinnigen Samsungtools benutzen - dazu gehört auch das OTA - und keine mehr od. minder schlecht programmierten Apps wie Facebook zu benutzen...
  • Forum-Beiträge: 352

03.04.2013 13:56:47 via Website

Habe mir nun auch einen neuen Akku bestellt. Bin mal gespannt, ob es tatsächlich die Ursache ist oder ob der neue auch zu spinnen anfängt.
Dann hilft wohl nur noch eine CustomROM oder neues Flashen der Firmware...
Werde das Gefühl nicht los, dass der Akku eine Art "Sollbruchstelle" ist :(

Theorie ist: wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist: wenn alles funktioniert - und kein Mensch weiß, warum.

  • Forum-Beiträge: 36

03.04.2013 18:45:53 via App

ich habe auch das gleiche mit meinem Note festgestellt. Bildschirm flimmern, schnelle Entladung, nach Neustart des Noten wegen mangelnder Akku Kapazität wieder 37% Ladung vorhanden.
Original akku bestellt für 10,- Euro, seit dem wieder lange Akku Laufzeiten, und noch erstaunlicher ist, das seitdem der Anteil des deepsleep Modus auf 70% angewachsen, vorher war es so um die 30%.
Also derzeit zufrieden mit dem neuen Akku.
  • Forum-Beiträge: 57

06.04.2013 16:34:10 via Website

Ich habe das Problem mit dem neuen Akku auch weitestgehend beheben können. Bei 4 aufeinanderfolgenden Fotos mit Blitz ist das Note aber wieder aus gegangen. Ansonsten bisher noch nicht.
  • Forum-Beiträge: 69

07.04.2013 21:20:20 via Website

Also ich habe das Problem mit dem flackernden Bildschirm schon seit GB immer wenn der Akku zu neige geht (so bei 1%), da haben ICS und JB auch nichts dran geändert...


@AG144
also eine riesige Sicherheitslücke war der Exynos-Bug (durch 4.1.2 behoben) und auch viele Apps erforden Android 3... oder Android 4.... (z.B.:https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.elecom.android.Phone.DvbTUsb&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImpwLmNvLmVsZWNvbS5hbmRyb2lkLlBob25lLkR2YlRVc2IiXQ..) und viele Entwickler bieten für ältere Andoid Versionen keinen Support mehr.

— geändert am 07.04.2013 21:21:15

  • Forum-Beiträge: 31

09.04.2013 12:17:56 via App

Update:
Ich habe jetzt über eine längeren Zeitraum 2.3.6 als gerootete Version verwendet. Irgendwann führte diese offensichtlich mangelhafte Rom zu andauernden Neustarts alle paar Min. Also habe ich per OTA 4.1.2 aufspielen lassen... das schlug fehl und der Launcher blieb beim Samsung Logo hängen.

Ich fasste mir ein Herz, lud mir die offizielle Stock 2.3.6 in drei Teilen plus Pit, flashte mit Re-Partition neu. Dann Full Wipe durchgeführt und direkt 4.1.2 drauf. Danach erneuter Wipe... root drauf und alle unnützen Apps runter bzw. deaktiviert. Nun nutze ich JB seit rund einer Woche. Fazit: Akkuverbrauch ist höher als unter 2.3.6, aber nicht weltbewegend schlecht. Allerdings besser als bei meinen ersten Versuchen.

Ich nutze einen Anker 2700 mAh Ersatzakku und hatte heute morgen nach rund 3 Stunden Standby und 30 Minuten Audioplayback via Bluetooth noch 99%. Das spricht für einen Fortschritt und macht offensichtlich deutlich, wie wichtig Wipes und Deinstallation von Schrott ist. Ich prüfe das jetzt über einen längeren Zeitraum und gebe dann nochmal Rückmeldung.
Einen Negativpunkt hab ich aber trotzdem: Project Butter merke ich nicht.
  • Forum-Beiträge: 69

09.04.2013 14:01:51 via App

von project butter merk ich auch nichts;) und das wipes verdammt wichtig, da stimm ich dir völlig zu;)
  • Forum-Beiträge: 352

11.04.2013 12:11:32 via Website

Nun, mein neuer Akku (Polarcell, 2700mAh) ist schon vor einiger Zeit angekommen. Was soll ich sagen - das Problem ist weg. Im Vergleich zum alten Akku sind die Laufzeiten gewaltig.
Hoffe, das bleibt die nächste Zeit auch so. Könnte mich daran echt gewöhnen :)
Euch allen einen schönen Tag.

Theorie ist: wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist: wenn alles funktioniert - und kein Mensch weiß, warum.

  • Forum-Beiträge: 11

08.05.2013 12:31:33 via Website

zu der ganzen Update-Diskussion hier: Wie man diesem Thread hier entnehmen kann, gibt es das Phänomen seit mindestens Juni 2012, ist also sicher nicht dem JB-Update geschuldet: www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-note-n7000-forum/255271-dispaly-flackert-dann-geht-das-note-aus.html

Offensichtlich hilft das Update sogar, weil sich das Note danach problemlos neu starten lässt, was unter früheren Versionen wohl nicht der Fall war.
  • Forum-Beiträge: 51

07.06.2013 09:19:03 via App

Moin zusammen,
ich hole diesen Thread mal wieder raus... :-)

Da hier jetzt auch viel über Akkus geschrieben wurde, hätte ich gerne gewußt, ob ihr einen bestimmten Akku für das Note empfehlen könnt. Mir wäre natürlich möglichst große Kapazität bei originalem Gehäuse wichtig.
  • Forum-Beiträge: 361

09.06.2013 14:52:25 via App

Anker aht 2700 mAh

Mit freundlichen Grüßen von Manuel aus Österreich! --- Bei Fragen: Schickt mir eine PN. --- Geräte: Samsung Galaxy Note n7000, EiPott touch 4g, HTC One @ Android 4.4.2, Sense 5.5 <3

  • Forum-Beiträge: 1

12.03.2014 20:28:36 via Website

Ich hab das Problem auch, allerdings bei meinem S3, mein Akku ist etwas kaputt, war ne Woche Ski-Fahren und hatte es in der Kälte bei, er hält jetzt keinen vollen Tag mehr. Anfangs fing es bei mir mit 3-10% an zu flackern, gefolgt von dem Systemabsturz, dann mal fast 20%, und heute mit 44%. Ist das immer noch das Akkuproblem oder reden wir hier von was größerem, und können persönliche Daten durch solche Abstürze gefährdet werden?!