Sony Xperia S — Beste ROM für das Xperia S?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

17.03.2013 00:18:54 via Website

Guten Abend zusammen!

Da ich gerne mal ROM's ausprobiere, würde mich einfach mal eure Meinung interessieren, welches momentan die für euch beste ROM ist (Stock ROM zählt natürlich auch)? Am Besten mit Begründung, sonst bringt eine Diskussion nicht viel. ^^ Eine Diskussion über meine Beanstandungen sind natürlich auch gerne gesehen. ;)

Also ich hab bisher CyanogenMod 10 und PAC ROM v20 ausprobiert. Letztere läuft bei mir momentan auch noch.

CyanogenMod: Vorteile sind meiner Ansicht nach die Stabilität und sehr gute Performance durch Project Butter, sowie die große Verbreitung. Allerdings ist die Android Version 4.1.2 nicht die aktuellste, aber ich denke, CyanogenMod 10.1 wird noch kommen. Ist ja kein Riesensprung.
Nachteil meiner Meinung nach ganz klar, die geringe Anpassbarkeit. Man hat eben "nur" das Vanilla-Feeling (muss nicht jedem gefallen.)

PAC ROM v20: Meine aktuelle ROM. Vorteile die große Anpassbarkeit, weil drei ROM's "vereinigt" werden.
Nachteile sind der Akku Drain und das unübersichtliche Einstellungsmenü durch die Vielfalt, wenn man sich allerdings damit befasst hat, fällt der Punkt weg. Meiner Meinung nach ist die Performance im Gegensatz zu CyanogenMod auch schlechter.

Über die Stock ROM kann ich mir kein Urteil erlauben, die hab ich zu wenig benutzt. Jetzt bin ich natürlich auf eure Meinung dazu gespannt.

P.S.: Ich hab das Thema extra hier eingestellt, weil es ja um alle ROM's geht und nicht nur um die Custom ROM's. Wenn unerwünscht bitte an entsprechende Stelle verschieben. :)

MfG
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.221

17.03.2013 10:08:40 via App

Ich bleib beim originalen Firmware.
  • Forum-Beiträge: 17

05.04.2013 21:22:32 via Website

Ich hab mittlerweile so ziemlich alles ausprobiert, bin aber immer wieder zur Stock zurückgekommen. Mein Favorit ist momentan SlimBean, da es m.M.n die mit Abstand besten Funktionen hat. Schade an dieser ROM ist aber, dass die Performance ziemlich zu wünschen übrig lässt, was wahrscheinlich am Kernel liegt (Linux Kernel v.3.0.67). Momentan habe ich aber noch keinen Kernel gefunden, der mit SlimBean funktioneiert :((.
Deshalb bin ich mich zu SONY zurückgekehrt und nutze jetzt zusammen mit der Stock-ROM den KA Xperia SSpeed Kernel von krabappel2548, dessen ROM ich übrigens auch super finde.
Und sonst, CyanogenMod mag ich irgendwie einfach nicht und MIUI schon gar nicht ;))
  • Forum-Beiträge: 2.150

11.05.2013 14:05:51 via App

Ich finde das die Stock Rom schon ihre gewisse Vorteil hat, allerdings finde ich hat sie eindeutig zu lange Wartezeiten! Allerdings weiß ich noch nicht welche Rom ich den jetzt nehmen soll, es gibt einfach zu viel :grin:
  • Forum-Beiträge: 2

12.08.2013 17:48:13 via Website

Hallo zusammen,

also ich habe mich vom Stock ROM verabschiedet. Beim Stock-ROM mit 4.04 war die Akku-Laufzeit in der Grundinstallation - also nur Google-Konto eingerichtet bei 6 Stunden. Mit dem endlich (extrem spät und viel zu lang gedauerten) erschienen Update auf 4.1.2 habe ich die Akkulaufzeit auf ca. 24 Stunden mit diveresen Konten (Google, GMX, Whatsapp, Xing, etc.) erweitern können, was schon ganz gut war.

Am Wochenende nun hab ich es gerootet und habe mir den FXP201-cm-10-20130301-nozomi installiert.

FXP steht für Free Xperia Project
CM für Cyanogenmod

Nun ist das Xperia S seit gestern Nachmittag (seit ca. 27h) ohne Akkuladung bei voller Installation (Wetter.com, Google, GMX, Audible, etc.) online und hat Stand 17:43 noch 49% Akku.

Heißt wir haben hier vermutlich knapp 48 Stunden Akkuperformance, was ich extrem cool finde. Klar muss man noch den absoluten Härtetest bei täglicher Dauernutzung mit Bluetooth, WLAN, telefonieren, etc. Abwarten. Aber diesen ROM kann ich nur empfehlen.

Wenn ihr das Xperia flashen wollt, nehmt einen FXP-ROM

Der SLIMBean-Nozomi hat zwar 4.2.2 aber hier muss ich leider das gleiche Statement abgeben wie mein Vorschreiber. Schlechte Performance und sorry, SLIM heißt wenig Performance und wenig Akkuverbrauch und nicht um 50% kleinere Icons und kleinere Schrift. Geht gar nicht.

Gruß Peter
  • Forum-Beiträge: 46

18.08.2013 17:02:12 via Website

Peter Scheibner
Der SLIMBean-Nozomi hat zwar 4.2.2 aber hier muss ich leider das gleiche Statement abgeben wie mein Vorschreiber. Schlechte Performance und sorry, SLIM heißt wenig Performance und wenig Akkuverbrauch und nicht um 50% kleinere Icons und kleinere Schrift. Geht gar nicht.

Gruß Peter

Du hast auch die LCD Density unter "Settings/Interface/General/LCD Density" geändert? Falls das nicht der Fall ist, solltest du das mal durchführen und du wirst sehen deine Schrift und die Icon's sehen wieder ganz normal aus :grin:

Mit der Performance bei SlimBean hatte ich eigentlich eher weniger Probleme, jedoch gab es des Öfteren mal ein paar Bug's die ich als sehr störende empfand, wie zum Beispiel das Nichtstarten der KameraApp. Aus diesem Grund bin ich auch wieder auf die StockROM mit DooM Kernel gewechselt :)
  • Forum-Beiträge: 2

19.08.2013 16:42:11 via Website

Du hast auch die LCD Density unter "Settings/Interface/General/LCD Density" geändert? Falls das nicht der Fall ist, solltest du das mal durchführen und du wirst sehen deine Schrift und die Icon's sehen wieder ganz normal aus

Ich habe mein Gerät auf Deutsch eingestellt. Bin mir nicht sicher ob das die richtigen Settings sind. Desweiteren stellt sich die Frage - wenn ich die Auflösung also LCD-Dingens ändere, muss ich dann einen Neustart machen?
  • Forum-Beiträge: 46

25.08.2013 19:16:44 via Website

Peter Scheibner
Du hast auch die LCD Density unter "Settings/Interface/General/LCD Density" geändert? Falls das nicht der Fall ist, solltest du das mal durchführen und du wirst sehen deine Schrift und die Icon's sehen wieder ganz normal aus

Ich habe mein Gerät auf Deutsch eingestellt. Bin mir nicht sicher ob das die richtigen Settings sind. Desweiteren stellt sich die Frage - wenn ich die Auflösung also LCD-Dingens ändere, muss ich dann einen Neustart machen?

Wenn du die Einstellung gefunden hast, wirst du merhmals neustarten müssen. Die LCD Density Einstellung wird in mehreren Schritten durchgeführt, welche aber in dem Einstellungsmenü aufgeführt werden.