Die Ergebnisse meines persönlichen "Frauen-Kalender"-Tests

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:06:04 via Website

Hallo Mädels! (ja genau Jungs, für euch ist dieser Eintrag nix!)

Ich hab mal wieder Apps getestet - zwangsweise. Mit fortschreitendem Alter wird das Thema Familienplanung aktuell, also war ich auf der Suche nach einem richtigen Perioden- und Fruchtbarkeits-Kalender. :*)

Folgendes war mir persönlich wichtig:

  • kostenlos und deutsch
  • wenn möglich werbefrei bzw. dezente Werbung
  • Symptome angeben
  • Intimität angeben
  • Notiz angeben
  • Gewicht angeben
  • Anzeige im Kalenderformat
  • Anzeige Eisprung
  • Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht…
  • Gewichtskurve
  • autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge
  • gutes Handling
  • angenehme Optik

Im Laufe der Tests sind noch andere Punkte bzw. Funktionen aufgetaucht, die ich natürlich gleich mitgetestet und verglichen habe.

Das waren also die Kandidaten:
  • WomanLog-Kalender
  • Period Tracker (sry App-Link klappt nicht)
  • OvuView
  • My Days - Periode & Ovulation (sry App-Link klappt nicht)
  • [app]Period Tracker (Pink Pad)[/app]
  • [app]LoveCycles Regel Kalender[/app]
  • [app]Eisprung Kalender: Ladytimer[/app]
  • [app]Der Periodenkalender[/app]
  • Eisprungkalender
  • [app]Fruchtbarkeitskalender[/app]

Dann viel Spaß beim lesen!

Grüße
Janine

— geändert am 14.03.2013 21:03:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:06:20 via Website

WomanLog-Kalender

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,5 / 58.617
Werbung nach dem Öffnen großer Werbebildschirm, danach Werbeleiste.

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja, kein einzelnes Ausblenden möglich
Stimmung angeben ja (5 Stück), kein einzelnes Ausblenden möglich
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… "Intimität: als Herz im Kalender, Gewicht: im Kalender, Stimmung: als Smiley im Kalender
Symptom: als Standard-Symbol in Kalender, beim anklicken im Detail, auch Symbol und wie stark"
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve ja
Countdown zur nächsten Periode nein

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge letzte 12 Monate
Erinnerungsfunktion nur bei Blutung

Sonstiges
Handling "einfach und komfortabel! Tap auf den Tag, danach wiederrum nur ein Tap zur Eingabe des gewünschten - separates speichern"
Optik "nett, 3 versch. Farb-Designs, sehr dezent und ansprechend"
weitere besondere Funktionen Statistik-Übersicht durchschnittliche Länge des Zyklus und Dauer der Periode (jeweilsletzte 12 Monate). Es können mehrere Kalender parallel angelegt und gepflegt werden
Pro-Version 2,32 EUR

Fazit
das einzige Manko, den nervigen Werbebildschirm, hab ich los durch die Pro-Version. Bin sehr zufrieden bisher!


— geändert am 04.07.2013 22:01:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:06:34 via Website

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,6 / 21.801
Werbung Werbebanner, aber nur auf Startseite!

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja (unzählig viele), einzelnes Ausblenden und indiv. Anlage möglich
Stimmung angeben ja (unzählig viele), einzelnes Ausblenden und indiv. Anlage möglich
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… als Symbol im und in Textform direkt unter dem Kalender in sep. Fenster
Temperaturkurve nein
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode ja, Startbildschirm

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge letzte 3 Monate
Erinnerungsfunktion Periode, Fruchtbarkeit, Eisprung

Sonstiges
Handling ganz einfach und recht intuitiv, Eingaben müssen mittels Button gespeichert werden, zurück reicht nicht
Optik ganz gut, keine Farbwahl oder andere Designs (das wäre noch toll). Symbole sind nett
weitere besondere Funktionen man kann direkt auf der Startseite den Periodenbeginn und -ende per einem Klick erfassen, Wechsel in Kalender oder Tagesansicht nicht erforderlich
Pro-Version 1,56 EUR

Fazit
Optisch gibt’s hübschere, aber Funktionen top! Bleibt erstmal drauf!


— geändert am 14.03.2013 20:25:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:06:47 via Website

OvuView

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,6 / 15.829
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja (unzählig viele), einzelnes Einblenden in Erfassungsseite möglich, ebenso Reihenfolge der Anzeige
Stimmung angeben ja (10 Stück), kein einzelnes Ausblenden möglich
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja (1. Einstellung sehr umständlich mit Drehrad, aber letztes Gewicht wird dann übernommen)
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… "Intimität: als Punkt im Kalender. Der Rest nur bei Aufruf des Tages im Detail.
Aber: in den Diagrammen/Kurven alles per Symbol und Angabe der Stärke (bei Sympt.) angezeigt"
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve ja
Countdown zur nächsten Periode "ja, Startbildschirm
Zusätzlich auf Startbildschirm: Zyklustag, fruchtbar ja/nein, Eisprung ja/nein"

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge letzte 6 Monate
Erinnerungsfunktion nur für Brustuntersuchung, alle anderen lediglich in Pro-Version unterstützt

Sonstiges
Handling "-sep. Modi auswählbar: Mens-Kalender, schwanger werden, Schwangerschaft vermeiden- kein separates speichern"
Optik verschiedene Farbdesigns (alle dezent)
weitere besondere Funktionen Umfangreiche Statistiken zu allen eingebaren Punkten. Zyklusrad als Startseite. Schwangerschaftsmodus nur in Pro Version inklusive.
Pro-Version 5,00 $, teilweise Promo-Codes auf Facebook oder Google+, da gibt’s das dann günstiger

Fazit
optisch toll, errechnetes Datum weicht von den meisten anderen Apps app. Bleibt in näherer Beobachtung, dann wird sich zeigen, welche Prognose stimmt!


— geändert am 14.03.2013 20:57:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:07:05 via Website

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,6 / 77.294
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben nein
Stimmung angeben nein
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben nein
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… nur als Farbklecks, für Notizen muss erneut Eingabemodus gewählt werden
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode nein

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge letzter Monat
Erinnerungsfunktion nein

Sonstiges
Handling relativ selbsterklärend, wenn man schon paar solcher Apps vor der Nase hatte. Erfassungsmodus allerdings nicht sehr komfortabel und optisch - no comment…
Optik giftige' Farben, mehrere Farb-Themen auswählbar (keine so wirklich toll), insgesamt nicht so sehr ansprechend"
weitere besondere Funktionen Historie kann als E-Mail verschickt werden (Text). 14-Tage-Testversion für Pro.
Pro-Version 4,90 $

Fazit
Optik ein Graus für mich, ebenso fehlen mir wichtige Funktionen.
-> runter damit


— geändert am 14.03.2013 21:06:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:07:14 via Website

[app]Period Tracker (Pink Pad)[/app]

Allgemein
kostenlos und deutsch ja, man kann es fast deutsch nennen :-)
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,2 / 5.023
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja
Stimmung angeben ja
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… als Symbol Kalender, detailliert in Tagesansicht
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve ja
Countdown zur nächsten Periode ja, Startbildschirm

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge ja (aber nicht ersichtlich, von wieviel Monaten der Schnitt genommen wird)
Erinnerungsfunktion Periode, Fruchtbarkeit

Sonstiges
Handling ich hab ewig gebraucht rauszufinden, wie der Termin der letzten Periode angegeben werden kann! Der wird hier nämlich als 'Ausfluss' deklariert… Außerdem braucht es zwei Klicks, bis ich auf der gewünschten Kalenderansicht bin.
Optik Pink halt… Etwas aufdringlich aber ok. Weiteres Theme nur in Pro-Version
weitere besondere Funktionen zusätzliche Listenansicht von allen Tagen, an denen etwas erfasst wurde
Pro-Version 1,56 EUR

Fazit
nicht schlecht, aber es gab bessere vom Handling her. Da es mich nicht ganz überzeugt und ich andere habe
-> runter damit"


— geändert am 14.03.2013 21:07:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:07:22 via Website

[app]LoveCycles Regel Kalender[/app]

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,5 / 2.143
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben nein
Stimmung angeben nein
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung nein, aber die drei fruchtbarsten Tage
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… als kleiner Punkt im Kalender, Periodenbeginn als Symbol. Leider keine Tagesbezogene Ansicht, lediglich "Auflistung" je Eingabe
Temperaturkurve nein
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode nein

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge ja, nach 2 Monaten
Erinnerungsfunktion Periode, sichere Phase, unsichere Phase, fruchtbare Phase, PMS

Sonstiges
Handling das es keine Tagesansicht gibt, etwas ungewohnt und unpraktisch, wenn man alles auf einen Blick haben möchte
Optik dezent in "Handwrite-Optik", keine andere Farbwahl möglich
weitere besondere Funktionen Statistik-Übersicht über Zyklus erwartet, verspätet, durchschnittliche Länge, längster und kürzester Zyklus
Pro-Version 1,56 EUR

Fazit
optisch sehr nett aber mir fehlt die Tagesansicht bzw. die Detailansicht, was je Tag hinterlegt ist.
-> runter damit


— geändert am 14.03.2013 21:08:03

J.R.L Z.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:07:34 via Website

[app]Eisprung Kalender: Ladytimer[/app]

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,1 / 1.000
Werbung Werbebanner; bei jedem (!) speichern von Eingaben kommt ein PopUp-Hinweis zu Pro, den ich mit 'später' wegklicken muss!

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja
Stimmung angeben ja
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja, allerdings nur volle Kilo
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… als Symbol im Kalender, ausgeschrieben in Tagesansicht. Allerdings muss zuerst die gewünschte Kategorie gewählt werden, um die Infos zu erhalten. Nicht auf einen Blick
Temperaturkurve nein
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode ja

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge ja (aber nicht ersichtlich, von wieviel Monaten der Schnitt genommen wird)
Erinnerungsfunktion Periode, Mammographi und Abstricht (jährlich). Alles andere nur in Pro-Version

Sonstiges
Handling mit der zurück-Taste wird die App geschlossen - ziemlich nervig finde ich. Außerdem werden eingegebene Werte nicht in einem angezeigt, ich muss mich durch alle Kategorien klicken, man sieht nicht, wo ein Wert enthalten ist
Optik nicht sehr schick, Kalender in Ockergelb, keine andere Farbwahl möglich. Tagesansicht ok
weitere besondere Funktionen Anhand Alter der Mutter und Zeugungsmonat wrid das Geschlecht des Kindes ausgegeben - wers glaubt…
Pro-Version 2,34 EUR

Fazit
nervige aufdringliche Werbung, Gewicht nur in vollen Kilos (wo doch jedes Gramm zählt *gg). Keine Tages-zusammenfassung auf einem Blick
-> runter damit


— geändert am 14.03.2013 21:08:50

J.R.L Z.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:07:51 via Website

[app]Der Periodenkalender[/app]

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,7 / 284.624
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben ja (unzählig viele), einzelnes Ausblenden möglich
Stimmung angeben ja (unzählig viele), einzelnes Ausblenden möglich
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben ja
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung ja
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… direkt unter dem Kalender in sep. Fenster (als Symbol und in Textform)
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve ja
Countdown zur nächsten Periode ja, Startbildschirm

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge letzte 1, 3, 6 oder alle Monate
Erinnerungsfunktion Regel, Eisprung, Schwangerschaft

Sonstiges
Handling die ersten Gehversuche ganz schön "holprig", nicht ganz so intuitiv. separates speichern
Optik "Holz", nicht so arg hübsch
weitere besondere Funktionen Gewichts- und Temperaturtabelle sowohl in Wochen- als auch in Monatssicht möglich
Pro-Version nein

Fazit
Die Funktionen sind gut. Allerdings spricht mich persönlich die Optik nicht so sehr an, da gibt’s hübschere (mit gleichen Funktionen). Da mir die Optik aber sehr wichtig ist
-> runter damit


— geändert am 14.03.2013 21:12:36

J.R.L Z.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:08:22 via Website

Eisprungkalender

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,2 / 417
Werbung Werbung im Vollbildschirm

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben nein
Stimmung angeben nein
Intimität angeben nein
Notiz angeben nein
Gewicht angeben nein
Basaltemperatur nein

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat nein
Anzeige Eisprung nein
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… lediglich die fruchtbaren Tage werden ausgegeben und der Entbindungstag, wenns hier zur Schwangerschaft kommen würde
Temperaturkurve nein
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode nein

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge nein
Erinnerungsfunktion nein

Sonstiges
Handling recht einfach, man kann ja auch nur den Termin der letzten Regel und die Dauer des Zyklus angeben
Optik ganz okay, dezent violet, keine Anpassung möglich
weitere besondere Funktionen es gibt eine Funktion "Ereignisse in den Kalender eintragen", das hatte bei mir aber keine Auswirkung - kein Termin da
Pro-Version nein

Fazit
"reiner "Eisprungberechner", mehr nicht. Für mich zu wenig, also
-> runter damit"


— geändert am 14.03.2013 21:10:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

14.03.2013 20:08:30 via Website

[app]Fruchtbarkeitskalender[/app]

Allgemein
kostenlos und deutsch ja
Bewertungen (Note / Anzahl) 4,1 / 37
Werbung Werbebanner

Eingabemöglichkeiten
Symptome angeben nein
Stimmung angeben nein
Intimität angeben ja
Notiz angeben ja
Gewicht angeben nein
Basaltemperatur ja

Anzeige
Anzeige im Kalenderformat ja
Anzeige Eisprung nein
Anzeige Symptome/ Stimmung/ Notizen/ Gewicht… Intimität und Regel als Symbol im Kalender
Temperaturkurve ja
Gewichtskurve nein
Countdown zur nächsten Periode nein

Einstellungen
autom. Berechnung durchschnittliche Zykluslänge nein
Erinnerungsfunktion nein

Sonstiges
Handling Dauer der Periode kann nicht eingeben werden, also muss diese Info an allen Tagen manuell hinterlegt werden, das finde ich nervig.
Optik sehr dezent in Baby-Blau, keine weitere Auswahl
weitere besondere Funktionen --
Pro-Version --

Fazit
ist mir insgesamt zu wenig, da hatte ich schon bessere Apps getestet!
-> runter damit"


— geändert am 14.03.2013 21:13:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

27.11.2014 11:28:12 via Website

Janine J.

Hallo Mädels! (ja genau Jungs, für euch ist dieser Eintrag nix!)

Hi,

ich fühle mich als Mann ein wenig diskriminiert. Schließlich geht Familienplanung und Verhütung alle Beteiligten etwas an!
Gibt es nun eine App ohne Werbung?

Btw. finde ich die Rosa-Blümchen bei den Apps ziemlich diskriminierend, die fördern die Rollen-Klischees total. Aber mir geht es auch eher um Funktionalität!

Ich habe mittlerweile mich gegen eine solche App entschieden, der Grund ist folgender: Gratis-Apps verdienen Geld durch Werbung, aber auch durch sammeln von Informationen. Und ich finde die Informationen, die da gesammelt werden als sehr persönlich. Vorallem wenn es um Körpergewicht, Sexpraktik oder den Sexualpartner geht! Das würde ich keiner App anvertrauen, die die Daten irgendwohinschickt, wo sie, in welcher Form auch immer, verarbeitet wird. Finde ich auch ziemlich gruselig!
Darum würde ich sagen: Finger weg! Analog machen, oder Kalender nutzen, das sollte ausreichen.

Viele Grüße
Topf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.388

27.11.2014 20:14:43 via App

Schau mal auf das Datum der Treads! ;-)

Nett, kann ich auch, bringt aber nichts 😀

Antworten

Empfohlene Artikel