Sony Xperia Z — Wasserdichtigkeit

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 207

11.03.2013 23:46:47 via App

Hallo zusammen,
ich wollte mich mal hier umhören wer schon alles die Wasserdichtigkeit des XZ getestet hat und wie allgemein so die Erfahrungen dazu sind?!

Was mich in dem Zusammenhang besonders interessiert, ist wie es sich mit den Abdeckungen verhält. Es ist ja bekannt, das hinter den Abdeckungen des Klinke- und USB Steckers jeweils ein Feuchtigkeitsindikator sitzt.

Was ist denn nun wenn das Gerät im Wasser war und ich anschließend nach dem Abtrocknen des Gerätes, einen der genannten Anschlüsse nutzen möchte?! Immerhin wird sich sich sichrlich eine gewisse Restfeuchte in den Ritzen der Abdeckungen ansammeln. Kann da ja schlecht mit einem Fön draufhalten?!

Also. schreibt mal so eure Meinungen und vorallem, wenn vorhanden Erfahrungen.. :-)

— geändert am 11.03.2013 23:47:29

  • Forum-Beiträge: 532

12.03.2013 06:59:23 via App

habe das gerät schon einige male gewaschen.alles kein problem.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 955

12.03.2013 12:00:42 via Website

Wir haben das Xperia Z in der Redaktion auch öfters in Wasser getaucht. Solange die Abdeckungen alle geschlossen sind, musst du dir eigentlich überhaupt keine Sorgen machen. Wichtig ist nur, dass du das Smartphone mit einem Tuch abputzt, bevor du die Anschlüsse wieder öffnest.
  • Forum-Beiträge: 207

12.03.2013 12:25:48 via App

Nico Heister
Wir haben das Xperia Z in der Redaktion auch öfters in Wasser getaucht. Solange die Abdeckungen alle geschlossen sind, musst du dir eigentlich überhaupt keine Sorgen machen. Wichtig ist nur, dass du das Smartphone mit einem Tuch abputzt, bevor du die Anschlüsse wieder öffnest.
Danke für den Hinweis..
Was mich gezielt interessiert ist die Tatsache das halt zwischen den Abdeckungen und dem Gehäuse ein kleiner Spalt ist wo sich Wasser sammeln kann.. Könnte mir gut vorstellen das trotz Abtrocknen Wasser in diesem Schlitz zurück bleibt und beim öffnen der ABdeckung in das Gerät läuft?!
  • Forum-Beiträge: 531

12.03.2013 23:07:34 via App

kann man unter Wasser was verstehe wenn man Musik anschaltet oder jemanden anruft? wäre echt lustig
  • Forum-Beiträge: 647

12.03.2013 23:23:17 via App

Die Lautsprecher sollen leiser werden durch das Wasser. Selber probiert habe ich es noch nicht. :) ich trau mich einfach nicht. So ganz traue ich den Klappen nicht. Die Garantie ist ja futsch wenn sich die Indikatoren verfärben.
  • Forum-Beiträge: 15

13.03.2013 08:49:36 via App

Bei mir wird der Lautsprecher leiser ist echt nervend man will es schnell abspülen und dann ist es leiser also am besten Lautsprecher beim abspülen zu halten
  • Forum-Beiträge: 531

13.03.2013 14:14:23 via App

aber das trocknet doch wieder oder nicht? Also die sollten sich nach einer Zeit doch wieder Stabilisieren

— geändert am 13.03.2013 14:14:46

  • Forum-Beiträge: 207

13.03.2013 21:47:49 via Website

So, habe nochmal die Bedienungsanleitung studiert und bin auf interessante Fakten gestossen:

1.: Das Gerät kann durch Verschleiß oder Beschädigungen nicht mehr zu 100% Wasserdicht sein. Bedeutet für mich das wenn ich also die USB Abdeckung öffne um mein Gerät zu laden, ein Verschleiß auftritt welcher vielleicht nach dem 100.öffnen/schließen Wasserdurchlässig wird?!

2.:Sony rät generell davon ab das Gerät ins Wasser zu tauchen..

3.: Zum Thema Lautsprecher: dieser darf nach Feuchtigkeitskontakt 3 Stunden nicht benutzt werden!!!

Ich bin gerade echt ziemlich angefressen!!! Sony wirbt mit der Wasser-und Staubfestigkeit, nur eigentlich ist diese kaum brauchbar...Ausserdem war diese Tatsache Kaufentscheidend für mich..... Trau mich nun gar nicht mehr das Gerät mal unter fließendem Wasser zu reinigen.. Wie seht Ihr das??


— geändert am 13.03.2013 21:49:17

  • Forum-Beiträge: 531

14.03.2013 10:53:00 via App

Das ist doch nur dazu da, um in Rechts lagen von der Garantie zu weisen.

Das ganze soll ja auch nur zum Schutz dienen, falls es mal ins Wasser fallen sollte und nicht das du damit jedesmal auf Tauchstation gehst.
  • Forum-Beiträge: 88

14.03.2013 12:31:26 via Website

@ Dennis, ganz genau. Sony wird nicht sagen, lasst es absaufen. Und ich sehe darin auch kein Problem. Weil Wasserdicht ist es, das es so bleibt muss man es auch ordentlich behandeln ! Wer´s übertreibt- selber Schuld.

Das ist ne ganz normale Rechtliche Absicherung, es gibt Länder da ist sowas zwingend nötig, ansonsten wird Sony nur verklagt.

Und den Lautsprecher einfach trocken föhnen ;) bei mir war er auch mal 2 Stunden leise.

@ origiN85 Was ist mit dir los ? ;)

Sebastian

— geändert am 14.03.2013 12:32:49

  • Forum-Beiträge: 207

14.03.2013 13:11:57 via App

Sebastian M.

@ origiN85 Was ist mit dir los ? ;)

Sebastian
Was ist das denn für eine überflüssige Frage? Habe einfach nur in der Bedienungsanleitung diese Hinweise gelesen und habe die Community nach Ihrer Meinung gefragt...

Sofern du mir jetzt nicht damit sagen willst das Fragen verboten ist, würde ich vorschlagen mal einen Gang runterzuschalten. Danke!
  • Forum-Beiträge: 88

14.03.2013 13:47:32 via Website

War doch nicht böse gemeint ;)

Hab bloß so reagiert weil du so extrem drauf reagiert hast ;)

Das ist wirklich eine rechtliche Absicherung und nichts worüber man sich sorgen machen sollte.

Stell dir mal Nutzer in den USA vor die sonstwas mit ihrem Telefon anstellen, da muss dann Sony nur die Geräte ersetzen,am laufenden Band ;)


Sebastian

— geändert am 14.03.2013 13:54:26

  • Forum-Beiträge: 207

14.03.2013 14:43:09 via App

Sebastian M.
War doch nicht böse gemeint ;)

Hab bloß so reagiert weil du so extrem drauf reagiert hast ;)

Das ist wirklich eine rechtliche Absicherung und nichts worüber man sich sorgen machen sollte.

Stell dir mal Nutzer in den USA vor die sonstwas mit ihrem Telefon anstellen, da muss dann Sony nur die Geräte ersetzen,am laufenden Band ;)


Sebastian
ja da hast du natürlich Recht, gerade auf Hinblick USA ;-) (die machen ja wirklich aus allem ne Klage)

Werde mich mit der Info zufrieden geben und das XZ wirklich nur dann nass machen wenn es entweder erforderlich ist (zwecks Reinigung) oder unabsichtlich passiert ;-)
  • Forum-Beiträge: 729

18.03.2013 14:27:33 via App

also ich wollte das xz auch erst haben wegen der wasserdichtheit. hab mich aber vorher schon informiert. und bin froh es noch nicht gekauft zu haben

im internet gibt es wasserdichte schutzfolien... ganzkörperkondom...

hab da nen test fürs s3 gesehen. funzt super. kostet nicht die welt. und schon ist sein smarty auch wasserdicht.

aber fakt ist mal eins leute. ich kaufe mir doxh kein handy um ins wasser zu gehen. dafür gibt es outdoor Geräte.
für den versehentlichen fall in die Wanne, Toilette oder vergleichbares mit wasser braucht man halt keine angst haben das gleich alles kaputt geht.
zu den klappen garantiere ich euch, das diese irgendwann nicht mehr 100 pro dicht sind.
  • Forum-Beiträge: 90

18.03.2013 15:44:16 via Website

also meine klappen wurden insgesamt bisher noch nichmal 10mal geöffnet, und der große teil davon fällt vom aufladen wo ich halt meine dockingstation nicht dabei hatte.
ansonsten hab ich mein bluetooth headset und die simkarte oder sd karte werde ich genausowenig täglich wechseln.

ich habe mir und werde mir nie ein phone kaufen um danach es mit irgendwelchen cases zu verunstalten. folien kannst auf dein display machen das ganze gerät kannst damit schlecht ein packen. bleibt noch die versiegelung alla HzO Waterblock, welche noch nicht marktreif ist.

es bleibt dabei ein wassergeschütztes gehäuse ist heute immernoch die beste lösung.
  • Forum-Beiträge: 733

18.03.2013 17:52:30 via App

Leute, es geht doch nicht darum um mit dem Telefon Baden zu gehen. Es geht um den momentanen Schutz, falls was passiert. Es kann leicht passieren, das das Phone mal herunterfällt und wie es nun mal so ist mitten in die pfütze. Oder wer Kinder hat kennt dieses Szenario: Mal kurz nicht aufgepasst, der kleine schnappt sich das Phone vom Tisch und taucht es unter Wasser (zb in das Trinkwasser der Katzen oder will halt nut mal kurz beim abwaschen helfen).
Es gibt sehr viele Varianten, wo Wasser oder staub das Gerät zerschiessen kann.
Und mir kann keiner was erzählen, diese Wasser und Staubdichtigkeit ist ein ganz grosser Schritt. Hätte Samsung damit angefangen, hätten alle die, die jetzt nörgeln und das ganze runterspielen gejubelt und Samsung wieder mal einen grossen Schritt bescheinigt...
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 440

18.03.2013 18:18:19 via Website

Ich denke eher das es so nicht gemeint war von Sony, das man das Gerät jetzt mit ins Wasser nehmen soll. Nur das wenn es mal passiert das Gerät dich ist und man sollte es schon gründlich abtrocknen und dann passiert da auch nichts.