Samsung Galaxy Note — Android 4.1.2 Vorteile und Nachteile

  • Antworten:49
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 307

15.03.2013 06:38:45 via Website

Nun ja, man macht ja die Updates, weil sie neue Aenderungen mit sich bringen, und weil wir das wollen.
Falls das nicht erwuenscht ist, und das alte OS super laeuft, haett man sich ja das Update sparen koennen.....
meine Meinung, ohne dir irgendwie nahetreten zu wollen..
  • Forum-Beiträge: 3

15.03.2013 13:17:18 via Website

Keine Angst Du trittst mir nicht zu nahe. Irgendwie bin ich da wohl auch zu naiv. Ich dachte die Updates dienen der Systemsicherheit und der Verbesserung, ähnlich wie mein Windows ja auch immer automatisch ein Update bekommt. Zudem bekam ich ja auch dauernd die Aufforderung zum Update und dachte mir das sein ein ganz normaler Vorgang. Falls hier jemand in Hamburg einen fitten Handyshop kennt der mir mein Phone auf Vordermann bringt wäre ich für einen Tip sehr dankbar. Dann investiere ich lieber einen Schein und das Gerät läuft endlich wieder zufriedenstellend.
Ich hab wirklich keine Lust mehr mich wegen jedem Problem lange durch alle Foren zu klicken und zu lesen was man machen muss damit es funktioniert. Aktuell ist die Akkuleistung in 90 Minuten um 40% gesunken. Ich hab auch keinen genauen Überblick welche Anwendungen alle laufen bzw. gelöscht oder dauerhaft deaktiviert werden können. Dafür ist mir meine Zeit langsam echt zu wertvoll mich damit auseinanderzusetzen. Ich will doch nur ein Smart Phone das vernünftig läuft und mir den Tag über die Infos und Funktionen gibt die mir wichtig sind.
  • Forum-Beiträge: 507

16.03.2013 20:07:24 via Website

Hamburgsurfer
Keine Angst Du trittst mir nicht zu nahe. Irgendwie bin ich da wohl auch zu naiv. Ich dachte die Updates dienen der Systemsicherheit und der Verbesserung, ähnlich wie mein Windows ja auch immer automatisch ein Update bekommt. Zudem bekam ich ja auch dauernd die Aufforderung zum Update und dachte mir das sein ein ganz normaler Vorgang. Falls hier jemand in Hamburg einen fitten Handyshop kennt der mir mein Phone auf Vordermann bringt wäre ich für einen Tip sehr dankbar. Dann investiere ich lieber einen Schein und das Gerät läuft endlich wieder zufriedenstellend.
Ich hab wirklich keine Lust mehr mich wegen jedem Problem lange durch alle Foren zu klicken und zu lesen was man machen muss damit es funktioniert. Aktuell ist die Akkuleistung in 90 Minuten um 40% gesunken. Ich hab auch keinen genauen Überblick welche Anwendungen alle laufen bzw. gelöscht oder dauerhaft deaktiviert werden können. Dafür ist mir meine Zeit langsam echt zu wertvoll mich damit auseinanderzusetzen. Ich will doch nur ein Smart Phone das vernünftig läuft und mir den Tag über die Infos und Funktionen gibt die mir wichtig sind.

Das größte Problem mit dem Note und JB ist, dass es nicht dafür ausgelegt ist! JB ist von seiner Konzeption darauf ausgelegt einen minimalen Speicher von 1500 MByte vor zu finden - dazu kommen noch die für viele durchaus interessante Spielereien von Samsung!
Helfen würde die Aktivierung des Swapping (was wiederum die Lebensdauer des Flashspeichers extrem reduzieren wird).

Es gibt einige wichtige Regeln beim Update vom ICS zu JB auf dem Galaxy Note:
  • nie die alten Einstellungen übernehmen lassen!
  • zuerst nicht gewünschte & benötigte Programme entfernen und einige deaktivieren, DANN erst das System einrichten (Accounts, Launcher)

Zusätzlich gibt es eine Regel, die zwar dumm klingt, aber dennoch bei einigen Dinge hilft: die automatische Update-Informierung abschalten und kein Samsung-Account anmelden!
Ist beides eingetragen bzw. aktiviert, werden permanent Apps (Push-notification, Samsung-Account, Samsung-Cloud+die ganzen Content-Treiber und Supports - das sind bis zu 12 Apps, jedes bis zu 22 MByte verbrauchend!) gestartet, die 1) den Akku leeren wie irre, 2) alle eigentlich benötigten Apps beenden / aus dem Speicher werfen!
  • Forum-Beiträge: 361

16.03.2013 20:54:15 via App

Erzähl mir mehr über dieses Swapping. :)

Ich finde es auch unverständlich, warum beim Update, oder eigentlich auch schon vorher, so viele Einstellungen und Bedienungsarten geändert wurden. Ich weiß langsam iOS mehr zu schätzen, da man zwar nicht so viel personalisieren kann, dafür ein stabileres, benutzerfreundlicheres und auch flüssigeres System erhält. Jetzt nicht falsch verstehen. Ich hasse Apple normalerweise, aber irgendwie hasse ich Samsung mjttlerweile schon fast mehr...

Meine einzige Hoffnung sind die Nexus Geräte, die ohne diese *sehr böses Schimpfwort* Herstelleroberflächen, die nur Inkonsistenz und Updatedesaster (siehe hier) aus kommen.

— geändert am 16.03.2013 20:54:48

Mit freundlichen Grüßen von Manuel aus Österreich! --- Bei Fragen: Schickt mir eine PN. --- Geräte: Samsung Galaxy Note n7000, EiPott touch 4g, HTC One @ Android 4.4.2, Sense 5.5 <3

  • Forum-Beiträge: 8

27.03.2013 17:45:35 via App

Also ich hab das gefühl, das mein Note nach dem Update sehr langsam geworden ist.

Apps starten dauert langer und wenn ich auf den startbildschim zurückkehren möchte dauert es eine gefühlte Ewigkeit.

Ich bereue es das Update gemacht zu haben, zumal es mein Note zerschossen hat und ich es einschicken musste um eine neue Software raufgespielt zu bekommen
  • Forum-Beiträge: 12

12.04.2013 11:38:45 via Website

Also ich habe nur Probleme seit dem Update auf 4.1.2
Reaktion total langsam. 10 sek, bis sich ne App öffnet.
Selbst beim entsperren dauert es manchmal 5 sek, bis sich was tut
Firefox stürzt fast nur noch ab
G.Maps lief erst gar nicht, erst nach Daten löschen.
Meint Ihr, ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen bringt jetzt noch wirklich was?
  • Forum-Beiträge: 361

14.04.2013 14:59:11 via App

Axel Burghardt
Also ich habe nur Probleme seit dem Update auf 4.1.2
Reaktion total langsam. 10 sek, bis sich ne App öffnet.
Selbst beim entsperren dauert es manchmal 5 sek, bis sich was tut
Firefox stürzt fast nur noch ab
G.Maps lief erst gar nicht, erst nach Daten löschen.
Meint Ihr, ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen bringt jetzt noch wirklich was?
Es bringt ganz sicher was.

Mit freundlichen Grüßen von Manuel aus Österreich! --- Bei Fragen: Schickt mir eine PN. --- Geräte: Samsung Galaxy Note n7000, EiPott touch 4g, HTC One @ Android 4.4.2, Sense 5.5 <3

  • Forum-Beiträge: 507

14.04.2013 23:30:26 via App

Manuel L.
Erzähl mir mehr über dieses Swapping. :)

Ich finde es auch unverständlich, warum beim Update, oder eigentlich auch schon vorher, so viele Einstellungen und Bedienungsarten geändert wurden. Ich weiß langsam iOS mehr zu schätzen, da man zwar nicht so viel personalisieren kann, dafür ein stabileres, benutzerfreundlicheres und auch flüssigeres System erhält. Jetzt nicht falsch verstehen. Ich hasse Apple normalerweise, aber irgendwie hasse ich Samsung mjttlerweile schon fast mehr...

Meine einzige Hoffnung sind die Nexus Geräte, die ohne diese *sehr böses Schimpfwort* Herstelleroberflächen, die nur Inkonsistenz und Updatedesaster (siehe hier) aus kommen.
Swapping: sollte eigentlich vom Kernel supported werden - zu prüfen mit einem Terminalfenster und dem Befehl 'free'; steht da was von swap, kann der Kernel Swapping unterstützen. Um das Ganze ein zurichten gibts mehre Wege. Der einfachste ist per App, z.B. "Swapper for root"...

Ich mag auch nicht Apple&iPhones, aber eines ist da besser: in der Regel funktioniert alles und das einfacher.
Nexus sind zwar etwas besser als Samsung's, haben aber einen Nachteil: das sind Entwicklergeräte und eigentlich nichts für Endkunden - und daher keine Highendgeräte!!
  • Forum-Beiträge: 5

12.05.2013 07:51:51 via Website

Wurde sehr bedankebar wenn jemann konnte mir sagen wo ich kann video/photo editor finden. Nach ein update waren die einfach weg!:bashful:
scotsmann@t-online.de