Samsung Galaxy S3 mini — GPS Fix

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

19.02.2013 21:36:59 via Website

Liebes Forum,

da ich GPS täglich benutze (Laufen, vorher Polar..)) war ich sehr erstaunt, dass mein neues S3 mini eine wahrlich ungenaue Strecke aufzeichnete!
Meist war die Strecke zu kurz (bis zu 2-3 km) und über Wald und Wiese völligst ab vom Weg (bis zu 300 m Abweichnung).

Habe mich daraufhin quer durchs Intenet und alle Foren gelesen.
Da ich Smartphone -Neuling bin, musste ich viel lesen.

Nunja, habe mein S3 gerootet und die gps.config Datei von north-america (wie bei den meisten) auf Deutschland (de) abgeändert.
Daraufhin war ich laufen und musste feststellen, dass die Routen noch ungenauer waren.
ok, dann von Deutschland auf Europe umgestellt.
Routen wurden genauer (ca. 30 m Abweichung des Weges; Streckenabweihung ins. ca. 500m)___ Schon besser!

Nun die Frage, wie kann ich es weiter optimieren?

Habe mir nun auch GPS Status und GPS Fix runtergeladen.
Werde morgen bei freier Sicht und viel frischer Luft ein Fix machen.

Da ich meist um Umkreis von 30 km laufen gehe:
1) Reicht ein einmaliger Fix??
2) Muss ich die App GPS Status oder GPS parallel zu meiner Laufapp angeschaltet lassen? Oder schalte ich diese nach dem Fix einfach wieder ab?
3) Wie oft sollte man AGPS Daten downloaden?
4) Hat jemand Erfahrungen, welche der beiden apps besser ist?

Für Hilfe bin ich sehr dankbar!


lg Simone

— geändert am 19.02.2013 21:39:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.02.2013 22:55:34 via Website

Hallo Simone und herzlich willkommen bei AndroidPIT!

Durch das Spielen von Ingress bin ich in letzter Zeit auch ziemlich für das Thema GPS sensiblisiert worden.
Ich habe mich mit mehreren Spielern der örtlichen Community zum Thema ausgetauscht.
Mir wurde empfohlen GPS-Status parallel zur Anwendung laufen zu lassen. Jedoch kann ich keine wirkliche Verbesserung erkennen.
Außerdem hat sich ergeben, dass in einigen Gebieten bzw an bestimmten Orten einfach keine vernünftige GPS-Bestimmung möglich ist.
Oft ist dies in Innenstädten zwischen hohen Gebäuden, was ja auch absolut erklärlich ist. Es gibt aber auch Gebiete, in denen ohne offensichtliche Gründe, keine genaue Positionsbestimmung möglich ist.
Ich lasse meine AGPS-daten einfach alle 24h aktualisieren und bilde mir ein, dass es ein wenig hilft.
Außerdem habe ich GPS AIDS installiert.
Mehr Möglichkeiten kenne ich leider nich. Aber die mir bekannten helfen leider auch nur bedingt bzw nicht nachweislich.
Haben Leute mit anderen Geräten in besagten Gebieten bei dir evntl. ebenso Positionsbestimmungsprobleme?

Gruß,
Marcus

— geändert am 24.02.2013 15:44:43

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

20.02.2013 00:20:01 via App

Hat das s3 Mini kein Glonass, wie der große Bruder oder mein Note 2?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2013 08:27:32 via Website

Danke für Antwort Markus.. Ja, einige andere haben auch Probleme mit der. Ortsbestimmung, wobei das in meinem Umfeld iphone user sind. Mich würde interessieren, ob man ein gps fix Tool immer parallel zur app laufen lassen muss. Aber wahrscheinlich hilft da nur ausprobieren. Wo ist denn der gps Almanach, den man bei einem fix neu zieht, im System hinterlegt?
Zu glonass kann ich nichts sagen. Mir ist nicht bekannt, dass mein s3 dies unterstützt. Vielleicht weiß jemand was.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

20.02.2013 11:52:54 via Website

Hallo,

würde mich hier gleich mal anschließen, habe das S3 mini seit letzter Woche und bin soweit super zufrieden damit. Ich fahre sehr viel Rad und habe meine Wege bisher mit meinem alten Telefon Nokia E66 in Verbindung mit dem Sports Tracker (www.sports-tracker.com) aufgezeichnet, das hatte allerdings das Problem, dass es das erste GPS Signal erst nach 5-10 Minuten gefunden hatte, ab dann lief es allerdings ohne Probleme durch.

Habe jetzt den ST auch auf dem S3 mini, und freue mich natürlich das ich jetzt nach 5-10 Sekunden ein GPS Signal habe. Jetzt ist mir allerdings aufgefallen, das unterwegs sehr oft das Signal verloren wurde (hatte es nur in der Jackentasche) , dann wird der aufgezeichnete Weg natürlich direkt verbunden und keine kurven mitgezählt, so ist der Weg dann auch zu kurz.

GPS Status ist installiert und damit habe das jetzt mal beim Autofahren laufen lassen und beobachtet, der verliert tatsächlich aller 2-3 Km das Signal, mach mal findet er es dann auch Minutenlange nicht wieder, wenn ich dann das GPS ausschalte und anschalte ist das Signal sofort wieder da. (AGPS Daten aktualisiere ich jeden Tag über WLAN).

Das Energiesparen habe ich auch schon ausgeschalten, daran liegt es aber scheinbar nicht, habe auch noch den Lockscreen in verdacht.. kann aber Zufall sein.

Konntet ihr das auch feststellen, oder habe ich ein Montagshandy und sollte es tauchen?



Ich muss bei mir dazu sagen das ich keine Datenflat habe, also mobile Daten bei mir immer deaktiviert ist, nutze ausschließlich GPS zum orten. hat bei meinem E66 auch so funktioniert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

20.02.2013 14:38:50 via Website

Hi Marcus,

du solltest auf jeden Fall mobile Dtaneverbindung aktiviert haben...das könnte der Grund des Signalabbruchs (bei dir) sein...
ich selbst habe auch "nur" ein Datenpaket von 500MB, komme aber sehr gut damit aus..und GPS, also die mobile Datenverbindung, zieht nicht soviel..das macht den Braten nicht fett..wieviel es genau sind berichte ich das nächste Mal..bin gerade auf Null...

in dem Tool Gps fix kann ich die time out Zeiten von einer Minute bis stündlich einstellen...ich verstehe das so, dass wenn kein Signal empfangen wird, neu gefixt wird...ich habe es auf eine Minute gestellt, da ich durcch Waldläufe viel im Zick Zack unterwegs bin..
soweit ich festgestellt habe, beeinträchtigen Regen und Schnee das Signal nicht sonderlich... bei bedecktem Himmel, sowie stark belaubtem Wald im Sommer kann es zu Engpässen kommen..

werde morgen einen 6km Lauf nach Fix austesten und werde berichten..heute leider keine Zeit mehr

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

20.02.2013 18:19:55 via Website

Auch das aktivieren von WLAN kann die Positionsbestimmung beschleunigen. Das hilft zwar nicht bei der Genauigkeit, aber die erste Positionsbestimmung kann dadurch merklich beschleunigt werden, wenn das Signal mal verloren ging.

Gruß,
Marcus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2013 08:52:45 via Website

Hallo Simone,

wie schon gesagt habe ich gar keine Datenflat, deswegen würde mich die mobile Datennutzung zu teuer kommen.

Aber so wie es aussieht hat sich mein Problem jetzt erledigt, habe mir gestern zusätzlich zur App GPS Status noch das GPS Fix runtergeladen und seit dem bleibt die GPS Verbindung bestehen, keine Ausfälle mehr. Ob es an dem Programm liegt oder nur Zufall war und das Handy nur ein paar Tage gebraucht hat, kann ich nicht 100% sagen...habe den GPS fix zum testen dann wieder gelöscht und wie vorher nur den GPS Status in Verbindung mit dem Sportstracker drauf und dennoch habe ich fast sofort eine GPS Verbindung und die bleibt jetzt auch bestehen. :grin:


@Marcus W, das aktivieren von WLAN nützt mir doch nichts wenn ich nicht in der Nähe von einem bekannten WLAN Hotspot bin, oder?

— geändert am 22.02.2013 08:38:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

21.02.2013 20:58:58 via App

Mitten im Wald wird es dir nichts nutzen, aber sonst spielt es keine Rolle, ob umliegende WLAN-Netzwerke bekannt sind, oder nicht.
Denn deren Kennung ist eindeutig und deren Standort bekannt. Je mehr Netzwerke verfügbar sind, umso genauer die Positionsbestimmung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

22.02.2013 16:26:27 via Website

So, ich war jetzt mal im Wald und bin die 6km Strecke gelaufen..
Hatte vorher mit GPS Fix eine Fix gemacht und da zeigten sich innerhlab von 2 sec 10 Satelliten auf meinem Display.
Ich muss dazu sagen, dass ich nie Probleme mit einer langsamen GPS Verbindung bzw Aufbau hatte.
Startete ich meine Running App, dann war GPS innerhlab von wenigen sec gefunden.

Nun, dann habe beide apps parallel laufen lassen (runkeeper und runtastic). GPS FIx lief auch dazu, wobei das ja nicht selbstständig fixed (so habe ich das verstanden).
Lief alles gut, aber ab Km 3 wieder das alte Lied...das Signal verliert quer im Wald.
Ich habe dann mal mitten auf der Strecke angehalten und mit GPS Fix neu gefixed:
kein einziger Sat gefunden...tja, da wird der Hund begraben liegen oder??
Zu Testzwecken habe ich noch GPS Status gestartet und es hat ca. 12 von 15 Sats gefunden..guter Empfang
in den Einstellungen habe ich festgelegt, dass bei jedem Start neue AGPS daten runtergeladen und ein Fix gemacht werden.
Die Daten waren also aktuell.
wie soll ich mir das erklären?

ich finds echt schade
die Ratlose

— geändert am 22.02.2013 16:28:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.02.2013 16:33:29 via Website

Hallo,

selbes Problem bei mir. Bin vom Wilfire S vor 2 Wochen auf's S3 mini umgestiegen und habe seitdem große Abweichungen beim GPS unter Runtastic. Neuinstallation Pro/Lite, Root mit Änderung der gps config auf europe brachte keine nennenswerten Änderungen.

Meine Laufstrecken sind jeweils zwischen 6 und 10km lang, wobei nur die ersten ca. 2km dem genauen Verlauf entsprechen. Danach weicht der Track wirklich stark ab, tw. 200m vom tatsächlichen Verlauf entfernt und häufiges Interpolieren. Hier hatte ich mit dem Wildfire nie Probleme. Heute früh wurde z.B ein ganzer Kilometer interpoliert, d.h. ein gerader Strich quer über Straßen, Häuser und einmal quer über's 60er Trainingsgelände...

Zu Testzwecken habe ich Runtastic vor einigen Tagen für etwa eine Stunde einen längeren Weg durch ein Wohngebiet aufzeichnen lassen während ich durchgehend telefoniert habe. Interessanterweise ist dies die einzige Strecke, die von Anfang bis zum Ende genau aufgezeichnet wurde und das trotz starkem Schneefalls und dementsprechend dichter Wolkendecke.

Ich vermute, dass nach einer bestimmten Zeit, in der der Bildschirm inaktiv ist, eine Energiespareinstellung dazu führt, dass der GPS Fix in geringerer Frequenz vorgenommen wird.

Bei der nächsten Runde Anfang nächster Woche würde ich nach 3km kurz der Bildschirm aktivieren um das GPS Signal zu überprüfen. Alternativ gibt es in Runtastic die Einstellung "Bildschirm aktiv lassen", mglw. bringt das ja was.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

23.02.2013 17:21:31 via Website

einen Award an denjenigen, der das Problem löst...
auf Strassen habe ich auch immer guten Empfang...kein Interpolieren...einwandfrei...und da es bislang dieses Jahr fast immer geschneit hat und bedeckt war, kenne ich nur die widrigen Verhältnisse...

komischerweise brachte die gps.config Einstellunf auf "de" sogar signifikante Verschlechterungen!
"europe" ist in Ordnung, erzielte aber keine Fortschritte.
Sind bei "de" Satelliten, die zeittechnsich erfasst werden, als bei europe?
Bei GPS Status gibt es ebenfalls eine Einstellung, bei der der Bildschrim aktiv bleibt.

Anmerkung: Mit meiner Polarpulsuhr un dem dazugehörigen GPS Empfänger klaptt das tracking gut; so war es früher jedenfalls.
Ich nehme die Gerätschaften das nächste Mal.
Nichts, was man nicht ausprobieren kann....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

24.02.2013 13:20:31 via Website

mal eine frage für mich zum verständnis: wo habt ihr das handy beim joggen/laufen/radfahren? in einer hosen- oder jackentasche?

Huawei P10

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

24.02.2013 14:25:05 via Website

Jacke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

25.02.2013 21:47:24 via Website

naja, gps braucht ja eigentlich "sichtkontakt" zum freien himmel. also maximal hinter eine auto glasscheibe geht das nach meiner info.

Huawei P10

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

25.02.2013 22:39:52 via Website

@Christian: ich war vor ein paar tagen nun sogar mit Handy in der Hand laufen..dazu GPS Status dauerhaft an...ein Fix von 11/15 Sats...

habe so langsam den Eindruck es könnte auch ein Hardwarefehler sein....wenn man S3 mini googelt, kann einem das so vor kommen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

28.02.2013 09:57:47 via Website

Hallo,

ich muss mich hier noch mal einklinken, konnte jetzt eine weitere Woche testen und musste feststellen, dass das GPS nicht so richtig funktioniert. 2 Tage war alles super ich hatte innerhalb von 10-20 Sekunden Empfang und der blieb dann auch erhalten und die Strecken wurden ordnungsgemäß aufgezeichnet.


Jetzt ist es aber so, das ich zwar relativ schnell Empfang habe, dieser aber nach 10-20 Minuten verschwindet und auch nicht wieder hergestellt wird. Wenn ich dann das GPS aus und wieder anschalte kommt der Empfang auch sehr schnell wieder.

Zudem ist mir noch aufgefallen, das wenn ich ein GPS Programm (Empfang vorhanden) nutze und dann den Homebutton 1x drücke (um eine Nachricht zu schreiben oder den Musikplayer zu starten usw.), das GPS Zeichen und das Programmsymbol oben aus der Statusleiste verschwindet und auch nach dem herunterziehen nicht mehr als aktiv angezeigt wird.

Sollten die Programme hier aber nicht im Hintergrund weiterlaufen?


Eventuell können Sich hier auch Leute an dem Thread beteiligen bei denen das alles funktioniert, um festzustellen ob es hier generell beim S3 mini so ist, oder ob es auch richtig funktionieren kann. Dann wäre die Lösung einfach das Handy austauschen zulassen, aber ich will dann nicht das gleiche Problem wieder haben.

— geändert am 28.02.2013 10:00:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.569

28.02.2013 10:38:39 via App

guten Tag..ihr Samsung Fan's!!;-)
Ich habe das S3 Mini, habe wegen diesem Thema eben beim Gassigehen, getestet!! In Sekunden!! fängt es an,also Fix in ein paar Sek!! Ich habe nebenbei bemerkt, die 4.1.2 seit etwa einem Monat(Update kam via OTA), habe nach dem Update einen Reset gemacht,also auf Werkseinstellung zurück gesetzt!
Ich werde das mal im Auge behalten, und hier schreiben!! Habe eben mit GPS Test Plus an der offenen Dachluke geschaut,was das App anzeigt..alle Balken des Sat-Empfang sind voll..also ich habe einen sehr guten Empfang!! Vielleicht hilft euch auch ein Reset, oder es kommt daher, das ich das Update gemacht hatte!?! Ich habe es beim Media Markt in Lingen gekauft! Es hat kein Branding, und ich habe es noch nicht gerootet..da warte ich noch mit! Seitdem ich das GT I9000/ S1 hatte, bin ich vom flashen usw erstmal geheilt!! ;-)..
Fragen..??!
mfg Micha

Wenn die Menschen so gut zu ihren Tieren wären wie zu ihren Handy´s, wären die Tierheime leer!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

01.03.2013 09:19:02 via Website

Sooo, ich glaube ich habe bei meinem Handy die Lösung des Problems gefunden :grin:

Ich hatte gestern mit Kollegen und dem Tool GPS Status auf deren Smartphones den GPS Empfang getestet indem wir alle Handys nebeneinander auf das Fensterbrett gelegt haben, dabei fiel bei meinem Handy auf, das der Kompass abweicht und da hat es dann klick gemacht, ich war der Einzige der sein Handy in einem Leder Flip Case hat, der Verschluss oben ist natürlich magnetisch.

Allen Anschein nach hat das Handy bei einem verlorenen GPS Signal dann Probleme das Signal der Satelliten wieder zu finden, da er diese in einer anderen Richtung vermutet....ist zwar trotzdem merkwürdig das er die dann nicht nach längere suche fixt...zuerst findet er diese ja auch, aber wahrscheinlich stört das Signal zu sehr.


Konnte es bisher auf 2 Strecken ohne dem Flip Case testen und es funktioniert wunderbar. Hoffe das hilft dem ein oder anderen von euch mit GPS Problemen auch weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.569

01.03.2013 10:11:04 via App

Marcus
Sooo, ich glaube ich habe bei meinem Handy die Lösung des Problems gefunden :grin:

Ich hatte gestern mit Kollegen und dem Tool GPS Status auf deren Smartphones den GPS Empfang getestet indem wir alle Handys nebeneinander auf das Fensterbrett gelegt haben, dabei fiel bei meinem Handy auf, das der Kompass abweicht und da hat es dann klick gemacht, ich war der Einzige der sein Handy in einem Leder Flip Case hat, der Verschluss oben ist natürlich magnetisch.

Allen Anschein nach hat das Handy bei einem verlorenen GPS Signal dann Probleme das Signal der Satelliten wieder zu finden, da er diese in einer anderen Richtung vermutet....ist zwar trotzdem merkwürdig das er die dann nicht nach längere suche fixt...zuerst findet er diese ja auch, aber wahrscheinlich stört das Signal zu sehr.


Konnte es bisher auf 2 Strecken ohne dem Flip Case testen und es funktioniert wunderbar. Hoffe das hilft dem ein oder anderen von euch mit GPS Problemen auch weiter.

Hi! Das hatte ich beim Htc Hd2...da waren am der Klappe kleine Magnete drin..was das ausmacht!
Und dank die wieder dazu gelermt,keine Handytasche mit Magnetverschluss!! Danke für den Hinweis, ich wil mir heute ein kaufen!
mfg..Micha

Wenn die Menschen so gut zu ihren Tieren wären wie zu ihren Handy´s, wären die Tierheime leer!!!

Antworten

Empfohlene Artikel