Samsung Galaxy Note — jelly bean auf dem note verkürtzt akku laufzeit

  • Antworten:86
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 204

23.02.2013 10:53:53 via App

B.Niklaus
deaktiviert einmal google now...

habe gestern abend mein Note aufgeladen, vorher WLAN, datennutzung und Google now deaktiviert, dann gegen 23:30 uhr mit vollem akku abgestöpselt und ohne weitere spielerei'n und nutzungen liegen lassen! heute vormittag gegen 09:45 uhr, also 10 1/4 stunden später hat das akku noch 91% kapazität gehabt! unter ics war der Verbrauch nicht so gravierend! jetzt, nach ein bißchen tippeln, bin ich bei 82% akkuleistung! mittlerweile muss ich das Gerät jeden abend laden, mit der selben nutzung wie unter ics, wobei ich unter ics alle 2-3 tage aufladen musste...!

gruss
Schröder M.

— geändert am 23.02.2013 12:18:27

Was lange währt, wird gut...!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2013 14:20:01 via Website

Die Akkuprobleme habe ich ebenfalls.

Zusätzlich kann mein Note nach dem OTA Update heute morgen keine Mp3s mehr abspielen, selbst mit dem Samsung Mp3 Player geht das nicht mehr. Die Mp3s sind in Ordnung, habe ich schon gecheckt.

Hat vielleicht noch jemand das Problem???
  • Forum-Beiträge: 28

23.02.2013 21:46:13 via Website

Also ich kann eure Akkuproblematik bei mir nicht nachvollziehen. Ich habe wie gewohnt mein Update über Kies gemacht, ohne vorher einen Wipe oder ähnliches zu machen. Ich habe im Durchschnitt 2% bis 3% Akkuschwund über die Nacht bei aktiviertem WLAN. Außer in der letzten Nacht, weil da meine Backups in die Cloud liefen.



Allerdings nutze ich den Apex-Launcher und nicht den TouchWiz-Launcher. Den TouchWiz-Launcher habe ich auch eingefroren, zusammen mit ein paar anderen, unnötigen Samsung-Diensten (u.a. Cloud, Push-Dienste usw.).

Ich bin mit der Laufzeit von Jelly Bean sehr zufrieden. Der Akku hält im Endeffekt sogar noch einen Tick länger als sonst.

Viele Grüße
Michi
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2013 22:50:42 via Website

Könntest du vielleicht mal bei dir probieren ob du ein mp3 abspielen kannst? :-) Ich glaube es könnte da eine heftigen bug in dem heutigen OTA-Update geben. Würde mir echt weiterhelfen wenn ich wüsste ob andere auch probleme damit haben!!!
  • Forum-Beiträge: 2.548

23.02.2013 22:54:40 via App

Wolfgang W.
Könntest du vielleicht mal bei dir probieren ob du ein mp3 abspielen kannst? :-) Ich glaube es könnte da eine heftigen bug in dem heutigen OTA-Update geben. Würde mir echt weiterhelfen wenn ich wüsste ob andere auch probleme damit haben!!!



Zwei Von uns haben das nicht.Also eins OTA und eins über kies.

Challenger me von Quizduell : yolopolooreo
(Schreibt mir dann da auch euren AndroidPIT Namen :D )

  • Forum-Beiträge: 204

23.02.2013 23:31:10 via App

Lukinator
Wolfgang W.
Könntest du vielleicht mal bei dir probieren ob du ein mp3 abspielen kannst? :-) Ich glaube es könnte da eine heftigen bug in dem heutigen OTA-Update geben. Würde mir echt weiterhelfen wenn ich wüsste ob andere auch probleme damit haben!!!



Zwei Von uns haben das nicht.Also eins OTA und eins über kies.

ich habe via kies geupdatet, habe aber keinerlei probleme mit dem abspielen meiner mp3's...

gruss
Schröder M.

Was lange währt, wird gut...!

  • Forum-Beiträge: 51

23.02.2013 23:48:53 via App

Hab auch über Kies upgedatet und keine Probleme beim Abspielen von MP3s. Meine Akkulaufzeit ist wie vorher. Ich denke, es liegt an den Einstellungen.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2013 23:48:55 via Website

Das Kies Update dieser Woche ist vermutlich identisch mit dem OTA.

Hier mal meine Daten:
OTA-Update vom 23.02.
Android Version 4.1.2
Build Nr. JZO54K.N7000XXLSZ
Kernel-Version: 3.0.31-906407
SMP PREEMPT Thu Feb 14 02:26:43 KST 2013

==> Vermutlich wurden beide Roms am 14.02. gebaut.

In für jede Aussage zum Thema mp3 dankbar!!! Mein Smartphone ist durch das Update für mich ziemlich unbrauchbar geworden, weil ich es oft als Mp3-Player verwende. Wenn das wirklich ein Bug von Samsung wäre, dann war das mein letztes Sammy-Device, so leidnes mir auch tut.... es gab ja schon öfter Probleme mit deren Software.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2013 23:54:35 via Website

Ich denke, es liegt an den Einstellungen.

Welche könnten denn dafür verantwortlich sein? Für mich sieht es eher nach einem Fehler tief im System aus. Es gibt ja bei allen Mp3-Playern diese Probleme ("Kann das Format nicht abspielen")
  • Forum-Beiträge: 2.548

23.02.2013 23:58:18 via App

Wolfgang W.
Ich denke, es liegt an den Einstellungen.

Welche könnten denn dafür verantwortlich sein? Für mich sieht es eher nach einem Fehler tief im System aus. Es gibt ja bei allen Mp3-Playern diese Probleme ("Kann das Format nicht abspielen")


er redet vom akku

Challenger me von Quizduell : yolopolooreo
(Schreibt mir dann da auch euren AndroidPIT Namen :D )

  • Forum-Beiträge: 507

24.02.2013 00:01:32 via App

Wolfgang W.
Ich denke, es liegt an den Einstellungen.

Welche könnten denn dafür verantwortlich sein? Für mich sieht es eher nach einem Fehler tief im System aus. Es gibt ja bei allen Mp3-Playern diese Probleme ("Kann das Format nicht abspielen")
Ich würde hier eher weniger von Fehlern reden - eher liegt es an den verwendeten Codecs, die entweder ungewöhnlich oder Opensourcevarianten sind! Sieh mal nach, wie die Video und Audiodaten codiert wurden und ob diese Kombination auch so gebräuchlich ist. Ich hatte bisher nur bei sogenannten Opensource/Free Codecs Probleme - und da meist bei kaum genräuchlichen Kombinationen...
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

24.02.2013 00:12:58 via Website

Ich würde hier eher weniger von Fehlern reden - eher liegt es an den verwendeten Codecs, die entweder ungewöhnlich oder Opensourcevarianten sind! Sieh mal nach, wie die Video und Audiodaten codiert wurden und ob diese Kombination auch so gebräuchlich ist. Ich hatte bisher nur bei sogenannten Opensource/Free Codecs Probleme - und da meist bei kaum genräuchlichen Kombinationen...

Ea handelt sich um Mp3s von Amazon die mit der vorherigen Version der Firmware problemlos abspielbar waren. Natürlich habe ich auch andere Mp3s gecheckt, und auch sichergestellt, dass die Dateien noc in Ordnung sind. Mein Windows PC spielt sie ohne Probleme ab wenn ich daa Note als USB-Speicher mounte...
Es ist definitiv ein Bug, der aber vermutlich nicht bei allen auftritt.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 307

24.02.2013 02:05:37 via App

Wolfgang W.
Ich würde hier eher weniger von Fehlern reden - eher liegt es an den verwendeten Codecs, die entweder ungewöhnlich oder Opensourcevarianten sind! Sieh mal nach, wie die Video und Audiodaten codiert wurden und ob diese Kombination auch so gebräuchlich ist. Ich hatte bisher nur bei sogenannten Opensource/Free Codecs Probleme - und da meist bei kaum genräuchlichen Kombinationen...

Ea handelt sich um Mp3s von Amazon die mit der vorherigen Version der Firmware problemlos abspielbar waren. Natürlich habe ich auch andere Mp3s gecheckt, und auch sichergestellt, dass die Dateien noc in Ordnung sind. Mein Windows PC spielt sie ohne Probleme ab wenn ich daa Note als USB-Speicher mounte...
Es ist definitiv ein Bug, der aber vermutlich nicht bei allen auftritt.

versuch ma rockplayer 2 aus. der beinhaltet meines wissens paar mehr codecs als der standard player. ich nutze den deswegen um die iphone videos abzuspielen.

btw, ich kann auch alle meine mp3 problemlos abspielen.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

24.02.2013 09:43:03 via Website

versuch ma rockplayer 2 aus. der beinhaltet meines wissens paar mehr codecs als der standard player. ich nutze den deswegen um die iphone videos abzuspielen.

btw, ich kann auch alle meine mp3 problemlos abspielen.

Dankeschön für die Info.

Ich bin jetzt einen Schritt weiter: Mein Telefon kann nicht einmal mehr seine eigenen Klingeltöne abspielen. Natürlich habe ich einen Factory-Reset gemacht, USB-Speicher formatiert => Wirklich alles gelöscht.

Nach dem Factory-Reset Simcarte eingesetzt, mich selbst angerufen... Telefon vibriert nur noch. Obwohl Lautstärke auf Maximum ist. Neuen Klingelton auswählen bringt auch nix, auch den spielt das Gerät nicht ab. Bei MP3s kommt weiterhin die Meldung "Kann das Format nicht abspielen"

Eine Stunde vor dem OTA-Update habe ich das Gerät noch ganz normal benutzen können.

Samsung hat ganz einfach mein Telefon geschrottet, so sieht's aus Leute. Vor ein paar Jahren habe ich mich schon HTC abgewendet, weil deren Android-Phones nach 1 Jahr Hardwareprobleme hatten und die Buttons nicht mehr richtig gingen (Service hat gemeint da muss nicht repariert werden... also von wegen Gewährleistung!) und jetzt ist Samsung dran. Mein Galaxy Note 7 musste damals auch zur Reparatur, weil KIES ein Firmwareupdate versaut und das Gerät bericked hat. Und jetzt ist eben das Note dran. Mein Fazit für Android ist, dass man abgezockt wird... kein Wunder, dass Google die Marke gerade einstampft.

Als ich Berichte von anderen las über Probleme beim Update dachte ich immer die hätten irgendwelchen Firlefanz getrieben und gerootet oder custom Roms aufgespielt... hab ich alles nicht. Nicht einmal viele Apps waren installiert.

Und dann kommt ein Update und man kann das Telefon nicht mal mehr zum Telefonieren verwenden... irgendwann erwischt es wohl jeden. :-/
  • Forum-Beiträge: 35

24.02.2013 13:51:50 via App

oh man des is schon ziehmlich krass, so langsam glaub ich das ich mit meinem akkuproblem zufrieden sein kann xD ich hoff die bringen das Problem wieder in Ordnung

sonst wird mein nächstes smartphone auch kein Samsung mehr :/
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 307

24.02.2013 13:55:15 via Website

Lorenz R.
wie deaktiviere ich apps?

einstellungen -> anwendungen -> auf die app klicken und dann kann man entweder deaktivieren oder loeschen, je nach app.
  • Forum-Beiträge: 31

24.02.2013 23:33:26 via Website

Ja, es ist wirklich sehr störend.

Ich habe mich damals schon gewundert, als ich von 2.3.6 auf 4.0.3 gegangen bin, warum der Saft so schnell weg war.
Aber das. 4.1.2 ist noch mal ne Stufe drüber. Ich komme eigentlich nicht mehr über den Tag und habe mein Nutzungsverhalten nicht weiter geändert.

Damals hat die Tatsache, dass Flash nativ nur unter 2.3.6 lief, außerdem die Akkulaufzeit, mich dazu gebracht, von 4.0.3 zuück auf 2.3.6 zu flashen und damit war ich dann auch zufrieden. Nun habe ich alle Hoffnungen in Samsungs Update gesteckt, zumal das Changelog ja auch einen Vorteil in der Akkulaufzeit und dank Project Butter auch ein "smootheres" Arbeitsverhalten angekündigt hatte.

Nach einer Woche 4.1.2 kann ich nun folgendes Resümee ziehen:

Positiv:

+ Schöner Lockscreen
+ Verbesserte Leiste oben
+ Pop Out Video
+ S Note
+ schönes Wetter Widget
+ verbesserte Einstellmöglichkeiten
+ Ruhemodus
+ Smart Stay (DAS ist wirklich die BESTE Neuerung)

Negativ:

- Ruckeln auf den Homescreens (entgegen der Ankündigung)
- Sogar der Lockscreen ruckelt
- Enorm verzögertes Starten der meisten Apps
- Enorm viele Abstürze diverser Apps
- Enorm verzögertes Schließen vieler Apps
- Enorm verschlechterte Akkulaufzeit (gefühlt mind. 1/3 weniger, Tendenz halbiert)
- Kein "Laden-Fertig-Piepen"
- Nachdem eine App geschlossen wird, wird der Homescreen tw. komplett neu geladen
- Kein Flash, außer im Opera Browser (eingeschränkt für Videos) und UC Browser (wenns denn sein MUSS)

Fazit: Scheisse. Man muss es so sagen. Die schönen Neuerungen wiegen das ganze Negative nicht auf.

Konsequenz:
Ich werde zurück flashen auf 2.3.6., letzter Stand. Auf dieser Firmware läuft das Gerät gut und erfüllt alle Anforderungen, hat aber keinen der Negativpunkte.
Ausnahme: Das Flashen wird bei mir dieses mal mit vorherigem Werksreset und einem danach durchgeführt. Das führt dazu, dass ich NIX mehr auf dem Note drauf habe und alles nachinstallieren muss (sauber ist der beste Weg). Und weil ich eh "alles verliere", gebe ich 4.1.2 nochmal die Chance, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Ich werde jetzt gleich einen Werksreset durchführen und ein paar Tage testen. Ist mein Gerät dann immernoch in der bisherigen Verfassung, nämlich abgrundtief enttäuschend, kommt 2.3.6 wieder drauf.

Ich melde mich hier wieder.

— geändert am 24.02.2013 23:36:45

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

24.02.2013 23:38:32 via Website

Meine Akkuprobleme bei früheren Updates bin ich losgeworden indem ich mein Samsung-Konto entfernt habe. Da lief immer so ein Sync-Prozess Amok, aber das wisst ihr wahrscheinlich schon, bzw. der bug wurde behoben / durch andere ersetzt.