Samsung Galaxy Note 10.1 — Unterwegs online gehen!

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

15.02.2013 22:09:24 via Website

Hallo zusammen!
Ich habe nun auch seit kurzem ein Samsung Galaxy Note 10.1. Also das Modell ohne einen Einschub für eine Simkarte und dergleichen.
Frage: Gibt es zu disem Modell eine Möglichkeit auch ohne direkten WLAN unterwegs z.B. Urlaub mit Wohnmobil, online gehen zu können?
Ist hier nur ein Stick dafür möglich mit monatlicher Gebühr?
Bin auf eure Antworten gespannt!

Gruß Manfred Römer
  • Forum-Beiträge: 341

16.02.2013 06:54:22 via App

Lukas Schneider
Ich denke das man das gute alte, extremteure Mobilfunkinternet nutzen muss :D Aber wenn es einen microUsb zu Usb Adapter gäbe wäre es natürlich vorstellbar

Hä???
  • Forum-Beiträge: 7.233

16.02.2013 08:18:55 via App

Wie willst du denn Mobilfunkinternet ohne SIM-Karte benutzen?
Der TE hat doch geschrieben, er hat die WIFI only Version.

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

  • Forum-Beiträge: 24.201

16.02.2013 08:21:33 via App

Lukas Schneider
Ich denke das man das gute alte, extremteure Mobilfunkinternet nutzen muss :D Aber wenn es einen microUsb zu Usb Adapter gäbe wäre es natürlich vorstellbar
lass es, wenn du nicht weißt, wovon du redest..

das device hat keinen micro usb Anschluss.. :vader:

zur frage:
es gibt auf jeden fall so mobile WLAN Hotspots
damit geht es auf jeden fall, google mal danach..

oder du machst einfach mit deinem phone einen WLAN Hotspot auf..

ob ein stick mit Adapter funktioniert hab ich nicht ausprobiert, da ich ein 3- modell habe.. :)

— geändert am 16.02.2013 08:23:51

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 479

16.02.2013 09:06:08 via Website

Also es gibt für das Note 10.1 das Samsung Original USB/SD-Adapter Set das bei Samsung unter "USB Connection Kit" läuft.

Damit hätte man schon mal einen "normalen" USB-Anschluss. Wie es dann aber aussieht, wenn man da einen "Surfstick" (nenn das jetzt einfach mal so) anschließt, kann ich allerdings nicht sagen. Habe das nicht ausprobiert. Wird davon abhängig sein, ob das vom Android des Notes unterstützt wird.

Aber die Lösung die funktioniert, ist der von ©h®is erwähnte mobile WLan Hotspot. @Manfred Römer, was hast du für ein Handy / Smartphone ?

— geändert am 16.02.2013 09:21:11

  • Forum-Beiträge: 117

16.02.2013 12:29:02 via Website

Manfred Römer
Hallo zusammen!
Ich habe nun auch seit kurzem ein Samsung Galaxy Note 10.1. Also das Modell ohne einen Einschub für eine Simkarte und dergleichen.
....
das war dann wohl ein fehlkauf oder am falschen ende gespart.....
an das gerät kann man weder einen wlan-stick oder eine externe antenne anschliesen (android kann da nicht drauf zugreifen). einzige möglichkeit wäre eine verbindung über handy via bluetooth.
die wifi-spots gibt es zwar an vielen tanken, rasthöfen, fast food-restaurants, campingplätze und vereinzelt auch resturants und an öffentlichen plätzen - was aber auch nur geht, wenn man nah genug am sender ist. in einem camper fast unmöglich.
  • Forum-Beiträge: 24.201

16.02.2013 12:31:54 via App

[quote=Mathias]
Manfred Römer
einzige möglichkeit wäre eine verbindung über handy via bluetooth

oder, wie bereits 2fach erwähnt mit dem handy einen WLAN Hotspot aufmachen.. ^^

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 2

16.02.2013 15:42:17 via Website

Hallo Leute!
Erst mal vielen Dank für eure Infos und ideen. Einen USB-Adapter hab ich zum Gerät. Da ich selber eh nur ein "popeliges" Prepaid-Handy habe, erübrigt sich die Sache mit dem eigenen Hotspot. Im Grunde wollte ich einfach nur mal wissen, ob das mit diesem Gerät "überhaut" möglich wäre auf diese Art ins Internet zu gelangen. Grundsätzlich muss ich im Urlaub kein Internet haben. ;-) Ich denke ich werde mal einen solchen Stick von einem Bekannten nehmen und es mal ausprobieren. "Und als "Fehlkauf" sehe ich das Gerät nicht!"
Sollte dennoch jemand eine zündende Idee haben, sagt mir Bescheid!!

Danke und Gruß Manfred

— geändert am 16.02.2013 15:44:05