Ausschließlich mit FRITZ!App Fon auf dem HTC Desire telefonieren

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 13:26:36 via Website

Hallo,
ich habe noch ein altes HTC Desire ohne Sim Karte. Ich habe darauf die App FRITZ!App Fon installiert. Damit kann ich auch wunderbar über Wlan telefonieren. Als FB habe ich die 7390. Android Version ist die 2.3.3
Leider gibt es ein paar Apps z.b Das Telefonbuch oder WhosCall bei dem dann versucht wird ein Telefongespräch über die Simkarte aufzubauen.
Mein Frage wäre, ist es möglich dem Telefon beizubringen, dass grundsätzlich die
FRITZ!App Fon zum telefonieren benutzt werden soll ? Auch z.b bei dem normalen Telefonbutton ?

Gruß
Gert
  • Forum-Beiträge: 8.621

14.02.2013 13:38:49 via App

Generell könntest du FAF als Standard einstellen. Bei mir kommt bei jedem Versuch einen Anruf zu tätigen die Abfrage, mit was ich es durchführen möchte. Hab zwar kein Desire aber es sollte bei dir genauso möglich sein

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 1.527

14.02.2013 13:39:35 via App

Vermutlich reicht es aus, wenn du in den App Einstellungen deiner Telefon-App (je nach Smartphone heisst die anders) auf Standard Einstellungen zurücksetzt. Wenn du erneut einen Anruf aus einer App startest, solltest du dann eine Auswahl kriegen. Da wählst du immer aus und klickst auf Fritz!App Fon.
Ab Android 2.3.4 kann man die FB auch ohne zusätzliche App als Internettelefonie (SIP) integrieren. Ich beforzuge diese Variante, weils wirklich komplett integriert ist. Sag Bescheid, falls du dich dafür interessierst.
  • Forum-Beiträge: 8.621

14.02.2013 13:50:20 via App

hört sich auch gut an. Lass es uns doch mal wissen ;)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 13:57:06 via Website

Simon F.
Vermutlich reicht es aus, wenn du in den App Einstellungen deiner Telefon-App (je nach Smartphone heisst die anders) auf Standard Einstellungen zurücksetzt. Wenn du erneut einen Anruf aus einer App startest, solltest du dann eine Auswahl kriegen. Da wählst du immer aus und klickst auf Fritz!App Fon.
Ab Android 2.3.4 kann man die FB auch ohne zusätzliche App als Internettelefonie (SIP) integrieren. Ich beforzuge diese Variante, weils wirklich komplett integriert ist. Sag Bescheid, falls du dich dafür interessierst.

Meinst du mit Telefon App, die FritzApp ?
Es kam mal die Auswahl, aber man konnte hier nicht sagen IMMER. Nun kommt die Abfrage aber nicht mehr.

Aber wenn ich die FritzApp nicht bräuchte und stattdessen mit 2.3.4 direkt über die FB telefonieren kann, würde mir das noch besser gefallen. Hast du da mehr Infos ?
  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 14:49:04 via Website

Habe mal geschaut und unter 2.3.3 kann ich auch ein SIP-Konto einrichten. Habe dann an der Fritzbox ein LAN/WLAN (IP-Telefon) registriert und diese Daten (user, passwort) und die ip Adresse der FB ins Sip Konto im HTC Handy eingetragen.
Konnte problemlos nach außen telefonieren. Fantastisch.
Habe dann die FritzApp deinstalliert um zu testen ob sich das handy auch meldet wenn es angerufen wird. Leider war dies nicht der Fall.
Ist dies ein Problem der Android Version ? Muss ich deshalb zwingend auf die 2.3.4 oder höher ?
  • Forum-Beiträge: 1.527

14.02.2013 15:02:30 via App

Nein, ich meinte schon die Standard-Telefon-App.

Ach, dann habe ich mich wohl in der Versionsnummer geirrt. Hast du das Kontrollkästchen für eingehende Anrufe in den SIP Kontoeinstellungen gesetzt? Standardmässig werden Anrufe nicht empfangen, weils wirklich deutlich am Akku zieht.
  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 15:17:38 via Website

Simon F.
Hast du das Kontrollkästchen für eingehende Anrufe in den SIP Kontoeinstellungen gesetzt? Standardmässig werden Anrufe nicht empfangen, weils wirklich deutlich am Akku zieht.

Das habe ich doch glatt übersehen. Funktioniert super. Vielen Dank.

Bzgl. Akkulaufzeit. Ich denke die FritzApp saugt genau so am Akku. Daher macht es keinen Sinn die FritzApp für eingehende und das SIP-Konto für ausgehende Anrufe zu nutzen.
  • Forum-Beiträge: 1.527

14.02.2013 15:50:38 via App

Ich habe die Fritz!App Fon noch nie so lange benutzt um Aussagen über deren Verbrauch machen zu können, denke aber auch, dass sie dem Akku genauso zu schaffen macht.
Ein mehrstündiger Anruf müsste auf jeden Fall möglich sein. Die übrige Zeit steht das "Festnetztelefon" sowieso am besten in der "Ladestation". ;)
Cool an der Systemlösung finde ich, wie Anrufe bei gesperrtem Gerät angezeigt werden. Das sieht dann genau so aus, wie ein Anruf über das Mobilfunknetz.
  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 19:15:03 via Website

Die Freude war nur von kurzer Dauer. Nun kann ich plötzlich nicht mehr telefonieren und keine Verbindung mehr zur FB aufbauen.
Im Handy steht SIP-Kontoregistrierung fehlgeschlagen. Time out. Habe jetzt die Konten nochmal gelöscht und alles neu angelegt. Sowohl auf der FB als auch im Handy. Aber es kommt immer der Timeoutfehler. Also die Anmeldedaten sind garantiert nicht falsch.
Habe nur die Fritzfon App auf dem Handy gelöscht und aus der FB Telefoniegeräte gelöscht.

Habe dann die FritzApp wieder installiert und eingerichtet. Konte damit telefonieren.
Dann wieder das SIP Konto eingerichtet. Ging auch.

Danach wieder die FritzApp deinstalliert und schon geht wieder nichts.Da scheint etwas an der FB nicht so ganz zu klappen.

Beides zusammen geht auch nicht. Da geht immer die FritzApp zuerst hin bei einem Telefonat und anschließend funktionmiert auch die SIP-Kontoregistrierung nicht mehr.

Ich geb's auf. Dann nehme ich halt wieder die FritzApp. Da habe ich auch das Telefonbuch der FB.
Damit bin ich nun wieder bei meiner Ausgangsfrage. Wie kann man dem Telefon beibringen dass dies die Standard Telefon App ist ?
  • Forum-Beiträge: 1.527

14.02.2013 19:45:56 via App

Ok, tut mir leid wegen dem irrweg. Bei mir funktioniert die Lösung mit SIP prima, mit der Laborfirmware sogar von aussen. Ich muss allerdings zugeben, dass ich (noch) nicht mit mehreren Geräten gleichzeitig telefonieren kann, obwohl nach Beschreibung von AVM 4 Verbindungen gleichzeitig möglich sind.

Hast du folgendes nun probiert?
-Einstellungen
-Apps
-Alle
-Telefon (der standard Android Dialer, auf meinem Sony nennt er sich Tastenfeld)
-Standardeinstellungen zurücksetzen
-Telefonbuch App starten
-Kontakt anrufen (es sollte nun die Abfrage erscheinen, mit welcher App der Anruf erfolgen soll, vieleicht hast du auch schon eine andere App, wie zB Skype oder NoTelURL ingestellt, dann müsstest du dort die Standardeinstellungen zurücksetzen.)
-Kontrollkästchen bei "Als Standard für diese Aktion verwenden" setzen
-Fritz!App Fon auswählen
-Fertig
  • Forum-Beiträge: 12

14.02.2013 20:33:54 via Website

Erst mal Danke das du dir soviel Zeit nimmst.

In den Einstellungen gibt es zweimal die App Telefon. Eine mit Version 2.3.3 und eine mit 1.00.000.096875.405. Seltsam. Bei beiden ist es nicht möglich die Standardeinstellungen zu löschen. Es ist ausgegraut und es steht Kein Standard bei Standard mäßig starten.

Habe dann bei beiden einfach mal gesagt Daten löschen und stoppen erzwingen. Da hat sich dann auch eine Android.phone gemeldet und gemeckert, das sie sich nicht stoppen läßt.

Wenn ich jetzt in die Kontakte gehe und auf einen Telefoneintrag klicke, dann kommt ein Popup bei dem ich wählen kann zwischen FritzFon oder Telefon, aber kein Kästchen für als Standard wählen oder so.
Auch wenn ich jetzt auf den normalen Telefonbutton drücke kommt nun dieses Popup. Auch über die App Das Telefonbuch kommt diese Auswahl nun.
Das ist schon mal ein großer Fortschritt.
Da bin ich eigentlich schon fast zufrieden. Vielleicht geht es einfach nicht als Standard zu setzen. Oder hast du noch eine Idee?
  • Forum-Beiträge: 8.621

15.02.2013 01:12:24 via App

Im playstore gibt es mehrere Apps die dir anzeigen welche App für welche Aktion zuständig ist und dann auch die Standardapp ändern bzw einstellen können.
Leider weiß ich nicht wie diese App heißen

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 12

15.02.2013 07:29:17 via Website

Habe eine App Default App Manager gefunden.

Er findet bei Phone Dialer die Standard App Telefon . Die hat ein Häkchen und lässt sich nicht ändern.
Bei anderen Programmen wie Video Streaming listet er mir passende Programme auf und ich kann eins auswählen als Standard.
Da kommt dann ein Popup mit den Apps und ganz unten kann man anklicken als Standard benutzen.

Scheint so dass die FritzFonApp nicht vollwertig als Ersatz erkannt wird. Ich bräuchte ein Programm mit dem ich dies App eintragen kann.
So auf die Art der User weiß schon was er tut.
Oder muss das Telefon gerootet sein oder so etwas ? Liegt es an Berechtigungen ?
  • Forum-Beiträge: 1.527

15.02.2013 20:59:05 via App

Öffnet sich der Dialer mit voreingestellter Nummer?
Ich hab das nochmal durchgespielt. Der von mir erwähnte Dialog erscheint vermutlich erst, wenn du dort auf Anrufen klickst.
Edit: rootrechte sind nicht erforderlich.

— geändert am 15.02.2013 21:00:13

  • Forum-Beiträge: 12

15.02.2013 21:14:21 via Website

Also als ich mit der FritzFon App aus dem Telefonbuch der Fritzbox einen Eintrag ausgewählt habe,
kam das Popup mit den Optionen FritzFon und Telefon und der Möglichkeit eines von beiden als Standard zu setzen. Nun kommt das Popup nicht mehr sobald ich mit der FritzFon App telefoniere.

Wen ich allerdings aus den normalen Kontakten eine Telefonnummer auswähle oder direkt auf den Telefonhörer Button drücke und eine Nummer auswahle um einen Anruf zu machen, kommt auch das Popup mit FritzFon und Telefon aber eben nicht die Möglichkeit das Standard Häkchen zu setzen.
Zumindest dass in diesem Fall überhaupt die Auswahl kommt, ist schon ein riesen Fortschritt und macht dies Möglichkeit für mich zumindest überhaupt nutzbar.

Aber warum da die Möglichkeit nicht gegeben ist ein Häkchen zu setzen... Keine Ahnung.
  • Forum-Beiträge: 8.621

16.02.2013 01:08:48 via App

Naja wenigstens konnten wir dein Problem fast vollständig lösen. Das ist doch mal was ;)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 12

28.02.2013 10:45:57 via Website

Habe nun doch eine Lösung gefunden. Ich habe die kostenlose App ,GO Kontakte EX' installiert. Diese kommt mit einem ,GO Dialer EX' daher. Diesen kann man zum Standard machen und dieser kann wiederum die FritzFon APP zum Standard machen.

Was ich leider nicht hinbekommen habe ist, dass ein Bild des Anrufers erscheint, wenn das Telefon klingelt. Und Bilder sind sehr wohl hinterlegt. Dies liegt aber mit Sicherheit an der FritzFon App, vermute ich. Ich werde mal den AVM-Support anschreiben, ob man dies nicht bereitstellen kann.

PS: Kontakte auf dem Phone und dem FritzBox Telefonbuch kann ich nun auch synchron halten per Google Kontakte. Funktioniert mit 2.3.3 perfekt. Soll angeblich mit höheren Android Versionen Probleme bereiten beim synchen.