Samsung Galaxy S2 — Akku über Nacht tiefentladen - trotz ausgeschaltetem Zustand

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

06.02.2013, 13:34:39 via Website

Hey Leute,

ich habe ein recht seltsames Problem mit meinem SGS2. Habe es über Nacht mit halbvollem Akku (extended Battery Kit) ausgeschaltet. Am nächsten Morgen ging es einfach nicht mehr an, weil der Akku komplett entladen war - auf 0%. Das Kuriose dabei: Die Nacht zuvor hatte ich den Original-Akku drin und es war das selbe in Grün - ausgeschaltet und trotzdem am Morgen komplett leer.
Was kann das sein? Ich habe eigentlich in letzter Zeit keine neuen Apps installiert und auf keine neue Version geupdatet (aktuell läuft Android 2.3.5). Und ich finde es echt seltsam, dass das Handy sich ausgeschaltet entlädt. Wenn es angeschaltet wäre, ok. Aber es kann doch gar nichts heimlich den Akku leersaugen, wenn es ausgeschaltet ist...
Kann jemand helfen?

Liebe Grüße
Christiane

Sophia Neun

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

06.02.2013, 13:41:01 via Website

Christiane Scherch

Was kann das sein? Ich habe eigentlich in letzter Zeit keine neuen Apps installiert und auf keine neue Version geupdatet (aktuell läuft Android 2.3.5). Und ich finde es echt seltsam, dass das Handy sich ausgeschaltet entlädt.

Eben, das es ausgeschaltet ist, kann es nicht an der Software liegen (Android-Version oder Apps). Wahrscheinlich verursacht ein Hardware-Defekt irgendwelche Kriechströme. (Siehe auch der Massenproblem-Thread)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.02.2013, 13:44:55 via Website

Hey vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe den Massen-Problem-Thread bereits durchgestöbert - kenne auch die dort aufgelisteten Probleme, die jedoch seit dem Rooten nicht mehr aufgetreten sind.
Aber mein Problem war dort leider nicht beschrieben. Wenn es ein Hardware-Problem sein könnte, müsste ich es theoretisch ja einschicken...?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

06.02.2013, 14:04:58 via Website

Christiane Scherch
Hey vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe den Massen-Problem-Thread bereits durchgestöbert - kenne auch die dort aufgelisteten Probleme, die jedoch seit dem Rooten nicht mehr aufgetreten sind.
Aber mein Problem war dort leider nicht beschrieben. Wenn es ein Hardware-Problem sein könnte, müsste ich es theoretisch ja einschicken...?

Stimmt, eine Komplett-Entladung im ausgeschalteten Zustand kommt dort nicht vor. Ich frage mich nur wie man die Hauptursache dort "Defekte USB-Buchse/-Platine" mit rooten beheben kann ;-)
Wie auch immer, ich denke Software-technisch (weil ausgeschaltet) kann man da wenig tun, daher dürfte einschicken wohl die einzige Möglichkeit sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.02.2013, 14:06:58 via Website

Blöd nur, dass es gerootet ist. Aber bei einem Hardware-Problem dürfte das eigentlich nicht die Garantie aufheben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

09.02.2013, 14:32:02 via Website

Dürfte... Laut Samsung muss jedes Gerät mit unautorisierter Software unrepariert retourniert werden. Weil der Reparateur aber was dran verdienen will kostet das auch noch an die 30€ :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

09.02.2013, 15:06:01 via App

Flash lieber wieder eine Stock Firmware drüber, das ist ja kein großer Aufwand.

Antworten

Empfohlene Artikel