Samsung Galaxy Tab 2 10.1 — apps vom Tablet Samsung Galaxy Tab 2 auf die Speicherkarte verschieben

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 21

03.02.2013 13:35:26 via Website

Hallo zusammen, ich bin absoluter Neuling bei Android. Ich hab mein Tablet noch nicht sooo lange und schon ist bald der Speicher voll. Wie kann ich denn den Speicher ein wenig entlasten, indem ich ein paar apps auf die externe Speicherkarte verschiebe? Hab schon apps dafür ausprobiert, aber da kommt die Ansage, das Gerät unterstützt die Funktion nicht! Wer hat bitte einen guten Tip oder eine passende app für mich! Gelesen hab ich das es unter Anwendungen funktioniert, aber wie? Bei mir steht oben Stopp erzwingen, Deinstallieren, Daten löschen, Cache leeren, Standardwerte löschen, aber nichts von verschieben! LG angy :girl:

— geändert am 03.02.2013 14:20:37

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

03.02.2013 14:32:06 via App

ohne Root ist das Verschieben von Apps auf die externe sd card nicht möglich.
  • Forum-Beiträge: 21

03.02.2013 14:57:48 via Website

Oh, Du meine Güte damit kenn ich mich auch nicht aus. Ich hab extra ne 32GB! Karte gekauft und kann ich sie nicht nutzen. Wie ich gelesen hab muß man mit dem rooten ganz vorsichtig umgehen, weil nicht jede app dafür paßt. LG angy :(
  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2013 15:12:22 via App

Das stimmt. Seit Android 4.0 ist das verschieben der Apps nicht mehr möglich. Es gibt ein paar Apps, die das erledigen, dies ist aber immer so eine heikle Sache. lg

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 2

03.02.2013 15:22:54 via Website

Erstmal hallo an alle, ist mein erster post hier.
Bin auch Tab-Neuling und steh jetzt was auf dem Schlauch. Wenn ich die Apps weder direkt noch durch Verschieben auf die externe SDK bekomme - ja wofür ist meine brandneu eingetroffene 35 Euro teure Karte überhaupt nütze? Für Downloads aus dem Web? Oder nur für Kameradateien, also Fotos und Videos, die man mit der Kamera aufnimmt ? Oder für MP3s, aber wie bekomme ich die auf die Karte? Danke für Tipps zum möglichst umfassenden Einsätzen externen Sd.
  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2013 15:26:52 via App

Die SD Karte ist grundsätzlich für deine Dateien, d.h. Musik, Videos, Bilder, Dokumente etc. Du kannst entweder die Sd Karte direkt in den Pc stecken, oder sie im Tablet lassen und dieses per Usb Kabel an den Pc anschließen. lg

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 2

03.02.2013 18:20:37 via Website

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Du sprichst den Gebrauch von Dateien an, die von einem anderen Rechner transferiert werden. Ok, aber welche Dateien, die mit dem Tablet selbst generiert werden, kann ich direkt auf der SD abspeichern? Fotos, Videos der Kamera geht, das kann man bei den Kameraeinstellungen einrichten, aber scheinbar bei Downloads nicht. Jedenfalls habe ich im Chrome keine Möglichkeit gefunden, das Zielverzeichnis zu bestimmen, so wie es aber in der Windowsversion geht.

— geändert am 03.02.2013 18:21:16

  • Forum-Beiträge: 21

04.02.2013 10:20:18 via Website

Danke für diese Nachrichten. Das hab ich verstanden. Man kann also nur Dateien wie Musik und Fotos außerhalb speichern. Ok! Und dann vielleicht noch was von PC hin und her schieben. Kann ich denn Musik vom PC auf die externe Speicherkarte legen? Das Tab 2 hat wie ich das verstehe einen internen Speicher von 16 GB und dazu kommt die Speicherkarte?
Ich hab die app Wifi Tranfer file pro gekauft, aber erstmal nur die Verbindung getestet. Klappt hervorragend ohne Kabel! Die Verbindung zwischen Tab und PC wird sofort aufgebaut. Keine Ahung ob es damit auch auf die Speicherkarte zu verschieben geht. Dann laß ich das mit der Appverschieberei! Schade das dies Teil in der Beziehung so kompliziert ist. Werde das heute mit der neuen app nochmal probieren und berichten! :*) Danke erstmal für die Hilfe! LG angy :girl:
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

04.02.2013 11:59:08 via Website

Nochmal kurz zurück zum Verschieben von Apps, bis einschließlich Android 2.3 (Gingerbread), war der verbaute Speicher aufgeteilt in Systemspeicher und Interner Speicher. Hier war es möglich Apps vom kleinen Systemspeicher in den Internen zu verschieben, dies ging aber nicht bei allen Apps. Ab Android 3.0 (Honeycomb) ist der Speicher nicht mehr unterteilt. Das Verschieben von Apps auf die externe SD-Karte war ohne Root noch nie möglich, d.h man müsste das Tab zuerst rooten. Danach kann man mittels dieser App https://play.google.com/store/apps/details?id=com.buak.Link2SD&feature=nav_result# auf die externe SD-Karte verschieben.
  • Forum-Beiträge: 1.233

04.02.2013 13:31:01 via App

Nein das ist leider nicht der Fall!
Das Thema wurde vor kurzem schon mal besprochen und auch mit fast allen Apps getestet! Das Problem dabei ist das die Apps die externe Sdkarte nicht erkennt. Das heißt wenn man es mit z.B. App2sd oder Co. verschiebt bleibt alles trotzdem auf dem internen Speicher!
Außer es hätte sich was inzwischen mit den Apps oder neuen Roms was ich geändert!

— geändert am 04.02.2013 13:34:58

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

04.02.2013 18:28:11 via Website

natürlich geht es! Voraussetzung ist Root. Desweiteren benötigt man die App Link2SD und diese Anleitung http://www.droidwiki.de/Link2SD_einrichten. Mit App2sd geht es nicht, damit war bis zu Android 2.3 es nur möglich, auf komfortable Weise, Apps vom Systemspeicher in den internen Speicher zu verschieben, sofern Apps dies zu ließen.
  • Forum-Beiträge: 1.233

04.02.2013 19:34:44 via App

Ich werde es nocheinmal ausprobieren.... Genauso teste ich nocheinmal s2e.
Als ich das erste mal getestet habe war das Problem das er den internen 16gb Speicher als Sdkarte erkannt hatte und somit das verschieben ja sinnlos ist!
Teste es mit Root und AOKP Milestone 1 Rom.
Ich berichte was dabei rauskam! :-)
Wenn es inzwischen funktioniert habe ich nichts gesagt! :-D

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

  • Forum-Beiträge: 21

05.02.2013 11:47:44 via Website

Hallo Leute, ihr seid alle gute Auskenner mit Android, ich aber nicht. Rooten ist wohl so eine Sache. Stimmt es das man mit rooten die Garantieansprüche verwirken kann? Ich weiß nicht wie das geht und wede das auch nicht tun. Ich freu mich so schon wenn ich mal wieder etwas rausgefunden hab was dann auch klappt. Und.........über die Hilfe aus dem Forum. Ich versteh nur nicht, das man hier ein Teil entwickelt, was in vielen Funktionen ziemlich komfortabel ist und das einfache Verschieben geht nicht. Danke an alle. Dann werd ich die Speicherkarte voll Fotos und Musik hauen. LG angy:#
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 382

05.02.2013 11:52:45 via App

Hallo Angelika,

vielleicht solltest du dir diesen Blog mal anschauen:

http://www.androidpit.de/root-android-gewaehrleistung

Mit der passenden Anleitung (gibt es bestimmt hier im Forum) kann man eigentlich nichts falsch machen.

Gruß Niklas
  • Forum-Beiträge: 1.233

05.02.2013 16:29:27 via Website

So nach einer Stunde testen bekomme ich es nicht zum laufen!

Laut der Anleitung von Dir Rudi soll link2sd ein Mountscript erstellen..das macht er schonmal nicht!
Die App startet aber ohne Probleme allerdings bekomm ich beim versuch eine App zu verschieben eine Fehlermeldung!
Install_failed_insufficient_storage
Soll heisen zu wenig Speicherplatz.
Ist auch nicht der Fall da genügen Vorhanden ist!

Wenn ich den Script manuell erstelle über das Menü kann ich weder die interne noch externe Sd/benötigte primäre Partition auswählen.
Anscheinend wird was erstellt aber wo hin habe ich leider nicht gefunden!

Erneuter versuch zu verschieben endet mit der selben Fehlermeldung!

Es ist wie gesagt so das er die externe Sd und die dazugehörige/benötigte primäre Partition nicht erkennt!
Und das wahrscheinlich nur weil im system des Tab 2 der interne Speicher unter Sdcard0/Sdcard läuft und die externe unter Sdcard1/Extsdcard!

Es wird sicher irgendwann möglich sein wenn die schlauen Köpfe von Xda und co. was zusammen basteln aber im moment scheint es leider nicht zu gehen!

— geändert am 05.02.2013 16:30:21

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

05.02.2013 18:11:30 via Website

weshalb es bei Dir nicht geht, weiß ich nicht. In meinem Bekanntenkreis funktioniert es unter anderem auf Galaxy S Duos, Galaxy Note und Sony Xperia, jeweils mit Stock-ROM.
  • Forum-Beiträge: 1.233

05.02.2013 18:16:28 via Website

Ja das mag sein bei meinem Desire Hd geht das auch.
Aber eben nicht beim Galaxy Tab 2..Was ich selbst auch schade finde...>_>

— geändert am 05.02.2013 18:17:01

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

05.02.2013 19:13:11 via Website

hab´s jetzt mit einem GT-P6210 probiert und da ging es auch nicht. Ich werde aber noch mal was probieren, da ich glaube, dass schon beim erstellen der Partionen irgendwas schief läuft. In einen anderen Forum habe ich gelesen, dass es offensichtlich schon Geräte gibt, bei denen das Verschieben von Apps sogar ohne Root geht. Im konkreten Fall, das Huawei P1
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

06.02.2013 12:11:37 via Website

Hi,
nach dem ich es mir schon gedacht habe, dass es am Erstellen der Partitionen liegt, hab ich es nun auf dem GT-P6210 zum Laufen gebracht. Ich geh aber davon aus, dass Link2SD auch auf dem Tab2 und eigentlich sogar auf jedem Gerät funktioniert. Wichtig sind, das richtige Erstellen der Partitionen und das jeweilige Formatieren beider Partitionen. Ich werde jetzt nicht weiter darauf eingehen, wie dämlich ich mich zunächst angestellt habe und versuche deshalb zu erklären, wie es geht. Es gibt sicherlich mehrere Möglichkeiten, ich werde aber nur auf diese eingehen. Als erstes braucht man ein kleines Tool namens Partition Wizard Home Edition http://www.chip.de/downloads/Partition-Wizard-Home-Edition_37391095.html. Da durch das Formatieren der SD-Karte der Inhalt gelöscht wird, sollte man vorher ein Backup erstellen. Die Karte kann man im Gerät belassen und im Massenspeicher-Modus mit dem PC verbinden oder, wie ich es gemacht habe, die Karte in ein Kartenlesegerät stecken und mit dem PC verbinden. Nun den Partition Wizard starten. Auf Disk 2 ist die SD-Karte zu sehen, welche durch anklicken ausgewählt wird. Ein Klick auf die rechte Maus-Taste öffnet eine Leiste. Hier wählt man als erstes „Split“, um die SD in zwei Partitionen aufzuteilen. Das Laufwerk I, wird der Teil in dem später Dateien(Musik, Bilder etc.) gespeichert werden und Laufwerk K bleibt für die Apps. Bei Karten bis zu 8GB, soll die 2. Partition min. 512MB, max. 1024MB groß sein. Bei Karten ab 8GB bis max. 2048MB. Nachdem die Partitionen größenmäßig eingeteilt wurden, bestätigt man mit OK. Auf Laufwerk I folgende Einstellungen vornehmen: File System in FAT32, Typ in Primary und Status None. Es folgt Laufwerk K, File System in EXT4, Typ in Primary und Status None. Nachdem alles soweit eingestellt wurde, oben auf Apply klicken und die Meldung mit OK bestätigen. Nun ein wenig warten, bis alles fertig gestellt wurde. Sowohl am PC als auch im Tab, wird nur noch die erste in FAT32 formatierte Partition erkannt. LINK2SD erkennt auch die zweite und behandelt diese als Erweiterung des internen Speichers. Beim ersten Starten von Link2SD, wird zum Formatieren der Zweiten P. aufgefordert, hier wählt man erneut EXT4 aus. Nach einem Neustart des Gerätes, sollte alles funktionieren. Zum Ausprobieren sollte man erst mal eine App auswählen, auf die ggf. verzichtet bzw. wieder aus dem Google Play herunter geladen werden kann. Das Verschieben selbst geht indem man eine App auswählt und anklickt. Nun wird ein Link erstellt, dabei kann man auswählen, was alles verschoben werden soll. Zur Wahl stehen Anwendungsdaten, Dalvik-Cache-Daten und ggf. Programm-Bibliotheken. Möglicherweise ist es sinnvoll immer alles zusammen zu verschieben. Ob das Verschieben funktioniert hat, kann man prüfen indem man die SD-Karte entfernt und die verschobene App startet. Dies sollte dann natürlich nicht möglich sein. Bei mir hat sich dabei das Tab aufgehängt, was durch Neustart behoben wurde. Ich hoffe, dass es auch bei anderen geht.