Samsung Galaxy S3 — Rooten ja - Angst wegen Sudden Death

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

18.01.2013 11:05:11 via Website

Hallöchen. :P

Ich bin mir sicher, das es den Thread schon einmal gibt, aber ich schätze nicht so, wie er auf mich "passen" würde. Zudem möchte ich mich entschuldigen, falls ich diesen Thread in den falschen Bereich poste - geht aber schließlich um das S3. (-:

Es ist ja zur Zeit in aller Munde, dass das S3 dieses "Sudden Death" Problem hat. Ich habe mich nicht stark mit diesem Thema beschäftigt, deswegen seit nicht böse auf mich, sollte ich hier etwas falsches bzw. etwas posten, was nicht der Wahrheit entspricht. Jedenfalls soll ja dieses Problem nach rund 200 Tagen auftreten und diesen nähre ich mich leider.
Habe in einem Beitrag von einem User gelesen, das ich einen Code im Dialer eingeben musste und habe "MP1.100" rausbekommen - demnach habe ich das defekte Motherboard (laut diesem User, dessen Namen ich mich leider nicht erinnern kann).
"Wir" warten ja nun schon seit gut 2 Wochen, naja, eigentlich sogar länger, auf das Update von Samsung - aber da kommt & kommt einfach nichts. Ich muss zugeben, das ich echt Angst um das teure Handy habe, da es mein erstes sehr gutes Handy ist (guter Prozessor, etc.).
Dann habe ich von diesem Siyah (Kernel) gehört, welches dieses Sudden-Death-Problem möglicherweise beheben soll.

Ja, da stört mich dieses möglicherweise. Dann werfe ich einfach mal in den Raum, dass der Siyah Kernel auch unter das flashen gehört & somit meine Garantie erlischt. Auch wenn Samsung gerootete Geräte auch austauscht, kann es ja möglich sein, das Media Markt da schon in irgendeiner Form rumnörgelt (ohne Vertrag gekauft).


Ich möchte hiermit sagen, das ich mich mit diesem Thema nicht lang genug beschäftigt habe, um irgendwelche Aussagen zu beweisen, oder ähnlichem! Das kommt zwar nicht allzu schlau herüber, allerdings ist mein englisch nicht gut genug & meine Kentnise in diesem Bereich allgemein nicht so gut. Aber ich möchte einfach wissen, was ich machen soll - zumindest ob ich noch Geduld haben soll, oder mich an das rooten zu wagen.

Mit freundlichen Grüßen,

Julian.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

18.01.2013 12:01:24 via Website

Hi, welche Version hast Du aktuell (Einstellungen, ganz runter, Info, Buildnummer)? Momentan glaubt man, das der Patch ab 4.1.2. enthalten ist. Betroffen sind nach gestrigem Stand S3s mit eMMC 4/12-11/12, erst 0xf7 (statt1) scheint sicher zu sein.

" XXELKC
XXELL1
XXELL4
XXELL5
XXELL6
XXELLA
XXELLB
XXELLC
Appears like all 4.1.2 based i9300 builds will have the fix.
"


http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2091045

Also, Stock Rom + Stock Recovery = alles (soweit man weiß) ok. Root mit Stock Recovery am besten per cf-auto-root erledigen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1957273 (Version für GT-I9300 downloaden, aus Post3! und nach Anleitung mit Odin flashen.)

Gruß JPsy

Edit: Ja, mit Siyha = Custom = Garantiediskussionen im Ernstfall. Stock (offizielle Version) ist OK.

— geändert am 18.01.2013 12:16:11

Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

18.01.2013 13:01:29 via Website

Hallo JPsy Droid,

habe die Buildnummer: JZO54K.I9300XXELL4

Zu dem unteren (würde ja zitieren, aber bin noch neuer User & du hast Links in deinem beitrag (-:):
Einfach das, was auf der Seite (natürlich für das S3) runterladen?
Allerdings weiß ich nicht, was dieses "Make sure Repartition is NOT checked" bedeuten soll .. übersetzen kann ich es, aber mir sagt Repartition nichts. (:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

18.01.2013 14:59:11 via Website

GT-I9300: http://download.chainfire.eu/229/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-m0-m0xx-gti9300.zip

Re-Partition ist eine Option im PC Odin. Diese sollte normalerweise niemals aktiviert sein. (Re-Partition setzt ein pit File voraus, mit dem neu partioniert wird, braucht man im Normalfall wohl sein Leben lang nicht).

— geändert am 18.01.2013 15:07:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

18.01.2013 15:11:54 via Website

JPsy Droid
Hi, welche Version hast Du aktuell (Einstellungen, ganz runter, Info, Buildnummer)? Momentan glaubt man, das der Patch ab 4.1.2. enthalten ist. Betroffen sind nach gestrigem Stand S3s mit eMMC 4/12-11/12, erst 0xf7 (statt1) scheint sicher zu sein.

" XXELKC
XXELL1
XXELL4
XXELL5
XXELL6
XXELLA
XXELLB
XXELLC
Appears like all 4.1.2 based i9300 builds will have the fix.
"


http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2091045

Also, Stock Rom + Stock Recovery = alles (soweit man weiß) ok. Root mit Stock Recovery am besten per cf-auto-root erledigen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1957273 (Version für GT-I9300 downloaden, aus Post3! und nach Anleitung mit Odin flashen.)

Gruß JPsy

Edit: Ja, mit Siyha = Custom = Garantiediskussionen im Ernstfall. Stock (offizielle Version) ist OK.

Verstehe ich jetzt auch nicht so ganz, heisst es das mein Gerät sicher vor dem Sudden Death ist wenn ich eine der gelisteten Buildnummer habe? Oder muss ich dann noch iwas tun um sicherzustellen das mein Handy nicht von diesem Bug heimgesucht wird?

MlG

— geändert am 18.01.2013 15:12:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

18.01.2013 15:27:34 via Website

Hi, ich verlinke mal das Thema hier: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/504175/Samsung-Galaxy-S3-Sudden-Death-was-ist-jetzt-mit-dem-Update?si=40#p1375412 da Sudden Death (technisch) im Grunde hier ja nciht Thema ist.

Kurz: Man (=die klugen Köpfe bei xda) glaubt das man mit den aufgezählten Versionen den SDS Patch hat. Wichtig ist sowohl den normalen Kernel, als auch die Recovery zu patchen. Ist man komplett Stock mit einer der Versionen passt das. Man muss allerdings bei Recoverys (twrp, cwm etc.) und beim rooten und Custom ROM flashen aufpassen welche Versionen gepatcht sind, und welche nciht.

IMHO: Stock mit cf-auto-root (aktuelle Version nehmen mit dem gepatchten kernel) sollte die Garantie-sicherste Variante sein.


Edit: Und würde Samsung sich endlich mal sinnvoll äußern, müssten wir nicht alle rätseln, oder "Angst" auf Custom Roms wegen Garantie und SDS haben. Da nämlich seit xella der bootloader noch geändert wurde, ist ein unveränderter Status für die Garantiereparatur wieder etwas umständlicher geworden. Gibt zwar ne Lösung auf xda, aber ist wieder bisl gebastel. Wer noch den alten Bootloader drauf hat, sollte diesen behalten. (und z.B. mit mobile Odin flashen, dort wird der boootloader nciht geändert)

— geändert am 18.01.2013 15:38:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

18.01.2013 15:53:03 via Website

Ok, ich habe an meinem Gerät nichts geändert. Also kein Root oder dergleichen, habe aber die Build XXELL4. Das heisst dann also das vermutet wird das mein Handy damit sicher ist ja? Sorry stehe gerade etwas auf der Leitung. :-)

MlG

JulianJPsy Droid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

18.01.2013 16:04:55 via Website

Zyx
Ok, ich habe an meinem Gerät nichts geändert. Also kein Root oder dergleichen, habe aber die Build XXELL4. Das heisst dann also das vermutet wird das mein Handy damit sicher ist ja? Sorry stehe gerade etwas auf der Leitung. :-)

MlG

Sieht bei mir nicht anders aus, stehe auch auf der Leitung. :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

18.01.2013 18:30:45 via Website

Zyx
Ok, ich habe an meinem Gerät nichts geändert. Also kein Root oder dergleichen, habe aber die Build XXELL4. Das heisst dann also das vermutet wird das mein Handy damit sicher ist ja? Sorry stehe gerade etwas auf der Leitung. :-)

MlG

Richtig. Soweit man z.Zt. annimmt, bist Du damit "sicher".

Mehr weiß man wieder wenn Samsung das nächste Release raushaut, und man die Kernel vergleichen kann. Aber bisher sind die "Codeteile" aus xella eben auch in xell4 zu finden. Hoffen wir das wir die letzte Zeit also schon sicher waren und es weiter sind.

Aber - wie gesagt - ohne ehrliches Statement von Samsung müssen wir rätseln...

Gruß JPsy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

18.01.2013 19:20:46 via Website

JPsy Droid
Zyx
Ok, ich habe an meinem Gerät nichts geändert. Also kein Root oder dergleichen, habe aber die Build XXELL4. Das heisst dann also das vermutet wird das mein Handy damit sicher ist ja? Sorry stehe gerade etwas auf der Leitung. :-)

MlG

Richtig. Soweit man z.Zt. annimmt, bist Du damit "sicher".

Mehr weiß man wieder wenn Samsung das nächste Release raushaut, und man die Kernel vergleichen kann. Aber bisher sind die "Codeteile" aus xella eben auch in xell4 zu finden. Hoffen wir das wir die letzte Zeit also schon sicher waren und es weiter sind.

Aber - wie gesagt - ohne ehrliches Statement von Samsung müssen wir rätseln...

Gruß JPsy

Ich danke dir vielmals für deine Erklärung, hat mir sehr geholfen. :-)

MlG

Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

23.01.2013 21:44:53 via App

Ich habe beim eMMc statt der 7 eine 1 stehen, dafür aber bei der Build XELL oder wie das heißt XELL4 stehen. Das widerspricht sich doch oder? Bin ich nun sicher auch wenn ich M1.100 statt M1.500 dastehen habe?
Klingt zwar etwas verwirrend, habe das alles nicht auswendig im Kopf aber ihr wisst bestimmt was ich meine

— geändert am 23.01.2013 21:47:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

24.01.2013 07:53:44 via Website

Die M1.100/500 sind afaik nicht ausschlaggebend - 0xf1 (04-11/12) sind wohl betroffen. 0xf7 sollte OK sein.

Mit xell4 solltest Du den Patch bereits haben. Wenn Du eine Custom Recovery nutzt, oder mit einer älteren Version von cf-auto-root gerootet hast, dann flash die aktuelle Version drüber, damit die Recovery auch "sicher" ist.

Gruß JPsy

— geändert am 24.01.2013 08:07:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

24.01.2013 09:20:15 via App

JPsy Droid
Die M1.100/500 sind afaik nicht ausschlaggebend - 0xf1 (04-11/12) sind wohl betroffen. 0xf7 sollte OK sein.

Mit xell4 solltest Du den Patch bereits haben. Wenn Du eine Custom Recovery nutzt, oder mit einer älteren Version von cf-auto-root gerootet hast, dann flash die aktuelle Version drüber, damit die Recovery auch "sicher" ist.

Gruß JPsy

Ich versteh davon leider nichts. Ich weiß nicht was Custom Recovery bedeutet und cf-auto-root kenn ich leider auch nicht. Kenn mich zwar gut mit Handys und deren Sprachen aus, verstehe das aber trotzdem irgendwie nicht. Kannst du mir da bissl helfen? Bin ich nun sicher vorm Sudden Death? Ich hab eben 0xf1 und nicht 0xf7, noch dazu hab ich XELL4. Passt ja iwie nicht zusammen oder?

— geändert am 24.01.2013 09:24:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

24.01.2013 13:17:50 via Website

Hast Du an deinem S3 selber schonmal etwas geflasht, oder nur updates via OTA oder KIES?
Wenn Du nichts selber (per odin etc) geändert hast, dannn SOLLTEST Du momentan "sicher" sein, da in XXELL4 der gleiche Code wie z.B. in XXELLA enthalten ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

24.01.2013 22:10:10 via App

JPsy Droid
Hast Du an deinem S3 selber schonmal etwas geflasht, oder nur updates via OTA oder KIES?
Wenn Du nichts selber (per odin etc) geändert hast, dannn SOLLTEST Du momentan "sicher" sein, da in XXELL4 der gleiche Code wie z.B. in XXELLA enthalten ist.

Nein, nur das neue 4.1.2, das automatisch nach einer Aktualisierung fragt, habe ich über Wlan aktualisiert. Sonst gar nichts. Also sollte ich sicher sein? Dann frage ich mich nur, warum nicht alle auf 4.1.2 aktualisieren und das Problem "Sudden Death" wäre Geschichte......

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

25.01.2013 07:54:19 via Website

Ist es evt auch, ich hab keine Zahlen von Samsung - wäre ja auch alles zu einfach - aber bei der Telekom spielt SDS keine Rolle. Imho sagt das einiges über die niedrigen Fallzahlen aus, evt. weil eben viele S3 mittlerweile auf 4.1.2 sind. Wer weiß...

Ich rate jedem sich nicht verrückt zu machen, aktuelle Versionen nutzen, und gut. Tolles Smartphone, nicht ständig nun auf SDS "warten" ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

25.01.2013 14:15:34 via App

Eben, immer die Sorge, am nächsten Tag könnte der SD kommen, kann es bei diesem geilen Teil auch nicht sein :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

18.06.2013 10:00:42 via Website

Hey,

als kompletter Neuling habe ich eine Frage dazu!

ich kenn mich noch nicht so aus mit dem Fachausdrücken die hier rumfliegen, da ich gerade mal ein paar Tage lang android nutzer & s3 besitzer bin !

jedenfalls hat mein Handy nach code eingabe : MP1.100

und als Nr. steht bei mir: I9300XXEMC2

was heisst denn das jetzt nun für mich?

Also für mich hört es sich so an, das mein handy zwar betroffen ist wegen dem MP1.100 aber nicht zu den gefährdeten gehört weil es mit der XXEMC2 schon "entschärft" wurde?! Kann mir wer sagen ob das richtig ist? Oder ob ich eventuell trotzdem betroffen bin und es von heute auf morgen "tot" sein kann!

LG Heike

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 17

25.06.2013 13:06:46 via Website

Du installierst dir diese App: eMMC Brickbug Check von Vinagre aus dem Play Store
Wenn das Ergebnis lautet: "sane chip" dann ist dein Gerät nicht betroffen, und sowieso außer Gefahr.
Wenn da steht: "YES. Insane chip" dann Vorsicht! Sudden Death Syndrome Gefahr!

Stock Kernel XXELKC und neuer sowie
Stock Recovery XXELKC und neuer sind nicht mehr betroffen, und sicher auch wenn man einen "insane chip" hat.

Custom Kernel sind mittlerweile gekennzeichnet mit "SDS fix" o.ä. wenn sie den Fix haben. Bezüglich Custom Recovery wäre es gut, wenn du die aktuelle Philz Touch nimmst, die hat auch einen SDS fix.

Dein Bootloader muss auch aktuell sein, wenn dein Gerät betroffen ist.
Alle offiziellen releases ab Android 4.1.2 Samsung stock beinhalten einen Kernel, bootloader und eine recovery mit dem Update/SDS Fix.


(alle Angaben ohne Gewähr)

— geändert am 25.06.2013 13:13:00

Antworten

Empfohlene Artikel