Google Nexus 4 — gorilla glas? von wegen...

  • Antworten:88
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 215

16.01.2013 18:38:51 via Website

schonmal jemand erfahrungen bei neueren smartphone displays gemacht was die politur kleiner kratzer mit displex paste angeht? Hat das Glas eine Beschichtung welche dadurch beschädigt wird und kriegt man das generell gut hin?
  • Forum-Beiträge: 11.279

16.01.2013 18:44:23 via Website

Das solltest du lassen.

Nicht wegen der Beschichtung - aber wegen der Unterschiede in der Leitfähigkeit/Kapazität zwischen Displex und dem Touchscreenglas. Da kapazitive Screens auf Änderungen des Feldes um sie herum reagieren kann durch so eine Paste eine Änderung hervorgerufen werden die einer Isolierung entspricht oder im schlimmsten Fall einen Fingerdruck vortäuscht.
  • Forum-Beiträge: 60

17.01.2013 17:15:57 via App

also, Glas hat eine Härte von 6 - 6,5 mohsche Härte Skala.
Quarz, woraus der Sand und Staub hier zu Lande uberwiegend ist, hat eine Härte von >=7.
Glas bleibt Glas und Quarz bleibt Quarz.. man kann den Zusammenhalt des Glases erhöhen, hilft bei Brüchen, aber nicht die ritzbeständigkeit.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

17.01.2013 20:22:31 via Website

Ich hab heute gelesen das einem durch die kälte das glas von der rückseite gesprungen ist...kein witz !
  • Forum-Beiträge: 740

17.01.2013 21:45:54 via App

Sam Sung
Ich hab heute gelesen das einem durch die kälte das glas von der rückseite gesprungen ist...kein witz !

Quelle?

Have a break have a kitkat :D

  • Forum-Beiträge: 60

17.01.2013 22:09:36 via App

in Oimjakon, Russland, werden Temperaturen von -60 °C gemessen. und deren Häuser haben sehr wohl Glasscheiben.
bei plötzlichen Temperatur unterschieden von >70 K kann Glas springen, ist aber im normalen Alltag doch sehr unwahrscheinlich! und für was anderes als Alltags Bedingungen ist ein Smartphone ja auch nicht geschaffen.
halte also deine Aussage für äußerst unwahrscheinlich.
außer die Person ist vom brennofen in die kühl Kammer gegangen.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 622

19.01.2013 09:23:24 via Website

Sebastian B.

Quelle?

Na bei der Frage...........:wacko:

Zum Thema:

Ich habe hier noch ein altes Desire der allerersten Serie, keine Folie und halbwegs pflegsam behandelt ----> keine Kratzer zu sehen.
Das Galaxy der ersten Serie sieht da schon schlimmer aus, man kann sogar mein Wischmuster auf dem Display erkennen.
Irgendwie scheint es dann doch starke Unterschiede in der Glasqualität zu geben.

At the moment in use: Note2, N4/16, N7/32, ipad4/64, iphone5/32 und nun auch die Galaxy cam :-)

  • Forum-Beiträge: 60

19.01.2013 14:37:34 via App

ich würde Unterschiede im display bei gleicher Baureihe nicht ausschließen. wir reden hier schließlich immer noch von einem mineralischen Werkstoff, dessen Herstellung und Ergebnis von zu vielen Faktoren abhängt.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

19.01.2013 15:10:01 via Website

Sebastian B.
Sam Sung
Ich hab heute gelesen das einem durch die kälte das glas von der rückseite gesprungen ist...kein witz !

Quelle?


Hatte das bei einer verkaufsplattform gelesen...da hat einer sein nexus 4 angeboten und geschrieben das es durch die kälte gesprungen ist und darum auch günstiger etc.

— geändert am 19.01.2013 15:10:25

  • Forum-Beiträge: 19

23.01.2013 18:10:53 via Website

konnte gestern nach etwa 1,5 wochen den ersten kratzer auf der rückseite entdecken. echt krass, hätte ich niemals erwartet.mein s2 und früher ipod touch hatten nichts, auch nach langer zeit und "nackt" in der hosentasche, nexus mit handytasche. zum glück ist der echt fein. heute hab ich ihn zuerst fast nicht wiedergefunden :D aber so 2cm lang ist der etwa... habe irgendwie das gefühl, auch wenn mans in der hand hält, dass das glas auf der displayseite echt besser ist als hinten...
  • Forum-Beiträge: 197

23.01.2013 19:40:31 via Website

Mir war es immer zu schade lange für etwas teures zu arbeiten und es dann zu behandeln wie ein altes Nokia.
Mein dhd sah nach 2 Jahren noch aus, als ob es gerade aus der Verpackung genommen hätte.
Und bei meinem n4 waren die schutzfolien das erste was das Glas berührt hat. Dann muss man auch nicht so gründlich putzen wenn noch keine Fingerabdrücke oder Staub auf dem display sind :-)

www.gidf.de

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

23.01.2013 19:44:39 via Website

ich hätte mir das nexus 4 sofort geholt wenn die rückseite nicht aus glas wäre...
ärgerlich wenn das glas genau über der kameralinse bricht ^^
  • Forum-Beiträge: 57

24.01.2013 10:54:51 via Website

Ronny L.
konnte gestern nach etwa 1,5 wochen den ersten kratzer auf der rückseite entdecken. echt krass, hätte ich niemals erwartet.mein s2 und früher ipod touch hatten nichts, auch nach langer zeit und "nackt" in der hosentasche, nexus mit handytasche. zum glück ist der echt fein. heute hab ich ihn zuerst fast nicht wiedergefunden :D aber so 2cm lang ist der etwa... habe irgendwie das gefühl, auch wenn mans in der hand hält, dass das glas auf der displayseite echt besser ist als hinten...

Über Kratzer braucht man sich nicht wundern wenn die Hosentasche ne Jeans ist.
Meist "stonewashed" und per Sandstrahler auf "used" getrimmt geht das auch nach mehrmaligem Waschen nicht raus.
Auch Nieten können das Glas beschädigen wenn man die Tasche nicht richtig trifft!
Hinten hab ich ne Folie + Nilkin Leather Case.
Viel mehr kann man nicht tun, denn ich finde es sieht sche... aus wenn eine Displayfolie vorne wegen des abgerundeten Rands kleiner als das Glas ist.
Oder gibt es Folien die die Rundung mitmachen?

Oliver