Google Nexus 4 — Ordner für Apps erstellen

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 42

11.01.2013 18:59:08 via Website

Hallo Leute,

ich steige gerade vom Galaxy S2 auf das Nexus 4 um.
Beim Nexus 4 kann man ja ganz leicht Ordner für Apps auf dem Homescreen erstellen. Einfach ein Icon per Drag&Drop auf ein anderes ziehen.

Aber genau das funktioniert bei mir nicht immer. Es kommt oft vor, dass das Ziel Icon vor dem anderen Icon davon springt.
Besonders schlimm ist es, wenn ich ein neues weiteres Apps Icon auf einen schon bestehenden Ordner ziehe. Da springt das schon bestehende Ordner Icon davon. Mir gelingt es fast nie, das zusätzliche Icon in den Ordner zu kommen.

Gibt es da irgendwelche Tricks?

PS:
Ich möchte eigentlich erst einmal keinen zusätzlichen Launcher.
  • Forum-Beiträge: 106

11.01.2013 20:04:16 via App

Stimmt, ist schon manchmal sehr sensibel das ganze.. ich zieh dann einfach irgend ein anderes icon darauf und entferne es dann anschließend wieder aus dem neu gebildeten Ordner..

Google Nexus 5 & 6 Dirty Unicorns ||
Samsung Galaxy S4 CyanogenMod ||
Samsung Galaxy S7 Edge
Samsung Gear S2 classic

  • Forum-Beiträge: 42

12.01.2013 11:55:19 via Website

Mittlerweile klappt es schon besser... aber optimal gelöst ist das irgendwie nicht.

:unsure:
  • Forum-Beiträge: 835

12.01.2013 11:59:12 via App

bei manchen launchern ging es besser wenn man langsam von oben auf den ordner zieht.
Grüße

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

  • Forum-Beiträge: 2

28.09.2015 18:34:25 via Website

Ist bei meinem Nexus auch so. Durch Zufall habe ich folgendes festgestellt:
Wenn man das Icon möglichst schnell auf das andere verschiebt, desto eher klappt es. Jedoch je langsamer und konzentrierter man sein Icon verschiebt, desto eher haut das andere ab.
Ist wie mit einer Fruchtfliege, die man an einer Fensterscheibe zerdrücken will. Je langsamer man ist, desto eher entkommt sie.

Ich finde das Verhalten des Nexus in diesem Punkt zwar immer noch unter aller Sau, weil es so wenig intuitiv ist und nirgends beschrieben steht, aber jetzt klappt es wenigstens.
HTH