Google Nexus 4 — Nexus 4 laden mit Ladekabel vom nexus 7?

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 272

24.01.2013 10:23:23 via App

Also ich bin mit der Qualität des N7 Ladegerät überaus zufrieden, habe mir bei asus ein 2. gekauf.
Ich lade damit sogar mein Sony ps3 headset Pulse auf.
  • Forum-Beiträge: 272

24.01.2013 10:23:58 via App

Also ich bin mit der Qualität des N7 Ladegerät überaus zufrieden, habe mir bei asus ein 2. gekauf.
Ich lade damit sogar mein Sony ps3 headset Pulse auf.
  • Forum-Beiträge: 740

24.01.2013 10:44:21 via App

Hat ein stolzen Preis bei Asus 24,99€

Have a break have a kitkat :D

  • Forum-Beiträge: 172

24.01.2013 11:59:59 via App

Ich kenne mich mit dem Nexus 4 nicht aus. Wenn aber Laden über MicroUSB vorgesehen ist, sollte prinzipiell jedes MicroUSB Ladegerät, was man im Handel beziehen kann, funktionieren. Mein Nexus 7 lädt mit jedem handelsüblichen Ladegerät. MicroUSB ist ein bewährter Standard, nur Apple ist mal wieder Eigenbrötler...
  • Forum-Beiträge: 160

24.01.2013 12:20:32 via Website

Das sind ganz normale MicroUSB-Kabel mit USB-Netzteilen.
Wer da immer von speziellen "Ladekabeln" redet, hat einfach keine Ahnung :D
  • Forum-Beiträge: 272

24.01.2013 12:24:12 via App

Sebastian B.
Hat ein stolzen Preis bei Asus 24,99€

Klar, aber es liefert auch 2A ,wenn es muss. Qualität hat auch seinen Preis.
Schau dir mal den von Wall-Charger von Belkinn an der ist auch nicht viel billiger, liefert allerdings nur nur
max -1A.

Ich halte besser Abstand von den billigen Dingern bei ebay und Co mit den dünnen käbelchen, den wer bekanntlich billig kauft, kauft 2 mal. Und das sind mir meine teureren Geräte auch Wert. Da spart man sonst an der falschen Stelle.

— geändert am 24.01.2013 12:29:53

  • Forum-Beiträge: 740

24.01.2013 13:11:29 via App

Es gibt ein Netzteil von Amazon mit 2.1A für 10€ ohne Kabel.
Ich glaub nicht das Amazon so schlecht Qualität macht.

Have a break have a kitkat :D