Samsung Galaxy S3 — Telefon-Start im Roaming-Netz...

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22

06.01.2013 22:46:51 via Website

Hallo zusammen,

ich hab da letzte Woche was seltsames festgestellt:
Ich hab mein S3 im Ausland eingeschaltet - es war vorher aus.
Ich hätte folgendes erwartet:
- Handy geht an
- Telefon wird initialisiert
- SIM-PIN wird abgefragt
- Telefon bucht sich ins Netz
- Telefon stellt fest, dass es im Ausland ist -> Datenverbindung gekappt.
- Keine Aktualisierung z.B. von Mail oder Wetter-App.

Was ist passiert:
- Handy geht an
- Telefon wird initialisiert
- SIM-PIN wird abgefragt
- Das Status-Menü zeigt noch kein Netz an "Nur Notruf"
- Dennoch bekomme ich Aktualisierungen von Wetter-App und GMail
- Danach erst wird die Datenverbindung wegen Roaming getrennt.

Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass man sein Handy jetzt im Ausland nicht mal mehr ausschalten kann, weil man sonst beim Einbuchen auch noch teure Datentransfers vor der Roaming-Sperre bekommt?
Kann es sein, das die in der Softwareabteilung nicht mal mehr die Basisfunktionalitäten eines Telefons auf die Reihe bekommen?

Gruß,
Martin
  • Forum-Beiträge: 8.623

07.01.2013 00:57:41 via App

Bei mir wird roaming Internet via Congstar gesperrt und lässt sich nur via SMS aktivieren.

Aber mal ne andere Frage:
Warum nutzt du im Ausland keine örtliche SIM?
is doch viel günstiger und du musst auf nix verzichten ;)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 341

07.01.2013 12:00:35 via Website

Spielt doch keine Rolle bei seinem Problem - warum auch ne andere Sim, vllt hat er ja wlan. Wenn es so ist, ist es ein Fehler.
  • Forum-Beiträge: 22

07.01.2013 15:28:54 via Website

Nun, es tut tatsächlich nichts zur Sache, weshalb ich keine Auslands-SIM nutze. Dennoch:
Ich habe keine Lust, mir einen Zoo von x SIMs zu hüten. Am Ende alle auch noch prepaid. Ich habe EINE für das Land in dem ich überwiegend Urlaub mache, und die kommt in einen UMTS-Router.
Für einmal im Jahr 3 Tage Skifahren im Ausland leg ich mir sicher keine extra SIM zu. Ich will ja auch unter MEINER Nummer erreichbar sein. Im Konkreten Fall war ich sogar in D zum Skifahren und habe nur bei einem Ausflug ins Nachbarland kurz das Telefon eingeschaltet. Den will ich sehen, der da vorher ne Auslands-SIM besorgt und einlegt...

Wie auch immer: Geht es anderen denn auch so? Ich halte das tatsächlich für einen Fehler. Wie und wo meldet man den am Besten?

Gruß,
Martin