Samsung Galaxy S2 — S2 startet nach Update nicht mehr

  • Antworten:54
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

01.01.2013 16:44:20 via Website

Versuche ich morgen wieder wenn ich wieder in Deutschland bin. Wie fuehrt man das 3-Teilige Aufspielen der Firmware+Pit File durch und wo bekomme ich die Dateien dazu, auch bei Sammmobile?
  • Forum-Beiträge: 245

01.01.2013 17:27:04 via Website

Fahri
Versuche ich morgen wieder wenn ich wieder in Deutschland bin. Wie fuehrt man das 3-Teilige Aufspielen der Firmware+Pit File durch und wo bekomme ich die Dateien dazu, auch bei Sammmobile?

Ja, du bekommst alles bei Sammobile, inkl. einer Anleitung ("flashguide" auf english, mit Bildern)
Kann sein für 4.0.4 ist keine 3-teilige verfügbar, dann nimm halt ne ältere und gehe später wieder auf 4.0.4
Du musst bei Odin die Dateien in die richtigen Felder (PIT, PDA, PHONE und CSC) eintragen und bei "Re-Partition" einen Haken setzen.
Anschließend Full-Reset mit >> *2767*3855# << machen.
Dann hast du wieder ein sauberes System.

i9100 > 4.3 CyanogenMod 10.2

  • Forum-Beiträge: 18

01.01.2013 19:28:20 via Website

Hallo und erst mal allen ein gutes neues Jahr!

Mich hat's heute auch erwischt. Ich hab schon länger das OTA-Update weggeklickt, aber heute versehentlich die Aktualisierung gestartet. Seit dem startet mein S2 auch nicht mehr.

Ich hab bisher Android ICS 4.0.3 drauf und einen Siyah-Kernel V4.0.1 mit Root-Rechten.

Auf SamMobile finde ich jetzt verschiedene Software.
Ich bin im Moment noch bei O2, wofür SW unter Germany (O2) - VIA verfügbar ist. Das Phone ist allerdings nicht von O2 - ohne Branding.
a) PDA I9100XWLPY / CSC I9100VIALPF (405MB - I9100XWLPY_I9100VIALPF_VIA.zip).
b) I9100XWLPW (81,9MB - GT-I9100_VIA_85926446.zip) das ist scheinbar die OTA-SW, die O2 verteilt?

Unter Open Europe - finde ich dann noch diese SW
c) PDA I9100XXLQ5I / CSC 9100OXALQ5 (387.1 MB - I9100XXLQ5_I9100OXALQ5_OXA.zip)

Welche kann/soll ich jetzt per ODIN flashen?

Ich hab zwar vor einiger Zeit mal ein Full-Backup gemacht, trotzdem würde ungern alles verlieren.

Danke schon mal für die Hilfe!
Josch

— geändert am 01.01.2013 20:37:50

  • Forum-Beiträge: 18

01.01.2013 23:18:26 via Website

So - nach einiger Suche durch mehrere Foren-Threads bin ich der Meinung, das Richtige gefunden zu haben. Da ich ein S2 ohne Branding hab, gehe ich davon aus, dass die "Open Europe" dir richtige SW für mich ist.

Diese beeinhaltet vier Dateien:
1) u1_02_20120326_emmc_EXT4_8GB.pit
2) I9100_CODE_I9100XXLQ5_CL753921_REV02_user_low_ship.tar.md5
3) MODEM_I9100XXLQ5_REV_02_CL1165929.tar.md5
4) GT-I9100-MULTI-CSC-OXALQ5.tar.md5

Wo ich noch bisschen unsicher bin, ist die Zuordnung in ODIN - was muss ich wo einfügen? Durch die Filenamen würde ich es so interpretieren.

1) PIT
2) PDA
3) PHONE
4) CSC

Den Haken bei "Re-Parition" muss ich setzen.



Passt das so?
  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 10:58:20 via Website

Nur nochmal die Frage bevor ich gleich klicke... - gehen damit alle meine Daten, Apps, etc. verloren?
Wenn ja, lässt sich das irgendwie umgehen?
  • Forum-Beiträge: 3.584

02.01.2013 11:47:18 via Website

Josch
Nur nochmal die Frage bevor ich gleich klicke... - gehen damit alle meine Daten, Apps, etc. verloren?
Wenn ja, lässt sich das irgendwie umgehen?

Danach ist alles, was sich nichtg auf der externen Speicherkarte befinden, gelöscht! Umgehen kannst du das nicht. Du kannst aber deine Daten vorher sichern. :-)
Kontakte und Kalendereinträge via Googlekonto, Apps und Anwendugen ebenfalls. Falls es nötig sein sollte, Spielstände etc zu sichern, musst du das allerdings manuell tun. Izzy war so nett und hat das bereits ausführlich aufgeführt.
Bei einem komplett toten Handy ist das natürlich schwierig. Aber so weißt du es fürs nächste Mal. Ein Backup parat zu haben, ist immer gut. :-)

— geändert am 02.01.2013 11:49:09

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 12:10:37 via Website

Hi Macus!

Danke für die Info - das wollte ich zwar nicht lesen, hab ich mir aber schon gedacht! Jetzt hab ich aber gleich noch ein paar Fragen...

Ein CWM-Backup hab ich mir vor einigen Wochen gezogen - also sollte der Verlust nicht all zu groß sein. :grin: Das wird die nächste Herausforderung, das wieder zurückzuspielen. Muss ich dazu erst eine 4.0.3 flashen oder kann ich das auch auf die 4.0.4 drüberziehen?

Ich hab noch was über einteilige SW gelesen, werde aber noch nicht schlau draus, was der Unterschied genau ist. Dabei soll angeblich kein Datenverlust passieren - stimmt das?

Bedeuet das, dass Apps, etc., die man auf ext. SD-Card schieben kann, bei so einem Supergau dann nicht verloren gehen?

Danke noch für den Link - da gibt's viel zu lesen.. ;-)

Ciao
Josch
  • Forum-Beiträge: 3.584

02.01.2013 12:28:11 via Website

Josch

Ein CWM-Backup hab ich mir vor einigen Wochen gezogen - also sollte der Verlust nicht all zu groß sein. :grin: Das wird die nächste Herausforderung, das wieder zurückzuspielen. Muss ich dazu erst eine 4.0.3 flashen oder kann ich das auch auf die 4.0.4 drüberziehen?
Ein übers CWM erstelltes Backup stellt ein komplettes Abbild des vorhanden Systems dar. Du kannst es von jedem beliebigen SW-Stand einspielen.
Rein theoretisch müsste sich das auch via Odin direkt flashen lassen. Damit habe ich mich aber noch nie befasst. (mach ich jetzt auch nicht, jetzt ist Mittag :P)
Also bleib erstmal dabei, dir deine FW wieder zu flashen und anschließend über CWM dein Backup einzuspielen.
Josch

Ich hab noch was über einteilige SW gelesen, werde aber noch nicht schlau draus, was der Unterschied genau ist. Dabei soll angeblich kein Datenverlust passieren - stimmt das?
Nein, die Daten sind auch bei einer einteiligen Firmware verloren. Durch das repartitionieren ist eh, alles von Grund auf weg! (Außer die Daten auf der externen SD-Karte, natürlich)
Josch

Bedeuet das, dass Apps, etc., die man auf ext. SD-Card schieben kann, bei so einem Supergau dann nicht verloren gehen?

Die werden nur zu Teilen überleben. Zum einen befindet sich der Dalvik-Cache auf dem internen Speicher und wird gelöscht und außerdem werden nur die Anwendungsdaten ausgelagert, nicht die komplette Anwendung. Seit ICS ist das aber eh nicht mehr relevant.

So, viel Erfolg!

— geändert am 02.01.2013 12:28:56

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 12:39:12 via Website

Servus Marcus,

nochmal vielen Dank für deine schnelle und kompetente Hilfe!
Dann werde ich mal die FW per Odn drüberziehen und hoffe, dass das CWM-Backup dann auch noch klappt. Experimente mache ich im Moment ungern. :cold: Ob's geklappt hat, werde ich dann berichten - nach dem Mittagessen! :grin:

Ein paar Posts vorher lese ich noch was von einem USB-Jig - ist das evtl. noch ein Versuch wert?

Ciao
Josch
  • Forum-Beiträge: 3.584

02.01.2013 14:38:11 via Website

Der "USB-jig" hilft dir nur in den Downloadmodus zu kommen und setzt beim S2 den Counter auf 0.
Das wird dir an dieser Stelle vermutlich nicht weiterhelfen, da du in ja in den Downloadmodus kommst und du dein Handy ja auch nicht einschicken möchtest.

Ich hab mir grad nochmal alle Posts durchgelesen, konnte da aber nicht erkennen, dass du geschildert hättest, dass du nicht mehr ins Recovery booten kannst? Kommst du denn auch nicht mehr in den Recovery-Mode? Denn wenn ja, kannst du dir den Umweg über Odin sparen. Dann einfach im CWM auf "Backup and Restore" und die Sache ist gegessen. :O
  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 15:27:04 via Website

Ich hab mir eben mal den USB-jig gebastelt - bringt aber wirklich nix. Ich komm damit ins Download-Manü und sonst nichts. Der Zähler wird damit bei mir nicht zurückgesetzt und auch das gelbe Ausrufezeichen verschwindet damit nicht.

in den Recovery-Mode (Vol Up + Home + Power) komme ich nicht - das Gerät startet nur soweit, dass kurz das Logo "Samsung Galaxy S II GT-I9100" aufleuchtet und unten mittig das gelbe Ausrufezeichen - dann schaltet es wieder ab.

Also bleibt nur der Weg über Odin und Restore des CWM-Backups.

— geändert am 02.01.2013 16:38:53

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 16:32:43 via Website

Der Flash-Vorgang scheint gut gegangen zu sein...
Odin zeigt folgendes und oben links hab ich ein grünes Feld mit "PASS!":

<ID:0/011> modem.bin
<ID:0/011> Transmission Complete..
<ID:0/011> Now Writing.. Please wait about 2 minutes
<ID:0/011> Receive Response form LOKE
<ID:0/011> cache.img
<ID:0/011> RQT_CLOSE !!
<ID:0/011> RES OK !!
<ID:0/011> Removed!!
<ID:0/011> Completed..
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)

Das Phone aber zeig schon minutenlang immer wieder abwechselnd ein grünes animiertes Android-Männchen und unten drunter einen blauen Balken, der immer nur so bis zu einem Drittel läuft und dann wird der Screen wieder schwarz - dann wieder von vorne.
Ist das normal und tut sich da noch was oder hängt das Gerät in einer Schleife?

** EDIT **
Ich hab das jetzt mal abgebrochen und neu gestartet, aber ich hänge in der Schleife fest.
Anschliessend hab ich den Vorgang komplett wiederholt, jedoch mit gleichem Ergebnis.
Keine Änderung ist mit Flashen der 4.0.3 zu bekommen!

Ein Frage noch - mit ist aufgefallen, dass ich vorher im Download-Mode bei CURRENT BINARY ein Custom stehen hatte und nach dem Flashen der 4.0.4 und auch der 4.0.3. Samsung Official steht.

Kann es mit dem Root-Kernel (Siyah-s2-v4.0.1-CWM) zusammenhängen? Muss ich evtl. erst einen anderen (Original-?)Kernel flashen?

— geändert am 02.01.2013 17:37:17

  • Forum-Beiträge: 200

02.01.2013 18:07:44 via App

Nein musst du nicht, der ist in der Firmware enthalten. Leider weiss ich keine Lösung.

Samsung Galaxy sII 4.1.2 Jellybean. Odin <3

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 18:20:14 via Website

Es lebt wieder.. - ich hab einen Kernel-Update auf Siyah-s2-v4.1.5.tar gemacht. Beim ersten Booten hab noch ein paar Fehlermeldungen bekommen, wegen fehlender SD-Card, beim zweiten Bootdurchlauf war alles okay.

Ich hab jetzt laut Telefoninfo
Android-Version 4.0.4
Basisbandversion I9100XXLQ5
Kernel-Version 3.0.15-Siyah-s2-v4.1.5
Buildnummer IMM76D.XXLQ5

So - jetzt werd ich mal noch versuchen, mein Backup wieder einzuspielen...

Im CWM-Manager kann ich bei Restore Backup u.a. bei Kernel einen Haken setzen oder nicht - wahrscheinlich dann eher nicht - oder?

— geändert am 02.01.2013 18:28:05

  • Forum-Beiträge: 1.796

02.01.2013 18:46:26 via App

Spiel das Backup am besten im recovery Widder ein. Da kannst nix falsch machen. Den counter kannst du mit Triangleaway auf 0 setzen.
  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 18:56:39 via Website

Ivory Balboa
Spiel das Backup am besten im recovery Widder ein. Da kannst nix falsch machen. Den counter kannst du mit Triangleaway auf 0 setzen.

Na klasse - wenn ich mit der CWM-App das Backup einspielen möchte, passiert gar nix! Ich bekomme meine Apps, Daten, etc. nicht wiederhergestellt - egal ob ich mit oder ohne Kernel auswähle. Was mache ich da falsch? das Backup liegt auf meiner ext. SD-Card im Ordner clockworkmod\backup\<Datum.Uhrzeit> und hat mehrere Dateien - u.a. eine data.ext4.tar mit ca. 1,4GB und system.ext4.tar mit fast 500MB.

Was meinst du mit recovery Widder?

Ich probiere es jetzt noch übe den Recovery-Mode und hoffe....

** EDIT **
Das schlägt auch fehl - beim Punkt Restoring .android_secure bekomme ich eine Fehlermeldung "Error while restoring /sdcard/.android_secure!"

Langsam bin ich am Ende - kann das jetzt wieder an der "alten 4.0.3 Android-Version" mit dem "alten Siyah-Kernel" liegen, mit dem das Backup gemacht wurde und weil ich jetzt die 4.0.4 mit Kernel 4.1.5 drauf hab?

— geändert am 02.01.2013 19:05:52

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 19:15:28 via Website

Phu... - jetzt geht's wieder... - nach dem Reboot ist der Backup-Stand wieder drauf (ob vollständig, wird sich zeigen).
Mit dem Abbruch hab ich jetzt doch wieder die Kernel-Version 4.0.1 aber noch immer Android 4.0.4.

Damit kann ich erst mal leben...! :grin:

Vielen Dank an alle, die mir Tipps für die für mich nicht ganz einfache Operation gegeben haben!

Ciao
Josch
  • Forum-Beiträge: 3.584

02.01.2013 19:17:18 via Website

Hast du denn aktuell wieder Rootrechte? Falls ja, kannst du mit TitaniumBackup das "Backup.zip", welches du im CWM erstellt hast, zerpflücken und in Einzelteilen mit TitaniumBackup wiederherstellen. Das ist vielleicht die beste Möglichkeit.

EDIT: Oh, da war ich wohl ein bisschen spät dran. Aber schön, dass es wieder lebt. ;-)

— geändert am 02.01.2013 19:18:19

  • Forum-Beiträge: 18

02.01.2013 19:21:41 via Website

Hallo Marcus!

Ja - die Rootrechte hab ich noch/wieder - das mit dem Titanium-Backup werde ich mir auch noch ansehen.

Jetzt checke ich erst mal, was mir seit dem BU fehlt - viel kann es gar nicht sein - ein paar Apps, die ich ja wieder bekomme. Mails hab ich eh alle per IMAP verbunden - da fehlt also auch nix und die SMS - na ja... - nicht so schlimm. Den Rest bekomme ich schon wieder.

Ciao und nochmal Danke!
Josch

— geändert am 02.01.2013 20:05:03