Google Nexus 4 — Nexus 4 - Für und Wider, sowie differenzierter Blick auf Akkulaufzeiten allgemein!

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 58

02.01.2013 16:09:43 via Website

Ganz genau.
Sobald man neu startet, was bei mir jetzt auch nötig war, da Bluetooth sich mal wieder nicht einsschalten ließ, ist wieder der Stock Kernel geladen.
Also eine saubere Sache. -_-
  • Forum-Beiträge: 44

03.01.2013 11:13:26 via App

Habe auch 4.2.1 mit dem Franco-Kernel und bin begeistert. Im Playstore gibt es eine App von Franco mit der man alles bequem einstellen kann inkl. der Farbtemperatur des Displays. Bei Root kann der Kernel auf Knopfdruck geflashed werden.
  • Forum-Beiträge: 73

04.01.2013 22:36:18 via Website

Habe in etwa die selbe prozentuale Aufteilung.
Bin jetzt bei 27% Akku und einer Laufzeit von 2d8h8m.

Auf diese Laufzeit kommt man aber auch nur wenn man nicht den ganzen Tag drauf rumwischt :d
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11.065

04.01.2013 22:37:49 via App

Jan Haag
Habe in etwa die selbe prozentuale Aufteilung.
Bin jetzt bei 27% Akku und einer Laufzeit von 2d8h8m.

Auf diese Laufzeit kommt man aber auch nur wenn man nicht den ganzen Tag drauf rumwischt :d

ihr müsst die Display on Zeit nehmen,das sagt mehr aus :)

HTC ONE XL,schneller als die Polizei erlaubt :))

  • Forum-Beiträge: 11.279

05.01.2013 15:27:37 via Website

A. Schmitz
So, mittlerweile darf ich auch Bilder posten! :grin:

Welches Rootkit benutzt du und wie genau geht das mit dem "Kernel booten" ohne den dauerhaft zu flashen? Habe den Kernel als .zip vorliegen.
  • Forum-Beiträge: 58

05.01.2013 15:49:00 via Website

Simon V
A. Schmitz
So, mittlerweile darf ich auch Bilder posten! :grin:

Welches Rootkit benutzt du und wie genau geht das mit dem "Kernel booten" ohne den dauerhaft zu flashen? Habe den Kernel als .zip vorliegen.
Das Toolkit hier: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/495853/Nexus-4-Rootkit-kinderleicht-enstperren-rooten-Backups-machen-und-mehr. (von dir gepostet -_-)
Dann das Kernel.img in den Ordner put_img_files_to_flash_here des Toolkits kopieren.
  • Handy anschließen
  • Toolkit starten
  • 11 eintippen
  • Aus der Liste das entsprechende .img wählen
  • 1 für Boot only drücken. (2 wäre flashen=´)
  • Abwarten....
  • Fertig
Good luck. ;)>_>
  • Forum-Beiträge: 11.279

05.01.2013 16:03:33 via Website

Aaaah, okay! Mein Problem war dass der Kernel, den ich booten wollte (Faux) nicht als .img vorliegt - dann teste ich jetzt den von Franco, Version r23.

Vielen Dank!
  • Forum-Beiträge: 58

05.01.2013 23:48:50 via Website

Simon V
Aaaah, okay! Mein Problem war dass der Kernel, den ich booten wollte (Faux) nicht als .img vorliegt - dann teste ich jetzt den von Franco, Version r23.

Vielen Dank!
Und?
R23 habe ich auch noch drauf, die Testversionen danach führten bei manchen zu Verbindungsabbrüchen. Mal sehen, wie sich der neue R28 so schlägt. Aber ich werde definitiv bei dem Kernel bleiben. Handy hält im Standby ewig, und wird auch nicht mehr heiß im BEtrieb, da Franco eher runtertaktet um Wärme zu vermeiden. ;)
  • Forum-Beiträge: 828

06.01.2013 18:06:50 via Website

r28 soll noch mal viel besser sein. Läuft schon bei mir. :)

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!