Samsung Galaxy S2 — Galaxy S2 schaltet sich im Standby ab und lässt sich nur nach Entfernen des Akkus wieder einschalten

  • Antworten:216
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 93

02.02.2013 12:31:19 via Website

Das Problem stammt aus dem Software-Update von 4.04 (betrifft auch Handys die werkseitig mit 4.0x ausgestattet sind), und genauer ist das Problem vom Akku Management dass der Ladestand nicht mehr richtig ermittelt werden kann. Sobald die untere Schwelle überschritten wird schaltet das Geräte von sich selbst aus. Wenn man dann Ladegeräte wieder anschließt, könnte der Akkustand wieder auf 50% erscheinen. Die absolut top-stabile Software war 2.3.3. ich habe mein S2 schon fast 1,5 Jahre, habe nie Problem gehabt, lief alles super schnell, genau wie iPhone. Anschein ist die Software 4.xx auf Quad-Core Architektur optimiert, läuft auf unserem Duo-Core wesentlich langsamer, und zieht wesentlich mehr Strom und verursacht eine stärkere Spannungsschwankungen. Das ganze führt zu einer Akkumanagementversage, da der Algorithmus für die Kalkulation nicht angepasst wurde, und es gibt auch keinen Grund für Softwareentwickler das zu machen, bis das Problem auftaucht. Ich habe einen zweiten Akku, mit dem ich das Problem mindestens für drei Tage nicht gesehen.
Warte auf Jelly Bean Update, bin ich gespannt. Ihr dürft alles machen was ihr wollt, aber Erfolg wird keiner haben!
  • Forum-Beiträge: 27

02.02.2013 12:48:35 via Website

Das Problem stammt aus dem Software-Update von 4.04 (betrifft auch Handys die werkseitig mit 4.0x ausgestattet sind)

das klingt ganz ok, johnny, aber warum stürzen dann ältere S II, die auf 4.0.4 upgedatet sind nicht ab? wenn ich mir die beiträge hier anschaue, sind die meisten ab november 12 gekauft worden und hatten von werk aus 4.0.4 drauf.

ich habe mir mal gedanken gemacht und mir kam die idee, dass samsung vllt geringfügig anderes material oder zulieferer fürs material bei der serie genommen hat und das geringe abweichungen nicht mehr mit der software harmonieren.
  • Forum-Beiträge: 58

02.02.2013 13:41:25 via Website

Franz Nebauer
Hallo
ich habe mal gelsesen, es kann am Netzbetreiber liegen.
Haben SIe eventuell O2 und Ihre Frau ein anderes Netz?
Lg Franz

Nein alle 3 sind in O2 netz.
  • Forum-Beiträge: 58

02.02.2013 13:43:04 via Website

olturbo
Franz Nebauer
Hallo
ich habe mal gelsesen, es kann am Netzbetreiber liegen.
Haben SIe eventuell O2 und Ihre Frau ein anderes Netz?
Lg Franz

Nein alle 3 sind in O2 netz.

Hab´s davor auch ohne die Sim Karte ausprobiert aber mit Wlan das ergebnis war das selbe SOD!
Aber bis jetzt läuft meiner Prima!
  • Forum-Beiträge: 58

02.02.2013 14:05:11 via Website

Mephistofeles23
Das Problem stammt aus dem Software-Update von 4.04 (betrifft auch Handys die werkseitig mit 4.0x ausgestattet sind)

das klingt ganz ok, johnny, aber warum stürzen dann ältere S II, die auf 4.0.4 upgedatet sind nicht ab? wenn ich mir die beiträge hier anschaue, sind die meisten ab november 12 gekauft worden und hatten von werk aus 4.0.4 drauf.

ich habe mir mal gedanken gemacht und mir kam die idee, dass samsung vllt geringfügig anderes material oder zulieferer fürs material bei der serie genommen hat und das geringe abweichungen nicht mehr mit der software harmonieren.

Die älteren S2 stürzen genau so ab!
  • Forum-Beiträge: 27

02.02.2013 14:23:34 via Website

das mit den 50% akku und dann abkacken kann nicht sein, denn meins ist schon kurz nach dem laden abgkackt bei ca. 80%. je schneller man den SOD bemerkt und das tel anschaltet, desto weniger wird der akku leer gesaugt.
  • Forum-Beiträge: 58

02.02.2013 15:14:43 via Website

Mephistofeles23
das mit den 50% akku und dann abkacken kann nicht sein, denn meins ist schon kurz nach dem laden abgkackt bei ca. 80%. je schneller man den SOD bemerkt und das tel anschaltet, desto weniger wird der akku leer gesaugt.

Genau so war es auch bei mir!

Probiert es mall wie ich.

Einstellungen > anwendungen dann auf die Apps klicken so wie Whatsapp oder Facebook usw und dann Daten löschen.
Dann auf Einstellungen > Konten und Synchronisierungen und alle vorhanden Konten löschen! ja Löschen ja auch das Google Play Konto!
Gerät sollte keine Aktiven Konton zu sunchronisieren haben.
Das Gerät neustarten und schauehen was passiert bleibt er stabil, ein Konto nach den anderen aktiviern

Habe so gemacht und bis jetzt kein einziges SOD gehabt.
Whatsapp, Facebook und Skype habe bereits aktiviert und es läuft immer noch super!!!
Ich denke das es an Google konto liegt vielleicht Synchronisierungs bug ich weis es nicht.
Auf jeden Fall ist es so viel besser bei mir und ich werde weiter nach und nach alles aktivieren.
  • Forum-Beiträge: 3

02.02.2013 23:51:35 via Website

warum reicht es dann nicht einfach die komplette Kontoaktualisierung auszuschalten?
olturbo
Mephistofeles23
das mit den 50% akku und dann abkacken kann nicht sein, denn meins ist schon kurz nach dem laden abgkackt bei ca. 80%. je schneller man den SOD bemerkt und das tel anschaltet, desto weniger wird der akku leer gesaugt.

Genau so war es auch bei mir!

Probiert es mall wie ich.

Einstellungen > anwendungen dann auf die Apps klicken so wie Whatsapp oder Facebook usw und dann Daten löschen.
Dann auf Einstellungen > Konten und Synchronisierungen und alle vorhanden Konten löschen! ja Löschen ja auch das Google Play Konto!
Gerät sollte keine Aktiven Konton zu sunchronisieren haben.
Das Gerät neustarten und schauehen was passiert bleibt er stabil, ein Konto nach den anderen aktiviern

Habe so gemacht und bis jetzt kein einziges SOD gehabt.
Whatsapp, Facebook und Skype habe bereits aktiviert und es läuft immer noch super!!!
Ich denke das es an Google konto liegt vielleicht Synchronisierungs bug ich weis es nicht.
Auf jeden Fall ist es so viel besser bei mir und ich werde weiter nach und nach alles aktivieren.
  • Forum-Beiträge: 58

03.02.2013 11:31:46 via Website

Das weiß ich leider auch nicht. Hab es auch am anfang versucht und trotzdem SOD gehabt.
Wie gesagt hab jetzt nur Whatsapp und Facebook aktiv mehr brauche ich auch nicht und es läuft seit den ohne ein einziges SOD.
Das ist natürlich nicht die Lösung aber so ist es erträglicher auf das update zuwarten.
  • Forum-Beiträge: 3

03.02.2013 12:15:51 via Website

So, habe nun mein SII nur einen Tag in Betrieb gehabt, Facebook, Whatsapp und Google-konto installiert bzw. eingerichtet, lag nur auf dem Tisch und
SOD. Habe jetzt keine Lust mehr mich damit rumzuärgern werde es morgen zurückgeben und mich nach was anderen umschauen, bloß welches.
Habt ihr vielleicht eine Idee????
  • Forum-Beiträge: 3

03.02.2013 20:15:41 via Website

also...dann fange ich mal gleich mit dem vermeintlichen Übeltäter an.....ich kicke den Googleaccount mal schauen was passiert...werde weiterberichten.
was mich besonders ärgert ist, daß ich mit meinen letzten SGII die probleme gar nicht hatte. das war noch eines mit android 2.x dann aktualisiert mit android 4.x - musste nur tauschen weil displaybruch. meine frau hat auch einn "altes" - mit 2.x das macht auch keine probleme.....
  • Forum-Beiträge: 58

05.02.2013 10:41:41 via Website

Hallo an alle.
Heute ist 05.02 und bis heute kein einziges SOD gehabt. Hab aber wie gesagt nur Whatsapp und Facebook aktiv und bis jetzt kein einziges mall SOD gehabt.
Ich kann Ihnen nur sagen probiert es so aus wie ich es beschrieben hab bis das Update kommt ist es wenigstens eine möglichkeit das Teil ´´normall´´ zu nutzen. Wie gesagt hab die Apps nicht gelöscht.
  • Forum-Beiträge: 2

05.02.2013 17:21:46 via Website

OK hier meine Problemschilderung, die leider ein paar Ideen zu Lösung verwirft.

Ich habe das S2 seit Oktober 2011. Nach einem Jahr habe ich ihm einen neuen Akku spendiert, da der alte ein wenig schlapp war. Dann finden die Probleme an. Das Handy schaltete sich dauernd ab, war danach leer oder fast leer und außerdem ziemlich heiß (wenn man es schnell bemerkte). Manchmal war morgens sogar die Uhr nicht mehr eingestellt.

Den Akku schickte ich ein (kein Original übrigens) und benutzte wieder den alten. Ab da keine Probleme mehr. Mit dem Ersatz, der mit dann geschickt wurde, stürzte es wieder häufig ab. Das ist ja eigentlich ein eindeutiger Beweis, dass es am Akku liegt.

PS: Ich habe das Gerät schon seit weit über einem Jahr gerootet und CustomRom drauf, an der Firmware kann es also ja wohl nicht liegen. Den JuiceDefender Ultimate habe ich auch schon seit einiger Zeit im Verdacht, für allerlei Übel verantwortlich zu sein
  • Forum-Beiträge: 27

05.02.2013 21:51:59 via Website

Johannes Rau
OK hier meine Problemschilderung, die leider ein paar Ideen zu Lösung verwirft.

Ich habe das S2 seit Oktober 2011. Nach einem Jahr habe ich ihm einen neuen Akku spendiert, da der alte ein wenig schlapp war. Dann finden die Probleme an. Das Handy schaltete sich dauernd ab, war danach leer oder fast leer und außerdem ziemlich heiß (wenn man es schnell bemerkte). Manchmal war morgens sogar die Uhr nicht mehr eingestellt.

Den Akku schickte ich ein (kein Original übrigens) und benutzte wieder den alten. Ab da keine Probleme mehr. Mit dem Ersatz, der mit dann geschickt wurde, stürzte es wieder häufig ab. Das ist ja eigentlich ein eindeutiger Beweis, dass es am Akku liegt.

PS: Ich habe das Gerät schon seit weit über einem Jahr gerootet und CustomRom drauf, an der Firmware kann es also ja wohl nicht liegen. Den JuiceDefender Ultimate habe ich auch schon seit einiger Zeit im Verdacht, für allerlei Übel verantwortlich zu sein

bei noname akkus wundert mich so was nicht, die sind meist qualitativ nicht so hochwertig. mein s ii und das der anderen (denke ich zumindest) schaltet sich nicht ab, sondern es friert ein.
wenn man mich anrufen würde und mein sii wieder den hier so oft genannten SOD hat klingelt es beim anrufer. bei dir war bestimmt ein "aus-zeichen" (mailbox oder "vorrübergehend nicht zu erreichen")
  • Forum-Beiträge: 58

05.02.2013 22:00:13 via Website

Johannes Rau
OK hier meine Problemschilderung, die leider ein paar Ideen zu Lösung verwirft.

Ich habe das S2 seit Oktober 2011. Nach einem Jahr habe ich ihm einen neuen Akku spendiert, da der alte ein wenig schlapp war. Dann finden die Probleme an. Das Handy schaltete sich dauernd ab, war danach leer oder fast leer und außerdem ziemlich heiß (wenn man es schnell bemerkte). Manchmal war morgens sogar die Uhr nicht mehr eingestellt.

Den Akku schickte ich ein (kein Original übrigens) und benutzte wieder den alten. Ab da keine Probleme mehr. Mit dem Ersatz, der mit dann geschickt wurde, stürzte es wieder häufig ab. Das ist ja eigentlich ein eindeutiger Beweis, dass es am Akku liegt.

PS: Ich habe das Gerät schon seit weit über einem Jahr gerootet und CustomRom drauf, an der Firmware kann es also ja wohl nicht liegen. Den JuiceDefender Ultimate habe ich auch schon seit einiger Zeit im Verdacht, für allerlei Übel verantwortlich zu sein

Hmmm
möglich währe es natürlich schon das es an Akku liegt. Aber ich hab im haushalt 3 S2 und nur bei meinen wie gesagt ist 4.0.4 drauf und nur meiner spinnt und von anderen beiden habe ich bereits die Akku ausprobiert was natürlich alle Original Akkus sind und das ergebnis war das selbe nämlich SOD. Nach Konten löschung funktioniert meiner seit Tagen wieder einwandfrei! Kein einziges SOD seit den.

JuiceDefender noch nie drauf gehabt und hab auch jetzt keins drauf!
  • Forum-Beiträge: 27

05.02.2013 22:08:12 via Website

@ Olturbo

ich habe mich am sonntag mal an samsung via mail gewandt. natürlich kam von denen ne standardmail mit "schick es ein" blabla....das komische ist, dass ich seit dem kontakt mit samsung KEINEN SOD mehr hatte, obwohl ich nichts aber auch gar nichts zum SOD-zustand verändert habe...

...sehr komisch! ich melde mich sobal ich eine SOD habe.
  • Forum-Beiträge: 2

06.02.2013 13:58:34 via Website

Mephistofeles23

bei noname akkus wundert mich so was nicht, die sind meist qualitativ nicht so hochwertig. mein s ii und das der anderen (denke ich zumindest) schaltet sich nicht ab, sondern es friert ein.
wenn man mich anrufen würde und mein sii wieder den hier so oft genannten SOD hat klingelt es beim anrufer. bei dir war bestimmt ein "aus-zeichen" (mailbox oder "vorrübergehend nicht zu erreichen")

Das Handy schaltet sich aber nicht ab, sondern entlädt sich innerhalb kürzester Zeit und wird unanständig heiß. Außerdem lässt es sich nicht einfach neustarten, sondern muss mit 10 sekündigem Drücken neugestartet werden. Das passt doch auf Eure SOD Beschreibung, oder? Habe jetzt die Kontake leicht angerauht und den Akku mit ein paar Papierstreifen von unten gegen ebendiese gepresst. Seitdem keinen Absturz (<24h).
  • Forum-Beiträge: 2

07.02.2013 16:20:49 via Website

Also, ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass das mit irgendwelchen Aktualisierungs-Ereignissen zusammenhängt. Bei mir ist es jedenfalls so, dass bei jedem SOD entweder eine SMS eigegangen ist, die von 'Shady SMS' abgefangen wurde (welcher Betroffene hat noch diese App - vielleicht liegt's an der?) ODER Google Play irgendwelche Apps updaten wollte (nach jedem Neustart nach nem SOD fängt sofort der Download an).

Also: Nicht jede SMS oder jedes Update löst bei mir nen SOD aus, aber WENN es nen SOD gab dann immer nach einem solchen Event.

An die Nummer mit dem Akku Disconnect glaube ich nicht...

— geändert am 07.02.2013 16:22:40

  • Forum-Beiträge: 27

07.02.2013 18:46:21 via Website

hallo arno,
ich habe NICHT diese app, und bekomme trotzdem SODs. eingehende nachrichten kann ich ebenso ausschließen, da ich auch nachts SODs habe/hatte, vermehrt sogar nachts,
ich bin es leid, ich bin heute zu saturn und habe es einschicken lassen. sollte es wieder nicht klappen, dann schicke ich es wieder ein und wenn dann das prob immernoch da ist hole ich mein geld zurück. was ich dann jedoch mache, weiß ich selbst noch nicht.

so hoffen wir auf 4.1.2, denn an und für sich ist es ein tolles gerät, finde ich

bis dahin...
  • Forum-Beiträge: 58

08.02.2013 12:15:09 via Website

Arno Nühm
Also, ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass das mit irgendwelchen Aktualisierungs-Ereignissen zusammenhängt. Bei mir ist es jedenfalls so, dass bei jedem SOD entweder eine SMS eigegangen ist, die von 'Shady SMS' abgefangen wurde (welcher Betroffene hat noch diese App - vielleicht liegt's an der?) ODER Google Play irgendwelche Apps updaten wollte (nach jedem Neustart nach nem SOD fängt sofort der Download an).

Also: Nicht jede SMS oder jedes Update löst bei mir nen SOD aus, aber WENN es nen SOD gab dann immer nach einem solchen Event.

An die Nummer mit dem Akku Disconnect glaube ich nicht...

Da hast gar nicht so unrecht!!! Das hab ich auch beobachtet ist würklich am meisten so gewesen.