Samsung Galaxy S2 — Galaxy S2 schaltet sich im Standby ab und lässt sich nur nach Entfernen des Akkus wieder einschalten

  • Antworten:216
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

05.01.2013 23:35:15 via Website

@charlyt:

Das ist ja interessant! User haben auch in diversen Foren geschrieben, dass das Handy nach dem "Ausfall" wieder hochfahren würde (= volle Erreichbarkeit beibehalten), wenn man die Simsperre deaktivieren würde und dafür halt sein Handy im Lockscreen via Passwort schützt. Weil es beim Hochfahrversuch scheinbar an dieser SIM-Pin scheitert und dann ne Endlosschleife entsteht. Alles ganz schön tricky.

Seit ich übrigens mein Handy im normalen Mode hab, ist nichts mehr vorgefallen. Ich werd' aber definitiv die Papp-Variante probieren, weil ich wills ja einfach in vollem Umfang nutzen. Ansonsten kann man ja nach nem NoName-Akku Ausschau halten... :grin:

Aber super, dann sind wir ja schon ein Stückchen weiter!
  • Forum-Beiträge: 19

05.01.2013 23:48:08 via Website

@asdf
nach dem "Ausfall" wieder hochfahren
hatte ich auch schon in den lustigsten Varianten.
manchmal mit pin-Abfrage, mal ohne oder auch SIM-Karte gar nicht erkannt.
Lockscreen ist bei mir immer an, aber mit Muster.
Ich hab zur Zeit eine von Congstar drin, und da war von Anfang an die SIM-Sperre aus, warum auch immer.

Hoffentlich ist bei mir jetzt auch Ruhe, weil in den letzten 2 Wochen hatte ich den ScreenOfDeath täglich, und witzigerweise meistens zwischen 18 und 21 Uhr.

— geändert am 05.01.2013 23:52:46

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

05.01.2013 23:51:51 via Website

@charlyt:

Oh mann... so viel also dazu. >_> Ich hab eine von D2 mit Simsperre und bei mir bleibt das Gerät dann einfach irgendwie hängen. Wie lang hast du dein Gerät schon? Hatte es die Version 4.0.4 schon drauf oder hast du das Gerät schon mit einer Vorgängerversion gehabt? Seit wann tritt dieser Fehler auf?
  • Forum-Beiträge: 19

05.01.2013 23:58:19 via Website

@asdf

D2 hatte ich vorher, aber die SIM-Sperre werde ich jetzt auch immer raus machen.
Das Problem hatte ich ab und zu, aber in den letzten 2 Wochen mindestens 1x täglich.

Mein SGS2 ist 1 1/2 Jahre alt, bis jetzt 2.3.4 weil bis 2.3.6 waren zuviele Firmware Fehler.
Auf 4.x werde ich aber auch noch updaten (wenn ich mal Zeit habe)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

06.01.2013 00:03:19 via Website

charlyt
@asdf

D2 hatte ich vorher, aber die SIM-Sperre werde ich jetzt auch immer raus machen.
Das Problem hatte ich ab und zu, aber in den letzten 2 Wochen mindestens 1x täglich.

Mein SGS2 ist 1 1/2 Jahre alt, bis jetzt 2.3.4 weil bis 2.3.6 waren zuviele Firmware Fehler.
Auf 4.x werde ich aber auch noch updaten (wenn ich mal Zeit habe)

Das ist wirklich komisch. Also egal, ob aktuelles Gerät / aktuelle Firmware oder etwas ältere Produktionsreihe / Software-Version; der Fehler kommt. Dann kann man schon mal ausschließen, dass es an der aktuellen Android-Version liegt. Vielleicht ist es dann doch ein reiner Hardware-Fehler...?

// Seit heute hatte dieser Thread hier fast 500 Aufrufe...? Krass. Bisher fast 1700 insgesamt. Gibt schon mehr, die das zu interessieren scheint. :D

— geändert am 06.01.2013 00:07:26

  • Forum-Beiträge: 19

06.01.2013 00:08:53 via Website

@asdf

Kann ich mir gut vorstellen, weil das SGS2 hat ja auch Kontakt-Probleme am MicroUSB-Port.
Achja, ich hab auch noch den eMMC Brickbug, deshalb hab ich auch noch kein 4.x (fehlt mir noch der passende root-Kernel)

Ich finde es auch schade das Samsung solche Fehler nicht sammelt, und dann zu deren Lösung beiträgt :(

— geändert am 06.01.2013 00:10:41

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

06.01.2013 00:45:54 via Website

@charlyt:

Ja, die Sache mit dem MicroUSB-Anschluss kenn ich allerdings nur vom S Plus als "typisches Problem". Selbe Probleme mit Wackelkontakt beim S2? Oo
Dann wartest einfach auf die neue Firmware zum Draufspielen, oder?

Naja, wir sind der Sache auf der Spur... selbst ist der Android-User! :grin:
  • Forum-Beiträge: 19

06.01.2013 00:55:18 via Website

@asdf

MicroUSB hier im Forum ( Massenproblem beim S2...) 178000 Views
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/459328/Samsung-Galaxy-S-2-Massenproblem-beim-S2-Akku-Temperaturwarnzeichen-mit-USB-Problemen-Lade-und-Akkuproblemen-Startproblemen-Fehldiagnose-Wasserschaden-Garantie-Ablehnung-SAMMELTHREAD-AUFRUF
Wegen der Firmware warte ich weil mein SGS2 angeblich einen eMMC Brickbug hat (falsche Version) beim aufspielen der 4,x und beim zurücksetzten kann es mir passieren das nach einem Wipe mein Handy gebrickt ist. Kann aber mit einem gepatchten Kernel umgangen werden.
Einfach mal im Playstore nach "Brickbug" oder "emmc" suchen.

Samsung bringt auch relativ schlechte Firmwareupdates raus.
2.3.4 gut
2.3.5 viele Fehler
2.3.6 noch mehr Fehler
4.x Brick bug

ich warte immer ab, ob und welche Fehler auftreten, und update erst dann (vielleicht)
deshalb bin ich auch noch auf 2.3.4

— geändert am 06.01.2013 01:06:52

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

06.01.2013 01:07:18 via Website

@charlyt:

Okay, verstehe.

Ich sehe du kennst dich aus. Ich hab noch nicht mal so recht rausgefunden, wie man dem Ding klarmacht, dass meine MicroSD bitte auch bespeichert mögen möchte. Und nicht nur der USB-Speicher im Gerät, der ja ne Fake-SD darstellen soll oder sowas. Da stolpert man dann gleich über Rootrechte & Co. Ich weiß es immer noch nicht genau.

Ich seh schon, du bist da fit was Rooten usw angeht. Das stand ja bei mir auch im Raum, bevor das Handy so angefangen hat rumzuzicken. Weil ich gerne vorinstallierte Apps löschen wollte und das Zeug net nur auf dem internen Speicher landen soll oder im besten Fall auf die SD verschoben werden kann. Wobei ich da nicht mal genau weiß, ob das dann wirklich auf der echten SD liegt oder nur wieder im Handyspeicher....

Werd' mich mal informieren, danke.

Schön zu wissen - also eine kontinuierliche Verschlechterung der Firmware oder wie kann man das bezeichnen?

Und dazu kommt jetzt noch so ein "Fehler". Ich hätte ja dann echt gedacht, dass dieser nur mit der neuesten Firmware auftaucht, aber da du noch die alte oben hast und dein S2 auch aus geht, fällt dieser Punkt ja komplett weg.

Tendierst du eher zu nem Software- oder Hardwarefehler? Was glaubst du?
  • Forum-Beiträge: 19

06.01.2013 01:25:21 via Website

@asdf

Mit dem Original-Akku habe ich es 4x ausprobiert. (jedesmal Neustart und geklopft)
Jedesmal leichtes klopfen auf die Rückseite, und aus. (Bildschirm war dabei immer an)
Handy runtergefahren, NoName Akku rein. (nichts an der Software geändert)
Beim Noname Akku kann ich klopfen soviel ich will, passiert aber nichts.

Jetzt habe ich den Original-Akku wieder drin, und ich kann klopfen, aber das Handy bleibt an.

Ich denke mit der Zeit korrodieren die Kontakte, und dann fängt der Ärger an. Der MicroUSB hat das gleiche Problem damit. Bei einigen Handys sind die Fehler mit dem USB-Anschluss nach der Reinigung weg.(Besser ist aber Platinentausch)

Ich hatte den "fehlerhaften" Akku auch sehr lange im Handy, und nach dem Wechseln geht es jetzt wieder mit beiden Akkus.
Ein Softwarefehler würde mich sehr wundern.
(Ich müsste ganz andere Fehler haben, bei 600 Apps, viele ausgelagert, 32GB SD-Karte, Alle Speicher recht gut voll, root)

btw. Beim SGS2 gibt es 2 Versionen i9100 und i9100g, wichtig beim rooten und updaten!

— geändert am 06.01.2013 01:28:36

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

06.01.2013 02:40:57 via Website

@charlyt:

Hmm.. dann deutet alles auf ein Hardware-Problem mit den Kontakten vom Akku hin, verstehe ich das richtig? Was für einen Akku hast du denn drin? Ich würde das gern mit - wenn möglich - genau dem gleichen ausprobieren. Komisch ist allerdings, dass du den "fehlerhaften" Akku ja wie du sagst sehr lange im Handy hattest, ich allerdings das Handy + Akku insgesamt erst seit rund drei Tagen besitze! Also beispielsweise am Verschleiß o.ä. kanns ja nicht liegen. Ist Korrodieren da also echt ne Möglichkeit?

Du schreibst du hast von deinen vielen Apps einige ausgelagert... du meinst damit die Option "auf SD verschieben", oder?

Das mit den zwei Versionen wusste ich. Darüber hatte ich mich vor dem Kauf informiert. Wieder ein "Geniestreich" von Samsung das schlechtere G-Modell einzuführen, als das S3 auf den Markt kam.

Ich bin gerade übrigens echt >_> weil sich doch tatsächlich das S2 eben wieder verabschiedet hat. Hab jetz ein Stück Pappe reingeklemmt unter den Akkudeckel. Ist doch bescheuert.
  • Forum-Beiträge: 4

06.01.2013 10:38:36 via Website

Also ich denke es sind zwei verschiedene SOD's.

Wackelkontakt am Akku. Das mit der Pappe habe ich auch schon gelesen und ausprobiert aber
ohne Erfolg. Also bei diesem Problem ist ja schnell die Ursache rauszufinden.
Wenn Pappe hilft Ursache klar.
Also ich denk aber das hier die Sache mit dem Akku entladen nicht vorkommt.
( bitte Erfahrung posten )
Und auch hier lässt sich das Handy bestimmt auch sofort wieder einschalten.
( bitte auch Erfahrung posten )

Naja und dann die unbekannte Ursache.....
Bei war es egal in welchem Modus:
- Wlan an oder aus
- leise, laut oder vibration
- Bildschirmtimeout 30sec, 1 min, 2min usw.

Also so viel ausprobiert bei bis jetzt schon 4 nagelneuen S2 ohne G

Ich hatte bei dem einen auch das gefühl das es bei Wlan häufiger aufgetreten ist.
Bei einem andern ist es immer nachts passiert.
( War ärgerlich weil es auch als Wecker verwendet wird )

Aber insgesamt ist es nicht zuzuordnen
Mal ist es so, mal so

Manchmal läuft es 1 -2 Tage ohne Probleme
Und dann 2 - 5 mal am Tag

Mfg
  • Forum-Beiträge: 2

06.01.2013 12:01:50 via App

Ich hab zu Weihnachten Das Samsung Galaxy S2 bekommen. Ich hab es auf gedreht, alles Konfig., SD Karte rein, Sim, etc. 2/3 Stunden später hat es sich das erste mal Abgedreht, ich hab es 10 min liegen gelassen davor.. also gesperrt. danach habe ich es wieder aufgedreht. 2 Tage später das selbe spiel nocheinmal da hat es sich jedoch 4!! Mal am Tag ohne irgendetwas abgedreht - Sim,SD & Akku rausgegeben.. 5 min nicht angerührt und alles wieder reingegeben. Am abend hat es sich wieder abgedreht.. Es dreht sich durchschnittlich alle 2 Tage ab.. und dann gleich 2/3 mal aber.. langsam nervt es.. Der Akku ist immer! aufgeladen.

Zum Aufdrehen braucht es immer mega lang! ich muss mind 5 sekunden den Ein/Aus Schalter halten! :/

Ich hab mir das alles schon durchgelesen, nur hilft mir das nicht ganz weiter! :/

— geändert am 06.01.2013 12:08:31

  • Forum-Beiträge: 19

06.01.2013 15:00:14 via Website

@all
Mein SGS2 vergisst seit ein paar Wochen die Uhrzeit nachdem ich den Akku entfernt habe. (wenn auch nur für kurze Zeit)
Ist das bei euch auch so?
Das würde/müsste dann eine defekte (BAT500) sein. Wenn diese Stützbatterie ausläuft kann es auch Probleme mit dem WLAN geben.
Vielleicht hängt der Fehler auch damit zusammen.

@bjorn lähmann
Ich habe es auch mit der Pappe probiert, hat aber nicht geholfen.

Mit dem Original-Akku habe ich es 4x ausprobiert. (jedesmal Neustart und geklopft)
Jedesmal leichtes klopfen auf die Rückseite, und aus. (Bildschirm war dabei immer an)
Handy runtergefahren, NoName Akku rein. (nichts an der Software geändert)
Beim Noname Akku kann ich klopfen soviel ich will, passiert aber nichts.

Man könnte auch die Pappe unterhalb des Akkus reinschieben, oder die Kontakte mal etwas aufrauen oder säubern.
Ich kann das Problem im Augenblick (leider) nicht nachvollziehen, da mein Handy seit dem Akkutausch wieder mit beiden funtioniert.

— geändert am 06.01.2013 15:11:58

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

07.01.2013 19:41:14 via Website

charlyt
@all
Man könnte auch die Pappe unterhalb des Akkus reinschieben, oder die Kontakte mal etwas aufrauen oder säubern.
Ich kann das Problem im Augenblick (leider) nicht nachvollziehen, da mein Handy seit dem Akkutausch wieder mit beiden funtioniert.

Also habe die Pappe jetzt unterhalb des Akkus geschoben. Werde berichten, ob das was hilft. Habt ihr schon mehr herausgefunden?

@all:

Hier noch zwei interessante Links.

www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=zP16y7XEHhA

Schaut euch das Video mal an. Kann das helfen? Es wurde recht gut bewertet und hat einiges positives Feedback erhalten.

Habt ihr auch einen komischen Knick in der Akkukurve? Hängt das mit dem schnellen Entladen zusammen, wenn das Handy ausgeht und im SOD hängt? (Einstellungen -> Akku -> auf "Akkulaufzeit" klicken) Meine momentane Laufzeit beträgt nach 5 Tage Verwendung 11S 25M 0S.

Hier noch ein Link zu ein Forum, wie jemand wohl das Problem in den Griff bekommen hat.
-> www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1097769

@charlyt:

Was für einen NoName-Akku verwendest du denn?

— geändert am 07.01.2013 19:41:55

  • Forum-Beiträge: 19

07.01.2013 22:16:53 via Website

@asdf
Der Akku war bei einem externen Ladegerät dabei, ist aber schon bald hinüber. (hält nichtmal mehr einen halben Tag)

Den Knick in der Akkukurve habe ich auch. Zeigt mir nach dem SOD 20-40% weniger an, steigt dann aber wieder ohne zu laden an.(ungefähr auf die %, wie vor dem SOD )
Original-Akku nach SOD
Man sieht das die Kurve nach dem SOD gleich bleibt, bzw. wieder nach oben geht


Ist bei dir nach dem kurzzeitigen entfernen des Akku auch die Uhrzeit weg ? (falsche Uhrzeit)
Notfalls ohne Sim testen

Seit dem Akkutausch (Original) geht mein jetzt wieder. (egal mit welchem)

— geändert am 08.01.2013 13:50:17

  • Forum-Beiträge: 4

08.01.2013 09:55:55 via Website

Ja genau das ist bei mir auch so das die Kurve im Verlauf aprubt
abfällt. Danach steigt sie bei mir auch wieder an aber wenige prozent.
Und um so länger der SOD nicht bemerkt umso stärker wird de Akku entladen.

Mfg
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

10.01.2013 18:36:33 via Website

Hey, hey!

Heute ist ein neues Update für's S2 erschienen. Version 4.1.2, wenn mich nicht alles täuscht. Es wurde mir heute in der Benachrichtigungsleiste angezeigt, aber als ich es OTA downloaden wollte, hieß es plötzlich "Keine Aktualisierung verfügbar". Kennt jemand dieses Problem? Hatte gehofft, dass das Update das Problem eventuell fixt - sollte es sich doch um einen Bug mit dem SOD handeln. Scheinbar soll damit auch die Akku- / Leistungsperformance verbessert werden.

Hat es sich jemand schon holen können und kann bezüglich Performance / SOD was sagen?

Grüße :)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 18

10.01.2013 19:50:48 via Website

Vielleicht hat es ja dann genau deswegen nicht funktioniert ohne Kies.

Werd's mal damit probieren, nachdems ja OTA nicht funktioniert hat...