[Xperia play] how to - rooten / bootloader entsperren /custom roms installieren

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.077

19.12.2012 20:37:18 via Website

Xperia play rooten und verschiedene custom roms
installieren

Hier möchte ich euch mal zeigen, wie ihr das Xperia Play (folgend nur XPlay) rootet

(die Anleitung wird Stück für Stück erweitert und verbessert)

Bootloader entsperren

° Den Bootloader entsperren ist kein muss. Aber wer die ICS beta nutzen will, oder einen Großteil der custom roms, der kommt nicht daran vorbei. °


zurück zum Bootloader entsperren:
das geht am leichtesten mit dem flashtool.
einfach beim flashtool auf plugins und da steht es dann auch. (leider nur, wenn es möglich ist)
danach den Anweisungen folgen und fertig.


Root

mit flashtool (http://androxyde.github.com/)


einfach das eingeschaltete XPlay anstöpseln und im flashtool auf root klicken. das wars.

root über eine Rom


Custom Rom aufspielen

Meiner Meinung nach ist cyanogenmod die beste Rom. (zumindest die stable oder rc)
(andere Roms gibt's wie immer bei den xda's)


http://get.cm/?device=zeus

ich nutze bei cm den lupuskernel. Der passende link folgt noch.



sucht euch ein stable oder rc oder eine nightly aus und downloadet sie. dann noch die gapps (http://goo.im/gapps/gapps-ics-20120429-signed.zip) und rauf damit auf das telefon.
speichert es einfach auf der sd card.
entpackt vorher noch die boot.img aus der cyanogenmod rom mit winrar und fügt sie im flashtool ordner ein.
oder eben die .img von dem gewünschten Kernel.
schaltet das XPlay aus und stöpselt es bei gedrückter lupentatse wieder an. wählt nun im flashtool den Blitz aus, klickt auf fastboot mode und select kernel to flash. navigiert zu eurer boot.img und fertig. dann stöpselt ihr das handy ab und startet es neu. während des bootens drückt ihr auf lauter/leiser bis das recoverymenü erscheint wäht dann wipe data und danach die cyanogenmod über flash zip from sd card und die gapps. danach ein neustart und fertig

Über fastboot sollte es dann so aussehen (hab mich paarmal vertippt, los geht es ab cd c:/fastboot):



Wenn ihr das bootbare recovery gedownloadet habt, dann gebt folgendes ein:
"fastboot flash boot boot.img"
"fastboot boot recoveryplay.img "

Über dieses recovery könnte ihr die Rom auch flashen. Allerdings funktioniert das Backup damit nicht.


HIER DIE LINKS FÜR DIE TREIBER UND EIN BOOTBARES RECOVERY FÜR DAS XPLAY
http://ul.to/1e77p7d6 -------------------------- http://ul.to/sceut1e9


Offizielle firmware

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1589399



Noch einmal alle links zusammen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2135043


update vom 01.03.2013

— geändert am 01.03.2013 08:59:06

  • Forum-Beiträge: 835

19.12.2012 22:37:59 via App

ehm....
nun man muss vor dem bootloader entsperren rooten. sonst geht gar nichts. wenn man den bootloader entsperrt, dann nur wenn man einen custom kernerl aufspielen will. Das wiederum hängt von der rom ab. wenn man eine "stockbased rom" (basiert auf der standart rom) will braucht man den bootloader nicht zu entsperren. Man rootet, installiert xrecovery und flasht die rom darüber.
Bevor man das alles macht braucht man die treiber (einfach sony ericsson pc companion installieren).
Und die Roms würde ich nicht bei cyanogenmod holen sondern bei xda, da dort wirkliche fachleute und entwickler direkt am gerät arbeiten und eine große vielzahl an unterschiedlichen custom firmwares anbieten.
Grüße

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

  • Forum-Beiträge: 1.077

19.12.2012 22:41:18 via App

Ich habe zuerst den bootloader entsperrt, wegen den kerneln: das wollte ich morgen noch anfügen. Muss eben nicht. . Bei cm sind mehr als genug Experten :-D
Die restlichen roms kommen ja noch.

Die Treiber gibt's auch beim flashtool

— geändert am 19.12.2012 22:44:08

  • Forum-Beiträge: 835

19.12.2012 22:51:18 via App

ja ich weiß nur ist es nicht jedermanns sache die zu installieren und eigentlich hat man ja auch pc companion^^
aber man muss definitiv vor dem entsperren rooten soweit ich weiß
Grüße

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

  • Forum-Beiträge: 509

29.12.2012 14:57:34 via Website

Ich kriege mein XPlay irgendwie nicht gerootet.
Ich habe den Bootloader mit der Anleitung von Sony entsperrt und nun möchte
SuperOneClick mein Handy nicht rooten, weil es angeblich keine Treiber hat,
und das Flashtool möchte den ersten Root Schritt ausführen, wartet dann auf
eine Antwort des Gerätes und bricht den Prozzes ab. Ich habe mein Handy bereits
im Massenspeichermodus, USB-Debugging und lasse den Bildschirm immer an,
aber es funktioniert nicht. Hat vieleicht einer eine Idee was ich da machen könnte?
VG Nils
  • Forum-Beiträge: 1.077

09.01.2013 08:56:17 via App

Was für eine Firmware hast du drauf? Die .64er lässt sich nämlich nicht rooten


Achtung:
Nächsten Woche am Donnerstag abend kommt das erste große update vom tutorial.
Mit Bildern zum flashtool und ein paar zu fastboot. Evtl der eine oder andere Screenshot vom Handy, und die Firmware links, sobald ich funktionierende links gefunden habe :-D

Nicht wundern, wenn bis dahin folgendes im Text erscheint "<bild1>" das ist nur ne Orientierung für mich, da ich bis dahin nur per Handy etwas am Layout ändere.

— geändert am 10.01.2013 10:17:26

  • Forum-Beiträge: 509

10.01.2013 21:41:44 via App

Ne, ich hab 4.0.2.A.0.42. Daran kanns also nicht liegen. Vielleicht hilft mir ja deine Anleitung mit Bildern weiter.
Viele Grüße, Nils
  • Forum-Beiträge: 1.077

10.01.2013 21:44:45 via App

Mal bitte hier gucken:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1632118

Das konnte ich auf die schnelle per Handy finden. Da ich nach der Arbeit keine Lust mehr auf den PC hab, weil zu spät @home kann ich dir momentan nicht so gut helfen.

Ansonsten: Ich guck mal, ob ich dir am Sonntag schon helfen kann mit nem link. (hab zb die Treiber noch auf der Platte gespeichert zur Installation)

— geändert am 10.01.2013 21:50:20

  • Forum-Beiträge: 509

12.01.2013 20:06:37 via Website

Danke für den Link, ich werde baldmöglichst mich damit auseinandersetzen!
VG Nils
  • Forum-Beiträge: 509

13.01.2013 11:58:55 via Website

So, scheinbar muss ich mein Play wohl auf 2.3.3 downgraden, da es damit leichter gehen sollte.
Fragt sich nur wie man das downgradet. Wenn man das googelt findet man viele Anleitungen eine
.69 Firmware auf .42 downzugraden aber das ist ja nicht mein Problem. Vielleicht kann mir ja einer
Erklären wie ich auf 2.3.3. downgraden kann. Angebich soll man danach mit zerg rush rooten, doch
wenn man das googelt kommt nur das Google Easteregg das meine Suchergebnisse auffrisst :O .
Viele Grüße, Nils
  • Forum-Beiträge: 1.077

13.01.2013 12:21:11 via App

Theoretisch sollte es genügen, wenn du zb den Kernel von cyanogenmod flashst und dann cyanogenmod installierst. (wäre eine Möglichkeit)
Oder einen anderen Kernel für die Stock Rom. Ich bin erst heute Abend am PC. Da kann ich besser helfen
  • Forum-Beiträge: 509

13.01.2013 12:39:25 via Website

Cool, danke!
Könntet ihr mir das noch erklären (Kernel flashen und so) ?
Ist aber nicht so dringend, also lasst euch ruhig Zeit (richtig rumprobieren
mach ich erst nächstes Wochenende) aber sich informieren geht ja
jezt schon.

Viele Grüße, Nils
  • Forum-Beiträge: 1.077

13.01.2013 13:35:04 via App

Du brauchst die entsprechenden Boot.img (bei cyanogenmod in der zip Datei enthalten. Bzw bei den xda's im entsprechenden thread.

Dann noch fastboot. Incl die Treiber für das XPlay.

Den Kernel benenne ich immer in Boot um. Das .img muss erhalten bleiben.

Über die Eingabeaufforderung in den fastboot Ordner wechseln und dann
"fastboot flash boot boot.img." eingeben und enter.
Dann "fastboot reboot recovery" eingeben (weiß nicht, ob das so klappt)
Fertig.

Das kommt alles am Donnerstag. :-D

— geändert am 13.01.2013 13:37:13

  • Forum-Beiträge: 509

13.01.2013 13:44:17 via App

Gut, dann werde ich das mal testen. Für Cyagonmod braucht man also gar keinen Root?
VG Nils
  • Forum-Beiträge: 1.077

13.01.2013 16:03:15 via App

Das ist im Kernel dabei.

Wird alles im Moment aufbereitet von mir, damit es am Donnerstag gepostet werden kann :-D


HIER ZUMINDEST SCHONMAL DIE LINKS FÜR DIE TREIBER UND EIN BOOTBARES RECOVERY FÜR DAS XPLAY
http://ul.to/1e77p7d6 -------------------------- http://ul.to/sceut1e9

— geändert am 13.01.2013 19:27:05

  • Forum-Beiträge: 2

26.01.2013 10:40:12 via Website

Der Flashtool installer funktioniert bei mir nicht, die Fehlermeldung ist so wenig hilfreich wie üblich(okay, sagen wir Bluescreen Niveau):
extract error jfxwebkit.dll

Es scheitert immer an besagter DLL an den rechten und am Speicher kann es nicht liegen, 24GB frei auf dem Laufwerk und Adminrechte.

— geändert am 26.01.2013 10:40:36

  • Forum-Beiträge: 1.077

04.02.2013 07:40:57 via App

Hast du meinen link genommen? Ansonsten such mal nach dem flashtool bei Google und lad die aktuelle Version runter


Zum 28ten gibt's ein letztes großes update, da ich ab dem ersten März zum s3 lte wechseln werde.. D.h., dass ich die ganze links anpassen werde, sodass ich, wenn möglich, nur auf passende threads verweisen werde.

— geändert am 21.02.2013 10:57:58

  • Forum-Beiträge: 2

28.04.2013 19:14:15 via Website

Sowohl als auch, beides probiert, beides selber Fehler.

edit: sorry, mein Fehler, bei der aktuellen Version hängts bei der rt.jar


Bootloader ist mittlerweile geunlockt und Lupus Kernel installiert, aber eine andere ROM bekomme ich nicht drauf. Schrecklich das man hier so viel mit dem PC rumfrickeln muss.(siehe 64Bit Treiberproblem, eine Mischung aus 1 Stunde Arbeit und 5 verschiedenen Tutorials hats gelöst... Definitiv nie wieder ein Produkt das irgendwie mit Sony zu tun hat.)

— geändert am 28.04.2013 19:15:31