"Joyn" Start bei der Telekom

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 93

11.04.2013 09:31:48 via Website

Also ich habe es bisher nicht getestet. Aber es scheint doch wirklich so zu sein, dass Vodafone, T-Mobile und Co hier einfach den Sprung von SMS zur nächsten Generation verschlafen haben. Warum sollen Kunden etwas kostenpflichtig nutzen, dass sie seit Jahren ohne Entgelt aus dem Store erhalten? Und der Punkt mit der Datensicherheit zieht bei mir nicht. Wenn die Nutzer so großen Wert darauf legen, warum ist dann Whatsapp immer noch der unbestrittene Marktführer?

Joyn ist eine Totgeburt, mit denen sich die Provider finanziell verspekuliert haben. Wie bei so vielen Beispielen hängt auch Joyn von den Nutzern ab. Und die werden es sich zweimal überlegen, ob sie von ihrem angestammten Ökosystem zu Joyn wechseln.
  • Forum-Beiträge: 33.824

11.04.2013 16:38:32 via Website

@ Michi
wieso kostenpflichtig?

— geändert am 11.04.2013 16:38:46

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 105

12.04.2013 22:47:14 via Website

die preispolitik von Joyn wird einfach total schlecht beworben.


Joyn ist und bleibt kostenfrei im falle einer internet flat oder sms flat!

was bleibt da noch übrig? richtig! leute ohne internet flat oder sms flat!

beispiel joyn: man kauft sich ein prepaid smartphone ohne internet option weil man es nur im wlan nutzen will. versende ich jetzt eine nachricht in joyn wird sie wie eine SMS berechnet, aber zum glück nicht als internet nutzung! beim empfang einer joyn nachricht wird nichts berechnet, für den empfang einer sms zahlt man ja auch nicht. joyn wird in zukunft auf jeden smartphone bei vodafone und der telekom vorinstalliert sein wodurch es millionen potentieller empfänger gibt. so ist joyn also nichts anderes als eine SMS! es wird genauso genutzt.

beispiel whatsapp: um whatsapp zu aktivieren muss ich eine premium sms versenden und diese bezahlen, ebenfalls muss nach einen jahr bezahlt werden. es sind zwar nur wenige cent aber dennoch muss man zahlen. um über whatsapp nachrichten zu versenden oder zu empfangen brauche ich immer internet. habe ich keine flat zahle ich selbst wen es nur im hintergrund an ist. natürlich wird es dann viele menschen geben die kein whatsapp haben wollen. joyn können diese aber bedenkenlos installieren und es wie eine sms nutzen.
  • Forum-Beiträge: 1.287

12.04.2013 22:57:15 via App

Anbei das Kleingedruckte für die Nutzung von Joyn.

1) joyn kann im Inland von Telekom Mobilfunk-
Privatkunden in den Tarifen Complete Mobil, Call &
Surf Mobil, Call, Call mit SMS-Flat allnet, Call mit
HandyFlat Data, Xtra, Xtra mit Xtra Handy Flat oder
Xtra SMS Flat 1000 - alle Netze und Xtra Triple mit 3-
fach-Flat genutzt werden. In allen Tarifen ist joyn Chat
und joyn Datei ohne zusätzliche Kosten. Nur im Tarif
Call fallen je Chat-Nachricht 0,19 € bzw. 0,39 € je
versendete Datei an. Im Tarif Xtra fallen je Chat-
Nachricht 0,09 € bzw. 0,39 € je versendete Datei an.
Für joyn Videoübertragung während eines Sprachanrufs
wird der doppelte Preis für eine Sprachminute des
jeweiligen Grundtarifs berechnet. Bei der Nutzung
innerhalb Flat-Verbindungen fallen keine Zusatzkosten
an. Für die Nutzung von joyn Diensten ist ein joyn
fähiges Endgerät notwendig bzw. die im Google Play
Store bzw. Apple App Store erhältliche joyn App
erforderlich. Die Nutzung von joyn Chat, joyn Datei
senden und joyn Kamera zuschalten ist für alle
Telekom Mobilfunk-Kunden bis zum 31.08.2013 ohne
Zusatzkosten. Die Nutzung von joyn Chat und Datei
senden über WLAN/WiFi ist bis zum 31.12.2013 für
Kunden in den Tarifen Call und Xtra kostenfrei; in allen
anderen Tarifen ist joyn Chat und Datei senden
ohnehin kostenfrei. »R-085»
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5

15.04.2013 13:45:40 via Website

Also mir ist das ganze hin und her mit Joyn etwas zu verwirrend... Da bleibe ich dann doch lieber bei "altbewährtem" und nutze yuilop. Da weiß ich wenigstens, dass ich wirklich jeden erreiche, ob nun per SMS oder Chat-Nachricht.