Unerwünschte automatische App's

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 28.357

23.02.2017 19:54:23 via Website

Oh Kay

Naja Tagediebe an jeder Ecke^^

Und Leichenschänder :D

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 12.062

23.02.2017 20:29:33 via Website

Oh Kay

ständig wollten sich irgendwelche Apps installieren und taten das teilweise auch. Man konnte schon fast nichts mehr tun, ohne von irgendeiner lästigen Istallationsaufforderung unterbrochen zu werden.

Daran siehst Du schön, dass sich Apps nicht einfach so installieren. Es ist immer ein Zutun des Anwenders nötig. Man muss die Installation aus externen Quellen aktiviert haben (in der Voreinstellung ist das inaktiv) und muss dennoch bestätigen, dass sich eine App installieren darf.

Oder man hat USB-Debugging angeschaltet. Auch das ist in der Voreinstellung inaktiv. Mit aktiviertem USB-Debugging kann jemand anderes auf ein nicht beaufsichtigtes Gerät Apps installieren.

Naja, jetzt hab ichs rausgefunden. Die MistApp hiess WhatsApp. War aber nicht das eigentliche WA sondern nannte sich nur genauso und sah auch ähnlich aus. Ich habe diese jetzt gelöscht und seither hab ich Ruhe.

Auch die ist nicht draufgebeamt worden. Für die gilt das gleiche wie oben beschrieben.

Vom Hersteller mitgeliefert? Kann sein, wenn Du irgendein billiges China-Handy gekauft hast. Dann wundert es mich aber, dass Du die App deinstallieren konntest - wenngleich manche vorinstallierte App nicht als System-App installiert ist.

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)