Samsung Galaxy S3 LTE Rooten und Systemapps( Vodafoneapps) entfernen

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 54

15.01.2014 14:43:40 via Website

Hallo,
eine Frage: Bringt es etwas, wenn ich das Handy nur roote, aber nicht flashe?
Ich will nur die unnötigen Apps von Samsung runter haben, aber benötige keine neue Rom.
Frage nur: Bringt das was oder verschlimmert das die derzeitige Situ?
  • Forum-Beiträge: 971

15.01.2014 18:23:31 via Website

@ellop: Du kannst versuchen es nur zu rooten. Mit div. Uninstallern "kann" es möglich sein nach dem Rooten div. vorinstallierte Samsung Apps zu entfernen. Betonung auf "kann".
Ansonsten natürlich erstmal flashen um die Vodafone Verbandelung los zu werden und dann Rooten um div. Samsung Nerv-Apps zu entfernen.
  • Forum-Beiträge: 54

15.01.2014 21:03:40 via Website

Hallo Holger,
danke für deine Antwort. Sehr nett :)
Ich dachte, man rootet zuerst und flasht dann ..?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

29.10.2014 16:10:55 via Website

Hallo zusammen,

das hier ist mein erster Beitrag im Forum (und auch mein erstes Android-Handy).

Ich habe günstig ein sehr gut erhaltenes Samsung Galaxy S3 LTE erhalten. Auf dem Telefon befindet sich ein Vodafone-Branding als auch noch Android 4.3.

Jetzt habe ich mich versucht schlau zu machen, wie man rootet, Flash etc. - steige aber noch nicht so ganz durch. Einige Anleitungen sind ja schon etwas älter.

Wie muss ich denn nun vorgehen, wenn ich das Vodafone-Branding loswerden will? Lässt sich einfach ohne root und custom recovery die dbt-freie 4.4.4 installieren? Oder doch erst rooten und custom recovery einspielen? Aus dem Beitrag über ellop werde ich nicht 100% draus schlau.

Über jeden Tipp, Verlinkung etc. bin ich sehr dankbar.

edit: hat sich erledigt, Telefon läuft nun mit CM 11

— geändert am 01.11.2014 21:14:18