Samsung Galaxy S3 — Lange Akku-Ladedauer

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

08.12.2012 17:35:44 via Website

Nabend,

mein Problem ist, wie im Titel zu sehen, dass mein Handy sehr lange zum Aufladen benötigt. Unabhängig davon ob das Handy an- oder ausgeschaltet ist.
Meine Akku-Laufzeit ist völlig ok mit 1-2%/Std., nur leider benötige ich zum Aufladen des Akkus (ausgeschaltet) gut meine 5 Stunden. Pro Stunde halt ca. 20%.
Ich habe das Update "Jelly Bean" drauf, habe nach dem draufspielen auch eine verschlechterun der Ladedauer festgestellt, jedoch wurde es, gefühlsmäßig, noch schlimmer.

Mit freundlichen Grüßen

D.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 126

09.12.2012 09:45:00 via App

Handy schon mal auf Werkseinstellung gesetzt nach dem Update? Das behebt das Problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

09.12.2012 13:49:58 via Website

Nee, habe ich bisher noch nicht, weil ich eigentlich nicht wollte, dass meine ganzen Daten gelöscht werden...besitze nämlich auch keine Root-Rechte auf meinem Handy.
Wie setze ich mein Handy denn auf die Werkseinstellung zurück?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

09.12.2012 18:31:45 via App

Habe es gemacht wie beschrieben, nur leider braucht der Akku immer noch so lange zum laden.
Was gibt's denn noch so für Lösungsmöglichkeiten?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

09.12.2012 19:22:04 via Website

Schau mal nach, ob es während des Ladens immer wieder aufwacht. Falls ja, dann kannst du nur auf das kommende update hoffen. Bis auf komplett neu flashen habe ich alles versucht, aber kein Erfolg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

09.12.2012 19:34:00 via Website

Also es sind immer wieder kleine Unterbrechungen im Blauen Balken zu finden.
Aber die Lade-Zeit ist ja auch, wenn das Handy aus ist so lange, da düfte die Variante doch eigentlich keine Rolle spielen oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 126

09.12.2012 21:42:24 via App

Nein wenn das Handy aus ist kann es nur "aufwachen" wenn du es an machst. Was du noch probieren könntest:
Handy aus machen und den Akku mal für ca. 15 min rausnehmen und dann nochmal versuchen

— geändert am 09.12.2012 21:43:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

09.12.2012 22:48:56 via Website

Du kannst soviel probieren, wie du willst. Das ist bei den meisten ein Firmware Fehler und wird beim downgrade beseitigt (bereits mehrfach gelesen, was dieses Problem bestätigt). Alles andere hilft meistens nicht, wenn es sich nicht in kurzer Zeit von selbst reguliert. Auch der Ladevorgang während es ausgeschaltet ist wird von der Firmware gesteuert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

09.12.2012 23:18:21 via Website

Da das alles für mich ein packet ergibt (stock), subsumieren ich das unter Firmware. Und Nein, keinerlei Modifikation, habe aber bereits mehrfach gelesen, dass es nach einem tausch des Kernel respektive der gesamten Firmware keine Probleme mehr gab. Hoffe auf das kommende Update diesbezüglich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.486

09.12.2012 23:21:55 via App

Flasht einfach 4.1.2 läuft damit viel besser..

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.12.2012 15:03:04 via Website

Werde es heute abend mal ausprobieren mit dem Akku rausnehmen vor dem laden.

Die Firmware downgraden geht nicht ohne Garantie-Verlust oder? Denn noch bin ich im 1./2. Monat, da könnt ich das Handy auch zurückgeben und es mir neu kaufen. :(
Gibt es denn schon ein paar Erfahrungsberichte zum Update 4.1.2 deren Problem mit dem Akku verschwunden ist? Ließe sich ja sonst auch noch aushalten, bis zum Update, die lange Ladedauer zu tollerieren.

Und was ist mit einem Tausch des Kernels gemeint?

Vielen Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

10.12.2012 15:22:20 via Website

D. Schr.

Und was ist mit einem Tausch des Kernels gemeint?

Vielen Danke.

Man kann sich z.B. für den Siyah-Kernel entscheiden. Mit diesem und der zugehörigen App "STweaks" kann man u.a. den Ladestrom anheben oder absenken.
Ich würde aber sagen, dass das eher was für erfahrene Benutzer ist, weil man auch relativ viel "verstellen" kann, was zu Defekten führen kann.
Also doch lieber lassen und auf 4.1.2 warten.
Ein Werksreset/Hardreset deines S3 sollte aber eigentlich schon Abhilfe schaffen. Deine Daten solltest du davor auf jeden Fall sichern.
Du musst dann zwar alles wieder neu einstellen, aber evntl. ist es dir das ja wert.

Ein Downgrade kostet dich nicht die Garantie. Durch das Flashen von Original-Firmware wird auch dein Flashcounter nicht angerührt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.12.2012 16:06:28 via Website

Ahh okay, dann ist das wohl eher nichts für mich.

Einen Werksreset habe ich ja gestern schon gemacht und der hat ja leider nicht geholfen. Leider alle meine Daten umsonst gelöscht :(


Müsste ich mich mal Informieren über das "Flashen". Nicht das ich da noch irgendwas kaputt mache an meinem Handy.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

10.12.2012 16:32:03 via Website

Wie hast du denn deine Daten vor dem Werksreset gesichert und später wiederhergestellt? Beim Einspielen eines Backups kann man sich auch schnell das alte Problem wieder aufs frische System holen.

— geändert am 10.12.2012 16:32:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.12.2012 16:34:48 via Website

Hab sie gar nicht gesichtert. Alles neu runtergeladen danach. Nur Telefonnummern und Bilder habe ich auf dem Pc gesichert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

10.12.2012 16:50:32 via Website

Dann vermute ich mal, dass eine deiner Apps der Übeltäter ist. Klassiker sind:
-Facebook
-Google Maps (bzw die Standortspeicherung der App)
-Antivirenprogramme
-diverse Telefonoptimierungsprogramme ("WLAN-Beschleuniger", RAM-Killer und ähnlicher Müll)

Schau mal durch, ob du nicht etwas verdächtiges findest oder dich generell von überflüssigen Apps trennen kannst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.12.2012 17:26:54 via Website

Ich habe diverse Spieleapps drauf, Avast Antivirus, AVG Antivirus, 3G Watchdog, Leo, Swiftkey 3, Whatsapp, Facebook, GIGA,AndroidPIT und MeinO2 Sieht da irgendwas nach einem der Übeltäter aus? :P Zur Not könnte ich ja fast schon n 2. Werksreset machen und diesmal laden ohne etwas raufzuladen.

Wie kann ich das mit der Google Maps ändern?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

10.12.2012 18:07:21 via App

Nutzt Du das originale Ladekabel? Ich hatte dieses Problem auch, nutzte nur ein USB-Verlängerungskabel am originalen Ladegerät. Seitdem ich keine Verlängerung mehr nutzte, lädt es rasend schnell. ( 1% in ca. 60sek)

— geändert am 11.12.2012 08:59:45

Antworten