Samsung Galaxy S3 — S3, Exchange 2003 und Kalender synchronisieren

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

08.12.2012 00:11:48 via Website

Hallo zusammen,

seit Montag studiere ich das Forum, leider fand ich bisher keinen Thread, der mein Problem irgendwie wiederspiegeln würde.
Seit Montag besitze ich einen S3... bisher nur Schwarzbeere gewöhnt... und bin bisher positiv überrascht.
Mein Problem besteht darin, dass:
Ich verbinde meinen S3 mit meinem Exchange 2003 (SBS 2003).
Die Emails und Kontakte werden synchronisiert, alles wunderbar bis auf die Termine im Exchange Kalender. Die Termine werden weder im SPlanner noch im aCalander noch in irgendeinem anderen Kalender, den ich bisher ausgetestet habe. Bevor einige von euch fragen, ja, ich habe den entspr. Exchange Kalender in den Apps ausgewählt.
Ich habe folgende Beobachtungen gemacht:
Wenn ich einen Termin in irgendeiner APP am S3 erstelle, wird dieser Termin an den Exchange übertragen und ich kann diesen im Outlook sehen. Lösche ich genau diesen Termin im Outlook, wird der Termin AUCH auf dem S3 entfernt… daraus schließe ich, dass die Kommunikation in beide Richtungen einwandfrei funktioniert, was allerdings nicht funktionier ist: wenn ich einen Termin im Outlook erstelle oder einen im S3 erstellten Termin im Outlook verschiebe… davon bekommt der S3 leider nie was mit. :(
Ich befürchte, dass die Anzeige der vom Exchange Server erhaltenen Daten, das Problem darstellt… denn selbst ein per Email explizit im S3 geöffneter Termin wird nicht dargestellt.

Hat jemand eine Idee, was hierbei schief läuft?

Einen Werks-Reset habe ich auch schon hinter mir, ohne Erfolg.

Gerätedaten:
Android: 4.1.1
Basisbandversion: I9300XXDLID
Kernel: 3.0.31-256827
BuildNo.: JRO03C.I9300XXDLIH

für jeden Tipp Dankbar,
LG
Adam

— geändert am 08.12.2012 02:26:44

  • Forum-Beiträge: 3.584

08.12.2012 00:25:32 via Website

Ich vermute, dass dein Problem die gleiche Ursache hat, wie die fehlenden Facebook-Kalendereinträge.
Bei FB half nur, sich die Kalenderdatei vom Server zu ziehen und einmal manuell mit dem Samsung Kalender zu öffnen.
Wie das in deinem Fall funktioniert, weiß ich leider nicht, weil ich es nicht nutze.
  • Forum-Beiträge: 5

08.12.2012 02:32:15 via Website

Hallo Marcus,

danke für die schnelle Antwort.
Die Übertragung der Termine über eine Datei ist keine akzeptable Lösung!

Meine Frage an der Stelle wäre, hat jemand diese Konstelation (S3 4.1.1 mit Exchange 2003) einwandfrei am Laufen?
Liegt es evtl. am Exchange oder doch am Android?

Bin was Android angeht absoluter Newbe...

LG
Adam

— geändert am 08.12.2012 02:32:33

  • Forum-Beiträge: 436

08.12.2012 18:29:41 via App

Hallo Adam.

Misteriöses Ding... Vor allem, da die Kommunikation beidseitig zu funktionieren scheint.

Leider kann ich Dir hier nicht helfen weil sich mir kein nachvollziehbarer Fehler erschließt. Zertifikate scheinen ja auch OK zu sein, deshalb bin ich da auch ratlos....

Ich selber habe das Problem bei Exchange 2003 nicht gehabt und jetzt bei Exchange 2010 auch nicht. Ich habe auf meinem S3 u.a. zwei Exchange-Konten laufen und es funktioniert alles so, wie es muss.

Falls das ein Firmen-Exchange ist, würde ich als letzten Ausweg den Admin hinzuziehen... :-(

Viele Grüße
Michael

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

  • Forum-Beiträge: 5

09.12.2012 01:17:17 via Website

Hi zusammen,

und es wird noch Mysteriöser...
ich habe natürlich weiter experimentiert und fesgestellt, dass die Termine, die ich mit dem S3 erstelle als externe Termine im Outlook angezeigt werden. Damit meine ich, dass mir outlook diesen Termin zur Bestätigung/Ablehnung etc. anbietet, als Initiator des Meetings wird mein User herangezogen. So weit so gut.
In diesem Zustand ist dieser Termin sowohl im S3 wie auch im Outlook sichtbar, bestättige ich diesen Termin aber im Outlook, verschwindet dieser Termin im S3 beim nächsten Sync???

Diese private/familien SBS 2003 Installation läuft schon seit 2005 und der Admin bin ich... frei nach dem Motto: "never touch a running System" ;-)

Aber da fällt mir was ein, apropos Zertifikate: bei der Einrichtung des Exchange Kontos auf dem S3 meldet die Software, dass das Zertifikat des Servers nicht verifiziert werden kann... mit weiter läuft allerdings alles... bis auf die Termine im Kalender.

Hat jemand einen Link/howto parat, wie ich mein Server Zertifikat als vertrauenswürdig dem S3 beibringen kann...

LG
Adam
  • Forum-Beiträge: 436

09.12.2012 06:22:21 via Website

Moinsens...

Die Zertifikate unseres Exchange können auch nicht verifiziert werden - was scheinbar bei Firmenlösungen recht häufig der Fall zu sein scheint. Somit arbeiten unsere Firmenserver wohl auch mit selbst erstellten und somit nicht öffentlichen, gekauften Zertifikaten. Was aber der korrekten Synchro überhaupt keine Probleme bereitet. Mehrere Kollegen mit verschiedenen Android-Smartphones arbeiten in dieser Exchange-Umgebung; keine Probleme...

Bei Windows Mobile bis 7.5 ist das z.B. ein weit bekanntes Problem, dass Synchros aufgrund festgestellter Zertifikatsfehler überhaupt nicht funzen - weder eMails, noch Kalendereinträge, noch Aufgaben. Aber bei Android habe ich das so, wie Du das beschreibst überhaupt noch nicht gehört.

Das Einzige, was mir einfallen könnte, wäre, dass die Endung des Zertifikats für Android nicht stimmen könnte... Bitte schau mal, ob Deines mit .cer endet - dieses könnte Android systembedingt nicht lesen. Ich glaube, dieses müsste dann in .pfx umgenannt werden; und fragt dann aber wahrscheinlich ein Passwort ab.

Damit enden leider meine Einfälle...

Viele Grüße
Michael

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

  • Forum-Beiträge: 5

09.12.2012 22:42:05 via Website

nAbend,

ich verzweifel so langsam...
habe heute den S3 mind. 3 mal resettet und ein mal die Firmware neu drauf gespielt... kein Unterscheid :-(

alle Termine, die ich auf dem Exchange mit Outlook erstelle... werden nicht an das S3 repliziert oder sie werden synchronisiert aber auf dem Gerät nicht angezeigt... das kann ich im Moment leider nicht beurteilen.

Es muss doch irgendwie an der Software liegen und diese ist austauschbar... und scheinbar funktioniert es bei allen anderen Usern... ???

na dann versuche ich mal irgendwie 4.0.4 auf den S3 zu bekommen... kann dabei was "mächtig" schief gehen?

LG
Adam
  • Forum-Beiträge: 1

11.12.2012 12:42:04 via Website

Hallo,

ich habe versucht das S3 mitunserem Exchange zu verbinden. Der Verbindungsaufbau funktioniert auch. Wenn ich E-Mails vom S3 versende kommen die auch über das Exchange Konto beim Empfänger an. Ich habe aber das Problem, dass im Posteingang des S3 nichts angezeigt wird. Ich erhalte keine Fehlermeldung. Was muß ich einstellen, damit die Mails im Posteingang angezeigt werden. Vielen Dank
  • Forum-Beiträge: 5

11.12.2012 15:20:28 via Website

Hi,
illu illu
... Ich habe aber das Problem, dass im Posteingang des S3 nichts angezeigt wird. Ich erhalte keine Fehlermeldung. Was muß ich einstellen, damit die Mails im Posteingang angezeigt werden...

vielleicht ist die Frage überflüssig, aber hast du auch im Posteingang Emails drinn? Oder werden diese automatisch in Unterordner einsortiert?
Versuche evtl. auch mal einen anderen Email Client (Email App)... wie zb.: Melvin Mail (trial)... diese App zeigt alle Verzeichnisse des Exchange.

mehr kann ich dir im Moment auch nicht sagen... forsche auch noch an meinen Terminen. :-(

LG