Archos 101 XS - Probleme mit Speicherkarte

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 50

05.12.2012 10:24:01 via Website

Guten Morgen

ich habe mir das Archos 101 XS Tablet gekauft, neben Preis und Tastatur war für mich die Möglichkeit der Speichererweiterung mit SD Karte ausschlaggebend, zwar wohl nicht mit 128GB, wie von Lidl angegeben, aber mit 64 GB doch völlig ausreichend.

Nun habe ich mir eine 64GB Karte gekauft:

http://www.amazon.de/gp/product/B0084DWD4Q/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&redirect=true

und gestern in das Gerät geschoben. Dummerweise scheint das Tablet die Karte nicht zu erkennen, weder im "Dateimanager" noch in den Einstellungen wird der Speicher angezeigt. Verbinde ich das Gerät mit meinem PC, wird im Explorer auch nur der interne Speicher angezeigt.

Wähle ich in <Einstellungen> <Speicher> und <SD Karte> <USB Speicher bereitst>, erhalte ich ein Popup, dass ich die SB Karte nun entfernen kann.

Darüberhinaus, scheint auch der Touchscreen Probleme zu haben, denn sobald die Karte im Gerät ist und ich den Home-Button drücke, blinkt der Zurück-Button auf, schalte ich das Gerät aus und wieder ein, kann ich keinen PIN eingeben, die "Tastatur" reagiert nicht. Nehme ich die Karte heraus, funktioniert beides zuverlässig.

Ich habe die Karte zuerst im ausgeschalteten Zustand, danach auch während des Betriebes eingesteckt und das Gerät mehrfach ganz aus- und wieder eingeschaltet. Die Karte scheint ok zu sein, am Win7 PC wird sie erkannt und als fehlerfrei getestet. Bei der 32GB SDHC Micro SD Karte aus meinem Handy reagiert das Tablet genauso.

Mache ich etwas falsch, muss die Karte formatiert werden (wenn ja, wie?) oder ist das Tablet schadhaft?

Für mich ist das Ganze insofern ärgerlich, als dass ds Tablet eigentlich purer Luxus ist, aber es gerade am Freitag Abend für eine Präsentation und über Weihnachten im Urlaub sehr gut brauchen könnte, allerdings nur mit funktionierendem Speicher. Kann mir jemand helfen? Soll ich das Gerät zurückgeben?

Vielen Dank
Andreas

— geändert am 05.12.2012 12:33:06

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

05.12.2012 23:41:19 via Website

Hi,
sofern es möglich ist, probier mal eine kleinere SD-Karte( 4GB od. 8GB ). Ich hab zwar kein 101 XS, würde die sd-card aber in Fat32 formatieren. Wie das geht steht hier: http://www.all4phones.de/forum/sonstige-anleitungen-faqs/26046-sd-karte-formatieren-fat32-anleitung.html. Bedenke jedoch, dass durch das Formatieren, der Inhalt auf der Karte gelöscht wird.
  • Forum-Beiträge: 50

06.12.2012 14:48:20 via Website

Rudi R.
Hi,
sofern es möglich ist, probier mal eine kleinere SD-Karte( 4GB od. 8GB ).

Hallo Rudi,

besten Dank für Deine Hilfe. Ich habe es ja mit einer 32 GB Karte versucht und mir extra eine kleine zu kaufen lohnt nicht wirklich. Wahrscheinlich hätte Dein Tip mit dem Formatieren geholfen, "hätte" weil ich das Gerät gestern Abend zurückgegeben habe. Hauptgrund war, dass ich sauer war, das Archos ganze fünf Tage gebraucht hat um mein Mail mit "Please ask on English" zu beantworten, aber auch, dass ich mittlerweile das Asus TF300T entdeckt habe, dass meinen Bedürfnissen noch näher kommt, auch wenn mir die Optik des Archos fürs Wohnzimmer besser gefallen hat, aber so habe ich nun halt das bessere Tablet aber ein "Netbook" im Wohnzimmer stehen.

Vielen Dank noch einmal
Andreas
  • Forum-Beiträge: 113

12.02.2013 21:42:06 via Website

Hallo zusammen,

ich hoff es ist okay, wenn ich den Thread wieder ausgrabe.
Ich hab mir gestern eine 16 GB Karte für mein Archos 101 XS gekauft, aber sie wird scheinbar auch nicht richtig erkannt.
Hab die Karte schon 3x formatiert... Zwei mal am PC auf FAT32 und einmal in meinem SGS2.
Leider kein Erfolg.

Im Tablet wird mir zwar die SD Karte angezeigt und ich kann auch "SD Karte auswerfen" wählen, aber wenn ich im Android Assistant (App) Apps auf die Karte schieben möchte, kommt die Meldung "Es können keine Apps auf SD karte verschoben werden"

Hat jemand eine Idee, was da los ist?

Danke schon mal und liebe Grüße
Saku

— geändert am 12.02.2013 21:43:08

Alle Menschen sind gleich. Nur die Gehälter sind verschieden.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

13.02.2013 12:40:20 via Website

Hallo,
ich hab zwar kein 101XS, aber mir ist bisher auch erst ein Gerät bekannt, bei dem das Verschieben von Apps auf die externe SD geht, nämlich das Huawei P1. Bei allen anderen braucht man dazu Root. Das Verschieben geht dann mittels Link2SD https://play.google.com/store/apps/details?id=com.buak.Link2SD&feature=nav_result#?t=W251bGwsMSwxLDMsImNvbS5idWFrLkxpbmsyU0QiXQ...
  • Forum-Beiträge: 113

15.02.2013 08:41:17 via Website

Ach so? Okay.... Bei meinem SGS2 geht's nämlich, daher hab ich mich gewundert....
Dann muss ich mal schauen, ob ich wenigstens Musik, etc. da drauf bekomm und das dann erkannt wird. Bin ich leider noch nicht dazu gekommen zu testen.
Vielen Dank jedenfalls für deine Antwort!

— geändert am 15.02.2013 08:41:42

Alle Menschen sind gleich. Nur die Gehälter sind verschieden.

  • Forum-Beiträge: 256

01.04.2013 15:04:15 via Website

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Das 80XS hat einfach nicht meine 32 GB SD Karte erkennen wollen. Bzw. erkannt wurde sie schon, aber man konnte nicht darauf zugreifen. Mir ist jeder Datei Explorer abgestürzt der darauf zugreifen wollte. Nur als die Karte komplett leer war, ging es. Sobald aber eine schlichte Datei drauf war, gabs wieder Zickereien. Mehrmals unter Win7 auf FAT32 formatiert, gab auch keine Ergebnisse. Ich hab es jetzt mit einer 16 GB SD Karte versucht. Mit dieser gibt es keine Probleme. Ärgerlich, da die 32 GB Karte im Archos 80 G9 funktioniert hatte.

Sony Xperia Z3 (Stock, 6.0.1)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact (Stock, 5.1.1)
Sony SmartWatch 2 (aktuelle FW)

Fitbit Charge HR
Microsoft Lumia 550