Samsung Galaxy S3 — Tastatur und Text Schreiben

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

03.12.2012 22:05:29 via Website

hallo,

ich versuche gerade etwas mit der tastatur von meinem S3 mich vertraut zu machen.

also eine umstellung ist es schon irgendwie
vorher Nokia 5230 dann HTC One S jetzt S3

ich nutze die QWERTZ tastatur.

was ich vermisse beim schreiben ist, wie zum beispiel beim htc, ist ein wort nicht in der "datenbank" vorhanden, T9 auszuschalten und diesen manuell einzutippen, in der hoffnung das es gespeichert wird.

wenn ich nun ein wort tippe,
fange ich mit einem buchstaben an, in der menüleiste erscheint der buchstabe, diesen wähle ich aus, aber dann ist die leerzeichentaste blau unterlegt, was heißt es wird automatisch ein leerzeichen gesetzt.
also muss ich den buchstaben wieder löschen, das leerzeichen ausschalten, und manuell dann weiter tippen.

was kann ich ändern, bzw wo.
  • Forum-Beiträge: 24

03.12.2012 22:26:03 via Website

Hallo
Die Möglichkeit besteht doch drücke auf das Zahnrad neben der Leertaste, (SMS links neben der Leertaste, bei E-Mail 2. links der Leertaste)dann kommst Du in die Einstellungen. Dort Texterkennung ausschalten.
"Texterkennung" (Text) drücken, dann kommst zu verschiedenen einstellungen.
Bei mir funktioniert es so.

— geändert am 03.12.2012 22:47:59

  • Forum-Beiträge: 436

04.12.2012 04:18:34 via App

Guten Morgen.

Wenn ich Dir einen Tipp geben darf - die App ist nicht kolo, aber LOHNENSWERT.

SwiftKey 3.

Vielleicht die beste Tastatur für Android Smartphones. Zur S3-Tastatur ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Vielleicht schaust Du Dir die mal an?

Viele Grüße
Michael

iceone
hallo,

ich versuche gerade etwas mit der tastatur von meinem S3 mich vertraut zu machen.

also eine umstellung ist es schon irgendwie
vorher Nokia 5230 dann HTC One S jetzt S3

ich nutze die QWERTZ tastatur.

was ich vermisse beim schreiben ist, wie zum beispiel beim htc, ist ein wort nicht in der "datenbank" vorhanden, T9 auszuschalten und diesen manuell einzutippen, in der hoffnung das es gespeichert wird.

wenn ich nun ein wort tippe,
fange ich mit einem buchstaben an, in der menüleiste erscheint der buchstabe, diesen wähle ich aus, aber dann ist die leerzeichentaste blau unterlegt, was heißt es wird automatisch ein leerzeichen gesetzt.
also muss ich den buchstaben wieder löschen, das leerzeichen ausschalten, und manuell dann weiter tippen.

was kann ich ändern, bzw wo.

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

  • Forum-Beiträge: 165

04.12.2012 07:23:57 via App

auch zu empfehlen: a.i.type, ein bisschen mehr frickelei aber dafür mehr Möglichkeiten
swype beta: super zum swypen, zt merlt man halt die beta
ultra Keyboard: die eierlegende wollmilchsau. kann alles, von swypen bis hin zur anpassbaren werkzeugleiste.
prediction haben nur die ersten beiden, swype bzw tracing nur die letzten beiden
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 356

04.12.2012 10:09:38 via App

Ansonsten für die Standardtastatur: Erst das vollständige Wort tippen, dann anklicken. Es wird automatisch gespeichert.

Wofür die Vorschau anschauen, wenn es eine "bearbeiten"-Funktion gibt?

  • Forum-Beiträge: 10

04.12.2012 10:39:25 via Website

Vielen Dank für eure Antworten.

Ok, sorry, ich habe wohl mich bei der schreibweise falsch ausgedrückt. habe hier wohl qwertz und alphanumerische tastatur verwechselt.
anstatt die qwertz tastatur nutze ich die alphanumerische tastatur.
sprich auf einer taste 3 buchstaben.

mit meinen fingern kann ich nicht die qwertz nutzen, da ich die buchstaben nicht treffen würde.
  • Forum-Beiträge: 24

04.12.2012 10:58:48 via Website

Hallo
Warum nimmst Du es nicht quer, dann sind die Tasten etwas größer.
In der Einstellungsleiste Bildschirm drehen einstellen.
  • Forum-Beiträge: 10

04.12.2012 11:21:36 via Website

Friedrich K.
Hallo
Warum nimmst Du es nicht quer, dann sind die Tasten etwas größer.
In der Einstellungsleiste Bildschirm drehen einstellen.

Weil ich nur mit einer Hand schreiben kann. von daher ist quer nehmen nicht möglich.
ich musste mich ja schon an die größe des smartphone gewöhnen,
vorher wie oben schon gesagt nokia 5230 dann ein htc one s.

sprich ich muss das handy halten und tippen, mit dem daumen.
  • Forum-Beiträge: 10

04.12.2012 12:19:12 via Website

Peter W.
Hast du schon mal ein wenig mit der Spracheingabe experimentiert? Vielleicht wäre ja das eine Option für dich.

Ja das habe ich, soweit auch ok.
nur irgendwie fehlt mir der punkt, wenn ein wort nicht erkannt wird/ oder es nicht gekannt wird, das man dieses manuell ins wörterbuch eintragen kann, ohne auf das zahnrad zu gehen und es manuell in die datenbank einzutragen.

bei dem nokia konnte man ein wort hinzufügen, und beim htc konnte man wenn man T9 (dort war manuelles tippen und T9 auf einer taste, welche man umschalten konnte beim tippen) eingeschaltet hat, manuell ja auf manuelle eingabe umschalten.

ist das hier beim S3 auch irgendwie möglich?
oder kann es sein, das mir einfach eine "sprachdatei" fehlt, also sprich ein deutsches wörterbuch?
  • Forum-Beiträge: 27

23.01.2013 19:52:59 via Website

hallo leute,

habe seit einigen tagen auch das s3. hatte vorher das galaxy ace, und habe dort auch schon die 3x4- tastatur genutzt, wo man
das T9 wunderbar und schnell über die 0 taste ein und ausschalten konnte.... diese funktion fehlt mir hier leider...
geht das überhaupt noch bei dem s3 ?? 8o