Samsung Galaxy S3 — Was passiert wenn man beim RAM-Manager "Speicher löschen" drückt?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

27.11.2012 20:31:58 via Website

Hallo liebe Community,
Hab ne Frage beim Samsung Galaxy S3 (und anderen devices) gibt's ja einen sogenannten RAM Manager. Was passiert wenn ich auf "Speicher löschen" drauf drücke?
Geht etwas verloren und wenn ja was? Werden Apps oder wichtige Dateien wie Bilder, Fotos oder auch meine ganzen Sachen die auf meinem s3 gespeichert sind gelöscht?
Ist es ratsam es ab und zu zu machen?
Mein RAM Status ist recht voll 708MB / 833MB :/ beeinträchtigt es dir Geschwindigkeit meines S3? :-(

DANKE FÜR DIE ANTWORT IM VORAUS! LG :)
  • Forum-Beiträge: 3.584

27.11.2012 20:47:25 via App

Der RAM (Random Access Memory) ist ein flüchtiger Zwischnspeicher, den dein Handy braucht um eben flüchtige Programdateien zu sichern und schnell wieder zu laden. Ein Leeren dieses Speichers ist für die Geschwindigkeit eher kontraproduktiv, da die gelöschten Daten erst wieder vom langsameren ROM-Speicher geladen werden müssen. Es kann jedoch passieren, dass z.B. Programme abschmieren und die abgelegten Daten dort "vergessen" werden. In diesem Falle könnte ein Leeren des Speichers helfen, ihn wieder für andere Anwendungen verfügbar zu machen. I.d.R manged Android seinen verfügbaren RAM-Speicher jedoch ziemlich gut selbst. Ein Eingreifen deinerseits ist nicht nötig. Es gehen beim Löschen keine gespeicherten Daten verloren.

EDIT: Um nocheinmal deutlich zu machen, dass nichts schneller passiert, wenn mehr ungenützter RAM zur Verfügung steht, ein ganz banales Beispiel:

Stell dir vor, dein Handy legt ein Puzzle bei jeder Aufgabe, die du ihm gibst. Es sucht sich ein Teil aus der großen Schachtel und nun die Teile die ringsum passen könnten und legt sie sich in griffweite an die Seite. Nun kann dein S3 schnell die Teile anlegen und abgleichen. Löschst du den Ram schmeißt es alle Teile wieder in den Karton und wirft ihn auf den Schrank! Jetzt muss es erst wieder aufstehen, den Karton holen und die Teile erneut heraussuchen. :)

— geändert am 27.11.2012 21:02:15

  • Forum-Beiträge: 997

27.11.2012 21:08:46 via Website

Das ist alles nur in soweit richtig, wie für neue Anforderungen genügend freier RAM zur Verfügung steht. Sobald das nicht mehr der Fall ist muss Das OS erstmal apps schließen und kann erst dann wieder Speicher allokieren. Deshalb läuft auch Android bei mehr freiem RAM potentiell zackiger. Ansonsten hast du natürlich mit d gesagten Recht.