Gameboid [in Arbeit]

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 673

25.11.2012 23:45:30 via Website

notiz: Diese Review ist noch in Arbeit

GameBoid ist ein GBA Emulator, das heißt dass man damit Spiele vom Game Boy Advance (GBA) (und ggf. Game Boy (Color) (GB/GBC); nicht getestet) spielen kann

als erstes sollte man wissen, was man alles braucht:
  • die App
  • das GBA Bios
  • und natürlich die Spiele in vorm von ROMS (.gba bzw. .gbc dateien)
    ->kann ich euch aus rechtlichen Gründen nur sagen: sucht selbst
Übrigens: für faule gibt es auch nen QR-Code zu der App


Bevor wir zu den Details kommen erstmal Grob die Vor- (+) und Nachteile (-) und auch Neutrale fakten (○)

+ läuft ziemlich flott, egal ob auch "Elite-" (Samsung Galaxy Note 2) oder "Discounthandys" (Huawei Ideos x3)
+ man kann das Spiel zusätzlich beschleunigen, und das ohne in den Optionen zu suchen
-> kann man zb bei Lahmen CPU spielern (sofern nicht durch die Hardware ausgelöst) oder für neue Herausforderungen nutzen
+ Transparenz der Vrtuellen tasten frei einstellbar
+ Haptisches Feedback (an und abschaltbar, gehört meiner meinung nach einfach dazu)
+ Quicksave (10 Stände; Schnellspeichern-> man kann beim Reload gewissermaßen abschätzen, was passiert, da das spiel wie kopiert und eingefroren wird)
+ Grafik ist nach nach streckung auf Note 2 DIsplay (16:9 5,55 Zoll) noch ziemlich gut.
+ viele Möglichkeiten zum cheaten (Gameshark, Action Replay oder Codebreaker
+ man kann auch hardware/sensortasten mit GBA tasten assoziieren (standardmäßg sind Zurück->B und Suche->A eingestellt)
+ man muss sich nicht mehr wie beim DS über kaputte L-Tasten oder so beschweren (ok das spricht allgemein für Emus aber egal)
+ man kann im Hochformat und in Landscape spielen (ich empfehle Landscape, da man da das Handy besser in der Hand hat)
○ man muss BIOS extra suchen (hat sicher rechtliche Gründe, daher kein nachteil)
- bei manchen spielen (zb Pokemon Pokémon Mystery Dungeon; ja ich bin 17 und spiel noch Pokémon, wen störts) kann man nicht die
ingame speicherfunktion nutzen
-> naja gibt ja noch quicksave
- manchmal falsche tastenerkennung
- man könnte tasten weiter vergrößern.
- Tastenfarbe nicht einstellbar (daraus folgt: auf grauem Hintergrund sind die tasten [fast] nicht mehr sichtbar)
- er erkennt auch jenseits der Tasten (außer start + Select) den tastendruck und kann daher ungewünschte aktionen ausführen, was aber meist nur sehr selten passiert.

ich würde euch empfehlen auf euerer SD Karte einen extra ROMordner anzulegen in den ihr auch das BIOS reintut, dann muss man nichts suchen.

beim ersten start fragt die app als erstes nach dem GBA BIOS und macht dies bei jedem start wieder bis man das bios (heißt normalerweise gba_bios.bin) ausgewählt hat.
danach öffnet sich (wie ab sofort auch bei jedem "normalen" start auch) der Letzte ROM Ordner, in dem alle von der app abspielbaren Dateien angezeigt werden.

dort sucht man sich dann die Rom aus die man spielen will und tippt diese an.
dann startet die Rom in guter alter Nostalgie mit dem Game Boy Logo und danach direkt das Spiel.
->> so... ich mach Morgen oder so mal weiter, is schon spät...

MFG My1

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 1

16.12.2012 02:07:46 via Website

Zu der Sache mit Pokemon Spielen wollte ich nur sagen dass das ingame speichern sehr wohl funktioniert, nur muss man bevor man das Spielstand startet (also im nachhinein keine Hoffnung) den Speichermodus auf Flash 128K stellen ;)
Hab mich nach der Liga auch sehr geärgert, aber im Fast forward hat mans eh schnell wieder durch.
  • Forum-Beiträge: 673

16.12.2012 07:58:20 via Website

Saman Miran
Zu der Sache mit Pokemon Spielen wollte ich nur sagen dass das ingame speichern sehr wohl funktioniert, nur muss man bevor man das Spielstand startet (also im nachhinein keine Hoffnung) den Speichermodus auf Flash 128K stellen ;)
Hab mich nach der Liga auch sehr geärgert, aber im Fast forward hat mans eh schnell wieder durch.

danke. werde ich testen, wenn mein NOte 2 wieder geht...

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 673

23.12.2012 09:04:21 via App

Saman Miran
Zu der Sache mit Pokemon Spielen wollte ich nur sagen dass das ingame speichern sehr wohl funktioniert, nur muss man bevor man das Spielstand startet (also im nachhinein keine Hoffnung) den Speichermodus auf Flash 128K stellen ;)
Hab mich nach der Liga auch sehr geärgert, aber im Fast forward hat mans eh schnell wieder durch.
Mal noch ne Frage: stört die Einstellung andere Spiele???

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 292

31.12.2012 07:18:25 via App

In der Regel nicht. zum mindest beim VBA (Visual Boy Advance) am (Windows)-PC kann Ich das verneinen, und da ist das ja ziemlich ähnlich.
Dass nich nicht die Frage nach ROM's aufgetreten ist, wundert mich ja doch...
guten Rutsch :D
  • Forum-Beiträge: 673

31.12.2012 10:31:23 via Website

naja die frage erübrigt sich ja, da ich geschrieben hab dass man da selber suchen soll, da ich da aus rechtlichen Gründen nicht helfen kann...

sehr viel kann ich leider nicht machen da mein N2 grad zur Reperatur ist, aber ich kanns ja auf meinem Neuem Galaxy S Wifi 5.0 probieren...

und naja das mit dem ingame SPeicherstand bei Pokemon Mys. Dungeon (und ggf. anderen Spielen) erübrigt sich mei mir, ich nutz Quicksaves...

— geändert am 31.12.2012 10:32:58

MFG/Regards My1