Welche Kaffeemaschine habt ihr?

  • Antworten:206
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4.746

16.11.2012 23:23:25 via Website

gut, danke euch beiden über mir.
die maschine an sich sieht zwar toll aus, mit den kapseln dazu.. macht schon was her!

aber wie ihr sagt, 1. teuer, 2. wird tee anders gekocht!

hat jemand eine empfehlung zu einen tee "kocher" oder zubereitungs set?


btw, sorry für offtopic, immerhin gehts hier ja um kaffee :P

iPhone 5s iPad Mini

  • Forum-Beiträge: 22.351

16.11.2012 23:38:03 via App


btw, sorry für offtopic, immerhin gehts hier ja um kaffee :P

Ja, aber das Prinzip ist das selbe. Ich unterstellte mal, dass hier noch fast keiner Kaffee frisch gemahlen, mit kochendem Wasser angebrüht und anschließend aufgegossen hat. Auch hier denke ich, dass handmade besser ist als jede Maschine.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 1.169

16.11.2012 23:51:30 via App

Andy N.

btw, sorry für offtopic, immerhin gehts hier ja um kaffee :P

Ja, aber das Prinzip ist das selbe. Ich unterstellte mal, dass hier noch fast keiner Kaffee frisch gemahlen, mit kochendem Wasser angebrüht und anschließend aufgegossen hat. Auch hier denke ich, dass handmade besser ist als jede Maschine.

Doch, so bin ich mit Kaffee groß geworden. Ab und zu machen wir das sogar noch. Sogar billiger Kaffee schmeckt so besser als jede Maschine.
Jetzt tut es aber eine Senseo. Bin alt und etwas faul geworden.
Grad wenn ich morgens um 14 Uhr aufstehe, da reicht erst mal eine Tasse, und da sind solche Pad-Maschinen echt gut (außer Kapsel-Ware, so eine Verschwendung an Rohstoffen).
  • Forum-Beiträge: 2.187

17.11.2012 12:07:33 via Website

kaha

Grad wenn ich morgens um 14 Uhr aufstehe..

:O Student oder Tippfehler ? :grin:
  • Forum-Beiträge: 7.355

17.11.2012 12:40:12 via Website

Wir sind ein Viel-Kaffee-Trinker-Haushalt. Und wir haben alle Systeme schon durchprobiert.

Zuallererst: Kaffee aus diesen Retro-Maschinen (Pulver rein, Heißwasser dazu) kommt uns nie mehr ins Haus. Hat man erst mal die Alternativen durchprobiert, weiß man, wie sauer derart hergestellter Kaffee eigentlich schmeckt.

Ich hatte mal das Vergnügen, in einem Kaffeemaschinen-Service-Center etliche dieser Maschinen "testen" zu können, alle Marken, alle Kaffeearten. Danach war ich zwar aufgedreht wie ein Schuco-Auto, der Blutdruck lag irgendwo bei 200, die Autobahn nach Hause habe ich in Schallgeschwindigkeit "überflogen" und ich hatte bis abends keinerlei nennenswerte Geschmacksnerven mehr, aber ich kann nun zumindest behaupten, dass Kaffee aus diesen George Clooney Kapsel-Maschinen (und allen, die dem nacheifern) wirklich richtig, richtig gut schmeckt.

ABER ich habe mir das mal durchgerechnet: In unserem Haushalt würden da alleine für die Kapseln über 50 Euro monatlich an Kosten anfallen! Vom Umweltaspekt mal gar nicht zu reden.

Wir haben uns für einen Vollautomaten von DeLonghi entschieden, der nun schon seit über 5 Jahren seinen Dienst tut. Zugegeben: diese Dinger sind nicht gerade das, was man billig nennen würde..., aber wer einmal einen hat, gibt ihn nicht mehr her. Wir kommen mit rund 2 kg Kaffeebohnen "über den Monat", das sind ca. 30 Euro. Also schon ein Unterschied zu den Kapselmaschinen. Hochgerechnet auf's Jahr immerhin 240 Euro Mehrkosten, die man erst mal bereit sein muß, auszugeben. Und der Kaffee, Cappucino, Latte Macchiato usw. aus unserer DeLonghi-Maschine steht dem aus einer Kapselmaschine in (fast) nichts nach. Kommt halt auch sehr auf die verwendeten Kaffeebohnen an. Aber: auch ALDI kann man trinken... und nochmal sparen.


Was das Thema "Teemaschine" angeht: auch sowas haben wir hier zu Hause. Ich persönlich kann zwischen handaufgebrühtem Tee und solchem aus der Maschine keinerlei Unterschied herausschmecken. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass meine Geschmacksnerven komplett Kaffee-versaut sind...
:grin:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

  • Forum-Beiträge: 18.575

17.11.2012 13:22:42 via Website

Michael d.


Guter Tee wird per Hand aufgesetzt.



Es ist halt eine Kunst,
den Tee richtig zuzubereiten und zu servieren.

Richtig, frage mal die Ostfriesen ! :P

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 7.732

17.11.2012 13:37:19 via Website

@Evelyn: dann hast du in etwa die gleiche KaffeeGeschichte wie ich :grin:

Und ja...die Clooney-Kapseln schmecken gnadenlos gut, aber Preis-/Umweltmäßig indiskutabel.
Aber es gibt mMn eine geschmacklich ebenbürtige Variante: Lucaffe Espresso Classico.
Davon ziehen wir im Monat so einiges durch :*)

B)

Achja...die Senseo's...das war so ziemlich das Schlimmste, was mir Kaffeemäßig untergekommen ist - egal mit welcher Marke/Sorte von Pads.

— geändert am 17.11.2012 13:40:51

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 7.355

17.11.2012 13:48:47 via Website

Klaus T.
Aber es gibt mMn eine geschmacklich ebenbürtige Variante: Lucaffe Espresso Classico.

Issaabba auch gnadenlos teuer = 19,50 Euro für 1 Kilo! Und online auch noch plus Versandkosten. Jibbet den Kaffee auch irgendwo zu kaufen? Denn interessieren tät er mich schon (I love schokoladiges Aroma).

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

  • Forum-Beiträge: 519

17.11.2012 14:18:34 via App

Bei uns im Büro und auch zuhause ist alles, was nicht Nespresso heißt, verboten :grin:
Seit ich den Kaffee trinke, kann ich allerdings nicht mehr ohne weiters ins Café gehen, weils mir dort nicht mehr schmeckt, lol.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

17.11.2012 14:25:53 via Website

Luigi
kaha

Grad wenn ich morgens um 14 Uhr aufstehe..

:O Student oder Tippfehler ? :grin:

Als ich noch Student war, bin ich um 6 aufgestanden! Denn um halb 7 machten die Supermärkte zu.

Was Kaffee betrifft, habe ich seit fast 10 Jahren, als meine kaputt ging, keine Maschine mehr. Ich brühe auf. Zuerst aus Not, aber dann habe ich schnell festgestellt, dass der Kaffee besser schmeckt und es gar nicht wirklich länger dauert.

In einem Kaffeeautomaten sehe ich nur rausgeworfenes Geld. Mein Bruder hat so einen und bringt die Tassen einzeln an den Tisch.Nein danke!

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

  • Forum-Beiträge: 3.112

17.11.2012 14:30:12 via Website

Den Sinn von Cafe-Pads hab ich noch nie so richtig verstanden. Meiner Meinung hat man da nur jeden Nachteil aller Systeme (teuer, Kaffee raucht aus, Maschine muss man säubern), ich sehe aber keinen Vorteil.

@Lucaffe Espresso:
Der Preis wäre mich auch zu teuer. Für den Preis kann man sich gleich den Kaffee von einer kleineren Rösterei kaufen. Und bei so teuren Kaffee würde ich auch kein 1kg Pakte kaufen, außer vielleicht, man hat die Möglichkeit es wieder sachgerecht, sauerstofffrei verpacken. Ansonsten kann man gleich günstigen Kaffee vom Supermarkt kaufen.
  • Forum-Beiträge: 519

17.11.2012 14:36:03 via App

Die Pads finde ich auch vom Geschmack furchtbar. Bei den Kapseln jedenfalls hab ich nicht festgestellt, dass sie durch die Lagerung schlecht werden. Ich glaube aber, wer wie ich 5-8 Kaffee am Tag trinkt, da bleiben die auch nicht monatelang liegen :grin:
Außerdem sind die Kapseln ja verschweißt.
Und was das Reinigen angeht: ein mal im Quartal mal ne Entkalkungsflüssigkeit durchlaufen lassen und nach 10 Minuten ist alles wieder sauber.

— geändert am 17.11.2012 14:37:39

  • Forum-Beiträge: 3.112

17.11.2012 14:44:42 via Website

Nespresso ist auch ein wirklich gutes System, nur extrem teuer (80€/kg)..

— geändert am 17.11.2012 14:44:58

  • Forum-Beiträge: 519

17.11.2012 14:54:16 via App

Andy N.
Nespresso ist auch ein wirklich gutes System, nur extrem teuer (80€/kg)..

Stimmt schon, dass es teuer ist. Ich höre auch ständig von Bekannten, dass sie die Maschinen so kostspielig finden, aber wir haben zumindest noch nie über 100€ für eine Maschine bezahlt. o.O Allerdings suchen wir im Geizhals auch nach den günstigsten Preisen.
Also ja, es ist schon ein gewisser Luxus, aber beim Kaffee leisten wir ihn uns gerne. Bleibt nur zu hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt :)

— geändert am 17.11.2012 14:55:11

  • Forum-Beiträge: 18.575

17.11.2012 15:45:01 via Website

Claudia
Bleibt nur zu hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt :)
Nö, Gürtel enger schnallen ist angesagt.....:grin::P

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 26

17.11.2012 16:35:02 via App

Wer viel Kaffee trinkt, sollte sich einen Vollautomaten kaufen, wo man ganze Bohnen hinein tut.
Das ist unterm Strich günstiger als Kapseln.
  • Forum-Beiträge: 18.575

17.11.2012 16:39:30 via Website

Jakob Kreuzfeld
Wer viel Kaffee trinkt, sollte sich einen Vollautomaten kaufen, wo man ganze Bohnen hinein tut.
Das ist unterm Strich günstiger als Kapseln.
Günstiger und schneller geht es für mich wenn ich meinen Kaffee so wie seit eh und je türkisch trinke !
Tüte Kaffee-> Wassertopf -> Tasse-> aufbrühen= fertig ! :P
Schmeckt wenigstens nach Kaffee und nicht nach Maschine....:wacko:

— geändert am 17.11.2012 16:40:30

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 7.732

17.11.2012 16:41:42 via Website

Evelyn C.
Issaabba auch gnadenlos teuer = 19,50 Euro für 1 Kilo! Und online auch noch plus Versandkosten. Jibbet den Kaffee auch irgendwo zu kaufen? Denn interessieren tät er mich schon (I love schokoladiges Aroma).

Habe ich glaube ich einmal irgendwo gesehen...aber da war der noch teurer. Ich lasse mir sechs Kilo schicken, dann ist er einen Euro billiger und keine Versandkosten :V
Wenn'de den mal hattest, nimmste nix anders mehr.... :D

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 3.112

17.11.2012 18:06:19 via Website

Oldviking
Günstiger und schneller geht es für mich wenn ich meinen Kaffee so wie seit eh und je türkisch trinke !
Tüte Kaffee-> Wassertopf -> Tasse-> aufbrühen= fertig ! :P
Schmeckt wenigstens nach Kaffee und nicht nach Maschine....:wacko:

Dann leiste Dir doch wenigstens einen Moka-Kocher. Da hast keinen Satz und der Kaffee verbrennt nicht.