Samsung Galaxy S3 — Akku lädt nicht mehr

  • Antworten:339
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4.485

24.01.2013 13:58:53 via Website

@SkyNet

Macht mir garnichts aus, wurde im Root-Unterforum schon zigfach beschrieben. :*)
z.B.
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/503273/Samsung-Galaxy-S3-Samsung-galaxy-s3-unrooten
oder
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/471013/Samsung-Galaxy-S3-Unroot-mit-SuperSU-Fehlgeschlagen

Lies dir die Threads bitte in Ruhe durch, wenn dann noch Fragen sind, kannst du sie dort gern stellen.

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

  • Forum-Beiträge: 11

24.01.2013 19:04:22 via Website

Sooo freunde der Nacht, habe so eben bei Base angerufen und mein Problem mit dem laden vom S3 geschilldert,
und habe dabei auch erwähnt das anscheint das Problem bei vielen wohl auftretet und ob er weis woran das liegen kann. da wurde der Herr für gefühlte 10 sec. ganz ruhig und meinte er darf mir darüber keine Auskunft geben, da meinte ich wiederum ,,Also ist das Problem bei ihnen bekannt,, und da kam wieder nur ´´ich darf ihn darüber nichts sagen tut mir leid.
aber eine gute nachricht gab er mir trotzdem unzwar habe ich in meinem Vertrag ein sorglospaket für 99 cent im Monat was mein Handy gegen jeglichen Wasserschaden sowie alle Display Schäden und alles weitere Abgesichert ist und das ich sogar ein Ersatz Handy bekomme.

Ich werde nun mein Handy entrootet ,,hoffe mit erfolg´´ und werde es dann morgen bei Base einschicken und melde mich dann wieder sobald es da ist.


<mit freundlichen grüßen <skynet

Ps. ich kann mein Handy problemlos über pc via Usb laden
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

25.01.2013 14:18:55 via Website

Das Note ladegerät bring nichts da mein note2 genau die selben Probleme an den Tag bringt. Lädt nicht Compi erkennt es sporadisch. Habe gelöscht was zu löschen ging, nichts. Das Handy ist somit ab Morgen nur noch aus und ich muss zusehen wie ich den counter zurücksetze.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

25.01.2013 15:57:48 via Website

Henrik S.
Ich weiß, aber es hilft leider nichts. Der Verbrauch ist immer noch so, wie vorher. Aber ich bin einen Schritt weiter: ich weiß jetzt, dass es entweder am System oder an der Hardware liegt.

Na Gott sei Dank und ich hatte schon befürchtet, dass ich mir ein neues Ladegerät kaufen müsste.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 11

25.01.2013 20:30:25 via Website

Soooo mein S3 habe ich nun heute bei Base abgegeben und ein sehr amüsantes Gespräch gehabt mit der Mitarbeiterin hehe war ganz süß, Nun mal wieder zum Thema, habe ein nagelneues samsung galaxy S3 bekommen aber leider nur für 3 Woche :grin: aufjedenfall bin ich bis hier her zufrieden.


Ps. Ich glaube die fehlersuche ist sinnlos schickt euer Handy ein. ich war mit dem Service sehr zufrieden vllt habt ihr auch Glück
Pps. Entrooten nicht vergessen fals da jemand Hilfe braucht kann ich gerne helfen, gestern erst gemacht
  • Forum-Beiträge: 10

26.01.2013 07:53:51 via Website

3 von 10 meiner bekannten, die ein s3 besitzen, hatten das gleiche problem. sie alle, einschließlich mir, meinen es käme erst seit dem letzten update. wollte hier nur bestätigen, dass mir ein anderes ladegerät wieder zum normalen aufladen verhalf. ich nahm ein ladegerät von meinem sony ericsson (0,85 Ampere, wobei das vom s3 1 Ampere hat). wenn ich mich richtig erkundigt habe, regelt das s3 die spannung selbst um beim aufladen mögliche schäden zu verhindern. (wer weiß, vlt wurde diese funktion mit einem update etwas sensibler eingestellt. hatte man ein kleines problem mit dem kabel, so wäre diese seither dann auch ausschlaggebend). stimmt also etwas nicht, sei es ein minimaler wackelkontakt oder ähnliches dreht er den saft runter und lädt nur noch sehr langsam. das geht so weit, dass er das aufladen ganz sein sein lassen kann. ab diesem punkt hilft nur noch stecker raus und wieder rein um ihn weiter laden zu können. daraus ergibt sich auch, dass er mal schneller und mal langsamer lädt.
habe das gefühl mediamarkt wäre nicht einverstanden damit nur das kabel einzusenden.. mal gucken

ps.: bei allen meinen bekannten lag es am aufladegerät (wird also häufiger vorkommen)
  • Forum-Beiträge: 11

26.01.2013 11:13:25 via Website

Ich glaube du hast recht habe gestern das ersatz handy bekommen mit 4.1.2 und das handy hat das gleiche Problem ich drehe am rad das kann doch einfach nicht sein

Ich habe hier 4 Ladegeräte und alle das gleiche problen ?

— geändert am 26.01.2013 11:21:30

  • Forum-Beiträge: 10

26.01.2013 13:02:48 via Website

das alles hängt auch von der länge des kabels ab. das ladegerät welches meinem s3 zum normalen laden verhalf, hatte ein 5 cm kürzeres kabel als das originale ladegerät. klingt nicht so als könnte diese geringe differenz wirklich ausschlaggebend sein, aber einen versuch ist es wert da zu variieren. wie lang waren die kabel die du genutzt hast? wenn es so wie bei mir ist, sollte ein etwas kürzeres kabel helfen.
  • Forum-Beiträge: 11

26.01.2013 13:59:02 via Website

Also einmal das originale vom samsung s3 was ziemlich dick ist und maximal 1 meter
Und 3 die weit über ein meter liegen würde fast sagen 2 m aber dafür 4 mal so düFür

Liegt das echt am 4.1.2
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

27.01.2013 00:14:06 via Website

Sky Net
Also einmal das originale vom samsung s3 was ziemlich dick ist und maximal 1 meter
Und 3 die weit über ein meter liegen würde fast sagen 2 m aber dafür 4 mal so düFür

Liegt das echt am 4.1.2

Nein tut es nicht. Mich wundert das alle die es gerootet haben es nicht Schon versucht haben. habe nun Zigmal Stock draufgespielt 4.1.1 und 4,1.2 mit und ohne Stock Kernel wipe und nicht wipe und mein Note 2 Iãdt nicht

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 10

27.01.2013 10:39:47 via Website

ab und zu bin ich auf beiträge gestoßen, in denen beschrieben wurde, dass es denen geholfen hat auf 4.1 zu downgraden.

hab das mit der länge des kabels nochmal ausprobiert und das ergebnis ist...:
(dabei ist zu beachten, dass das s3 in der regel von 0% - 70% schneller lädt als von 70% - 100%)

[mit s3 mitgeliefert] originales samsung aufladegerät (1 Ampere) mit standart samsungkabel (1m) --> gefühlt, 1 tag ladedauer

sony ericsson aufladegerät (0,8 Ampere) kabel (0,95m länge) --> lädt es in etwas mehr als 2 stunden komplett auf

sony ericcson aufladegerät (0,8 A) mit einem längeren kabel (1,1m) --> ca 9 stunden

und nun das interessante...:

originales aufladegerät von samsung (1 A) mit sony ericsson kabel (0,95m) --> bis 70%, ca 1% pro 80 sekunden. da es von 70 - 100 etwas länger dauert, ist es in etwas mehr als 2 stunden geladen.

(alle kabel gleich dick)

das heißt, einfach ein etwas kürzeres kabel und er lädt so wie er sollte. (zumindest bei mir)

klärt aber nicht wieso bei manchen das 1m kabel von samsung normal lädt (2 1/2 stunden) und bei anderen nicht. habe gelesen, dass sich die kabel auch als original mitgefliefertes zubehör, teilweise ein wenig von einander unterscheiden könnten.

meine meinung: wie ich in meinem vorherigen post schon angedeutet habe, könnte es sich um eine minimale abweichung handeln, die dem s3 bei einem längeren kabel nicht mehr gut bekommt (er senkt die stromzufuhr und lädt lansam bis gar nicht mehr) und bei einem kürzeren das verhältnis von spannung etc einfach geeigneter ist. (dass er die spannung selbst regelt ist fakt, gibt sogar möglichkeiten die stromzufuhr durch die software manuel einzustellen. manche kamen dann auf 1% pro minute aufladen)
  • Forum-Beiträge: 7

27.01.2013 19:06:11 via Website

Ich leide nun auch gravierend unter dem Problem.

Also ich habe dieses Handy nun seid ca. einem Monat. Ich musste schon mein vorheriges S3 austauschen lassen, da es nach ca. 5 Monaten plötzlich tot war. Ich fand dazu mal den Begriff "Sudden Death", also dem Phänomen, dass das Handy die Nacht über am Ladekabel hängt, man morgens noch draufschaut und nur Minuten später ist das Handy tot. Kein Datenzugriff mehr möglich, keine Reaktion nix. Zu mehreren Werkstätten gerannt wo mir keiner helfen konnte. Zuletzt ausgetauscht. Nungut jetzt hab ich ein neues bekommen kurz vor Weihnachten. Mit dem habe ich glaube ich seid Anfang an Probleme gehabt beim Laden, aber das wurde nur schleichend schlimmer. Hatte es auf das Ebay-Ladekabel geschoben (mein originales hat die Katze gefuttert o0') und 2 neue bestellt, die gestern im Briefkasten lagen abends. War den ganzen Tag unterwegs, dass Handy war über nacht nur bei ca. 50% gewesen somit war es im Laufe des Tages leergegangen und aus.
Hab mich dann abends schön über die Kabel gefreut... bis ich dann die fehlende Wirkung feststellt. Hab alle Kabel gewechselt, doch es hat nie richtig angefangen zu Laden. Es kam immer das Symbol auf dem Display mit der Batterie, dann hat es zwei Ladepunkte geladen - dann wieder schwarz und das die ganze Zeit. Logischerweise kein Laden... und irgendwann ging nichts mehr! Kein Aufleuchten, nichts. Hab dann über Nacht ein Kabel dran gelassen, zwischendurch nach einigen Stunden gewechselt wo ich kurz wach war - nichts.
Hab jetzt das Handy seid ca. 10 Uhr am Laptop. Am Anfang hats so geladen wie am Vorabend (Aufleuchten - Symbol - 2x Ladepunkte - Aus - Aufleuchzten - ...) wieder mehrfach gewechselt die Kabel und dann ging auch i.wann nichts mehr. Einfach nur Schwarz.
Seid 16 Uhr ca. lädt es dann doch! Lämpchen leuchtet! Vom Symbol her geschätzt habe ich nun 45%. Handy ist immernoch aus.
Hab immer diese automatischen Updates die mein Handy machen wollte zugelassen vom System. Mein PC erkennt mein Handy nicht -> kein Zugriff auf die Dateien.

Ich bin jetzt nicht wirklich die Leuchte was Technik angeht :/ Aber ich denke das Problem ist analog zu den anderen hier. Würde mich freuen, wenn bald eine Erklärung/Lösung ans Tageslicht kommt... hab nun keine Lust jeden Monat mein Handy umzutauschen >___<
  • Forum-Beiträge: 7

28.01.2013 17:00:23 via Website

Weiß nun jemand, was da zu tun ist? Bzw. was macht ihr anderen im Moment?
Hab geflissentlich wenig Lust das Handy wieder umtauschen zu lassen... da es wohl nichts bringt?
Mein Handy brauch ich heute gar nicht mehr anmachen. Bin gestern mit 50% schlafen gegangen, habs im Flugmodus gelassen, morgens um 6 deaktiviert und dann war ich drei Stunden später bei 11 Prozent :D Und über Ladekabel an der Steckdose lädt es eh kaum noch. Wechselt zwischen "Lädt" und "Akku fast leer" Meldungen obwohl es einfach nur da liegt -.- ausgeschaltet über PC lädt es wieder aber nach ca. 4-6 Stunden bis jetzt bin ich bei vllt. 10-20%?

— geändert am 28.01.2013 17:10:15

  • Forum-Beiträge: 1

29.01.2013 20:14:57 via Website

So ich werde mich auch mal zu Wort melden,
hatte seit heute Mittag das gleiche Problem, dass mein Galaxy S3 das Ladekabel nicht mehr akzeptierte und nicht mehr geladen hat.
War schon am ausrasten;) Mein Tip die USB Buchse mal gründlich reinigen. Ich hab paar mal kräftig durchgepustet und mit einem kleinen schmalen Schraubenzieher bissel den Staub herausgeholt, sammelt sich doch einiges an da ja keine Gummilippe oder ähnliches davor schützt.
Und siehe da alles wieder paletti und er hat wieder geladen.Hoffe das das bei einigen das Problem lösen kann.
  • Forum-Beiträge: 341

29.01.2013 20:32:42 via Website

Ela Erdbeercake
Weiß nun jemand, was da zu tun ist? Bzw. was macht ihr anderen im Moment?
Hab geflissentlich wenig Lust das Handy wieder umtauschen zu lassen... da es wohl nichts bringt?
Mein Handy brauch ich heute gar nicht mehr anmachen. Bin gestern mit 50% schlafen gegangen, habs im Flugmodus gelassen, morgens um 6 deaktiviert und dann war ich drei Stunden später bei 11 Prozent :D Und über Ladekabel an der Steckdose lädt es eh kaum noch. Wechselt zwischen "Lädt" und "Akku fast leer" Meldungen obwohl es einfach nur da liegt -.- ausgeschaltet über PC lädt es wieder aber nach ca. 4-6 Stunden bis jetzt bin ich bei vllt. 10-20%?

Ist das S3 warm? Wenn nicht tausch nochmal Ladekabel & Netzteil, wenn keine Besserung dann zurücksetzen in der Recovery versuchen, sonst zurück zum Händler oder Samsung, da Hardware defekt.

Ist es warm, läuft irgendwas und zieht dne Strom = sofort in der Recovery zurücksetzen, ohne weiteres testen von kabeln etc...
  • Forum-Beiträge: 7

29.01.2013 20:43:45 via Website

Recovery hat doch bei allen anderen auch nichts genützt o0
Was soll denn da laufen, wenn es aus ist? Also es ist normal warm wie es bei Handys am Ladekabel immer der Fall ist...


Durchgepustet habe ich schon mehrmals :/ Aber es ging ja schon direkt nachdem ich es NEU bekommen habe nicht richtig zu laden :/
und es erklärt ja auch nicht, warum es am PC keinen Wackelkontakteffekt aufweist (wie an der normalen Steckdose) aber dennoch nur total lahm lädt...

Haben denn alle anderen jetzt auch einfach das Handy nur ausgetauscht? Weil bringt ja nichts wenn ich es nun jeden Monat austauschen lassen muss weil die Dinger nen Fehler haben...

— geändert am 29.01.2013 20:51:04

  • Forum-Beiträge: 10

29.01.2013 21:00:49 via Website

schon versucht ein kürzeres kabel zu nutzen? durchpusten, recovery etc.. alles mögliche half mir auch nicht. nur ein kürzeres kabel, wie ich oben schon schrieb :) (half auch einigen bekannten von mir)
  • Forum-Beiträge: 7

29.01.2013 21:04:57 via Website

Hab nur 3 Stück und die sind alle gleichlang >__< wie kurz ist denn deines?

wobei es ist ja nicht nur das Laden, wie oben beschrieben entlädt es sich ja auch höllisch schnell. Oder hört das damit dann auch auf?

— geändert am 29.01.2013 21:06:02

  • Forum-Beiträge: 10

29.01.2013 21:21:51 via Website

beim entladen habe ich bei mir nichts ausergewöhnliches festgestellt.
in den einstellungen bei "akku" kann man sehen welches programm wie viel energie nutzt. vlt liegt es ja an irgendeiner app, die du so ausfindig machen könntest.
das kabel, mit dem es funktioniert, war gerade mal 5cm kürzer. ladegerät nutze ich immer noch das originale von samsung. meine versuche habe ich etwas weiter oben bereits genauer beschrieben (auf dieser Seite >9<)
hoffe das hilft weiter

— geändert am 29.01.2013 21:22:45

  • Forum-Beiträge: 43

29.01.2013 21:50:33 via App

@Marcus W.
Hallo eine Frage auf deine Antwort an Valera am 19.1.2013 im Forum
"Akku lädt nicht mehr"
Kannst du mir sagen was meine Bezeichnung AUT für ein Provider/Anbieter sein könnte?
Bei deiner Auflistung war das nicht dabei.
Könnte ja sein dass du das auch kennst.
Besten Dank und Gruss Hans